IE-Lücke: Microsoft bringt außerplanmäßigen Patch

Sicherheitslücken Microsoft hat vor wenigen Stunden angekündigt, dass ein außerplanmäßiger Patch für die aktuelle Sicherheitslücke im Internet Explorer veröffentlicht werden soll. Noch im Laufe des Tages soll dieser zur Verfügung gestellt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut dass sie ihn herausgebracht haben, 4-5tage kommt mir zwar etwas lang vor, aber MS wird schon wissen was sie tun =)
 
@80486: Da es sich erstens um mehrere Versionen des IE handelt diese zweitens schön im System verankert sind wird es wahrscheinlich keine Sache von ein paar Minuten sein den Patch zu testen. Es liegt im Interesse von Microsoft den Patch so schnell wie möglich zu veröffentlichen, gerade wegen der Publicity, künstlich haben sie ihn also bestimmt nicht zurückgehalten.
 
@Islander: Ich bin mir sicher das sie sich das nicht leisten können nachdem es so hochgekommen ist. Was mich aber immer noch stört ist wie langsam sie mit den Informationen raus rücken und damit meine ich in erster Linie nicht MS sonder WINFUTURE [mehr als peinlich so etwas].Wenn man sich NWESPORTAL schimpft, dann sollten auch die Lücke im wordpad und dem SQL-Server nicht unerwähnt bleiben.
 
@Geisterfahrer: Winfuture hat die Lücken nicht verbockt und steht nicht unmittelbar in einer Informationspflicht ganz im Gegenteil zu Microsoft. Selbst CNN hatte starke Kritik an mangelnden öffentlichen Information von MS geäussert. Microsoft hätte hier mehr tun müssen als nur still und heimlich an einem Fix zu bauen.
 
Hallo Geisterfahrer, dann musst du wohl leider einige unserer Meldungen der letzten Tage übersehen haben: z.B. http://winfuture.de/news,44184.html und http://winfuture.de/news,44098.html.
 
@~LN~: Was sollte MS$ tun? Der Patch muß raus, schnellstmöglich, und anschließend wird mit dem "Tool zum Entfernen bösartiger Software" weltweit repariert. Das gibt positive Schlagzeilen: Microsoft killt zig- Millionen von Schädlingen.
 
Da war aber jemand sehr spät noch fleissig... (Sowohl der Autor als auch Microsoft :P ) Gute Nacht...
 
@skylight: Nur das es bei MS nicht spät sondern früh war, die Erde ist eine Kugel, falls du es noch nicht mitbekommen hast^^
 
@OttONormalUser: Nein, sie ist eine Scheibe!
 
@OttONormalUser: Autor: Uhrzeit, Microsoft: Dauer seit Lücke bekannt war... Jetzt klar, was ich meinte?
 
Der Patch ist inzwischen auf jeden Fall verfügbar! Siehe den Link zu Security Bulletin MS08-073.
 
@upLinK|noW: Nein, das ist der Link zum kumulativen Update für den IE, das am Patchday veröffentlicht wurde. Es ist noch nicht die neue Version ("dieses Update gilt nicht für Ihr System").
 
@mesios: Ok das mit dem wordpad habe ich übersehen.Ich bleibe aber dabei das ihr mit der IE news 2 tage habt verstreichen lassen. Es war mindestens seid dem 12.12.2008 bekannt das es sich um ein größeres Problem handelt. Sei es drum besser später als nie.MFG Geisterfahrer
 
@Geisterfahrer: seidseit.de
 
@Geisterfahrer: Planung, Entwicklung, Testen, Bereitstellen, dauer alles seine Zeit...
 
@Geisterfahrer: http://www.das-dass.de/
 
@Geisterfahrer: blauer Pfeil.
 
"Noch im Laufe des Tages soll dieser zur Verfügung gestellt werden."

also dann bei uns wohl eher Abends, da ja noch der Zeitunterschied ist oder?
 
@legalxpuser: geh ich von aus.... wird wohl so zu der zeit sein, wann auch sonst der patch day bei uns startet...
 
und was ist mit windows mobile und dessen ie?
 
@root_tux_linux: Ich glaub nicht dass dieser Betroffen ist, da darauf kein x86/x64 Code läuft...
 
@CiM9: Es gibt auch Leute die ARM Malware schreiben... Selten aber kommt vor... Sonst würde es keine Antiviri's für Windows Mobile geben.
 
Soll ich mich nun bedanken das MS ihre Lücken schliesst ? klingt fast so... so wie das hervorgehoben wird das der Patch ausserplanmäßig veröffentlicht wird. Ich würde eher sagen das es Zeit wird... Ich freu mich schon meine Rechner alle upzudaten (120)
Naja.. wär nicht schlecht wenn der Patch asap kommt...
Ach und noch ne Deage, für welchen IE kommt der Patch ? für alle oder nur den 7er ?
gruss
 
@zitruslimmonade: Kommt denk ich mal für alle raus :) @dein Aufspielprob: Schonma was von Updateserver gehört?
 
Ein Browser der nie ein Update benötigt, scheint utopisch. Das ist zwar ärgerlich, aber komischerweise regt man sich immer nur auf, wenn bei Microsoft sowas passiert.
 
@YaX: ne das ist nich whr, ich reg mich auf wenn solche sachen einfach Monate lang rum liegen, bekannt sind und erst nachdem es auch in der Öffentlichkeit bekannt ist wird dann ml drüber nachgedacht wird ja mal was zu machen... um ehrlich zu sein regt mich die Versionsorganisation bei Mozilla genauso auf
 
@zitruslimmonade: Auch dir: "Planung, Entwicklung, Testen, Bereitstellen"...fehlt sicher was mag aber gerade nicht darüber nachdenken...
 
Unglaublich. Das hätte ich von MS ja definitiv nicht erwartet. Aber dies ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.
 
Welche Programme sind eigentlich alles betroffen? Sicherlich, der IExplorer in allen Versionen. Aber, wie steht es mit der Vorschau in den Mailprogrammen? Kann der Schadcode im Quelltext von Werbespam enthalten sein, so daß eine Infizierung bereits beim Öffnen (bzw. Schnellansicht) der Mails stattfindet? Ich meine definitiv _nicht_ das Öffnen der Anlage, siondern die normale Schnellansicht in Outlook, oder im Internet bei allen Freemailern.
 
Arbeiten noch so viele mit dem IE????
 
@Frecherleser2: 69% wenn ich mich nicht irre....
 
@Frecherleser2: Ja. ... 'Nuff said. ... (Wo warst du die letzten 3 Jahre?)
 
@Frecherleser2: Was ist denn am IE so verkehrt? Der IE7 war ein Schritt in die richtige Richtung, der IE8 kann (zumindest im Moment) mit der Konkurrenz ganz gut mithalten. Als Zweitbrowser erfüllt der IE seinen Job und ist mir persönlich lieber als irgendein Getier, das mir die Tollwut oder andere Krankheitserreger anschleppen könnte :)
 
Wenn es sonst nie außerplanmäßige Patches gibt, warum soll man dann die Automatischen Updates an haben und diese nicht nur manuell jeden Patchday durchführen? Ist doch irgendwie Witzlos, das nach Patches gesucht wird, aber eigentlich immer nur welche am Patchday veröffentlicht werden.
 
Für alle die den IE benutzen, der Patch soll ab 19 Uhr auf der MS Seite zur verfügung stehen.

mfg heto
 
Keiner ist so unter ständigem Beschuss wie der Marktführer, aber keiner reagiert so schnell wie der Marktführer auf Angriffe. Deshalb bleibt der IE zunächst noch mein Standardbrowser, allerdings verwende ich zum Surfen schon den schnellen Chrome. MfG
 
@franz0501: Oh, ein Verfechter des Rundrum-sorglos-Pakets.
 
Pünklick um 19 Uhr war es soweit. Patch ist da.
 
Der Patch ist nun per Windows Update verfügbar. Trotzdem nach der Installation vorsichtig sein !!! Wer weiß, wie gut es in der kürze der zeit behoben werden konnte.
 
@MisterX1980: Scheint mit sehr heißer Nadel gestrickt zu sein, da nicht einmal der Titel: "Security Update for Internet Explorer 7 for Windows XP (KB960714)" ins Deutsche übersetzt wurde, wie sonst üblich. Auch ist unser beliebtes "Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software - Dezember 2008" nicht aktuallisiert worden.
 
Trari trara, der Patch ist da !!!
 
Auch noch Vorsicht für Inhaber des IE8. Ich habe den IE8 RC1! Im Event Viewer steht: "Windows Servicing identified that package KB960714(Security Update) is not applicable for this system".
 
Dies sollte zur üblichen Vorgehensweise werden. Und nicht nur ein monatlicher Patch Day.
 
@localghost: Das ist schon immer so üblich. Wenn eine sicherheitslücke bekannt ist, und ausgenutzt wird, kommt schon immer ein planloser Patch. Solange die Sicherheitslücke nicht besteht kein Bedarf, daß MS$ das Problem kommuniziert. Besser, alle PC gleichzeitig am Patchday zu fixen. (Jeder außergewöhnliche Patch bedeutet einen Sondereinsatz im Office, da der Server aus gutem Grund _nicht_ automatisch updaten darf, um mal so zwischendurch einen Neustart hinzulegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles