LBB: Datenskandal entpuppt sich als Stollendiebstahl

Recht, Politik & EU Die Ursache der Datenpanne bei der Landesbank Berlin (LBB) ist aufgeklärt. Schuld haben die beiden Kurierfahrer, die Kreditkartendaten von zehntausenden LBB-Kunden zum Archiv bringen sollten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und wer glaubt von euch noch an den weihnachtsmann ^^
 
@stadtschreiber: das schlimme ist, viele in deutschland werden es leider glauben.
 
@stadtschreiber: stimmt, eine sehr schöne geschichte =)
 
@jim_panse: Jow - das is so ziemlich die blödeste Ausrede, die mir jemals untergekommen ist.... Den Aufkleber auf nen and'res Paket geklebt: ja, nee - is kla ^^
 
Weihnachtsmann ist ne Erfindung con Coca Cola, die Geschenke bringt das Christkind.
 
@Maniac-X: Wenn wir faktisch bleiben dann sind es die 3 Könige oder der Nikolaus die Geschenke bringen aber nicht das Christkind. Kinder haben doch kein Geld um Geschenke zu kaufen.
 
@stadtschreiber: ...scheint mir auch mehr als fragwürdig. Außerdem sollen die PIN-Nr.n ja in einem ZWEITEN Paket gewesen sein, oder ??
 
@stadtschreiber: Wieso? Was ist denn mit dem Weihnachtsmann?
 
@stadtschreiber: Die haben einen ganzen Stollen gegessen????^^
 
@stadtschreiber: Ich (!) HOHOHO, aber diese Pressemeldung erinnert mich irgendwie an meine Schulzeit, à la: "Mein Hund hat meine Hausaufgaben gefressen".
 
"LBB-Datenskandal: Kunden berichten von Missbrauch"
LOL es gab doch garkeinen diabstahl :D
 
@Dr-G: ja in der news damals wurde selber eingeräumt, dass man es eigentlich gar nicht genau weiß. Die damlige Überschrift war mehr als übel.
 
Mit dem konstruierten Märchen will die LBB sicher ihr Image retten. Die Kurierfahrer werden einen Deal mit der Bank haben und fett dafür kassieren, denke ich.
 
@Tommy1967: Ich habe es ja schon einmal bei den News über den Telekom -Spitzel geschrieben, - und hier trifft es leider auch zu: Es war schon immer so: Um das Volk nach einem Skandal zu beruhigen, wurde ein Sündenbock gesucht und gefunden, der vorgeführt wird. Die wirklichen Drahtzieher sind jedoch meistens hohe Tiere, an die man nicht herankommt.
 
@Elvenking: dann lasst uns alle heulen und jammern und auf superman warten. dre wirds schon richten!
 
@h23: Und Dr. Dre auch ? :)
 
Wer weiss denn schon ob die Fahrer hier nicht einfach zum Sündenbock gezwungen wurden um den Scandal über die ungesicherte Beförderung von sensiblen Daten klein zu halten. Das die Fahrer einfach so wild Packete öffnen soll zwar gerade um die weinachtszeit vermehrt vorkommen aber klingt trotzdem abenteuerlich.
 
HAHAHAH!!!! Selten so gelacht, danke winfuture :)
Kommt jetzt auf die Ansicht an, wer der wahre Dummschwätzer ist.. Die LBB oder die Leute, die behaupten Sie wären Opfer der geklauten Daten.
 
Wolfgang Schäuble: "Diese Datenpanne darf nie wieder passieren. Ab sofort sind Weihnachtsstollen verboten!" :D
 
@yobu.: ... und müssen teuer importiert werden :/
 
@yobu.: oder kommen mit einem chip....
 
@yobu.: ... und werden zu UNSERER sicherheit alle per GPS überwacht...
 
@ExusAnimus: Aber auf legalem Wege geht da auch nichts mehr. Die kommen ab jetzt aus Holland.
 
GENAU das gleiche wie den kurieren ist mir heute auch passiert! es regnete aber ausserdem netzteile und grafikkarten von himmel -.- fielen wohl dem weihnachtsmann aus dem sack als er sich mit dem osterhasen vergnügt hat :P
 
@ExusAnimus: Wenigstens was brauchbares dabei gewesen? :D
 
@F1r3: ging alles kaputt als es auf dem boden aufschlug, war ein einziger trümmerhaufen^^
 
@ExusAnimus: Verdammte Axt :) Wäre aber doch klasse gewesen, wenn etwas heil geblieben wäre.. Schade :)
 
Bin gespannt wer die Filmrechte daran kauft :)
 
@Need_you: The Kurierfahrer , wenn der Hunger wieder zuschlägt . Uncut Version Szenen mit dem Stollen Bäcker oder The Transporter 4
 
@overdriverdh21: wie sie den stollen essen wird in deutschland eh wieder zensiert :P
 
@overdriverdh21: wie sie den stollen essen wird in deutschland eh wieder zensiert :P
 
lol, bei Uwe Boll weiß man nie... Datenskandal - Verschollen im Weihnachtsstollen
 
@Need_you: war bestimmt doug heffernan
 
@overdriverdh21: lol
 
@ExusAnimus: lol
 
Und nächsten Mittwoch ist es dann der Weihnachtsmann der versehntlich ein Paket mit Bankdaten in den falschen Schornstein wirft.
 
Naja, kann trotzdem gut sein. Da passieren schonmal die kuriosesten Dinge und manchmal wundert mich da echt nix mehr.
 
Und woher wussten die Leute, dass in dem Paket ein Stollen war ? Haben sie drann gerochen ? :D
 
Absender: Weihnachtsbäckerei, Christkuchenstraße 1, Nordpol
 
Mmmh, genau das habe ich auch vermutet, liegt ja eigentlich auf der Hand. Kennt man ja, das Postkuriere wahllos Pakete öffnen und den Inhalt essen. Das Etikett einfach auf ein anderes Paket zu kleben ist natürlich auch raffiniert, wo es doch vollkommen unbemerkt, bleibt, wenn man plötzlich ein Paket mit fremdem Inhalt erhält, und ein anderer dafür garkeins.
 
@tinko: letztes jahr kam mal eine grafikkarte nicht bei mir an, ob die denen geschmeckt hat?^^
 
@ExusAnimus: Die wird in die Hände der Posta gefallen sein. Du weißt schon die Kuriermafia. Die klauen heimlich den Inhalt von Paketen (GraKas, Netzteile, Christstollen), bis sie über viele Jahre genug Geld angesammelt haben um die Regierung zu unterlaufen und Deutschland zu übernehmen. Achte auf die entsprechende Berichterstattung bei Galileo Mystery.
 
mit welcher Logic haben die bitte den Aufkleber woanders drauf gemacht? Dadurch war doch somit das Paket der LBB verschwunden. Ob nun das Kriststollenpaket oder das LBB Paket verschwunden wäre, konnte denen doch egal sein. Ein war sowieso weg. Damit hatte das Umkleben keinen Sinn. Ich würde sagen an der Geschichte ist etwas faul.
 
@Desperados: sagen das nicht alle hier? oO
 
@Desperados: Es waren sechs Pakete an die LBB. Davon haben sie eins umetikettiert, vermutlich in der Hoffnung, dass es (erstmal) nicht auffällt, wenn nur fünf Pakete ankommen.
 
Stäuble dachte halt dass er hunger auf Stollen hat :-)
 
@Stefan_der_held: Vielleicht war es ein hinterlistiger Trick. Der Geruch der Stollen hat die Kuriere getäuscht und jetzt wurden sie von innen verwanzt. Die ersten 2 total überwachten Bürger. Ist doch ein Anfang.
 
Also ich vermute 2 Leute mehr auf dem Arbeitsamt
 
@AtzeX: Ich vermute eher 2 Leute die genug Geld für ein Märchen bekommen haben das sie nicht mehr zum Arbeitsamt müssen ^^
 
Die Daten wurden also "gestollen". :D
 
Heute gestollen, morgen in.......Kurierfahrers Magen? :D
 
Welcher Beamte hat diese Geschichte den geträumt :-)
 
GESCHICHTEN die die Welt nicht glaubt! Ist doch immer so: Der höchste schiebst auf den nächsten, soweit bis der tiefste es noch abstreikt, der bekommt dann vom höchsten einen Anruf! Die beiden Kuriere waren Hellseher das sie den Kuchen drin gerochen haben! SO NE SCHEISS STORY die glaubt doch kein Arsch!
 
Mmh, komisch das Ganze. War bestimmt nen Sicherheitsunternehmen, wenn da zwei Fahrer für benötigt werden. Hochbrisante Daten und gemeingefährlich gut schmeckender Stollen :o). Ne gute Frage an die Fahrer wäre bestimmt auch, wie man merkt, dass sich in nem verschlossenen Paket was essbares befindet!?!
 
Die Geschichte könnte man noch ausbauen. Zum Beispiel so: Kurierfahrer essen aus Versehen einen Sprengkörper, geschickt getarnt als Weihnachtsstollen mit Füllung, des Terrordienstleisters Al-Khaida. Als sie ihren Fehler erkannten (die Zündschnur schmeckte irgendwie nach Salpeter und Schwefel), tauschten sie die Etiketten der Pakete. Zufälligerweise handelte es sich dabei aber um Pakette der LBB mit Kreditkartenabrechnungen als Inhalt. Wie die Staatsanwaltschaft verlauten ließ, will man von einer Strafverfolgung wegen Diebstahls absehen, und den beiden stattdessen das Bundesverarschungskreuz verleihen.
 
rofl ... also WENN das ganze stimmt...sorry, das ist echt zum schießen....ich bepiss mich vor lachen :D
 
Da sieht man mal wieder wie tief wir in Deutschland schon gesunken sind. Arme Kurierfahrer müssen ihr tägliches Brot durch Diebstahl von Christstollen ergaunern. Der Monatslohn reicht warscheinlich nicht zum satt werden. Oder anders könnte man auch sagen das die Ausbildung in Deutschland dermaßen schlecht ist, daß man als Kurierfahrer nichts mit Kreditinformatinen anfangen kann. Ein Verkauf der selbigen oder Erpressung des Kreditnehmers hätte tausende eingebracht, oder umgerechnet in Christstollenwährung, Moment mal 1,2,3.... viele :-)
Jetzt mal im ernst, für wie blöd halten die uns denn?? (rein retorische Frage)
 
also so manche sprüche sind echt "german bash-reif" ..haha weiter so!
 
na gott sei dank haben die armen, ausgehungerten zusteller auch zufällig das paket mit dem stollen geöffent! nicht auszumalen wäre etwas anderes drin gewesen, etwas ungenießbares vielleicht - dann hätte man nur doch die leichen gefunden und würde immernoch rätseln, rätseln, rätseln...
 
mal im Ernst. Für wie bescheuert halten die Firmen uns eigentlich. Wenn ich als Bank bzw. als Dienstleister dieser Bank datenschutzrelevante Dokumente verschicke dann tue ich das bestimmt nicht als Normalpaket. Und wenn bei mir als Bank wichtige Dokumente eingehen dann prüfe ich auch nach ob es alle sind die unterwegs sind. Ich kann mir nicht vorstellen das nicht dokumentiert wird, was wohin in wieviel Paketen geschicken wird. Und der Paketdienst dokumentiert solche wichtigen Aufträge sicher auch nur auf nem Schmierblatt. Das einzige was ich an der Story glaube ist, das die Fahrer nen stollen gegessen haben. Diesen werden sie sicher von der Bank bekommen haben damit sie "gestehen". Ich finde übrigens eure comments hier so richtig geil. "The Kurierfahrer , wenn der Hunger wieder zuschlägt . Uncut Version" mhhhh. ob der auch auf Blueray rauskommt ? :D
 
??? Da fehlt ja dann aber nen anderes Paket oder nicht? So oder so hätte da ja was auffallen müssen. Oder seh ich das Falsch? Vielleicht haben die Fahrer ja auch immer ein Ersatz-für-den-fall-das-wir-was-aufessen-Paket dabei????
 
Ich glaube beim "Samenraub" vor ein paar Jahren war mehr Wahrheit dran als bei dieser Story ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles