YouTube: 15 Jahre Haft wegen Bomben-Anleitung

Recht, Politik & EU In den USA wurde ein Mann zu einer langen Haftstrafe verurteilt, nachdem er eine Anleitung zum Bombenbau bei YouTube bereitstellte. 15 Jahre soll Ahmed Mohamed nun hinter Gitter. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
15 Jahre scheinen mir dafür etwas zu hart!
 
@Hauner: U S A
 
@Hauner: "In dieses dürfte hineingespielt haben, dass Mohamed im letzten Jahr schon einmal festgenommen wurde, weil er in einem Koffer verschiedene explosive Materialien mit sich führte." das wird dann wohl eher der grund gewesen sein.
 
@Rollyxp: Wieso gebt ihr ihm ein Minus? Er hat recht. Für die Ammis ist er nun ein potenzieller Terrorist. Klar ist die Strafe zu Hart, aber was Terrorismus angeht verstehn die USA eben keinen Spaß mehr.
 
@Rollyxp: Waffenbesitz ist in USA nicht strafbar!
 
@Hauner: wieso zu hart???, wenn er schon einmal explosives material transportiert hat und noch mit so einem namen, aber hallo, terrorist ersten ranges .....
 
@mr.wichtig: Waffen =/= Sprengstoffe.
 
@haumeblau: Explosives material transportiert, noch nie Spiritus in der Drogerie gekauft?
 
@cOOl!ng: Waffen jeder Art ^^ Man darf sich z.B. auch legal einen Panzer anschaffen wenn man will. Der Hauptgrund für die 15 Jahre dürfte wohl sein Herkunftsland sein -> automatisch Terrorist!
 
@Rollyxp: da hat wohl einer vergessen haarspray und deo in verschiedenen koffern zu transportieren
 
Das ist amerikanische Gerechtigkeit:
Bombenbauanleitung 3 Monate + 9 für Ahmed + 14 Jahre für Mohamed
 
@Hauner: Bombenanleitung in arabischer Sprache und Transport von verschiedenen explosiven Materialien. Finde selbst ich höchst bedenklich und das das in den USA nicht gut ankommt sollte er eigentlich wissen. Strafe vielleicht etwas zu hoch, aber da ist doch eindeutig eine Tendenz zu erkennen.
 
@Hauner: nö! Oder soll ich dir ne Anleitung geben wo du Kinder "herbekommst" und deinen Keller zu einer Folterkammer umbaust... richtig so! 782 vll. potentielle Idioten die son Dreck machen!
 
@Hauner: Stimmt dir nicht zu, 15 Jahre sind eigentlich fast zu wenig...
 
@Gnahhh: den terrorismus haben sie sich selbst zuzuscheiben, wer andere länder angreift ohne grund muss sich nicht wundern wenn diese zurückschlagen.
 
@Hauner: ich versteh nicht, was ihr alle habt. der mann hat eine BOMBENBAU-ANLEITUNG ins netz gestellt!! ich finde die strafe mehr als gerechtfertigt.
 
@armysalamy: Sorry fürs Plus war net gewollt hab mich verklickt oO

Google Sollte auch mindestens 15 Jahre in den Knast

http://books.google.de/books?id=5WAa5oJLM70C&printsec=frontcover&dq=chemie&ei=OwKMS-qiI4vKzgTvjZT9BA&cd=1#v=onepage&q=&f=false

OMG also erlich pffff ....
 
@haumeblau: "und noch mit so einem namen, aber hallo, terrorist ersten ranges ....." Hm...dein idiotischer Kommentar...aber hallo, Vollpfosten und mediengestörter Rassist ersten Ranges...
 
Er stellt eine Anleitung zum Bombenbau ins Internet + transportiert selbst explosive Materialien + erzählt dann "..ich verfolge kein Ziel Menschen zu verletzen.." Hallo..!? Wie blöd müsste man sein um ihm das zu glauben!? Und es ist pupsegal wo er herkommt. Die Amis bestrafen ihre eigenen Leute genauso hart.
 
@Blackspeed: Find ich auch... Wenn er nach 15 Jahren rauskommt, baut er vielleicht eine bombe und sprengt sich und weitere 20 Personen in einem Einkaufszentrum in die Luft. Spätestens dann bereut man, das man ihn nicht erschossen hat!
 
@mr.wichtig: da stimme ich dir zu :) wenn man sich da ne waffe kauft gibts noch nen liter milch oben drauf.. ist kein witz! amerikaner sind das waffendichteste land. damit ist gemeint das fast auf jeden amerikaner eine waffe kommt! sehr stupide dieses urteil meiner meinung nach! nun gut er ist vorbestraft aber 15 Jahre?? Hätten Sie beweise das er wirklich einen Anschlag durchführen wollte dann würde ich es verstehen..
 
@Hauner: Die Elite, die die Fäden zieht, kann es sich nicht leisten, nachzugeben. Denn wenn die Strafe nicht überhöht ausfällt, wirkt sie nicht überhöht abschreckend. Der Grund für andere, ebenso schon lange mit dem Gedanken zu spielen und aktiv zu werden, ist die Angst vor der absehbaren Zukunft unter den aktuellen Bedingungen. Der Bürger hat das Recht, gegen eine Gefahr für die verfassungsgemäßen Rechte von Innen durch Korruption und Eliteherrschaft vorzugehen, mit aktiver Verteidigung und Prävention in Situationen, die im allgemeinen "Gefahr im Verzug" bedeuten. -> http://tinyurl.com/2y9gk9 ( http://de.wikipedia.org/wiki/Gefahr_im_Verzug ) - Das gilt im Übrigen gemäß dem Grundgesetz auch für die BRD als Institution. -> http://tinyurl.com/ytlshm ( http://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_GG ) - und nach Anwendung des Absatz (4) besteht eine endlich gute Chance, Artikel 146 anzuwenden. -> http://tinyurl.com/4wzuud ( http://dejure.org/gesetze/GG/146.html )
 
@Hauner: Hatten wir nicht gerade erst die Bluray Laserkanone? Wie lange diese Leute wohl in den Knast müssen? 15 Jahre - einfach lächerlich.
 
@Hauner: dachte ich auch. aber dann die sache mit dem koffer... somit finde ich es gerechtfertigt.
 
@mr.wichtig: Richtig. Das Bundesgesetz erlaubt den Besitz etc. von "destructive devices" aber nicht in allen Staaten gilt dies auch für Privatpersonen. Das ist in diesem Fall aber auch nicht das Problem da in South Carolina, dort wurde er mit dem Koffer festgenommen, der Besitz erlaubt ist. Der Transport ist aber ohne Bewilligung über die Staatengrenzen national untersagt.
 
@mr.wichtig: Ein Grund für die 15 Jahre sind auch das von ihm geschriebene Gedicht in dem er Osama bin Laden als erhabenen Kampfgefährten bezeichnet.
 
@Hauner: warum hart? er ist doch der ideale Sündenbock für so einen westlichen "Sch"""kenstaat.
 
Da sieht man mal wieder das das Internet kein rechtsfreier Raum ist. 15 Jahre ist zwar schon krass wenn man mal bedenkt, das es in Anführungsstriche "NUR" ein YT-Video war! So schnell kann man sich das Leben durch das Internet versauen. Man sollte also auf der Hut sein :)
 
@Webchen: Na und? Mitleid verdient der Typ nicht! Mitleid verdienen die potenziellen Opfer von Bombenanschlägen! Wer nicht denkt, der sitzt.
 
@Legastheniker: Genau!
 
Naja, wäre er etwas schlauer gewesen, hätte man ihm das nicht so leicht nachweisen können.
 
@Ensign Joe: IP-Logs?
 
@BiG-BennY: Daran kannst du nur sehen von welchem Anschluss das Video hochgeladen wurde. 1. kann das auch jemand andern gewesen sein und 2. hätte er immer noch abstreiten können das video selbst gedreht zu haben. wäre zusammen warscheinlich dann weniger als 15 Jahr e geworden.
 
@Ensign Joe: ich würd eher sagen, dass er die anleitung anders hätte benennen sollen. Jeder halbwegs intelligente Typ kann sowas bauen. Man denke an ein ferngesteuertes Auto, wo der Motor per Fernbedienung gestartet wird.
 
@Ensign Joe: Ich frag mich eher, wieviele Jahre die 782 Leute kriegen, die sich das Video angeschaut haben.
 
im internet gibt es genug andere anleitungen,man sollte sich aber überlegen,diesen suchbegriff in google einzugeben,wegen onlinedurchsuchung und überwachung :-)
 
@Dark9: aus diesem grund benutzt man auch scroogle :-)
 
Und in Deutschland heissen alle Hans Meier. Warum muss ich nur an ein Fake denken?
 
@JTR: Name von der Redaktion geändert? Nein... aber hm, mal ehrlich, mehr wie 10 verschiedene Namen von Moslems, die ich kenne fallen mir nunmal auch nicht ein. Die nennen sich halt wirklich alle gleich. In Korea heist ja auch jeder mit mindestens einem Namen Kim :)
 
und gleich alle physik und chemie dozenten mit einbuchten, die bringen den studenten das ja schließlich bei... oder dürfen nur studenten wissen besitzen und andere nicht über ihr wissen informieren?
 
@RuudschMaHinda: Ja dürfen sie! Selbst ein Pyrotechniker darf sowas nicht, nicht ohne Schein zur Herstellung. Richtig so: Leute die den Schein machen werden kontrolliert. Und ohne Schein wird es sicher ein wenig schwerer an die Stoffe zu kommen! Nen "Terrorist" (das Wort höre ich heute zum 10000 mal, fast so schlimm wie in den USA) wird das nicht hindern!
 
@DUNnet: man sieht es immer wieder - keine ahnung von so gut wie gar nichts - aber fette wahrheiten in der gegend herumverteilen. in mindestens 45 der 50 US staaten ist es mir als privatmensch jederzeit möglich in einen entsprechenden laden zu spazieren und mir nach lust und laune eine kiste voll mit TNT zu kaufen - ganz ohne schein. auch ist es mir möglich sogenannte BAZOOKAS samt munition zu erstehen. der absolute witz ist aber das ich mir in den USA sogar - zwar ausgemusterte aber - vollfunktionsfähige PANZER, flugabwehr-geschütze und kleine raktenstartrampen mitsamt scharfer munition und raketen kaufen kann. völlig legal und lediglich mit der auflage versehen das ich diese waffen nur auf dafür vorgesehne und freigebene gelände (sog. "military shooting ranges") abfeuern darf (aber die waffen selber darf ich mir in die garage stellen wenn ich möchte). desweiteren kann ich mir auch nach belieben zB. C4-(plastik)-sprengstoff mitsamt zündkapseln und funkfernzünder besorgen und bei mir zuhause bunkern wie ich nur lustig bin. handgranaten und granatenwerfer in jeder ausführung sowieso und wenn es sich um sog. historische waffen handelt (quasi oldtimer) auch schnellfeuergewehre (ohne jede funktionseinschränkungen) jeden typs und kallibergröße (bis hin zum berühmt/berüchtigten "M16 Rifle" welches in vietnam zu trauriger berühmtheit gekommen ist). nur moderne kriegswaffen haben beschränkungen gesetzlicher natur (dürfen zB. nicht ganz so schnell feuern wie das original etc.). und jetzt hast du hoffentlich erkannt das es nicht um diese kiddie-bomben-bastel-anleitung ging sondern darum das der typ muslime ist. (nur zu information: ich bin drüben aufgewachsen und zur schule gegegangen und mein großvater amerikanischerseits hat je einen alten (aber vollfunktionsfähige) sherman-panzer und einen deutschen flakvierling 38, kaliber 20 mm mit der ich schon mal ballern durfte). jetzt erzähle mal konkret was für einen schaden hätte mohamed denn anrichten können mit seiner "knallerbsenmaschine" was nicht zB. ein jeder andere (weiße) waffennarr hätte viel gründlicher und endgültiger erledigen können? in den USA ist die "terrorismus-debatte" sowieso nur reine makulatur. wie denn auch anders? in einem land, in dem ich mir die zum terror benötigten ausrüstungsgegenstände jederzeit per "24/7 liefer-service" freihaus liefern lassen kann!quasi: "heute bis 12 mittags bestellt / noch am gleichen tag abends geliefert" - 1ne stunde später "TERROR" (ich bin bereit, ich bin bereit, ich bin bereit)!
 
@bilbao: Ein Sherman, wow! Verbrauch 400Liter auf 100m? :-)
 
@DUNnet: Hier, damit du Schlaumeier nicht dumm stirbst: C4: http://de.wikipedia.org/wiki/C4_(Sprengstoff) ,Bazzoka: http://de.wikipedia.org/wiki/Bazooka
 
@DUNnet: A) nenn mir bitte die 2 zusätzlichen US Bundesstaaten (da muss ich dann wohl etwas verpasst haben obwohl ich dort aufgewachsen und zur schule gegangen bin) - - - - - B) habe ich mich vllt. als waffenexperten geoutet (bezeichnet)? (ich weiß nur was geht (und was möglich ist) in meinem 1sten heimatlannd) - - - - C) von was du da redest interessiert doch gar nicht. falls du es nicht mitbekommen haben solltest: in dem artikel geht es um die USA (nicht um DE), bombenbauanleitungen und einer hohen haftstrafe für im prinzip kinderkram! denn wie man zB. einen fernauslöser baut habe ich damals vor jahrzehnten schon als kind mit den elektronikbaukästen von "Fischer-Technik" gelernt (die gab es damals auch in den USA). und wie man die ganze sache mit expolsionsfähigen materialen kombinieren kann (könnte) ist hierzulande eigentlich fast schon schulwissen in den fächern chemie und physik auf dem niveau der 5ten, 6ten und 7ten jahrgangsstufen (übrigens auch in den USA). und nur zu deiner information: "RDX" ist lediglich der grundstoff (bzw. die ursprüngliche entwicklung) - "Semtex" eine weitere (weiterentwickelte) variation davon. C4 hingegen ist der unbedenklichste aus der gruppe der "plastiksprengstoffe" weil extrem unempfindlich gegenüber feuer, elektrizität oder stößen aller art (er wird zivil sowie auch militärisch genutzt und zeichnet sich im besonderen durch seine leichte, sehr lange und deshalb kostengünstige lagerfähigkeit aus.). im prinzip kannst du das zeug in ein offenes feuer werfen und es passiert rein gar nichts. - - - - - - und jetzt - geh mal wieder in die schule und lerne was fürs leben. vllt. bekommst du auch eines tages mit das die USA aus 50 Bundesstaaten bestehen und nicht 52!
 
@Slevin: alaska und hawaii darfst du ruhig dazuzählen. das waren 1959 die beiden letzten staaten die "eingemeindet" wurden. alaska wurde den russen 1867 abgekauft - aber erst 1959 zum 49sten bundesstaat ausgerufen. hawaii hingegen wurde (einfach) annektiert. nachdem im laufe der zeit immer mehr US-amerikaner und asiaten nach hawaii einwanderten, welches die urbevölkerung mit der zeit zu einer minderheit im eigenen land machte, wurde 1959 dann einfach per volksentscheid beschlossen (gegen den willen und widerstand der hawaianischen urbevölkerung) hawaii zum 50 bundesstaat von amerika zu erklären (ja ja, liebe leute. von genau den gleichen menschen die ja ständig behaupten die freiheit so sehr zu lieben das sie sogar dafür in den krieg ziehen würden um diese "freiheit" für alle menschen zu verteidigen (ha ha!). bis dahin gab es "nur" 48 US bundesstaaten.
 
Ich BIN LADENbesitzer, - Garten und Dünger, - und meine beiden Nachbarinnen sind zwei echte SexBOMBEN. AN LEITUNGEN musste ich bei ihnen einige Male etwas RICHTEN, da ich nebenberuflich der Hausmeister bin, - halt DER MANN DER TAT, - ich bin halt kein SCHLÄFER. Nebenberuf deshalb, weil eine Arbeitsstelle ja kaum ausreicht, - fast MUSS MAN SICH ZERREISSEN, und dann auch noch WAREN IM AUSLAND KAUFEN, und das ist mit den Überweisungen manchmal faTAL. IBAN und bic müssen da immer eingesetzt werden. Und beide Nachbarinnen gehen mir nun nicht mehr aus dem KOPF. ABer ich mache mir deshalb keinen TERROR. Jetzt gehe ich erst mal den Rasen SPRENGEN, und beseitige die "TRETMINEN" der Hunde. Und dann, danach endlich, zum Wohl der NATION, STÜRZEN wir drei uns ins Weihnachtsgeschäft. Und an Sylvester SCHICKEN WIR EINIGE RAKETEN HOCH, und hoffen da natürlich auf BOMBENstimmung. ....... ...... Huch, es klingelt an der Tür. Vielleicht steht Weihnachten vor der Tür. Es werden doch wohl nicht....................................
 
@Elvenking: (+) no comment :D
 
@Elvenking: Heftig, Heftig, da stehst du jetzt bestimmt beim CIA / FBI ganz oben auf der Guantánamo-Einreiseliste! (+) ist klar ^^
 
@Elvenking: Haha sehr geil
 
@Elvenking: Aaah, dich kenn ich, von dir hab ich einen ANSCHLAG an der Schule gelesen....
 
Wenn der Depp schon vorher mal verhaftet wurde und dann nochmal so einen Mist abzieht, sollte der sich nicht wundern, das war mehr als nur dumm und leichtsinnig.....
 
Interessant, dass in der USA offensichtlich erst ein technischer Studiengang notwendig ist, für lächerlich einfaches, das anständige deutsche Schülerinnen und Schüler inklusive Chemie und Physik Kenntnisse in staatlichen Schulen bereits während ihrer Schulpflicht lernen müssen. Das könnten längst alle anständigen deutschen Schulpflichtigen, die während ihrer Schulzeit halbwegs aufgepasst hatten. Was natürlich nicht heißt, das anständige deutsche Schülerinnen und Schüler das während der Schulpflicht erlernte unbedingt in böse Taten umsetzen. Aber Internet war dafür niemals nötig, die "Anleitung" hat längst die staatliche Schulpflicht geleistet, ganz ohne Internet und Youtube!
 
Mit dem Namen, dem Thema und in dem Land... gaanz schlechte Idee
 
Wissen ist halt gefährlich die einfachen Menschen sollten halt nicht lesen und schreiben lernen dürfen. Oder ist das nicht mehr Aktuell?
 
@Jens002: Was die Juntas mit dem Internet versuchen abzuziehen, erinnert in der Tat an die versuchte Unterdrückung der Aufklärung, die durch den Buchdruck sowie lesen und schreiben lernen eingeleitet wurden.
 
lol wasn idiot, hätt er doch einfach nen bekannten aus ägypten gebeten das hoch zu laden...
 
@DataLohr: Oder im Iran, dann hätte Bush noch eine letzte Amtshandlung durchfüren können...Krieg im Iran...die haben Massenvernichtungsfernbedienungen...
 
Also wenn ich die Bombenanleitung gemacht hätte, dann hätte ich das im Internet Cafe hochgeladen :). Denn man ist damit halbwegs anonym.
 
@Vista NT: Das bedenkliche an der Sache, es ging nur um eine Anleitung für einen Fernzünder, keine Bombe. Wenn man einen Namen wie dieser Mann hat, ist man in den USA sicher nicht anonym, egal wo man sich befindet.
 
@Vista NT: Mir kam da eher spontan die hohe Quote von ungeschützten WLAN zugängen in den sinn. Oder ganz einfach beim nächstgelegenen Hotspot einloggen. Möglichkeiten gibt es genug. Und so Funkfernzünder haben wir damals in der 3. Klasse schon gebastelt um Silvesterkracher zwecks erschrecken des weilblichen Geschlechts fern zu zünden :-) Als Modellbauer hat man schließlich Glühkerzen und ne Fernsteuerung.
 
Ich finde die rechtsprechung in den USA ja schon merkwürdig, keine Frage, aber der gute Mann ist so etwas von selten dusselig! Ist Ausländer, Mohamedaner, schon einmal wg. besitz von Sprengstoffen verhaftet worden .. das die USA sehr sensibel auf solche Leute sind liegt doch auf der Hand. Und dann auch noch so ein Video publizieren war schon mehr als blöd.
 
Ich fahre jetzt nach Ägypten zu den Moslems und stelle dort ein Video her, das zeigt wie man eine echte Moslimen mit einer geilen entjungferungsmaschine defloriert und nachdem schlafe ich mit Ihr in allen erdenklichen Lagen! Danach eine Zigarette und zum Nachtisch ein ordentliches Stück Schweinefleich auf'n Grill und ab mit dem Video zu Youtube! Was meint Ihr welche Strafe mich in deisem Land erwartet???
Also eigentlich benimmt man sich ja wohl in einem Land den dortigen Sitten entsprechend also Bombenbauanleitungen in den USA als Ägypter und das noch bei Youtube reinstellen gehört nicht wirklich zu den Sitten und gebräuchen der dortigen Menschen! Gruß
 
@bigprice: du hast sowas von recht! (+)
 
Verhaften sie dann nun auch MACGYVER. Denn der bastelt Bomben aus Kaugummipapier und einer Aspirin. :-)
Merkwürdige Überschrift, denn er zeigte in seinem Video nur, wie man einen ferngesteuerten Sprengzünder baut, nicht aber eine BOMBE, und das kann jeder der sich ein RC-Auto o.ä. aus dem Spielzeugladen holt, auch ohne seine Videoanleitung, nachmachen, sofern er sich mit Sprengzündern und wie sie z.B. auf Spannungsimpulse reagieren, auseinandersetzt.
Solange man an keinen Sprengstoff kommt, wird man damit aber keine BOMBEN basteln können, also auch keine Nachahmer finden (bei uns zumindest).
 
@narsenmann: ach man das kann ich auch. nimmst halt ne zigarette und wirfst sie auf die tankstelle. verdammt komme ich nun ins knast ?
 
<Ironie>Wer schon Ahmed Mohamed heißt MUSS doch einfach ein Terroist sein </Ironie>...
 
Ziemlich hart. Aber bei dem Klima wird er in USA wohl bei dem Namen, arabischer Srache und Bombenanleitung automatisch als Terrorist eingestuft. Hat dann in den USA wohl Glück gehabt nicht gleich nach Guantanamo Bay geschickt zu werden. Klar, die Aktion war doof aber die Strafe dafür ist ziemlich übertrieben.
 
@ccMatrix: Guantanamo soll ja demnächst zugemacht werden, weil "yes, we can" es ja versprochen hatte... Deshalb landet er in Nevada, wohin auch die anderen Häftlinge aus Guant. bald umziehen werden
 
@ccMatrix: Guantanamo soll ja demnächst zugemacht werden, weil "yes, we can" es als Wahlkampfthema versprochen hat/hatte... Deshalb landet er in Nevada, wohin auch die anderen Häftlinge aus Guant. bald umziehen werden
 
wie jetzt?! sind die gefängnisse leer oder wie? oder guantanamo braucht menschen?
ich werde als jahresarbeit einen roboter bauen, das sich automatisch bewegen wird.. oh nein werden wir jetzt alle verhaftet?! 15 jahre bzw mehr? ahja bald haben wir silvester. =) böllerattacken etc. manche werden verwechseln und werden bomben bauen. es wird wieder tote und verletzte geben!
ps: er wurde nur verhaftet weil er "Ahmed Mohamed" heisst und ein "ISLAMIST"(das wort gibts garnicht aber egal) ist! außerdem er spricht doch arabisch. verstehen doch nur seine landsmänner =/
im youtube hab ich viele andere anleitungen gefunden... =D
 
Richtig so !
Wer sowas ins Netz stellt gehört hinter Gitter !Zumal die Vorstrafe wohl auch dazu geführt hat.
Wacht mal auf !
Auch Deutschland hat die Bundeswehr in Krisenregionen.
Was währe den wenn die "doch recht hart das Urteil"sager ihre Liebsten bei einen Anschlag verlieren weil einer ne Bombe baut und benutzt.
Ich versteh nicht wie man vor sowas die Augen verschließen kann und das als zulässing hält
 
Klingt nach Bauernopfer in die Richtung "Sieht her wir haben einen der muslemischen Bombenbauer"
 
und demnächst kommt der Waffenschein für Fehrnbedienungen?......
 
@Stefan_der_held: Fernbedienungen werden sogar von Aldi verkauft, diese einfachen ganz billigen Dinger für Steckdosen könnten völlig ausreichen. Genau so, wie Brotmesser für Morde, könnten auch solche fernbedienbare Steckdosen Sets missbraucht werden. Theoretisch lassen sich aus den gewöhnlichsten Alltagsgegenständen wie Zeitschaltuhren, digitale Armbanduhren mit Alarmfunktion, TV-Fernbedienungen, die im Artikel erwähnten RC-Fernbedienungen usw. mit "Anleitungen" aus der Schulpflicht Sachen basteln, ganz ohne Internet und Youtube. Ja ne is' klar, Panik ist mal wieder angesagt: http://tinyurl.com/4c5wzo
 
@Fusselbär: Wie sieht es denn mit der Authenzität Deines Links aus. Das traurige ist, daß ich es unseren Freunden von "über'n Teich" durchaus zutrauen würde, so etwas zu veröffentlichen, genausogut weiß ich aber auch, daß sich solche Bilder auch mal schnell in Photoshop basteln lassen. Nichtsdestotrotz ein sehr amüsanter Artikel :)
 
@Elvenking: RICHTIG GEIL!!! 1.mega witzig u 2.kann man da echt ma erkennen wie man echt mit nem harmlosen text bei der CIA direkt ganz oben auf die Liste kommt:) (+)
 
Ganz ehrlich, ich wüsste als Richter nicht was ich mit so jemandem machen soll. Einerseits steh ich nicht so aus Vorurteile, aber andererseits kam es bei Ihm schon zu sehr komischen Zufällen...

In erster Linie hat man keine Beweise das er ein Terrorist ist, das er eine Dummheit gemacht hat sollte allerdings jedem klar sein, allerdings finde ich die 15 Jahre in dem Fall schon ordentlich übertrieben.
 
Naja 15 Jahre finden vielleicht viele zu Hart, hört sich schon heftig an, aber was wäre wenn...

Nur einer der das Video gesehen hat und eine Bombe bastelt und die mehrere hundert oder tausend Menschen tötet, was dann ?!?

Kommen dann auch noch so lustige Kommentare MacGyver ... könnte sowas auch bauen.

Normal gehört Ihm jeden Tag im Knast min. 12h Bilder von Opfer solcher Bombenanschlägen gezeigt, mal schauen wie lange das seine Psyche durchhält.
 
fürn video gleich 15 jahre.... es gibt leute die machen schlimmere sachen - mord... und werden freigesprochen oder in eine klinik gebracht. ich glaube aber auch er wollte hinter gitter sonst würde er sein leben nicht riskieren. krank.
 
15 jahre? die sollten ersstmal McGyver einsperren und alle die das senden ... :) für kinderpronos gibt es in den USA 10 Jahre ... verkehrte welt?
 
bush bekommt wegen völkermord nichts und einer der ein video auf youtube hochläd wird zu 15jahre haft verurteilt. auch wenns eine video über eine bombe war. davon ab, ob das geständniss echt war?! ich weiss nicht. unter folter gesteht man so ziemlich alles. der amerikanischen regierung trau ich alles zu.
 
Ich hatte keine Zeit die ganzen Komments zu lesen.
also sorry, falls ich mich wiederholen sollte, falls jemand anders schon diese meinung reingeschrieben hat.
Ich denke, 15 Jahre sind nicht genug. wenn wir mal in den Medien hören, hier ist eine Bombe expodiert und da und dort, dann ist das ziemlich heftig. weil Menschen sterben, so hat er es geschafft, auch wenn es nur für eine Kurze zeit war, Vielen Menschen es bei zu bringen, wie man eine Bombe zusammen baut. ich finde es grauenhaft.
Leider können wir nichts dagegen unternehmen. Und wieder wird dann Islam in den dreck gezogen.
Kein Mensch hat das Recht über andere Menschen zu Richten. schon gar nicht mit einer Bombe.
Die Betroffenen Menschen im Zukunft tun mir jetzt schon leid, die unter einer Bombenanschlag umkommen werden.
 
@Tuggi: Wie ich sehe, bist du auch hin und her gerissen, deshalb solltest du vielleicht die Kommentare doch lesen, sie würden dir einen noch differenzierteren Blick auf diese Dinge ermöglichen.
 
Als würden "Terroristen" den ganzen Tag auf Youtube gucken und haben jetzt endlich rausgefunden, wie man einen Fernzünder kauft..Heureka!
Und "Dumme Jungs" die sowas sehen werden deswegen keinen Terroranschlag verüben.
Ich würde sagen 2 Jahre auf Bewährung, allein für das Video. Das Sprengstoffvergehen hätte auch schon Bewährung geben können, also 2 Jahre Haft &$960:*Daumen würd ich sagen.
 
@DIDI2002: Lebst du auf einer anderen Welt?
Oder hast du den Bericht jetzt nicht Richtig durchgelesen?
es haben ca. 800 User diese Seite aufgerufen. Die Jungs werden es nicht aus Spaß aufgerufen haben, es müssen ja nicht zwangsläufig Terroristen sein.
Es Reicht doch schon, wenn ein Naiver 15 Jähriger die Anleitung sieht und auf die Idee kommt, selbst eine Bombe zu basteln und es neben einem Lebewesen (damit meine Ich MENSCHEN) das ding in die Luft jagd etc.
Du scheinst ja Vielleicht Logisch denken, der nächste eventuel nicht.
Denk mal Darüber nach.
 
@DIDI2002: Fatale Fehleinschätzung! Du glaubst gar nicht wie sowas den Bastlertrieb anregt. Es gibt genug Leute die gleich mal anfangen das nachzumachen. Recherchiere mal die täglichen Seitenaufrufe auf Youtube, da wird dir einiges klar.
 
Würde er nicht Ahmed Mohamed heißen und gebürtiger Amerikaner sein, dann hätte er vll einige Monate bekommen
 
@oli37: Vielleicht, vielleicht auch nicht. Spekulation & Blödsinn.
 
"Irgendwas anzumelden? Drogen? Hasch, Gras, Koka, Heroin? Geldwert über 10.000 € in bar? Waffen? Kalaschnikov, Semtex?"
 
@Spooky: C4 und eine Bazooka!
 
@Spooky: Nur einen Zweihänder, einen kleinen Dolch und mein Maniküreset. Busfahren ist gefährlich, hier nimm lieber auch 'nen Zug!
 
tjaja, bei einigen kommentaren muss ich doch wirklich schmunzeln, einfach zu schoen zu sehen wie einfach bei einigen das wort terrorist+islam/moslems ueber die lippen (tastatur) kommt....... es gab mal eine zeit da wurden juden/schwarze und andere volksgruppen genauso gehetzt, ihr solltet ersteinmal in euch gehen und darueber nachdenken was terror ist, naemlich nichts weiter als mitmenschen zu gaengeln oder zu schikanieren das ist naemlich die kleinste zelle..... und davon mal ab was die amis die letzen jahrzehnte durchgezogen haben ist ja nun gerade als "wir toeten keine unschuldigen bzw. zivilpersonen" sowas zieht sich doch schon immer durch die ganze menscheitsgeschichte die menschen die was aendern wollen sind immer terroristen, ob nun knuepel, messer, waffen, sprengstoff where is the fucking difference............ im endeffekt sind wir alle terroristen, sowas nennt sich btw. mensch sein, einige nutzen halt extreme massnahmen ob das nun gut zu heissen ist will ich mal dahingestellt lassen.... so und nun auf gehts ich will (-) sehen :)
 
@_Gabriel_: Na klasse. 100 Godwin-Punkte für dich... (http://de.wikipedia.org/wiki/Godwin%27s_Law)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles