Nvidia bietet nun auch Treiber für Notebooks

Grafikkarten Der Grafikchip-Hersteller Nvidia stellt erstmals separate Treiber für Notebooks zur Verfügung. Mit dem GeForce 179.28 wurde der erste entsprechende Treiber nun in einer Beta-Version veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das wurde auch Zeit, da einige Hersteller wenig bis gar nichts mehr machen nach dem initial Release und keine Updates anbieten.....
 
@DavyJones: Ja. Schade, dass die 6er Reihe nicht noch dazu kommt.
 
@DavyJones: Vielen Dank Nvidia!!
 
@SebastianM: Ich verwende ein Notebook mit einem 7000m Grafikship von Nvidia und den aktuellen Treiber 180.28. Durch sehr einfaches Patchen aktueller Treiber kann man ältere Notebook updaten. Grundsätzlich finde ich spezielle Treiber für Notebooks jedoch sehr gut!
 
@SebastianM: Weil is durchaus sonst technisch nicht ganz inaktuelle Notebooks gibt, die Grafikkarten der GeForce Go 6xxx Reihe haben z.B.?
 
ich sag nur laptopvideo2go.com ^^
 
@darky83: klappt leider auch net immer- grade bei aktuellen GPU´s nur Probs- siehe [o3]
 
@darky83: bei mir hat die Seite leider nicht geholfen diesen treiber. die Seite ist zwar gut, aber mein mobiele Grafikchip hat diesen Treiber nicht akzeptiert.
 
@TheLastVampire: Das funzt mit aktuellen Treibern überhaupt nicht mehr richtig. Habe Geforce QuadroFX 570M und nach dem aktuellen Treiber von laptopvid... ging mein externer TFT NICHT mehr im Dualschirm-Betrieb. Lass jetzt die Finger davon...
 
Endlich danke, Die Treiber von "laptopvideo2go" haben ah net immer gefunzt- bei meiner 9700M GTS meines Qosmio klappte garnichts! Ich bin gespannt ob sich derhier einwandfrei installieren lässt. Ich schreibs dann ma hier rein wenn ich Zeit habe.[o1] schließe ich mich voll an. Mfg
 
@SebastianM: Also auf meinem Toshiba Qosmio hats wunderbar geklappt
 
Vielleicht erwähnenswert :
//
The following notebooks are not supported in this release:

1. Hybrid SLI notebooks (these notebooks will be supported in an upcoming release):
Acer Aspire 7530
BenQ Joybook S42
Fujitsu Siemens Amilo Xi 3650
MSI EX630
Qosmio X305-Q706
Qosmio X305-Q708
2. Dell Vostro notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
3. Lenovo ThinkPad notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
4. Sony VAIO notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
//

Quelle: Nvidia.com

Greetz
 
@SebastianM: Aber DELL XPS müsste gehen, oder?
 
@Hexo: kann ich dir leider nicht sagen- wenn ich aber so im Netz rumlese- dürfte es "eigentlich" nur probs bei SLI Lösungen geben- hast du nen XPS mit 8700er oder 8800 SLI ? Also auf meinem Toshiba Qosmio hats wunderbar geklappt-mit der 9700M GTS
 
@SebastianM: Bei mir hats geklappt... Dell Vostro und keine Probleme, dürften also wahrlich nur Systeme mit SLI betroffen sein.
 
Hat den schon jemand ausprobiert? Das "Beta" macht mich stutzig.
 
@Kirill: klappt bei mir, aber man kann von meinem System leider nicht auf andere schließen.
 
das is ja endlich mal was, was war das imemr für ein graus wenn man sagt, ich kauf mir ein Notebook. Aber wenn ich an Grafiktreiber denke da läuft es einen immer eiskalt den rücken runtern :D
 
Da bin ich aber froh dass es einen Grafiktreiber für Notebooks gibt, war schon so verzweifelt dass das Call of Duty WaW probieren kann. Da der Treiber zuletzt im Jahr 2007 aktualisiert wurde und keinen weiteren neuen gab. besonders bei Asus G2s. Werd es mir gleich mal runterladen und testen... hoffe dass es dann klappt alles. und das schöne ist.... einen für XP wurde auch gemacht. Ob Beta oder nicht, ein Versuch ist es ebenfalls wert.
 
@Frecherleser2: Quatsch, gerade gezogen-installiert- funzt !
 
@Frecherleser2: http://www.nvidia.com/object/geforce_notebook_winvista_179.28_beta.html oder für 64bit: http://www.nvidia.com/object/geforce_notebook_winvista64_179.28_beta.html
 
Habe es gefunden, es geht nur auf der engl. Seite nicht auf der Deutschen. Schade nur das die 6 er Series nicht unterstützt wird, wäre noch was für meine altes gut gehendes Notebook.
 
@Frecherleser2: willst mich verarschen ? mach den link auf- dann setze einen Hacken beim Agreement und gleich rechts daneben ist ein RIESEN "DOWNLOAD NOW" Button. eben nochmal probiert. geht definitiv !
 
@Frecherleser2: Ich weiß, deswegen hatte ich dir ja auch die Links gepostet :-)
 
Schade, der 9400M in meinem MacBook steht leider licht auf der Liste... Hier wärs sehr dringend, da Apple mit Windows Treibern nicht viel am Hut hat... oder hat den zufällig schon jemand auf dem macBook getestet?
 
@JasonLA: echt net???du willst mich wohl verappleln. find ich jetzt aber schlecht für/von Apple das sich da keine Windows Treiber installieren lassen,also sowas, bei dem Preis........ :-) wer die Ironie findet darf sie gerne behalten
 
@SebastianM: Ich mein natürlich unter WindowsXP. Auch andere Hersteller wie Toshiba stellen vielleicht einmal im Jahr einen aktuellen Grafiktreiber online
 
wurde auch mal zeit, habe treiber instaliert und kann sagen top!
 
@goatface: für welchen mobile grafik haste das angewendet??? Für 8400M o. 8600m GT o. 9er Reihe???
 
Habe ein Sony Notebook bei mir geht der Treiber für die 8400M GT nicht warum nicht.
 
@Frecherleser2: siehe [o4]
 
@Frecherleser2: steht bei nvidia drin:
Sony VAIO notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
 
@TheLastVampire: na schöne dank auch muss man wieder die mod inf nehmen dann gehts kotz
 
@Frecherleser2: bin gespannt ob es bei meinen Asus G2s funktioniert. Ich geb euch später bekannt ob es gefunzt hat.
 
9600M gs 512MB vorher waren die farben etwas milchig mit dem alten treiber und mussten angepast werden und mit dem neuen treiber schöne satte farben ohne korrektur
 
Für die mobilen Geforce 7 braucht man den Treiber im Januar 2009 auch nicht mehr anbieten. Bis dahin sind die wegen des Produktionsfehlers wohl alle verreckt. Ich warte nur drauf, bis mein bisheriges Notebook mit Go7400 mit wilden Bildfehlern crasht oder gleich ganz ohne Bild startet. Die letzten 20 baugleichen Modelle bei Kunden taten das nämlich innerhalb der letzten Monate so nach und nach. Danke, NVidia.
 
Bei mir ist schon einer auf der Treiber CD gewesen und der läuft 1a.
 
@John Dorian: Performance-Updates???
 
@DavyJones: Hab doch gesagt läuft 1a. Wozu brauche ich dann ein Performance update. Für rendering Geschichten und After Effects benutze ich immer noch nen Mac Pro und kein Laptop.
 
@John Dorian: finde ich gut das du einen MacPro hast und du somit die Performance nicht brauchst. Das ist natürlich ein Grund der diese Treiber überflüssig macht. Das hätte nVidia sich auch vorher denken können. :)
 
@wolver1n: Welche Performance?????
 
komisch das sony notebook läuft nicht mit dem Vista treiber, aber bei xp mit dem xp treiber optimal.
 
http://www.nvidia.de/object/notebook_drivers_de.html
 
Bin mal gespannt ob da AMD/ATI auch nach zieht.
 
Die Möglichkeit neueste Treiber auch fürs Notebook zu benutzen gibts schon ewig. (Austausch der INI). Die neuen(?) Energiesparmaßnahmen extra für Notebooks, machen das aber nun mal schmackhaft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles