Symantec: Spam-Aufkommen steigt zu Weihnachten

Spam & Phishing Seit Ende November gibt es wieder mehr Spam. Nachdem die öffentlichkeitswirksame Schließung des Spam Hosts McColo zu Beginn des Novembers für einen signifikanten Einbruch bei der Anzahl der versendeten Spam-Mails gesorgt hatte, zeigt der aktuelle ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War ja klar. Im November war es so schön ruhig. Aber wenn man sich viele "Dau's" mal anschaut, muss man sagen, wenn wunderts??? Ich kenn genug Leute bei uns in der Firma die ne Spam-Mail anklicken, und sogar noch den link darin anklicken, nur um anderen zu zeigen dass die ganz pöhse ist und die ja keiner anklicken soll...Da fehlts doch irgendwo im Kopf. ._.
 
@Gnahhh: Ich wundere mich auch immer, dass dann, wenn ich etwas vom Dach werfe und ACHTUNG rufe, unten so ein Hirschkopf rausschaut und "Woas is?" fragt.
 
@Gnahhh: jaja das kenn ich gester hab ich wieder soeinen patienten zur überprüfung gehabt
nächste woche kommt schon der nächste :(^^

Sind eben ramboklicker (alles was blinkt und leuchte oder irgendeine art von link ist wir aufgemacht runtergeladen^^
 
Ich krieg derzeit so viele Message Delivery Error das ist zum Kotzen das kann ich ned blocken sonst kommen die echten auch ned druch :P
 
@-Revolution-: tja wahrscheinlich biste schön unbewußt in einem Botnetz und verschickst selber massenweise Spam im Hintergrund....die emails die nicht existend sind bekommste dann als Delievery Error zurück :-)
 
glaub, solche meldungen von symantec dienen im grunde nur dazu, selbst im gespräch zu bleiben um ihren müll unters volk zu bringen
 
@muesli: richtig, damit noch paar Symantecprodukte unterm Weihnachtsbaum liegen.

Tolles Geschenk so nen Antiviren/Spamfilter-Prog kann man sich ja etwa so drauf freuen wie auf ne Packung Müllsäcke :) Is auch für die Müllentsorgung da :D
 
@muesli: Ich glaube, dass du ein Mensch aus der Steinzeit bist. Warum? Weil dir Aktuelles fremd ist. Du sprichst über Symantec und kennst nicht die Produkte 2009. Schlussfolgerung, du plapperst nur nach, was andere aus Unkenntnis heraus sagen. Du solltest z.B. mal "NAV 2009" vorurteilsfrei testen. Ich halte z.Z diese Software für die beste unter den Antiviren-Programmen. Also, erst selbst etwas testen und dann urteilen.
 
@bambam84: Vor allem hat man ja auch was davon. Am ersten und zweiten Weihnachtstag kann man dann das System neu aufsetzen und seine ganzen Backups zurückspielen. Schon toll wie Symantec sich um die Zeit der Leute kümmert.^^
 
@muesli: was verstehst Du unter Müll. Norton Antivirus 2009 oder Norton Antibot kannst Du damit nicht gemeint haben.
 
Genau, diese Meldung soll heißen, kauft Symatnec zu Weihnachten. Naja und dann les ich in der Pc Welt auch nocht das die Platz 1 sind. Jetzt hab ich mal auf einem Rechner die 15 Tage Version oben, naja ich Spiel heute mein Image wieder zurück und lass die Finger von denen. Aber was kann man noch nehmen Kaspersky muckt ja auch immer noch. Das es sich nach den Updates ab und an aus schaltet.
 
Wetterbericht: Im Winter wird es kälter.
 
@ViXPa: nicht mehr lange :-)
 
@ViXPa: Im Frühling wird es aufgrund einer intensiveren Sonneneinstrahlung wärmer. Das heisst, du musst dich dann auch wärmer anziehen. Oder?
 
Neuste Meldung: In China fiel ein Sack Reis um. Der Grund, weshalb wir hier darüber berichten ist, dass dieser Sack zuvor von einem Transporter transportiert wurde, welcher in Amerika gekauft , und dort von einem Bürger bestellt wurde, der sich 1998 einen PC mit Windows gekauft hatte. Und somit ist diese Meldung hier, an diesem Platz auf WF, gerechtfertigt. :)
 
@Elvenking: In China fiel ein Sack Reis um - und "Elvenking" lag zermatscht darunter.
 
Was steigt denn da, Symantec Spam mit dem man für diese grottigen Produkte wirbt?
Kann dieser Laden nicht einfach mal ruhig sein?! Selber nix wie scheisse fabrizieren und trotzdem immer was zu melden. Da versucht wohl einfach nur wieder jemand mit der Angst der Leute zu spielen. Evtl. hat ja doch noch ein Unwissender Lust sich sein System zu versauen und kauft sich den Symantec Schrott.
Und blablub Nav09. Nur weil der Laden ein einziges Mal etwas womöglich anständiges erschaffen hat, zieht sie das nach all den Jahren Müll um Müll nicht auf die Seite der guten Hersteller. Da muss schon etwas mehr kommen.
 
@stt: also Symantec hat sich in den letzten jahren stark gebessert und ist von der scanleistung und performance teilweise deutlich schneller geworden als in den alten versionen

aber wenn einmal ein ruf runiert ist dann ists schwer den wieder zu reparieren ^^
Wenn man sich aktuelle tests anschaut ist der neueste Virusscanner von Symantec auf platz 1 also so schlecht wie früher ist er nichtmehr :)
 
@X@ser!s: Meine ich ja, auch wenn ich es etwas hart formuliert habe. Der Ruf ist hin und da muss mehr kommen. NAV09 reicht da bei weitem nicht.
 
@stt: wart mir mal ab bin mir sicher das sie sich noch weiter verbessernt schliesslich hab sie ja beim neuesten sprössling auch einiges verbessert gegbenüber der alten version

mir werden sehen ob in den nächsten jahren symantec wieder einen besseren ruf bekommt
aber so schlecht gehts denen ee nicht weil ich sehr viele leute kenne die sich den norton kaufen und sich nicht über alternativen umschauen weil sie damals einmal norton hatten und der gut war ^^
oder auf den komplettsystemen da findet mans auch sehr oft
 
alle Jahre wieder :-)
 
wen interessiert das denn ... gibt's nicht interessanteres zu berichten, als dass was der eine oder andere eh längst mitbekommen hat .. *ts*
 
"Symantec: Spam-Aufkommen steigt zu Weihnachten" Das gesamte Spam-Aufkommen oder nur jenes von Symantec, in Form von Werbemails, verursachtes?
 
Ich habe den Verdacht dass der Weihnachtsmann persönlich dahinter steckt und so sein Geld verdient. Dieser niederträchtige alte Mann mit seinem zwielichtigen Bart. Der war mir immer schon suspekt.
 
für diese aussage gibts das goldene ei. congrats sym
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.