Google bietet Android-Handy ohne SIM-Lock an

Handys & Smartphones Der Suchmaschinenbetreiber Google bietet Entwicklern nun eine spezielle Version des Android-Handys G1 an, das ohne SIM-Lock und andere Sperren daher kommt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jedes Handy ist doch Simlockfrei, solange es nicht von T-VodaO-Plus ist?
 
@DARK-THREAT: Ja, aber Geräte wie z.B. das iPhone wurden ne sehr lange Zeit in Deutschland nur mit Vertrag verkauft. Android war erstmal auf T-Mobile beschränkt...
 
@DARK-THREAT: "Jedes Handy ist doch " ... mit Inet, schnell ... "Simlockfrei...."
 
Ihr habt vergessen, dass die Versandkosten angeblich 170 US Dollar betragen sollen - letztendlich insgesamt 600 US-Dollar, was ca 470 Euro sind ... (Quelle: heise) Eindeutig zu teuer!
 
@sibbl: 170$ ??? Bringt das der CEO persönlich vorbei?
 
@GermaniX: Für das Geld wirst du ausgebildet und darfst dann dein Exemplar selber zusammenschrauben.
 
@Tazzilo: Und den gratis Lötkolben nicht vergessen. und jeder 1000 besteller bekommt noch eine Packung Lötzinn ober drauf.

grüße Neo9119
 
Was WF allerdings vergessen hat zu erwähnen: Die Versandkosten nach Deutschland betragen 179 US-Dollar. Hier drin sind allerdings alle Gebühren, Steuern und Zoll enthalten.
 
Die handys sind nur aufgeschlossen, wenn man sie ohne vertrag kauft. Mit vertrag: immer Anbieter gebunden. Da spielt der Name keine Rolle! Googles handy ist schon kein tolles Ding. Wenn ich mir die Palette von HTC ansehe, konnte ich mir schon vorstellen, dass es nichts besoderes gibt. Das einzige was ich gut finde, ist das es endlich auch ein linuxbasiertes Handy gibt. Aber naja, das ist wie immer geschmacksache. Mal sehn, wenn es endlich mal ein Handy gibt das kein Simkarte brauch und man trotzdem alles machen kann (wie am PC nur das man nicht nur auf Wlan und Kabelinternet angewiesen ist). Das wäre mein Traum von einem Handy.... :)
 
@SolarEffe:
Sehr komisch, eigentlich waren eher die PrePaids gesperrt? In meinem "Loop" Handy (bei o2 geholt) funktionieren alle meinen anderen prepaid Karten nicht, dafür kann ich die Karten der Vertragshandys (vodafone und o2) beliebig zwischen den Kisten tauschen.
 
@dm04: ich kann hier nur für o2 sprechen (denke aber, dass es bei den anderen providern nicht anders ist): wenn die ersten 24 monate des vertrages abgelaufen sind, kann man sich ein neues handy holen, welches dann nicht mehr gebrandet ist und somit simlock-frei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!