Hacker bringen SIM-Lock-Entsperrung für iPhone 3G

Handys & Smartphones Das iPhone-Dev-Team hat in seinem Blog angekündigt, dass demnächst eine Software veröffentlicht werden soll, mit deren Hilfe sich die SIM-Sperre des aktuellen iPhone 3G entfernen lässt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
den Leuten von Apple auf jeden Fall :-) naja mal schauen ob es zuverlässiger läuft als die Furiousim, mit der ich ja hochzufrieden bin. Danke auch an die Schweiz für die äusserst moderaten Iphone-Preise.
 
@mirco.lu: Hier lesen heimlich Apple-Fans mit, die darüber nicht lachen können. Die posten aber nicht, sondern klicken nur auf Minus.
 
@mirco.lu: und noch ein Kommentar, nicht Firmware ist gemeint sondern das Baseband soll nur bis Version 2.11.07 genutzt werden können.
 
@mirco.lu: Du bist mit einer Furiousim hochzufrieden und wünscht Dir aber, dass die andere zuverlässiger ist? Wenn die also unzuverlässig ist, wieso bist Du dann mit der hochzufrieden? Du nöchtest also eine unzuverlässige haben? warum wünscht Du Dir dann eine zuverlässigere? Hast Du schon mal Dein geschriebenes gelesen, bevor Du auf GO! klickst?
 
@Pegasushunter: ok, mag doof klingen, aber es wird ja in Zukunft nicht einfacher den Simlock auszuhebeln, und bis jetzt machts nicht den Eindruck als könnte die Furiousim mithalten, grade wo jetzt dafür ne Software-Lösung vorliegt und auch nur mit größtem Aufwand es möglich ist die Furiousim unter FW 2.2 zu betreiben
 
verschwinden hier einige Kommentare von alleine? Die nicht beleidigten werden entsorgt aber die Kommentare die unterder Gürtellinie sind bleiben drin, liegts an den 100 Minus die man erreichen muss? @WF macht mal ne Aktion, für jedes + ein Cent an das "Herz für Kinder" vielleicht hört dann das sinnlose Minus-Geklicke auf, oder wer Minus drückt MUSS hinschreiben warum...
 
@Pegasushunter: kleine Rechtschreibekunde (wer findet die Fehler?):
"Du bist mit einer Furiousim hochzufrieden und wünschst Dir aber, dass die andere zuverlässiger ist? Wenn die also unzuverlässig ist, wieso bist Du dann mit der hochzufrieden? Du möchtest also eine unzuverlässige haben? Warum wünschst Du Dir dann eine zuverlässigere? Hast Du schon mal Dein Geschriebenes gelesen, bevor Du auf GO! klickst?"

Und Du Deines redigiert vor dem Klicken auf GO?
 
@mirco.lu: woo? wenn du mir sagen kannst wo ichs günstiger als bei digitec bekomme.. dann sags mir xD wär huere glatt ^^
 
also die ganze sache hat bestimmt was mit Pissen zu tun xD aber Geil das es das Gibt jetzt wird Apple vll. endlich einsehen das es sich nicht lohnt mit säcken wie T-Mobile einzulassen!!!

@mirco.lu was hast du für das iphone bezahlt??mit oder ohen Vertrag??
 
@Failour: ohne Vertrag (nur Simlock Swisscom) 619 CHF für die 16GB Variante, machen ca 380 Euro
 
@mirco.lu: lol, das war mal, habe mein 8GB auch für 512 CHF gekauft, und siehe da, jetzt kostet es 799CFH und 16GB 899CFH
 
so, hier mal wieder perfekt zu sehen... Apple monopolisiert seine produkte und zwingt nutzer zum knacken von schutzmechanism und die EU macht rein garnichts um mal dem apfel zu zeigen wie und wie weit er vom baum zu fallen hat. MS hätte da doch schon wieder ne Klage am hals das irgendwelche funktionen deinstalliert werden müssten bzw. dem nutzer die möglichkeit gegeben wird. Danke für minusen die es gleich geben wird :) ahja, für mich sind die minusen auch ein zeichen dafür das ihr meinen kommentar wenigstens gelesen habt ...
 
@Sohoko: Keine Ahnung, was "minusen" ist, aber der Plural von "Minus" ist "Minus" und ein Verb dazu gibt es nicht. Man kann Deinen Beitrag auch nicht subtrahieren sondern lediglich "negativ Bewerten". Vielleicht sollten die Verantwortlichen "Plus & Minus" durch " gut & schlecht" ersetzen. Dann hätte dieses rhetorische Grauen endlich ein Ende.
Ganz davon abgesehen hat nicht Apple ein Produkt monopolisiert sondern pro Land einen Vertriebspartner gewählt, der dem Produkt entsprechende Eigenschaften nur zusichert, wenn der dafür passende Vertrag gewählt wird. In diesem Fall ist es kein Monopol sondern ein Produkt mit Alleinstellungsmerkmal. So sieht es zumindest das deutsche Recht. Gründe eine Firma, präsentiere Dein Konzept und vielleicht hast Du Glück oder auch so viel Ahnung und Kreativität, dass Dein Produkt ein ernstzunehmender Wettbewerber wird.
Dass das neue RIM-Gerät übrigens exklusiv über Vodafone kommt scheint hier wohl niemanden zu stören!?
 
@thefab: ok, minusen hab ich mir hier abgeguckt... wusste es auch nicht besser und hatte vorher auch nur minus geschrieben... tut aber nichts zu sache denn was apple macht ist nunmal genau das was MS vorgeworfen wurde. Nehmen wir mal den Ipod der ja laut händler nur dank Itunes gefüttert werden kann (deswegen kauf ich den auch nicht) oder die bindung vom MacOSX an ihre "speziellen" Rechner dann noch das Iphone welches ansich nicht legal nutzbar ist mit einen anderen Vertrag als die der Telekom... was in zukunft anders gemacht wird ist unerheblich da die absicht dieses Gerät für einen anbieter zu schützen schon eine Marktverzerrung schafft (ja das wort lernte ich vorhin). dieses Vorgehen ist ganaugenommen schlimmer als das was MS tat nur mit dem Unterschied das MS verknackt wurde und Apple munter weiter machen darf. Wir streiten hier nicht um die dinge welche möglich sind sondern um die welche legal möglich sind!
 
@Sohoko: Apple hat kein Handy Monopol, also können sie auch nicht gegen solche Gesetze verstoßen. Denken ist Glückssache, aber hauptsache mal MS in Schutz genommen nicht wahr.
 
@John-C: wo du gesehen haben willst das ich wen in schutz nehmen würde weiß ich nicht. Es ist klar, dass man das beispiel MS in diesem zusammenhang nennt. Mit dem Iphone verschafft Apple einen Anbieter Markvorteile und mit den IPod schafft es sich dank ITunes eigene Marktvorteile (Applestore). MS hat sich ihre Vorteile geschaffen dank der vorinstallierten versionen und wir wissen alle ganz genau welchen stellenwert Linux heute hätte wenn dies anders gewesen wäre... aber MS ist natürlich böse weil es für eine größere Produktpallete da sein muss als es Apple bietet... MS ist natürlich auch böse weil es angreifbar ist (die anderen auch aber das grundinteresse ist anders)... jaja, apple ist der Gute in diesem Spiel... du gehst wahrscheinlich auch aufn wochenmarkt und bezahlst einen angebissenen apfel besser als einen frischen.
 
Wer so nen Schrott kauft und sich so alles vordiktieren lässt, isst selbst schuld... Ich kaufe lieber HTC dort wird mir NICHT per Sperre vorgeschrieben was wie und wo ich zu nutzten habe und schon gar nicht mit welchem provider. Wer sich auf so etwas einlässt hat es NICHT anders verdient. Nur shcade, dass es dann Leute gibt die ihr Know How mit sowas verschwende. Sollen die Käufer mit den Sperren doch leben....
 
@ChinaOel: Wusste gar nicht, dass man "selbst schuld" essen kann.
 
@ChinaOel:
Naja da die Sperre ja entfernt wurde besteht ja keine Problem mehr. Aber es ist ja schön das du beim HTC nichts vorgeschrieben bekommst. Aber ich benutze lieber iPhone mit Jailbreak. Was in der Bedienung und angefochten ist. Als Windows Mobile was einfach nur Menue geklicke ist. Davon mal ab das die Community des iPhones um einiges besser ist.
 
@ChinaOel: Hatte kein problem damit, bisher gab es ja alternativen um dem Lock zu umgehen =)
 
Alle Geräte, die eine Baseband 2.11.07 oder früher aufweisen (aktuell 02.28.00) können damit freigeschaltet werden.
 
und was hat das für einen Arsch? Die teure grundgebühr musst du doch eh zwei Jahre zahlen..... ist ja net so, dass du dir das 3G für ein paar euro überall kaufen kannst.
 
@notme: naja, im ausland kann man sich die geräte kaufen. oder mann will einfach ein anderes netz nutzen ...zb o2 weil man mit t-mobile zuhause kein empfang hat oOoO
 
@notme: "ist ja net so, dass du dir das 3G für ein paar euro überall kaufen kannst." ähmm doch. einfach mal googlen, zack massig anbieter für das 3g ohne vertrag, ohne sim
 
@notme: ist nicht so ganz richtig, siehe o3/re1, und mittlerweile ist es auch kein Schmuggel mehr weil die zollfreie Höchstgrenze von 175 auf 410Euro angehoben wurde
 
@mirco.lu: Laut zoll.de gilt die Freimenge für von 430 Euro nur für See- und Flugreisende. Bei Reise per Pkw oder Bahn beträgt die Freimenge 300 Euro. Für Reisende unter 15 Jahre grds. nur 175 Euro. Das gilt also, wenn man die Sachen persönlich mitbringt.
Im Postverkehr (also wenn man online kauft) Zollfreiheit bis 150 Euro, Einfuhrumsatzsteuer (Mehrwertsteuer) wird aber noch ab 22 Euro erhoben. Ist also doch Schmuggel.
 
@rallef: cool wieder was gelernt, na dann flieg ich das nächste Mal... :-)
 
Na schau her, jetzt wird auch für Apple Software entwickelt. Wie lange wird es dauern, bis Viren und Trojaner bei Apple ankommen?
Finde es trotzdem schade, dass das iPhone eine SIM-Sperre hat.
 
@rrakateli: es gibt genug viren fü mac os....
 
@chris1284: Nur sind die Anwender nicht so dämlich bei jeder unaufgeforderten Anfrage das Administratorpasswort einzugeben. :)
 
@thefab: ... nee is klar, Apple User sind ja auch gleich total bewandert im Arbeiten mit einem Computer... bekommt man quasi mit dem Apfel in die Wiege gelegt.
 
@thefab: aber sie sind so dämlich sich einen Apple zu kaufen.
 
@brunner.a: alles, was apple produziert, müssen die apple-fanboys kaufen.
@chris1284: das es "viele" viren gibt, weiss ich schon. in 2 jahren sieht dies nochmals anders aus.
 
Bekommt man das Iphone eigentlich irgendwo für unter 500 Euro ohne Vertrag? Denn soweit ich weiß wurden die Preise in jedem Land stark erhöht.. Denn für 500 Euro kann man sich gleich das X1 holen.
 
@sharky89: Das iPhone 8GB kostete in der Schweiz mal Fr. 549.- und jetzt, plötzlich, kostet es Fr. 799.-. Das sind ca. 500 €
Diese Anbieter spielen mit uns...
 
Fehler: Firmware 2.11.07.
Das Baseband der Firmware darf nicht neuer als die Version sein. Die Firmware selber muss 2.1 sein. 2.2 geht nur, wenn man eine modifizierte Firmware zum Update benutzt hat, die das Update des Baseband deaktivert...
 
Ich warte noch auf einen "patch", was aus meinem iPod Touch 16GB ein iPhone 3G 32GB macht. :-)
 
@rudi02: ja, da hat wohl jemand zuviel geraucht :-)
 
Ein Dickes Plus auf das Dev-Team! Hab meines nun endlich auch Ohne Simlock, musste einfach nur mit Apple kontakt aufnehmen, diese haben den Sim-Lock kostenlos entfernt.
 
AppleGEEKS gebt es zu: Ihr ladet via Proxy, BAT (gibs sowas in MaxOS?) und nen paar Befehlen die Software 100 Millionen mal pro Sekunde sodass der Server abkackt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte