Windows 7 Beta ab 7. Januar für alle zum Download

Windows 7 Die Vorbereitungen für den Beginn der Betaphase von Windows 7 laufen auf Hochtouren. Die Auslieferung an ausgewählte Partner von Microsoft beginnt bereits morgen. Die öffentliche Beta soll in den ersten Tagen des neuen Jahres starten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool. Freue mich drauf und werde garantiert testen!
 
@blisss: Jo, bin auch dabei. Nicht produktiv aber virtuell 100%. Mal schauen, was MS da so gewerkelt hat. =)
 
@blisss: Ich lass meine Platten schonmal vorglühen! EDIT: Fast ein Jahr Betaphase, da wollen sie wohl auf numemr sicher gehen, dass kein bug unentdeckt bleibt. Ist das Ding dann schon feature complete?
 
@lumpi2k: mit Sicherheit werden Bugs unentdeckt bleiben! Nummer sicher gibts bei einem Betriebssystem nicht, dazu ist es zu groß.
 
@lumpi2k: Normalerweise können in der Beta Phase noch Features dazu kommen. Erst bei den Release Candidates ist es üblicherweise so das alle Features implementiert sind und nur noch Bugfixes gemacht werden. Ob sich da Microsoft genau daran hält weiss ich allerdings nicht.
 
@Uunattended: Bin auch dabei. Nicht produktiv, aber spirituell :)
 
@Rambomaster: angeblich war ja Feature-Freeze bereits vor einiger Zeit. RC sagt ja nur aus, dass es soweit fertig ist, aber man sichergehen will, dass keine Bugs versteckt sind. Wenn nicht, wird das RC automatisch zur Final
 
@zwutz: Stimmt jetzt wo du's sagst, da war mal was mit Feature-Freeze. Ich glaube normalerweise sind in der Beta-Phase die wesentlichen Funktionen bereits implementiert, es können aber durchaus noch welche dazukommen.
Ich finde es auf jedenfall sehr positiv, dass Microsoft schon so früh eine Beta-Version an alle verteilt.
Werde die Beta bestimmt auch mal testen :D
 
"Wie WinFuture.de aus informierten Kreisen erfuhr (...)" *schmunzel*
 
@Animotion: genauer wird es leider nicht... quellen muss man gut schützen.
 
@nim: So ist die News auch okay...aber so gar keine quelle und im Wortlaut offensichtlich fast Identisch zu news von woanders ist einfach doof...wer weiß wer von wem abgeschrieben hat? zumal Abschreiben ja keine Schande ist...nur angeben sollte man es!
 
@Fireblade310: wir geben seit rund einer woche eigentlich in jeder nachricht eine quelle an. bei dingen, die wir von schützenswerten quellen direkt erfahren, können wir nicht hinschreiben "Paul Peter Heinze, Marketing-Mitarbeiter von Microsoft", wenn die informationen eigentlich nicht nach außen dringen sollten.
 
@nim: Ich habe es schon bemerkt und wollte damit eigentlich postives Feedback geben...auch die Farbänderungen bei Links sind gelungen...so gefällt es mir wesentlich besser!
 
@Animotion: Im Internet wird doch überall von jedem abgeschrieben. Langsam fällts wirklich extrem auf. Erscheint auf Winfuture z.B. eine News, die eigentlich ein bisschen spät kommt ist sie auch auf Computerbase zu finden. Obwohl sie erst spät kommt, erscheint sie erst auf CB, wenn WF sie hat. CB schreibt von WF ab! Dann ist mir im GTA Test von Chip.de aufgefallen, dass ich genau den selben Test schon vorher auf einer anderen Seite gesehen habe. Selbst der Wortlaut war 1:1 übernommen. Anschienend wird nur noch STRG+C / STRG+V benutzt.
 
@Fireblade310: oh, dann bedanken wir uns natürlich! ist nur so ungewohnt :P
 
@nim: Stört euch doch nicht an Leuten die hier meckern :-) Sie zahlen nicht für die Info´s, also haben sie auch nix zu meckern... und wenn doch mal gemeckert wird,- einfach ignorieren :-)
 
@nim: Wenn etwas verbessert wird kann man es ja auch mal würdigen... :-)
 
@nim: Ich möchte auch positiv anmerken, dass die Qualität der News eine sichtbare Steigerung erfahren hat. Es geht Doch! Ist zwar anstrengender aber man kann ruhiger schlafen :) Darum ein Dankeschön von mir an die Winfuture-Redaktions-Revolutionäre :)
 
@Fireblade310: du kannst keinen betatester nenen... der wäre dann weg vom test..
 
@Ludacris: Ich hab ja auch nicht gesagt das der genannt werden soll oder dergleichen...wie gesagt es sollte eigentlich positiv gemeint sein...es ging darum das überhaupt etwas drinsteht wo die Info herkommt...und das tut es hier ja
 
Das wird ein fest^^Habe noch nie ein BS getestet.
 
@RomanGV1: probiers mal mit ner virtuellen maschine ,-)
 
@krusty: "Virtuelle Maschine": Eigentlich ein nettes Oxymoron. :-)
 
@krusty: Sowas muss man richtig installieren, um die richtige Leistung mitzubekommen. Hier landet es auf Partition X: (22GB)
 
jooo werde das auch mal Testen
mal schaun wie das dann mit den treibern ausschaut^^
 
@EDV: Ganz gut. Meine Graka 1900 GT wird gleich erkannt, daher geht der Flip Effekt auf Anhieb. Netzwerktreiber für nForce 4 fehlten leider, aber die von Vista tuns auch. Soundkartentreiber bekam ich per Windows Update und schon lief alles. Keine Stunde Zeit, man beachte dass ich nur einen Einkern 64 3000+ habe der nur 1 GB Ram bekommt :)
 
@Knoblauch: Das ist ja mal super. Ich werds auch testen. Was mich noch interessieren würde, ist ob endlich die Ordneransinchten so bleiben und nicht immer wie unter Vista vom OS verstellt werden. Und ob es in Flip 3D endlich Anti-Aliasing (geglättete Kanten) gibt. Diese pixeligen schrägen Linien nerven mich schon immer. :D
 
@Fatal!ty Str!ke: Davon ist auszugehen: http://www.istartedsomething.com/20081029/windows-7-dwm-cuts-memory-consumption-by-50/ - Da dürfe es auch damit klappen. :-)
 
Da schau her! Da bin ich ja mal echt gespannt. Windows 7 werde ich mir wohl zulegen. Dies auch im ruhigen Gewissen, ohne Vista nichts verpasst zu haben. Bis 2010 bin ich ua mit XP noch gut bedient!
 
Ich freu mich schon drauf wie alle Server in die Knie gehen. Ich werds auf jeden Fall instellieren Hoffe das die Vista treiber reichen!!
 
@Fintsch86: Klar langen die Vistatreiber. Win 7 ist nichts anderes als Vista nur mit einer neuen Oberfläche.
 
@Fintsch86: Warum kommt MS eigentlich nicht mal auf die Idee, das per Bittorrent zu verteilen? Macht Blizzard doch schon mit HD Trailern, WoW Patches etc. sehr erfolgreich.
 
@lumpi2k: War auch meine erste Überlegung, ob es den Download wohl als Torrent gibt... Dürfte ja sicherlich ein paar GB groß sein, da wärre ein Torrent schon äußerst praktisch!
Werd es auch auf jedenfall mal testen, bin sehr gespannt!
 
@Fintsch86: In den aktuellen Builds funktionieren nicht alle Vistatreiber auch für Windows 7. Das liegt aber IMHO daran, das die Installer eine Versionsabfrage haben die Windows 7 noch nicht kennt. Ich habe nur eine derzeit inkomatible Hardwarekomponente und zwar meine Adaptec eSATA-Karte.
 
@DennisMoore: Kann man aber umgehen indem man für die ausführbare Setup-Datei den Kompatibilitätsmodus auf Vista setzt. Hatte bei den Intel-Chipsatz und Grafiktreibern wunderbar funktioniert.
 
@Fintsch86: wenn ichs herunterlade, dann sowieso nur über bittorrent - egal ob microsoft es passt oder nicht.
 
@DennisMoore: Was für ein Zufall. Meine Adaptec 29160N-Karte funktioniert auch nicht mit Vista. :-)
 
@3-R4Z0R: Na dann weißt du ja schon das sie auch nicht mit 7 funktionieren wird. Ich hingegen hab die Hoffnung das es nochmal nen Treiber dafür gibt. Sie haben ja auch einen für Vista x64 und Server 2008 geschrieben.
 
immer diese unsinnigen negativ bewertungen.....

und was ne geile aussage is vista nur mit ner neuen oberfläche da hat wohl wer net aufgepast lol +

die brauchen ja auch 2 jahre um nur die oberfläche zu ändern?? nene
 
@EDV: im grunde hat meau aber recht. neue oberfläche ein paar neue sachen unter der haube und alles aufgebaut aus dem grundgerüst von vista. [edit] meau (seine aussage wurde bereits weggevotet eingefügt, da die doofis anscheinend nicht wissen um was es hier geht aber - verteilen.
 
@EDV: ich tippe bei den ganzen -1 bewertungen aufn fehler der website oder einem konsolen-gefrusteten tux. und meau (miau?)... naja lass ihn, er wollte halt auch mal hier zu wort kommen, wo er es doch im freundeskreis net schafft ^^
 
@OSLin: je ne hmm..... also die veränderungen sind ja schon so groß das die nicht einfach ne update machen konnten 7 is halt vista so wie die das eigendlich mahcen wollten

mich regt es einfach nur auf ein OS imer nur auf die oberfläche zu reduziren...
 
@MaloFFM: da sage ich nut "^^" zu

sehr richtig^^
 
@OSLin: Und jede Linux-Kernelrevision ist im Grundgerüst die vorhergehende Revision. Jedes MacOSX-Release ist im Grundgerüst das Vorhergehende. Wo seht ihr eigentlich gerade bei Windows da ständig das Problem?
 
@EDV: sicher hat sich einiges getan das der großteil der normalanwender nicht realisieren wird. der mensch geht nun mal sehr stark vom optischen aus und erkennt die wahren werte selten oder gar nicht.
 
@Knarzi: ich seh da kein problem. jedes betriebssystem setzt auf seinen vorgänger auf solange es zeitgemäß ist.
 
@OSLin: ja das is schon richtig aber die Leute dir hier ihren Senf dazugeben sollte schon bissel mehr als nur gui sehn oder??
 
@EDV: tun sie aber nicht, manchmal kommt es mir hier vor wie " dabei sein ist alles"
 
@MaloFFM: Gerade ein konsolen versierter tux wie du es nennen magst hat es nicht nötig auf diese plus minus klickorgie!Und dann immer dieses möchtegern persönlich werden.Hast du einen so großen freundeskreis oder sind es wie bei den meisten doch nur bekannte?!Naja was solls.Und ich denke oslin hat schon recht mit dem was er sagt.98 se wurde auch nicht einfach als update für 98 angeboten oder?Würde auch einfach schlechter rüberkommen als es win 7 zu nennen oder nicht?
 
@OSLin: ja leider
 
@Carp: du sagst es, ein tuxer hat es wirklich nicht nötig hier - zu verteilen. das schöne an der geschichte die meisten lesen nicht richtig sonst würden sie verstehen das EDV und ich über die aussage von meau [o6] (re 1) ( ist bereits gelöscht) diskutiert haben.
 
@OSLin: jaja immer wieder lustig so was aber wir verstehn uns^^
 
@OSLin: Falsch. Der Kernel wurde in Windows 7 neu strukturiert, und das ganze OS wird neu aufgebaut
 
Weiß man schon wie lange die Version dann läuft?
 
@Fireblade310: Wissen nicht, aber meist sind es 180 Tage um die Zeit bis zum nächsten Release, in dem Fall wohl der erste RC, zu überbrücken.
 
@Fireblade310: bis es um ist... nein, aber das werden wir wohl erfahren, wenn mal so ein ausgewählter Tester ab morgen was dazu schreibt. Bin aber auch gespannt. Wahrscheinlich wird die Beta bis zum RC reichen und der RC im groben bis zum Release. Ein oder zwei Monate jeweils länger würd ja reichen
 
@Fireblade310: 10 minuten :]
 
na, die email nicht gelesen? da steht doch drinne, in welche sprachen es die beta geben wird.,..
 
@LoD14: an wen war das ? :D
 
freu mich schon! Lasst die Tests Beginnen :D
 
Denkt ihr, das es spielefähig sein wird?
 
@bluephish: Genau wie Vista, wenn nicht sogar einen Tick besser.
 
@bluephish: du kannst es ausprobieren, dann weisst du mehr...
 
@s3ntry.de: klingt ja lecker :)
 
@bluephish: Die aktuellen Builds laufen zumindest mit FarCry2 und NfS:UC richtig ok.
 
@bluephish: Ja, Hearts wird schon dabei sein
 
@GWMario: Ganz groß...
 
Immer diese halbfertigen Produkte, die in der Final völlig abgespeckt sind und bei denen die Entwicklung doch erheblich länger dauert. Im Endeffekt bekommt mach doch nur ein gepatchtes Vista, bzw XP. Gerade in Bezug auf Sicherheit sollte M$ mal über die Entwicklung eines neuen uns sicheren Kernels nachdenken. Das Sicherheitskonzept des Kernels ist mittlerweile fast 20 Jahre alt und nicht mehr auf dem Stand der Dinge. Es wurde nur herumgepatcht. Wenn ich schon dieses UAC von Vista sehe. Das ist ein billiger abklatsch von MacOS X und Linux, welches man versucht hat, in den Windows Kernel zu integrieren. Wenn man vergleicht, wo sich das UAC bei Linux befinden und wo es sich bei Windows Vista befindet, dann sieht man schnell, wo bei Windows die Sicherheitslücken sind. Der Windowskernel ist einfach schon zu komplex, als das man so ein grundlegendes System einfach in den Kernel integrieren könnte. Und was zum Henker hat die GUI im Kernel verloren? Mein Fazit lautet daher. Microsoft muss schleunigst eine Grundsanierung des Kernels machen und nicht weiter daran herum patchen.
 
@kfedder: Blabla mal wieder keine Ahnung von der Materie, aber viel heiße Luft von sich geben.

Im Unterschied zu OSX und Linux, basiet der NT kernel nicht auf Microkerneln, sondern ist Monolithisch aufgebaut. Desweiteren ist die Rechteverwaltung von einem NT kernel mit NTFS wesentlich umfangreicher/feinkörniger als jedes auf UNIX basierende OS es bieten kann. http://en.wikipedia.org/wiki/Security-Enhanced_Linux ausgenommen.

UAC macht seinen Job sehr gut, auch wenn es noch etwas an der Informationsweitergabe hapert. Aber vielleicht wird sich das mit der finalen Version von Windows 7 auch erledigt haben.

15 Jahre wohl eher :), wenn man das Erscheinungsdatum als Referenz nimmt
http://en.wikipedia.org/wiki/NT-based
 
@kfedder: Bitte lesen: http://technet.microsoft.com/en-us/magazine/2007.02.vistakernel.aspx und ein Tipp, wenn man keine, aber wirklich keine Ahnung hat, einfach mal die (sry) Fresse halten...
 
@Andymos: Schön abgeschrieben, aber nix verstanden. Ich habe mich schon mit Betriebssystemen befasst, als du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gerannt bist. @bluefisch200, für dich gilt das gleiche. Bevor man mit erwachsenen mitreden will, solltest du dich wirklich mal mit der Materie befassen. Es hat sich doch in den letzten Jahren gezeigt, wie überholt ein monolitischer Kernel ist. Warum setzt wohl Apple bei MacOS X auf ein BSD? Monolith kommt übrigens aus dem Grichischen "monólithos
", "der Einstein". Das bedeutet, das es sehr schwer ist, eine Erweiterung in diesen Kernel zum implementieren, da alles miteinander auf irgendeine weise verknüpft ist. Daher ist es auch logisch, das beim Stopfen einer Sicherheitslücke oftmals mehrere andere Sicherheitslücken entstehen. Ich verstehe bis heute nicht, warum M$ an diesem veralteten monolitischen Konzept festhält. M$ wird über kurz oder Lang bei windows auf einen Microkernel umsteigen. Und zwar dann, wenn dieses Patchworkgerüst zusammen bricht. Windows ist im übrigen das einzige aktuelle Betriebssystem mit einem monolitischen Kernel. bluefisch200, es tut mir leid, wenn ich deine geistigen Fähigkeiten mit meinen Beiträgen überfordert habe, denn wer keine Argumente mehr hat, der wird beleidigend.
 
@kfedder: Du hast gerade jemanden mit einem IQ von 127 überfordert...ja doch...aber zum Thema, Linux ist auch ein Monolitischer Kernel und OS X zwar ein Hybrid, wird jedoch immernoch zu den Monolitischen gezählt...ich wollte dir mehr aufzeigen, dass NT nicht darauf beruht Kernel Lücken zu stopfen(was hoffentlich alle Hersteller machen), sondern dass er mit NT 6 einen gewaltigen Schritt gemacht hat, sowohl Linux als auch Darwin haben z.B. keine Technology zum Schutz von laufendem Code an Bord...ist nur ein kleines Beispiel...NT mag alt sein, ist aber auch noch Heute extrem gut und sehr konkurrenzfähig...
 
Nach Jahren der W2k Nutzung bin ich für ~2 Jahre auf XP umgestiegen. Weil ich mehr der Desktop Typ geworden bin, der weniger zockt und mehr nutzt, hatte ich mir dieses Jahr Vista Ultimate 64 gegönnt. Warum sollte ich schon nur ein Jahr später auf Windows 7 wechseln? Wenn ich ein flotteres System brauche, schmier ich mir wieder XP drauf... Ich warte auf ein Windows, das dann irgendwann mal mit einem komplett neuen Kernel kommt.
 
@sirtom: Und wer hat dir das ewige Leben geschenkt? :-) Windows wird es nicht mit komplett neuem Kernel geben weil dann BioBauer Hans Kartoffelapfel sein Biokuhmelkprogramm aus DOS Basierend von vor 20 Jahren nicht mehr nutzen könnte und leider leider nimmt MS da immer auf alle Rücksicht... :-)
 
@Fireblade310: Die nehmen Rücksicht? Auf was? Aufs Geld!!
Der Umstieg auf W2K hat es doch gezeigt!
 
Gratis Versuchskaninchen sparen Milliarden:)
 
Hoffe es wird für Technet / MSDN Abos vorher verfügbar sein. :-)
 
@KingofKitchen: Damit Du an Deine kleine Mini Wini fassen kannst und sagen:" iiich habe es ja schooon sooo langeee, iiich habe MSDNAA und soooo, naaaa, Ihr wisst schon, so etwas für Proofiis und sooo" :)
 
@Pegasushunter: LOL XD
 
Thanks für die "-" :-)
 
@Pegasushunter: Ja, nun spiel weiter im Baukasten. Du minus bewerter !
 
@KingofKitchen: Ich habe Dich nicht negativ bewertet. Ich bewerte nur Posts mit wenigstens minimalem Niveau. Und Deiner war selbst für ein Minus zu schlecht:) Alleine Dein letzter Post beweist, dass eine angetrunkene, tibetanische Wanderameise gegen Dich eine Intelligenzbestie ist.
 
@Pegasushunter: "sälberässehole"
 
Das wird ein Fest. Das neue Jahr beginnt ganz nach meinem Geschmack. "Windows 7" landet auf meiner externen Festplatte mit eSATA Anschluß. Ich freue mich schon heute auf das Neujahrsgeschenk von Microsoft. MS, ihr seid die besten!
 
@manja: ""Windows 7" landet auf meiner externen Festplatte mit eSATA Anschluß" WOW! Das ist aber schön für Dich:)
 
@haxy: Es kommt noch besser. "Windows 7 Final" bekommt einen neuen PC spendiert. Gestern erhielt ich ein wunderschönes Gehäuse von "Silverstone". Nach und nach werde ich meinen Super-PC mit neuester Hardware aufbauen. Sockel AM3, DDR3-Arbeitsspeicher usw. 2009 soll diese Technik auf den Markt kommen. :-)
 
@manja: Nee, mein PC wird ein Sockel 1366, DDR-3 usw.^^ Aber erst Mitte-Ende 2009.
 
Wie lange kann ich das dann Nutzen ??
 
geil freu mich schon extrem drauf. Werde es mir aufjedenfall laden und auf meinem 2. rechner installieren.
 
@christi1992: ich schätze mal grob bis 7/2/09
 
Da bin ich ja mal gespannt :-) . Weil selbst die BetaTester über connect erst dann die neue Version überspielt bekommen. Es kann natürlich sein, das eine ältere Version für die allgemeinheit freigegeben wird.
http://www.winvista-forum.de/board/wbb/sonstige-betriebssysteme/windows/zukünftige-windows-versionen/diskussionen-und-news-zu-windows-vienna/p47377-windows-7-schon-mitte-2009/$post47377
 
Win7 könnte der Erfolg für Microsoft werden, der XP und Vista überholt. Es ist ein NT6.1, was heißt eine kleinere Änderung von Vista. Dennoch ist es nicht nur eine Secound Edition. Aber ich will jetzt keine riesen Rede halten, es gibt zu vieles...
 
@DARK-THREAT: Woher willst du das wissen? arbeitest du bei MS?
 
@christi1992: Nein tue ich nicht, dennoch bin ich da sehr zuversichtlich, wie ich jetzt schon an den Builds sehen kann.
 
@DARK-THREAT: Die du alle legal erhalten hast, denke ich mal.
 
@Kenterfie: Die Neuesten habe ich nicht, da ich nichts mirnichts dirnichts etwas bekommen kann. Zudem habe ich eine 10GB-Pro-Monat Flatrate, da muss man haushalten. Aber sonst, jo, alles immer mit dem passendem Code aktiviert und sende meine Testerein am MS, nur protze ich nicht immer so rum, dass ich das mach.
 
Also ich arbeite daheim bereits seit ein paar Tagen mit der Build 6956 und ich muss sagen, ich bin sehr positiv überrascht.. Wenn die Builds so weitergehen, dann wird 2009 ein top Produkt auf den Markt kommen.
 
Windows 7 wird früher kommen, als alle denken! Ich tippe auf April/Mai!
 
@JAM24: jau, heißt dann offiziell Vista SP2.
 
Soooo lange noch. Dann fällt Weihnachten diesmal erst auf den 7 Jänner :-) PS: Warum macht die Forensoftware aus meinem Zwinker-Smiley mit Strichpunkt einen normalen Smiley?
 
Die Beta werd ich auch auf jedenfall mal testen! Aber viel wird da nicht verändert worden sein vom Systemkern her. Nur wieder am Design gearbeitet. Und zum kaufen lohnt sich Windows 7 auch erst ab Servicepack 1, wie bei allen anderen Betriebsystemen auch von Windows.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles