"MacHeads": Neuer Film portraitiert Kult um Apple

Wirtschaft & Firmen Auf der MacWorld-Messe, die Anfang Januar in San Francisco stattfindet, feiert ein neuer Film über die Apple-Community Premiere: "MacHeads" soll einen Einblick in das Phänomen und den Kult um den Mac bieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und eine weiterer Film in der Reihe Filme die, die Welt nicht braucht.
 
@Phoenix-MD: wie ca. 99% der anderen auch?
 
@Phoenix-MD: Verständnisfrage: Wann genau braucht man einen Film und wozu?
 
@Heimchen: Wenn man seinen Urlaub auf Video festhält, damit man ihn sich später anschauen kann. Oder, "Kulturfilme" gegen langeweile oder Einsamkeit. ..........
 
@Heimchen: Wann: wenn man lust drauf hat und wozu: zum abschalten, sich amusieren usw.

Ich miente mit der Aussage eigendlich das dies ein Film ist der den größten Teil der Menschheit nicht interreisiert.
 
@Heimchen: manche leute brauchens halt und dann gucken sie sich nen film an :)
 
@Phoenix-MD: vielleicht für die Leute denen es interessiert wie der Kult oder wie die Geschichte Apples entstanden ist
 
@Phoenix-MD: Danke - nun hab ich es verstanden, kann mich deiner Aussage aber nicht anschließen. Aber das, das ist mein Problem! Guten Abend!
 
Naja, die Fanboys brauchen jetzt wieder was neues....da hilft der Film enorm :D
 
Alle reden, wenn es aktuell um Apple geht, immer nur um den Jobs, und kaum einer erwähnt Steve Wozniak! Immerhin war es Steve Wozniak der die ersten Rechner entworfen/designt hat, Jobs baute die "nur". Ergo gehört Steve Wozniak zur Geschichte von Apple dazu wie das Salz in der Suppe.
 
"mit dem er Mitarbeiter und Kunden motiviert und animiert, an seinem Lebenswerk teilzuhaben."... gab es das nicht schon vor etlichen jahrzehnten mal?... :-).. wie auch immer, mein system läuft auch "out-of-the-box", auch wenn es selber zusammengebastelt ist... dazu gibt es ja standards (software / hardware), woran sich jede vertrauenswürdige firma hält, die was auf sich hält... meine treiber funzen alle, wie sie sollen...
 
Hört sich ganz nach einem unkritischen Fan-Film an, in dem die sattsam bekannten Klischees zum x-ten mal aufgewärmt werden. Da schaue ich mir lieber Pirates of Silicon Valley an, der Film liegt wohl näher an der Realität.
 
Ich finde es spannend, dass sich ein Film diesem Thema widmet. Der Ausschnitt kommt zwar mit etwas zu "hipper" Ästhetik rüber und ich hoffe, dass er wirklich eine Argumentation und nicht nur Anekdoten zum Besten gibt. Ob den Machern ein Klassiker glückt wie Stuart Hall e. a. mit ihrem Essay "Doing Cultural Studies: The Story of the Sony Walkman", bleibt abzuwarten. Bin selbst kein Fan der Firma, mir ist Apple schlicht zu teuer.
 
ich sag nur http://www.youtube.com/watch?v=KeldrS3flus !!!
 
@muesli: haha, echt gut gemacht.!
 
Sind MacHeads so schlimm wie Skinheads? ^^
 
@Necabo: Zecken sind am schlimmsten
 
@Necabo: Das sind die Skinheads des Internets. Ständig in Versuchung alles andere schlechtzureden, nur das von Apple geschaffene ist das Wahre und alles andere wird nicht aktzeptiert und totdiffamiert bzw. diskreditiert.
 
@Necabo: ist wohl vielmehr ne anspielung auf potheads
 
@Necabo: Ähm, es nutzen viel mehr Glatzköpfe und Knüppelhauer DOSen als normale Menschen.
 
@cmaus: pass auf gleich kommt die lustigkeitspolizei
 
nur was nützt ein mac. er kann zwar angeblich alles aber spiele drauf spielen ghet net
 
@Liriel: Ein Mac ist ja für Leute gedacht die nicht spielen wollen ! Die haben nie gesagt das sie geräte zum Spielen bauen und das werden sie auch nie !
 
@Liriel: Informier dich bitte bevor du Dinge schreibst, die schlicht nicht wahr sind. Es gibt eine Reihe Spiele für den Mac und viele Publisher gehen dazu über die Mac-Version zeitgleich oder zumindest zeitnach mit der PC-Version rauszubringen. Für alle anderen Spiele kann man immer noch Boot-Camp mit XP oder Vista nutzen.
 
@Liriel: Ein Mac kann alle Spiele - wieso soll er das nicht können? Noch nix von Boot-Camp gehört?
 
@reaper2k: aha dann müssen die mac user also nicht nur die überteuerten mac produkte bezahlen, sondern auch noch gleich eine windows lizenz mitkaufen. schöne welt... mit der kohle geh ich lieber mit der freundin was gutes essen.
 
@tobiask: Mac ist für Leute gedacht die nicht spielen wollen? Dann spricht Windows aber weit mehr Leute an, denn damit kann man sowohl spielen, wie auch vernünftig arbeiten. :)
 
Werden wohl 90 Minuten Lobgesang und Huldigung an Steveboy sein.
 
@Tomato_DeluXe: Huldigt unseren iGod !!! Na mal im Ernst, ein Mac bringt einen schon ein bisschen näher zur Erleuchtung :)
 
Nicht alle Mac sollten diesem "Kult" angehören: Beim Intel Switch und spätestens beim iPhone war Apple nicht mehr Apple...
 
Ich wollte Ihn kaufen, aber nur mit Paypal, naja......... so werde ich Ihn illegal Herunterladen!!
 
Kult = krankhafter Wahn. Und gerade bei Apple-Usern kommt dann häufig noch ein ganzer Batzen Arroganz hinzu. :)
 
Als Individualist ist man wohl nicht auf Kultprodukte angewiesen.
 
Gerücht: Disney ist interessiert an EA und wem gehört Disney???????? Mr. Jobs!! Das kleinGROSSE 1x1. Bald kann man auf dem MACintosh Spiele spielen, die für 20 und mehr Kerne programmiert sind, dank Grand Central......... pssssst. alles nur ein GeRüChT
 
@AlexKeller: Ich hol schon mal den Helm aus Alufolie raus...
 
da fällt mir doch gleich die gta-iv-werbung ein: http://tinyurl.com/5345dz (http://www.tuaw.com/2008/05/01/flickr-find-grand-theft-auto-hides-apple-and-iphone-parody/)... think simple. think minimalism. think overpriced. think fruit!... :-)
 
"Kult = krankhafter Wahn. Und gerade bei Apple-Usern kommt dann häufig noch ein ganzer Batzen Arroganz hinzu. :)" Zitat von Recon_g4
SO IST ES!!! kann man und muss man recht geben!!
 
Naja, zumindest der Preview-Clip funktioniert wie jeder übliche Hollywoodstreifen: Lass die dramatische Hintergrundmusik weg, und schon wirkt es nicht nur irgendwie unspektakulär, sondern auch etwas seltsam...
 
Jetzt wo die Apple Anti-PC Spots totaler Dreck geworden sind, hilft nur noch eins: noch mehr Dreck.
 
@Pac-Man: mit was anderem können die auch nicht werben
tolle hw fällt weg, haben sie nicht (standard-hw in "schicken" gehäusen):
tolle sw fällt weg, da haben sie nichts außergewöhnliches was andere nicht auch bieten:
hohe sicherheit: fällt weg, macos wurde vor vista und linux gehackt (auf zb diversen kontests):
gute preise, bieten sie auch nicht (alles überteuert wenn man sieht was dahinter steckt):
vielfalt und individualität, bieten sie auch nicht, apple schreibt ja vor was auf zb einen mac oder ein iphone darf und was nicht
 
Sorry aber: Scien apple gy? Das sind ja voll die Sektenkinder ó_Ó
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte