Kinderporno-Sperre: Wikipedia-Artikel wieder online

Internet & Webdienste Erst am Sonntag haben wir berichtet, dass zahlreiche britische Internet-Provider den Zugang zu einem Wikipedia-Artikel gesperrt hatten, da dort auf einem CD-Cover der Band "The Scorpions" ein 12 Jahre altes Mädchen nackt abgebildet war. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Super" wenn blinder (oder wie in diesem Fall mehr als fragwürdiger) Aktionismus ein gutes Anliegen lächerlich macht...
 
@GordonFlash: Schön das wenigstens einer hier noch die Stellungen beider Seiten unparteiisch betrachtet. Ein Plus daher von mir
 
Der will wegen der Sperrung klagen? "Warum....?" war mein erster Gedanken. Ist ordentlich Werbung und Verschlechterung des Images von Wikipedia sehe ich nicht. (nebenbei finde ich das Bild ziemlich daneben! Künstlerische Freiheit hin oder her!)
 
@tomsan: Aha, ich dachte schon ich bin der Einzige, der dieses Cover in mehrfacher Hinsicht bekloppt findet.
 
@GordonFlash: Nun ja. Das Cover sagt etwas aus und es scheint passend zu sein...könnte man meinen. In Wahrheit suchte die Plattenfirma das Cover aus um auf sich aufmerksam zu machen, und selbst über 30 jahre später wirkt dieser Effekt noch.
 
@Gnahhh: Aufmerksamkeit? Ja! Aber mit welchen Mitteln!? "Benetton" hatte auch mal seine recht miese Werbecampagne. Aber minderjährige nackt zu veröffentlichen um den Umsatz zu steigern...... das geht zu weit!
 
@tomsan: oh wie schlimm!! EIN NACKTER MENSCH!!! SO WIE ALLE GEBOREN WERDEN!! DAS MUSS VERBOTEN WERDEN!!! TOT ALLEN NACKTEN MENSCHEN!!!
 
@namronia: kinderpornogrpahie böse! aber alle nakten körper (egal ob minderjährig oder nicht = porno?)....bedeutet das, dass gewisse künstler schlicht notgeil sind weil sie nakte menschen zeichnen...
ich glaube hier wurden grenzen zwischen kunst und philosophie eingerissen welche grundlegend zwischen pornographie und kunst unterscheiden.
 
@namronia: Als CD-Cover ists mehr als daneben. Und man muss definitiv keine Kinder nackt abbilden. Volljährige Frauen... ok, aber keine Kinder. Ich würde den Wiki-Eintrag nicht sperren, aber das Cover hätte sich seinerzeit verboten gehört.
 
Tolle Aktion, jetzt hat auch der hinterletzte Pädo das Bild auf seinem Rechner. Ich frag mich, was die echten Beweggründe für diese Aktion waren...
 
@Zebrahead: vielleicht war 4chan down und jemand hat langeweile bekommen.
 
was ist denn das für eine begründung? wenn also ein bild, das kinderpornographie darstellt lange genug im netz ist, dann gibt es keinen grund das zu unterbinden? ich meine, schön das der artikel wieder zugänglich ist, bin auch total gegen zensur im netz und für das dingfest machen von pedophilen, aber die begründung ist der hammer
 
@RuudschMaHinda: Allerdings, wenn LKA etc. nach dem Prinzip handeln würden, dürften keine Straftäter mehr inhaftiert werden, wenn sie ihre Straftat mehr als einmal begangen haben!? Oder sie haben die Pornographie seit mehr als einem Jahr zuhause auf dem PC, dann ist das ja auch nichts schlimmes mehr? Also wirklich so eine Begründung ist totaler Blödsinn.
 
Diese ganze Sache zeigt einfach die Misere beim Kampf gegen KP. Da wird Zeit und Geld verwendet, um ein Bild im Internet "zu sperren" was vor zig Jahren mal als Plattencover auf den Markt kam. Die Leute die wirklich was gegen KP tun wollen, sollten wirklich versuchen mit den Providern und der Polizei diejenigen ausfindig zu machen, die so einen Mist da irgendwie im Internet "kaufen". Nur wenn man die Leute ermittelt die so etwas kaufen und diese dann bestraft, kann man effektiv diesen Sumpf austrochnen.
 
@Fusselbär: Noch was: Bevor ich schreibe, besonders wenn ich etwas Kritisches über jemanden schreibe, gehe ich wenigstens im Internet auf die Suche, insofern hatte ich vorher schon eine Block-Seite und Wikipedia über Terry Pratchett recherchiert und mit dem Zitat selbst gesucht OHNE Ergebnis einer direkten Quelle. Du solltest mal davon ausgehen, das es hier Leute gibt, die nicht einfach irgendwas daherschreiben sondern zumindest versuchen und sich bemühen begründet, überprüfbar und geprüft zu argumentieren. Ist natürlich aufwändiger als einfach was zu behaupten oder `runter zu schreiben oder andere zu diskremieren. ACHTUNG ! Ich weiß nicht, warum mein Text mit einem Mal an dieser Stelle steht, ich hatte eigentlich direkt auf Fusselbär geantwortet, als er auf eine URL hinwies. Aber eine ganze Reihe von Kommentaren ist mit einem Mal verschwunden, wie immer ohne jede Begründung! Trotzdem lasse ich das mal stehen!
 
"Als Begründung für die Entscheidung gab man an, dass das Bild schon seit langer Zeit frei im Internet verfügbar sei."
ROFL! Was für ne geile Begründung!! D.h. dass alle Kinderpornos, die schon seit Jahren im Netz sind, erlaubt sind!!
Ich bin natürlich gegen die Sperrung des Wiki-Artikels, aber die Begründung ist ja mal der Hammer ^^
 
Wenn es sich tatsächlich um das Nacktfoto eines 12-jährigen Mädchens handelt, ist doch die Frage was das für Eltern sind, die ein Nacktfoto ihres Kindes für so etwas zur Verfügung stellen. Die Folgen für das Mädchen sind erheblich negativ, wenn man an Schule, Freundeskreis, etc. denkt. Das Handeln der Eltern ist verwerflich!
 
@metusalemchen:Nur so zur Info das Mädchen wäre jetzt ca 44 Jahre alt :D mfG Ex!Li
 
@Ex!Li: Du hast aber schon bedacht, dass das Mädchen 12 war als es mit 12 geknipst wurde. Und dann vielleicht bald aufs Cover kam, oder?
 
@metusalemchen: Hmm ich will erstmal die Quelle sehn das die wirklich 12 war! Den wenn man der mal ins Gesicht schaut find ich könnte die auch älter als 12 sein. Das einzige was die so jung aussehen lässt ist der Haarschnitt. Und ob die wirklich ganz Nackt was ist auch so ne sache, auch damals kannte man schon hautfarbende Slips.
 
Man könnte ja auch einfach das Bild aus dem Artikel entfernen, dann wären sicher beide Seiten zufrieden :)! LG
 
Man könnte ja auch den Weihnachtsmann verbieten ! - Ein Mann, der mit vollem Sack und einer Rute zu Kindern kommt. Wie ich schon mal erwähnt hatte, es sind die die Gedanken, die Verwerfliches entstehen lassen. Es gibt da ein Bild, auf dem mit Delphinen ein Liebespaar dargestellt wird. Kinder, bis zu einem gewissen Alter, sehen nur die Delphine. Und ähnlich ist es mit manchen Darstellungen, wie etwa dem Mädchen auf dem Cover. Jemand, der nicht pädophil ist, sieht das Kind, und nicht das Sexobjekt. Also scheint es ja sehr viele sehende Pädophile zu geben.___Edit: http://tinyurl.com/6qnngh
 
@Elvenking: Wenn man mal bedenkt, das die "Concerned Women for America" dieses Bohei um dieses 32 Jahre alte Plattencover von 1976 ausgelöst hatten, eine sich "christlich" nennende Organsiation die gegen die menschliche Liebe ist, vor allem wenn sie Gleichgeschlechtlich sein sollte. Die gegen Frauenrechte sind, insbesondere, was den eigenen Körper und Abtreibung betrifft, selbst wenn die betreffende Frau durch Vergewaltigung gegen ihren Willen geschwängert wurde. Gleichzeitig sind diese fundamentalistischen Spinner gegen jegliche sexuelle Aufklärung. Fragt mich nicht, wie das mit Feindschaft der "Concerned Women for America" gegenüber Abtreibung zusammen gehen soll. Natürlich fordert die "Concerned Women for America" umfassende totale Zensur über alle Medien. Die Angiffe auf Wikipedia begannen bereits im Mai 2008, in dem diese fundamentalistischen Spinner versuchten, das FBI dazu zu benutzen, um gegen Wikipedia vorzugehen: http://tinyurl.com/65cqxu In der Sektion: "Addition to IWF blacklist" zu finden.
 
@Fusselbär: Hallo Fusselbär ! Siehe bitte nochmal oben unter "[re:1] Uechel am 10.12.08 14:51 Uhr" nach ! Danke ! Danke auch für das Minus !
 
@Fusselbär: egal welcher trottel dir ein minus gab, er soll gefelligst aus seiner kirche kommen und die wahrheit sehen..!
 
Wie ich schonmal anmerkte: Ob das Cover geschmacklos ist, ist eine Sache. Aber ich finde, das ist kein Argument, um Artikel zu blockieren, die lediglich zur Informationsbeschaffung dienen und nicht irgendwie, irgendwas verherrlichen wollen oder als Porno gedacht sind. Artikel über Konzentrationslager sperrt man ja schließlich auch nicht.
 
Ein Fanatiker ist - in psychologischen Begriffen definiert - ein Mensch, der bewußt einen geheimen Zweifel überkompensiert.
 
@DARK-THREAT: Diese News ist DEIN Auftritt :)
 
Hmm bis vorgestern oder wann hier der post war wusste ich nich mal was von dem cover... jez hab ich drauf geklickt... ok die hat keine hupen und is somit minderjährig das gehört da echt nich unbedingt aufs cover aber, anzüglich oder wie auch immer is das nun auch wieder nich.... kann den hype nich verstehen.... naja wayne kennt halt noch nich jeder^^
 
Ich finde die Art und Weise wie diese 12-jährige auf dem Bild posiert passt nicht zu einem 12-jährigen Mädchen/Kind. Sie posiert für ein Gedankengut das eigentlich Erwachsene anspricht und für eine "Virgin" könnte man dann auch ruhig noch eine 20-jährige Darstellerin engagieren. Von dem her finde ich dieses Bild ein wenig heikel. Ich sage mir zwar immer: Solange die Umstände die zu diesem Bild führten für den Darstellenden OK. sind, ist es noch in Ordnung. Aber eben.. wenn ich allein die Pose so betrachte, denke ich, dass dies eher zu einer 20-jährigen Darstellerin passen würde.
 
@swissweb: BTW Kennst du noch 20 jährige Jungfrauen ?
 
@dirtyharry65: Glaub die will man gar nicht kennen lernen :D
 
@dirtyharry65: Kenn ich persönlich nicht, nein. Wird es aber wohl geben! Wieso? Wärst Du interessiert? Wahrscheinlich gibt's schon ein paar junge Leute die nicht gleich mit 16 angefangen haben sich durchs Leben zu knallen und auf den "Richtigen" warten. Liest und hört man ja immer wieder!
 
naja, ich habs ja prophezeit, alles nur Schall und Rauch. der Kampf gegen KP is wichtig, nur leider verschwendet man hier Kraft an der falschen Stelle. Warum ist das so?
Weil sie nicht wissen, wo sie ansetzen sollen, dass is doch das Hauptproblem. Nicht die Leute, die sich sonnen dreck anschauen sind das Problem, sondern jene, die es produzieren, da sollte man mit ner ganzen Husarenschaar einreiten. Wikipedia ist halt leider nicht der Ort, an dem wie Wild KP getauscht und produziert wird. Aber naja, wenigstens hat hier einmal mehr die Vernunft gesiegt. Denn wegen sowas, eine solche Welle los zutreten ist total unverhältnismäßig. Ergo der Aufwand ist einfach viel zu hoch für das minimale Ergebnis, was hier erzielt werden würde...Meine Meinung dazu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.