Mercedes Benz Mixed Tape 24: Gratis Mp3-Album

Musik- / Videoportale An dieser Stelle möchten wir auf eine neue Version des kostenlosen MP3-Albums Mixed Tape von Mercedes Benz aufmerksam machen. Alle sechs bis acht Wochen stellt der Konzern eine neue Version des Albums kostenlos zum Download zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Titel 1: Blue Emisionen
Titel 2: Hybrid
Titel 3: usw
 
Was ist das denn für ein Schrott. Habs mir grad geladen...da ist ja mal nicht ein einziges Lied halbwegs gut -.-
 
@RegularReader: Mercedes und gratis, da kann man nix erwarten. :-)
 
@Knochenbrecher: Du hast den Smilie vergessen und ausserdem finde ich das Iphone auch zu teuer *lach* Ich finde manche Titel aus diesen "Serien" Gut. Auch von Audi gibt es das. Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. Track 4, 5 und 8 gefallen mir persönlich recht gut :)
 
@Pegasushunter: lol? Wo kommt denn das iPhone jetzt auf einmal her? :D
 
@RegularReader: Weil Knochenbrecher bei der Iphone-News ausversehen seinen Post zuerst veröffentlicht hatte *g*
 
@RegularReader und @Knochenbrecher: [ iiiiiiiiih! da ist nichts dabei was nach scheiße charts musik klingt! PFUI oder? ] das album ist mit wenigen abstrichen geil! wie so ziemlich fast alle die bisher in dieser reihe erschienen sind. der unterschied liegt nur darin das die einen sich auf neues einlassen - und die anderen..........naja, was will man dnn schon von den anderen erwarten??? eigentlich nicht viel!!! das sind halt diejenigen bei denen - würde es immer nur strikt nach ihren eingeschränkten vorstellungen und hinterwäldlerischen ansichten gehen - die ganze menschheit heute noch in der steinzeit verweilen würde! quasi - stillstand ruuuuulez!!!!
 
@bilbao: Geht's dir gut? Schön... So mal mit Argumenten, aber erst mal meine Meinung: Wer braucht solches langweiliges mittelmäßiges Frequenzgemisch? Keiner! Die Idee neue Musik zusammenzustellen und kostenlos zu vertreiben ist ja erstmal nicht schlecht aber auch nicht neu. Es muss auch nicht generell immer schlecht sein (es gibt einig gute Label-Sampler), die Maßgabe es jeden Recht machen zu wollen, geht allerdings dermaßen nach hinten los (ist übrigens nie ein guter Rat alle zufriedenstellen zu wollen), dass das Ergebnis irgendwie nach austauschbarer Berieselung klingt. Für mich geht übrigens eine Automarke und coole Musik so zusammen wie ein Theaterbesuch und ein Motörhead-Konzert (mal 'ne Band die jeder kennen sollte...). Dat passt wie die dicke Fleicherfachverkäuferin ins Kosmetikstudio! Wenn ich abwechslungsreiche Musik will, höre ich mir lieber ein aufgenommenes Tape von'ner John Peel-Sendung (R.I.P.) an. Wieso nennen diese Pfeifen das eigentlich Tape? Ich habe mir meine CDs oder Tapes immer noch selbst zusammengestellt. Es gibt so viele gute neue Musik, die man sich auch frei und kostenlos besorgen kann, warum soll ich mir von Mercedes so eine Grütze vorsetzen lassen? Not my cup of tea. Übrigens: ich bin der bessere Mensch, denn ich kann Rechtschreibung.:-) Nix für ungut...
 
@Guderian: http://www.bruhaha.de/laws.html Wer das Alter, Behinderungen oder sonstige persönliche Eigenheiten des Diskussionsteilnehmers nutzt, um ihn als inkompetent darzustellen, hat automatisch verloren. Wer den Lebenslauf seines Gegenübers als Argument missbraucht, hat verloren. Wer mit den Lebensumständen einer anderen Person argumentiert, um diese Person dadurch anzugreifen oder in ein schlechtes Licht zu rücken, hat keine Argumente mehr und damit automatisch verloren. Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
 
@~quelle~: ich kann deiner argumentation folgen, ihr in teilen sogar recht geben. nichtsdestoweniger geht es hier um den reinen geschmack. begonnen und fortgeführt wurde diese reihe in der prämisse neuen und unbekannten künstlern, in den verschiedensten offbeat bereichen der musik, gehör zu verschaffen und dem dafür geneigten hörer eine freude zu bereiten. nat. auch mit der absicht einen image-nutzen für MB zu kreieren. ist es aber illegitim oder gar verwerflich für eine firma dieses zu tun? nein. solange sie selbst kein kapital aus den werken der künstler abschöpft (und diese dann in der wüste stehen lässt). natürlich darf jeder eine meinung zu der dargebotenen musik, mit berücksichtigung der eigenen vorlieben, haben. ihre blose existenz aber damit in frage zu stellen und anzugreifen nur weil einem "persönlich" zB. die auto-marke nicht in den kram passt (stichwort "mercedes und gratis...blah blah blah") ist illegitim. was ja zB. deine eingangs gestellte frage beantworten dürfte. zufälligerweise gefällt diese musik sehr vielen menschen (ich bezweifele aber das sehr viele benz fahrer darunter zu finden sein werden). sie muss aber auch nicht allen gefallen. sie aber deswegen von vorherein zu verurteilen ist schlichtweg nur dumm und fordert geradezu eine reaktion heraus.! aber nur mal zur aufklärung was die pfeifen mit "tape" meinen. "mix-mp3" hört sich doch einfach nur scheiße an, oder? bei dem geläufigen begriff "mix-tape" hingegen weiß sofort fast ein jeder musikinteressierte bescheid was damit gemeint ist. der begriff ist eingebürgert und zudem wohlklingend. - - - - - - was die PEEL-Sessions anbelangt: sie waren immer interessant weil meistens NEUE musik und bands von PEEL vorgestellt wurden - und - weil die meisten sachen davon in der urbesetzung der jeweiligen bands und projekte gespielt wurden (stichwort live-tauglichkeit der interpreten u.s.w.) - in den seltensten aller fälle waren die aufnahmen hingegen auch wirklich GUT! denn die wenigsten der musiker und bands waren bei PEEL das (also meist erst am anfang ihrer karriere) als was sie später einmal wurden. was aber an JP wirklich das besondere und fast schon einzigartige war, war seine generelle "open-mindedness" und seine absolut liberale haltung gegenüber neuen musiken und stilrichtungen. denn nicht umsonst hieß es: "wenn es heute groß ist - dann hast du es zuerst bei John Peel gehört"! sein motto sollte sich am besten jeder zu eigen machen ("A balance between things that you know people will like and things that you think people will like."). abgesehen von alledem glaube ich kaum das ein benz-mitarbeiter dich dazu zwingt dieses "mix-tape" anzuhören! was soll also die aussage [ warum soll ich mir von Mercedes so eine Grütze vorsetzen lassen? ] welche wiederum hauptsächlich das unternehmen kritisiert - mit der musik aber im eigentlichen nichts zu tun hat? und nur noch zum abschluß: du oder (mit ausnahme) sonstwer hier wird kaum eine größere rock, aor - hardrock, punkrock, funk, rap, synth-pop, new-wave, dark-wave, heavy- thrash- dark- doom- death- und crossover- metal und techno (alle spielarten von house, hardcore, D&B bis ambient und schranz) sammlung finden als die ich mein eigen nennen darf. durchgehend von 1967 bis mitte der 90ziger (mit wenigen bands und interpreten bis in die jetztzeit) in einem umfang von ca. 18 400 LPs und EPs (wenn du noch wissen solltest was das sind) und ca. 4500 CDs (eine sammlung die u.a. fast jeden furz enthält welcher je von lemmy (ian fraiser) kilmister seit "sam gopal (69)" über "opal butterfly (70)" über "hawkwind (ab 72)" aufgenommen wurde.) letzters sollte nur dokumentieren wie weitgefächert mein allgemeiner musikgeschmack ist. aber meine vorlieben beschränken sich nicht und ausschließlich nur auf das hören von sog. populär-musik. auch die kompositionen von brahms, beethoven, list, mahler und tschaikowsky etc. (um nur wenige zu nennen) erfreuen gelegentlich meine sinne. und so finde ich auch viel gutes unter den mixed-tapes von MB, und nat. so manche perle auch unter den mittlerweile vielen freien musikportalen. ich bin für ziemlich alles offen - nur nicht für zuknöpfte hohlköpfe und pedanten (die sich nicht selten auch noch etwas darauf einbilden).
 
@bilbao: Mensch bilbao! Für diesen Beitrag bekommst du von mir ein fettes Plus! Das hast du sehr schön gesagt. Wirklich. Ich hätte es nicht besser können... Ich stimme dir zu 99% zu, bis auf ca. den ersten Viertel deines Beitrages. Ich gebe zu, ich habe in meinem Post vielleicht etwas provoziert aber Kunst ist das für mich nicht wirklich (zu belanglos). Ich muss mir deinen Beitrag morgen nochmal in Ruhe durchlesen (der Alkohol setzt mir momentan doch etwas zu: Urlaub :-) ). Entweder bist du wirklich cool, oder du hast dir gut was angelesen!? Wenn du wirklich so "open-minded" bist, dann Hut ab! ...und du kannst es glauben oder nicht, auch andere haben eine seeehr umfangreich Musiksammlung. Übrigens, kann es sein, dass du irgendwie etwas prahlerisch rüberkommst, kommt mir grade so vor?? Etwas. >>Gute Nacht!
 
Das einzig brauchbare ist "Golden Glow"....
 
@allium sativum: Hast Du mal Track 4 ab 1.30 Minute gehört?
 
@Pegasushunter: Track4 ? Das ist wie so Berühigungsmusik die im Hintergrund läuft..sry bin sonst härteres gewöhnt ^^
 
@allium sativum: Ja aber ich mit meinen 41 höre so ziemlich alles ausser Rap und HipHop. Wenn man die Titel mal geschmacksneutral in Ruhe anhört, sind durchaus brauchbare Sachen dabei. So meinte ich das :)
 
@Pegasushunter: Jo, sicher, bin auch schon 35...da guck:
http://www.nuclearblast.de/events/threshold/threshold.html
Hörprobe zu meiner momentanen Lieblingsscheibe ^^
Ich steh halt auf technisch brilianten Metal...aber Meat Loaf, guter Pop gefällt mir auch...
 
@allium sativum: HE! Danke für den Tip!, wirklich technisch brilliant.
 
@Pegasushunter: Immer wieder gerne ! Gibt auch paar Videos unter youtube...die Musik nennt sich übrigens Progressive Metal, wobei diese Scheibe am härtesten ausgefallen ist...
 
die idee wär ja lobenswert, aber die umsetzung ist sinnlos. hab mir auch schon drei oder vier solcher cd´s runtergeladen. keine davon hat überlebt, jetzt lass ich es lieber gleich ganz sein. im webradio mitschneiden ist wesentlich attraktiver
 
Den link schenk ich euch noch: http://www.youtube.com/watch?v=2qw1M-e0CeQ
 
Ach, ihr mit eurer ganzen Fahrstuhlmusik hier ... das ist 'mal 'ne schöne Ballade dagegen: http://de.youtube.com/watch?v=QVeZE7_c_KQ
 
@Susanne Giskeødegård: Nö, Süsse...das ist mir bisserl zu heavy und zu negativ ^^. So Zeugs hab ich mal mit 18-19 gehört...ich steh mehr auf Metal mit guten Texten !
Sowas laß ich mir noch eingehn, da kann man wenigstens noch drüber lachen: http://www.youtube.com/watch?v=Jag7oTemldY
 
Ich fand bis jetzt die Musik auf den Alben sehr ansprechend! Das ist keine Musik die gleich auf Anhieb gefällt, eher Musik an die man sich etwas gewöhnen muss, dafür langfristig etwas davon hat und sich nicht so schnell daran satt hört. Durchaus brauchbar und inspirierend - mir gefällts!
 
@Slave: Sehe ich auch so.
 
Nette Idee, keine frage, aber die Umsetzung? Finde da kein Stück was mir gefällt, finde diese Musik fürs Auto eher total daneben, ist ja echt zum einschlafen und das is im Auto wohl nicht so vorteilhaft wenn man der Fahrer ist :).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.