Google Zeitgeist: Heath Ledger gefragter als Obama

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Zeitgeist-Statistik für das Jahr 2008 veröffentlicht. In ihr spiegeln sich die großen Ereignisse des Jahres wieder. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, was ein Glück, dass wir das nu alle wissen. (?!?!)
 
Ich finde es immer wieder ungemein beruhigend, dass meine Suchbegriffe so überhaupt nicht mit denen der Masse übereinstimmen. "Paul Potts" - wusste bis eben gar nicht wer das ist - dachte es handelt sich um den Diktator und Kriegsverbrecher Pol Pot aus Kambodscha...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Zählen Operngesang und "Superstar-Shows" nicht in einigen Ländern als Verbrechen? :p
 
@Der_Heimwerkerkönig: lass mich raten, du hast eben gegoogelt? :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: was mich viiel mehr verunsichert ist ... "facebook login" ?????
 
@sibbl: Bingo! Und schon hat dieser Opernsänger einen Sucheintrag mehr zu verbuchen :) Die Namensähnlichkeit ist jedoch nach wie vor lustig. Da aber heutzutage die wenigsten Leute mit Pol Pot etwas anzufangen wissen, dürfte das auch kaum jemandem auffallen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich frag mich auch immer wieder welche Leute solche Suchbegriffe googlen. In all den Jahren war noch nicht ein Begriff dabei, den ich auch nur ansatzweise googlen würde. Und "facebook login" ist echt der Hammer. :D
 
Alles harmlos. Ich habe schon Leute erlebt, die die Firefoxsuchleiste zum Googlen nach "Google" vergewaltigt haben...
 
Was mich immer wieder wundert, das Suchbegriffe wie "facebook login" oder auch nur "Microsoft"in solchen Statistiken immer vorn mit dabei sind. Wer auch nur ein wenig am Internet interressiert ist, kennt die Adressen dieser Seiten und geht nicht vorher über ne Suchmaschine.
 
@Cykes: in Deutschland sind Begriffe wie youtube und ebay vorn dran. Da frag ich mich das eher!
 
@sibbl: Welche einfachen und vorallem sehr bekannten Begriffe nun vorn stehen ist eigentlich egal. Ich brauch ne Suchmaschine für Dinge von denen ich nicht weiß, wo ich sie finde. Und keine, in der heutigen Zeit geprägten, Alltagsbegriffe
 
@Cykes: Das Thema hatten wir doch neulich bei einer ähnlichen News schonmal. Viele haben eine Suchmaschine als Startseite und tippen dann lieber gleich, als nochmal in die Adresszeile zu springen. Faulheit :)
 
@cOOl!ng: Wenn die Leute wüssten, wieviel Strom eine einzige Suchanfrage bei Google verbraucht, dann würde sich das der ein oder andere vielleicht nochmal überlegen. :D Da gabs neulich eine sehr interessante Studie.
//Edit: Hier mal ein Linnk zum Thema, falls es jemanden interessiert: http://tinyurl.com/69eq9x
 
@rubbishbin: Wenn die Leute richtig lesen würden, dann würde der ein oder andere sowas nicht schreiben. :P
"Dieses will Strato geschätzt haben."
"Genauere Angaben zur Berechnungsgrundlage macht Strato allerdings nicht."
Und eine gute Ergänzung ist der Kommentar von "dreamer"(ganz unten).
 
Was mich immer wieder erstaunt, ist die hohe Popularität dieser ganzen Social Networks... Für mich in keiner Weise nachvollziehbar, kann dem Gedöns absolut nichts abgewinnen. Auf mich wirkt das immer wie eine virtuelle Bühne für Selbstdarsteller.
 
Oh mann werde ich alt und/oder nicht mehr auf dem Laufenden. Wer oder was ist denn "tuenti", "nasza klasa" und die "jonas brothers". Und was soll denn "wer kennt wen" sein oder bringen? ...............mal ehrlich von mir gefragt. Gegoogelt wird erst jetzt...........
 
Vll. sind die Leute einfach nur faul die Adressen ... ebay youtube MS... oben einzugeben und verwenden zum aufrufen das Google-Suchfeld.
 
Wer ist "Heath Ledger"?
Bin ich jetz Outsider?
 
@Pac-Man: DER JOKER ALTA
 
@Pac-Man: so schlimm ist es nicht.
 
@Pac-Man: Ein schwuler Cowboy.
 
@Zebrahead: Wieso Minus für Zebrahead?? Noch nie Brokeback Mountain gesehen? :D
 
Gina Lisa das beliebteste bei der Bildersuche *lol*
 
@fredthefreezer: peinlich Deuschland, peinlich
 
Schweiz: Kategorie "Personen": Chuck Norris auf Platz 7 :D
 
@skylight: Genau das wollte ich auch grade schreiben :D
 
Nr. 8 wer kennt wen ?!?!?! Kann mir das mal einer erklären ? Und wenn man unter Deutschland geht, wird sogar "google" aufgelistet, wer zum Teufel gibt google in die GOOGLE SUCHMASCHINE ein ?!?!
 
@Tito_2000: lol google in google suchmaschine eingeben...genial
 
@Tito_2000: "Wer kennt wen" ist eine Seite ähnlich friendscout nur meiner Meinung nach besser. Hab über diese Seite schon Leute wiedergefunden bei denen ich mich seit Jahren gefragt hab was die denn jetzt so machen. Ehemalige Klassenkameraden z.B. Naja, oder du wirst von Leuten gefunden von denen du schon seit Jahren gar nicht wissen willst was die so machen. Aber die kann man zum Glück auch ablehnen.
Alles in allem ist die Seite empfehlenswert weil u.a. kaum Werbung in die Seite eingebaut ist.
 
Hmm ich habe keinen der aufgelisteten Begriffe gesucht ... hätte mich auch gewundert wenn ich den selben schrott wie ein Großteil der restlichen Menschheit gesucht hätte ^^ (der eigene Schrott ist doch noch immer am besten :P)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte