AMD bringt erste Athlon X2-CPUs mit Kuma-Kern

Prozessoren Der Chiphersteller AMD hat nun nach langer Wartezeit die ersten Kuma-Prozessoren auf den Markt gebracht. Die Dual-Core-Prozessoren auf Basis von AMDs K10-Architektur sollten ursprünglich bereits Mitte 2008 auf den Markt kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn der nicht besser als der Vorgänger ist, was Idee dann?
 
@Yikrazuul: Lies mal noch andere Quellen!
 
ich mag AMD, aber ich glaube, sie sind den kampf gegen Intel am verlieren... obwohl ich bezweifle,dass manche leute es zulassen, dass intel der einzige cpu hersteller wird.
 
@Xionic: Fanboy, oder was? Vielleicht kannst Du uns ja klüger machen...
 
@sleaze: Das würde höchstens an Intels Marktmafia liegen, s. http://winfuture.de/news,44050.html
 
@sleaze: komisch das amd cpus gleichauf sind mit intel cpus, BEI GLEICHER TAKTFREQUENZ. ich schreibe bewusst bei gleicher frequenz.
 
@Odi waN: und wenn man jetzt noch bissle auf das P/L verhaeltnis schaut, dann ists wohl noch bissle leichter nach zu vollziehen, warum AMD nicht so schlecht ist, wie es hier oft dargestellt wird
 
@sleaze: AMD verliert nicht gegen Intel, sie haben nur ihre Strategie geändert. Sie wollen keine HighEnd-Prozessoren mehr bauen, sondern nur noch MidRange und tiefer. Dafür verwenden sie aber aktuellste Technologien. IMHO ein Modell, das keine Zukunft hat.
 
Wenn die 2 Kerner tatsächlich über 90 watt brauchen dann sinds keine nativen 2 Kerner, die AMD ja mal bauen wollte, sondern kastrierte Quadcores.
Normalerweise sollten native Dualcores nicht wesentlich mehr brauchen wie die alten X2s bei gleichen Takt. Nicht das die die Leistung wieder durch Ablesen der 95w TDP "gemessen" haben, Gleich mal in die Reviews schauen.
 
@X2-3800: die hohe TDP liegt am L3-cache.
 
@Xionic: Lies mal meinen Text nochmal durch bevor du ein Minus vergibst.
 
@X2-3800: 1. amd baut native quads/dual core. 2. tdp hat keine aussagekraft 3. durchlesen warum es so ist L3 chache trägt da bewusst eine menge bei.
 
Ich finde den Kuma etwas enttäuschent. Nachdem AMd in letzter zeit so viele BE und e modelle released hat bei denen der verbrauch bei guter Leistung bei 45 watt liegt kommt jetzt so ein 90 watt Monster. Da kann man sich ja fast schon nen X3 oder nen X4 einbauen.
interessant wirds bei den neuen X2 wenn sie den verbrauch wieder senken wie bei der alten generation (die ich übrigens selber nutze)
 
@Ripdeluxe: nix verstanden - trotzdem kommentiert. sehr gut! das bringt was!
 
@Ripdeluxe: die TDP Angeben von AMD sind manchmal eh etwas merkwürdig, der Nachfolger von meiner CPU wird in 65nm hergestellt und hat nur noch die Hälfte an Cache und ist genau wie meine mit 89W angegeben
 
"...fällt die Leistungssteigerung gegenüber den bisherigen Dual-Core-Prozessoren mit Brisbane-Kern nur sehr gering aus."
So ein Glück! Hab mir gerade einen Neuen gekauft und wollte schon wieder neidisch werden. :)
 
Naja nicht schneller als mein X2 6000+ laut Pcgh.de. Lohnt also nicht in meinen Augen zu kaufen. Dann lieber Phenom II :-D
 
@Viper80511: Glückwunsch! Leider haben nicht alle deine Augen . . .
 
@Viper80511: schon wieder pcgh. seriöse quellen finden, verstehen und freude haben. es gibt da so einige, nur als tipp.
 
@Odi waN: Quellen scheinen für manche erst dann seriös, wenn sie das gewünschte Ergebnis präsentieren. Weicht das Ergebnis ab, werden sie ganz schnell unseriös.
 
Kuma...Kumo...wasn los? :)
 
@nati0n: ich hab auch grad gedacht: Kuma? hab ich doch schon mal gehört. aber nein, das war Kumo, die suchmaschine. ob da wohl ein zusammenhang besteht? oder gibts jetzt bei AMD und MS lange gesichter weil beide fast die gleiche idee hatten???!?
 
@nati0n: Kuma ist der beste Prozessor(Kern) um die Kumo-Suchengine am Besten auszunutzen ^^
 
In der Auflistung fehlt eine CPU, von dem 7750 gibt es eine normale und eine Black Edition, beide gleich getaktet, aber der letztere halt mit freiem Multi.
 
Wenn man sich das Review bei tomshardware anguckt, so sieht die Sache wieder ganz anders aus, deutlicher Vorteil beim Energieverbrauch. Interressant wäre wohl jetzt zu wissen wie gut er sich übertakten lässt.
 
@[U]nixchecker: Der Black Edition kommt problemlos auf 3,2GHz mit dem Standardkühler, unter minimaler Erhöhung des Vcore.
 
Ich wünsche AMD, dass der Kuma keinen Kummer macht.
 
"Die Verlustleistung der neuen Prozessoren liegt laut AMD bei 95 Watt."
Wohl eher die Leistungsaufnahme. Die Verlustleistung sollte ein gutes Stück niedriger liegen.
 
Man staune L3 Cache=2MB.
Sehr gut, aber wir kennen ja INTEL.
INTEL ist trotz 2xCache immer noch schneller.
Ist es die Zeit des Wettrennens gekommen, mal sehen, wer gewinnt.
Das ist hier die Frage, ggg
 
Ja ich weiss es wollen wenige hören, aber selbst gegen alte penryn sehen die leistungstechnisch schlecht aus.

Und wenn will man noch nen 2Kerner mit 2,5Ghz verkaufen mit einer 95 Watt TDP?
Und wenn interessiert es noch ob die nun endlich 1066er DDR2 Speicher händeln können.

Also AMD, wo sind eure Meilensteine ?
 
@Nania: Die sind in der Vergangenheit und heißen Athlon XP und Athlon 64. Die nächsten Meilensteine sind noch ein paar Meilen entfernt.
 
Geil, wie die sich den Strom reinziehen. Die schmelzen glatt ein Loch ins Raum-Zeit-Kontinuum. Fahr zur Hölle, Knut!
 
@BessenOlli: ^^hehe
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.