Sicherheitschefin verlässt Browser-Hersteller Mozilla

Browser Mozillas Sicherheitschefin Window Snyder wird den Browser-Entwickler zum Ende dieses Jahres verlassen. Dies teilte sie gestern in einem Blog-Eintrag mit. Snyder war im Herbst 2006 von Microsoft zu Mozilla gekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Personalleiter: was hatten sie denn so für Posten bekleidet? Snyder: "Chef-Sicherheits-Irgendsowas"! GEIL
 
@The Grinch: xD musste auch lachen als ich das gelesen hab hrhr
 
@The Grinch:
perfekt^^
"also ich war damals bei mozilla und Microsoft"
"und als was?"
"Ich war Chef-Sicherheitsirgendwas"
der Dialog würde mit Sicherheit bei jedem Bewerbungsgespräch die Spannung etwas lockern, und ein Lächeln der Personalabteilung hervorrufen
 
"Sicherheitschefin von Mozilla verlässt ihren Posten" <- idiotische Überschrift. Klingt wie beim Bund, wenn jemand bei der Wache seinen Posten verlassen hat.
 
@voytela: hast du einen besseren vorschlag?
 
@nim: Mozilla: Sicherheitschefin verlässt Unternehmen
 
@nim: Der erste Satz im ersten Absatz ist doch eine gute Vorlage.
 
@voytela: besser?
 
@nim: Jaaaaaa! :-)
 
@nim: Deine Übersetzung war echt witzig :-) (mein ich ausnahmsweise ernst )
 
...........Window Snyder??? *loooooooool* Zum Glück heisst sie nicht SQL Server ^^
 
@Tomato_DeluXe: und was auch der Hit ist, Window kam im Herbst 2006 von Microsoft
 
@GastSchreiber: warum wohl? :) "Microsofts Window" war wahrscheinlich nicht besser.
 
Sollte die Überschrift nicht eher lauten: "Firefox Ziel von Angriffen: Sicherheitschefin bringt sich in Sicherheit." :-)
 
@Fusselbär: + ich fands gut :P
 
Window arbeitete früher übrigens für Gates... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!