Nvidia GeForce-Treiber 180.84 Beta für Vista & XP

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat eine neue Version seines GeForce-Treibers veröffentlicht. Die Version 180.84 ist für Windows XP & Vista erschienen. Es handelt sich hierbei um eine Betaversion, die primär für die Nutzer des Spiels "GTA IV" ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
weiß jemand genaueres was sie damit gemeint haben: "primär für die Nutzer des Spiels "GTA IV"...

mfg
 
@SpecialAgent: In deiner Frage steht zugleich die Antwort."primär für die Nutzer des Spiels "GTA IV"
 
@SpecialAgent: Es gibt zum Teil massive Probleme mit GTA IV, das reicht von Rucklern bis hin zur kompletten Startverweigerung. ATI will am 10. Dezember mit einem neuen Treiber die Kompatibilität mit GTA IV ebenfalls verbessern.
 
@SpecialAgent: da kann man nur noch den Kopf schütteln. -.-
 
@gonzohuerth: das stimmt aber.....ich finde es langsam echt scheisse dass ich von der spieleindustrie als beta tester missbraucht werde. von den letzten drei spielen die ich gekauft hab gingen zwei erstmal nicht. bei far cry 2 musste ich die halbe config umschreiben und bei gta 4 musste ich mitm rivatuner nachhelfen. ist schon traurig...
 
@starchildx: Und Du wirst so brutal dazu gezwungen!! Solange Du den Mist kaufst, hast Du kein Recht dich darüber zu beschweren. genauso wie sich jeder über Kopierschutzsysteme aufregen die einem Virus gleichen. 6 Monate Totalboykott und die Herren geben sich wieder Mühe.
 
@IT-Maus: ja ich sags mal so....die spiele sind ja gut....keine frage....aber woher soll ich vor dem kauf wissen dass es bei mir solche probleme machen wird ? ich will ja gta 4 spiele weil es einfach ein echt gutes spiel ist.
so einen 6 monate totalboykott wird glaub ich nicht mal soviel bringen. die sagen dann halt dass die raubkopieren an allem schuld sind und machen noch weniger....
 
@IT-Maus: Also ich finde gerade wenn man sich ein Spiel wirklich kauft hat man das recht ein richtiges und ausgereiftes Spiel in der Hand zu halten.
 
@RuNN3r: Einfach mal 2 Tage warten und nicht gleich am ersten Tag kaufen. Dann hätte wirklich auch der letzte gewusst das bei GTA4 nur mist bei rumgekommen ist.
 
@Motverge: Ich hab es jetzt nicht auch GTA4 bezogen sondern generell. Man kauft sich ja auch nicht ein auto um dann doch nach zwei Wochen das erste mal wieder in der Werkstadt zu sein weil irgendwas kaputt ist...
 
@RuNN3r: So isses aber heutzutage...
 
@IT-Maus: Ich frage mich nur, ob ein Boykott für die Publisher wirklich spürbar ist, denn der Großteil der Kundschaft weiss nichts von den ganzen Communities etc die es im Internet gibt und kann daher auch nicht auf eine solche Aktion aufmerksam gemacht werden. Die schlechten Bewertungen bei Amazon und Co sind jedoch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
 
Danke für die News und jetzt husch ins Bett :D
 
Unterstützung von GeForce 5 - bin ja mal gespannt. Letzte Version, die ich unter XP zum laufen bekam, war 175.19
Edit 02:29: ja schön, könnt die Zeile gleich löschen, wird nicht supportet - hätt mich schwer gewundert.
 
@Mister-X: warte auf die WHQL^^ glaub nicht das die beta laufen wird.
 
@O-Saft: drum sag ich ja, ich bin gespannt, wenn se läuft, bleibt se drauf: da is mir whql dann egal, sollt die final nichmehr funktioniern
 
@Mister-X: Jep die GF5 serie steht nicht mal in nv4_disp, geht erst ab GF6 los.
 
@Phoenix-MD: das ist korrekt. allerdings konnte ich selbige vor dem download ja nicht einsehen :)
 
@O-Saft: WHQL ist nur eine Signierung die paar Dollar kostet, das steht nicht für Fehlerfreiheit.
 
Was nützt einem ein spezieller Treiber für GTA IV wenn man es mit weniger als einem Quad Core eh nicht spielen kann.
 
@tacc: ich hab nen c2d e8400/2G-RAM/GF9600GT und das spiel läuft mit mittleren texturdetails/100%sichtweite/75%verkehr/maximales Rendern/1024*1280 problemlos
 
@tacc: die Frage ist wohl eher ob mans sogar noch mit nem Singlecore spielen kann, da ja die Grafikarte sowieso die meiste Rechenleistung übernimmt!
 
@tacc:
Ich spiele unter Windows XP SP3 mit 4 GB RAM (3GB werden erkannt) mit einem Intel Dualcore E8400 und einer GForce 9800GTX+ und habe null Probleme.
Ich habe das Spiel gekauft, installiert, die blöden Anmeldungen gemacht und dann ca. 4h Einzelplayer gespielt.
Danach war ich noch ca 30 Minuten in einem TDM Multiplayer-Spiel und das lief auch 1A.
Wo ist also das Problem?

Der interne GTA-Benchmark speichert folgendes ab:
Statistiken
Durchschnittliche FPS: 33.18
Dauer: 37.23 Sek
CPU-Auslastung: 96%
Systemspeicher-Auslastung: 51%
Videospeicher-Auslastung: 88%

Grafikeinstellungen
Videomodus: 1280 x 1024 (60 Hz)
Texturenqualität: Mittel
Renderqualität: Hoch
Sichtdistanz: 70
Detaildistanz: 43

Hardware
Microsoft Windows XP Professional
Service Pack 3
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9800 GTX/9800 GTX+
Video-Driver Version: 180.48
Soundkarte: SB Audigy 2 ZS Audio [7400]
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz

File ID: benchmark.cli

Mit vernünftiger Hardware läufts!
 
@Supernorbi: Es sollte normalerweise auf jeder Hardware laufen... Hat ergo nichts mit "vernünftiger Hardware" zu tun, sondern eher mit nem vernünftigen Programmcode und vernünftiger Qualität(ssicherung). Deshalb auch mein Minus für dich :)
 
@gonzohuerth: eben, meine ich auch! Deshalb meine Frage oben. Anscheinend hat fast jeder schon n Quadcore, ujd natürlich Null probleme is ja klar. Habe aber noch n Athlon64 (2,4 ghz), SingleCore, und wollte nunmal wissen ob das evt. massive Probleme zu erwarten sind. Ram hab ich 1 GB, BS XP Sp3!
 
@Danez: was ist bei dir problemlos? was sind deine frames? ich hab den gleichen pc wie du, bei mir ruckelts mit deinen angaben etwas (durchschnittl. 20fps)
 
Gott sei dank gibt es eine XBox 360! XD
Aber ich hätte mit mein c2q q9550 und meine 9800gx2 locker mehr bekommen als Danez, oder?
 
@DaHaloPlaya: Und ich hab den längsten. Welch ein virtueller Schwanzvergleich immer.
 
@DaHaloPlaya: ISCH'AB FOTTOHÄNDIE!
 
Seitdem der Treiber drauf ist stürzt GTA wenigstens nicht mehr ständig ab (GeForce 8800 GT), hatte extra den letzten offiziellen Treiber versucht, bei dem gab es nur Probleme. :(
naja ... wer GTA hat und eine nVidia-Grafikkarte, der sollte es mit dem Treiber auf jeden Fall versuchen, aber ein Dauerzustand kann das nicht sein, da ist Rockstars gefordert, die ja hoffentlich bald einen Patch für diese Probleme zur Verfügung stellen.
 
@Xfer: vor allem da die ATI-Käufer ja sowieso in den Allerwertesten gekniffen sind. Also sowas abzuliefern, dafür gehört so eine Firma für das Spiel boykottiert normalerweise. Ich spiel es eh nicht, weil ich irgendwie die Neuartigkeit vermisse. Hab nur das allererste gespielt.
 
Leider ist scheinbar erst die englischsprachige Version erschienen (und auch hier verlinkt), Multilanguage noch nicht. Lässt diese sich auf einem deutschsprachigen System installieren und das Control Panel ist dann einfach Englisch? (Reine Neugier, hab GTAIV nicht und brauch ihn daher nicht dringend.)
 
@parabel: installieren lässt es sich und das control panel ist auf englisch...
 
nVidia hat noch immer keine FINAL Treiber für Vista??? WOW ein Jahr vorbei und immer noch nichts auf die Reihe bekommen...
 
@DJ Emco: was erzählst du denn für ein müll? "180.48" ist also keine finalversion?... seltsam... da habe ich bestimmt ein anderes internet, als du es hast... und nun wundere woanders rum...
 
@klein-m: Meiner Meinung seit 178.24 nur Betas.. Zu 180.84: geht nun das Klonen?
 
@DJ Emco: Kannst du nicht lesen? Es gab schon mehrere finale Treiber für Vista, der letzte ist wie gesagt der 180.48.
 
@DJ Emco: Du siehst ja das Nvidia nur eine Mittelklasse Firma ist allein schon immer an dem Beta .
 
@overdriverdh21: wo ist das problem an beta?... wird es den kunden auferlegt?... ist es ein pflichtdownload?...
 
So, nun testet mal schön, ihr kostengünstigen Beta-Tester. So kann sich Nvidia das Personal für die Treiber-Testabteilung sparen. Die haben ja Nappel (Käufer), die das kostenlos erledigen. Viele hier scheinen ebenfalls nicht zu wissen, dass beim Einsatz von Beta-Treibern die Garantie für die GraKa erlischt, ebenso wie beim Übertakten !
 
@holom@trix: dass die garantie erlischt ist sicher nicht toll. aber was soll nvidia oder auch andere hardware hersteller machen? die können wohl kaum auch nur annähernd die konfigurationen sämtlicher computer auf der welt in ihren labors simulieren, um die treiber so zu testen, dass sie als final gelten oder?
es ändert sich so viel mit jedem spiel und nvidia oder auch ati müssen da sofort reagieren, weil die spielehersteller sich teilweise nen feuchten kericht darum bemühen, die spiele spielbar auf den markt zu bringen.
 
@holom@trix: Mal ne andere Frage, wie stellen die fest, dass die Graka mit nem Beta-Treiber betrieben wurde? Gibts da nen paar E-Fuses drauf oder nen Diagnose Speicher!?
 
@holom@trix: Garantie erlischt bei Einsatz eines Beta-Treibers? Sorry, aber das ist absoluter Müll, den du da schreibst.
 
@holom@trix: Pardon, aber das ist absoluter Blödsinn. Der Einsatz eines "offiziellen" Beta-Treibers führt nicht zum Garantieverlust! Das gilt nicht für "selbstgestrickte", bzw. von bestimmten Overclocking-Gruppen modifizierte Treiber.
 
@holom@trix: So einen Mist habe ich ja schon lange nicht mehr gehört...
 
@holom@trix: so ein Quatsch. wie sollte allein ein Hersteller feststellen, dass man Beta-Treiber genutzt hat.
 
@RalfGer: Bundestrojaner ^^
 
@parabel: installieren lässt es sich und das control panel ist auf englisch...
egal kein engl..
 
Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.
 
@Ubuntu2: und? was willst du uns damit sagen? dass nvidia die treiber an mäusen testet?
 
@Ubuntu2: er meint witzig zu sein weil er anscheinend irgendeine zitate seite im internet gefunden hat und jede news mit diesen kommentaren versieht. irgendwann wird er sich melden und sowas sagen wie "haha, ihr habt geantwortet" oder etwas anderes pseudokluges in der art. das gemeine ist: er langweilt nicht nur sich, er langweilt auch uns :o)
 
Jedes neues Spiel seinen eigenen Treiber...super, da kommt man vor lauter up- und downgraden nicht mehr zu dem was man eigentlich machen will, zum spielen.

Bei mir will auch der Beta Treiber das Spiel nicht...bekomme nach kurze Zeit (1-2 Min) eine einzige gelbe Textur und das wars (Subs sind noch da), ausser das Menü und GfWL funktionieren dann noch.
 
Mich würde mal interessieren was da genau in den Treibern immer "optimiert" werden muss damit ein Spiel, dessen Hersteller ja immer sagen: "Wir arbeiten eng mit Nvidia und ATI zusammen" besser läuft als mit dem letzten verfügbaren Releasetreiber. Sind hier die Grafikcoder der Spielehersteller so gut das Sie ständig den Graka Herstellern 100derte von Bugs und Performanceengpässe melden? Oder sind die Grafikcoder so schlecht das Nvidia und ATI das versuchen auszubügeln? Sinnvolle Antworten sind herzlich willkommen :) Ansonsten noch: Schöner 1ster Advent an alle. Gruß Pyx
 
@PowerPyx: "Grafik coden" ^^ viel Spaß beim Grafik coden.... Wieviele Bytes hat denn ein Pixel? oO
 
@PowerPyx: bei mir ist schon 2. advent... :-)
 
@s3m1h-44: Schlaumeier :) Was ist den Shaderprogramierung? In der Branche macht sowas nicht der Engine oder Game Coder sondern Programierer die auf Grafik spezialisiert sind, halt Grafik Coden ^^.
 
@klein-m: stimmt. die Firmenweihnachtsfeier vom Freitag führt bei mir wohl noch zu temporalen Phasenverschiebungen. *gg*
 
@s3m1h-44: Ich würd sagen ein Pixel hat 4 Bytes. R, G, B und Alpha.
 
@PowerPyx: Naja du verstehst einfach nicht, dass man Grafik nicht codet. Vielleicht früher mal vor Jahrzehnten aber zur Zeit auf keinen Fall. Dafür gibt es genug Programme, wie Photoshop oder GIMP für 2D (Texturen) und andere 3D-Tools wie XSI-Mod-Tool (für Models).
 
@s3m1h-44: Interessant: Ich wusste nicht das Photoshop, Gimp und XSI-Mod-Tool selbst Shadercode erzeugen. Hmn.. Komisch. Gimp speichert Grafikdateien. Wo ist der Code der die Grafikkarte programiert ?
 
@PowerPyx: Lerne einen text zu verstehen bitte. Das war eine Aufzählung von Beispielen.
 
ich wart lieber auf die final :D^^ kein bock mein system zu zerhauen :)
 
@Natenjo: Ob der Treiber nun den Stempel "Beta" oder "Final" aufgedrückt bekommt, ist vollkommen egal. Ein sogenannter "Final"-Treiber kann deine Kiste genausogut zum Ablöffeln bringen wie eine "Beta". Umgekehrt kann auch eine sogenannte "Beta" Probleme beseitigen und das System stabiler machen. Das Risiko trägst du sowieso in dem Moment, in dem du eine neue Version installierst, egal wie die nun genannt wird.
 
Läuft GTA4, besser unter Windows XP, hat das schon mal einer getestet..,.
 
@Corefice: laut einigen Berichten soll es wohl so sein, da GTA4 kein DX10 Spiel ist. Aber kommt aufs System an!
 
@Corefice: Konnte kein Unterschied auf mein System feststellen.
 
irgendwie alles nur noch fake bei grafikkartenherstellern und treiberanbietern...ich sag nur "verwirrspiel"...hab mir ne xfx geforce 9600 gt mit 740 mhz geholt. die läuft mit nem core2duo 2,2 ghz, 2 gig ram auf vista...und bei cod waw hab ich mit den neuesten forceware nur mikroruckler....
 
@kolacell: Ich find das eigentlich gut gelößt: Die erste Zahl zeigt die Generation an, in dem Fall "9". Die 2 Zahl zeigt die Leistung der Generation, in dem Fall die mittlere "600". Dann gibt es noch zB bei Medion eine "50", die bedeutet, dass es unter der Leistung "600" ist. Das GS, GT und GTS zeigt noch die Klasse der Leistung von der Generation..... Eigentlich ganz einfach :-)
 
@DARK-THREAT: danke für die info...wusste ich nicht..aber sag mal einer wieso das ruckelt?! hab das system auf anschlag getuned...alles andere läuft flüssig..nur cod nicht...bin hier am verzweifeln :)
 
@kolacell: GTA ist schlecht portiert, ganz einfach. Es verlangt einen 3. Prozessorkern, wie bei der XBOX360.
 
@DARK-THREAT: lustig nur das das Spiel die ATI Karten nicht so gerne hat...in der 360iger werkelt ja eine.
 
GeForce Tesla Serie, da hab ich noch nie was von gehört.
 
Ich persönlich rate von dem Treiber ab!!! Bei mir (E8400, 9600GT, 2GB RAM) lief das spiel mit dem 180.70 beta treiber nahezu perfekt, bis auf kleinere ruckler) und mit dem 180.84 GARNICHT! kann zwar nicht für alle reden, aber bei mir gings nicht!
 
@r0x152: Es scheint ein generelles Problem bei der 9-er Serie zu sein. Auf den 8-er bringt er mehr Leistung in GTA IV.
 
Ist damit auch der Left 4 Dead Grafiklag weg ?
 
@ephemunch: Hab ich ja noch garnichts von gehört/gesehen von einem solchen Bug, mal googlen.
 
Ich habe den neusten laut Nvidia drauf. Seit dem habe ich immer dass, das Bild kurz schwarz wird. Als ob ich kurz den Stecker ziehe und wieder rein stecke. Kommt immer wenn z.b Vista mich fragt bei Installationen obs ok ist. Oder wenn ich Firefox an mache. Habe Vista 64 und eine 6600GT. Hat das auch jemand ?
 
@Jetiman: Ja, bei manchen muss der Treiber erst die Karte "finden", dadurch wird kurz die Signalübertragung abgebrochen...
 
@ DARK-THREAT: Aber so oft ? Das ist schon sehr Störend.
 
Nun frage ich mich hier bei dieser News wer hier bei der Programmierung geschlafen, bzw. seine Hausaufgaben nicht gemacht hat? Da die Macher von GTA IV, wie schon mehrfach berichtet, Probleme mit dem Spiel hatten, besser gesagt die Anwender, scheint es mir als ob Nvidia wieder mal die "Kastanien aus dem Feuer holen muss". Es kommt ja nicht zum Ersten mal vor das Treiber an ein Spiel angepasst werden müssen. Meine Meinung zu dem Spiel, wenns auch nicht 100%ig passt, wer so einen Schrott produziert kann dafür nicht noch zig €uros verlangen.
Abgesehen davon: Wie kann ich in ein Spiel Grafiktreiber integrieren wenn diese sich mit den hardwaretreibern der Grafikkarte behindern? Deshalb der Grund warum Nvidia einen angepassten Treiber herausgebracht hat. AMD/Ati werden folgen!
 
@rubberduck: Ist heute leider Mode das zu jedem Spiel auch der passende Grafikkartentreiber rauskommt. Ich kann mit zwar nicht ausmalen warum, aber es muß wohl Gründe geben. Ich stell mir die Komplexität der Grafikausgabe wahrscheinlich zu einfach vor. Und zu dem hier "Wie kann ich in ein Spiel Grafiktreiber integrieren wenn diese sich mit den hardwaretreibern der Grafikkarte behindern" meine Frage: Hä???
 
immer das gleiche..warum hab ich trottel mir diesmal ne nvidia gekauft...jeder depp weiss das man sowas nicht tut..aber ich..ich vollidiot muss ja was anderes tun :)
 
@kolacell: Dann tausch sie eben um gegen eine ATI und dann kannst du das Spiel womöglich nicht mal mehr starten :) Solltest nicht so hart zu dir sein *g*
 
Mensch nVidia, ihr muesst eure Beta Treiber "Hotfix" nennen so wie es AMD/ATI macht, also eure marketingabteilung muss noch viel lernen *lach* damit alle glauben das dies keine Beta ist sondern halt nur ein Hotfix auch ohne WHQL.... /ironie off. Aber mal im ernst, im Endeffekt ist jedes Stueck Software Beta bei den einen laeufts bei anderen nicht... 90% aller fehler sind eh auf den PEBCAK zurückzuführen, allerdings hat GTA 4 in meinen Augen eher Alpha Status denn Beta, AMD/ATI Hardware laeuft nur mit wirklich gut glueck, nvidia auch nur bei einigen leuten nicht bei allen, die Schuld an dem Mist liegt einwandfrei bei Rockstar Games/Take 2....
 
Back2Topic: Der Treiber hilft ungemein bei der performance. Kleiner tip, Auflösung hoch und Rendering der rest ist luxus. Dann läufts auch relativ flüssig. Mitdem treiber hier hab ich auch noch keine schlechte erfahrung gemacht, im gegenteil. WoW läuft jetzt sogar auch besser ^^
 
Also der Treiber is gut, zocke zwar Company of Heroes mit XP 32bit aber bestimmt um die 10 Frames mehr geil PS: Graka is ne 8600 GT von Gainward 512mb
 
auch mit dem neuen beta treiber isset nit viel besser. die richtioge perfomens zu finden fürs game is auch nich ohne. welche auflösung nehmen wir denn ma und wie hoch darf die grafikdetail selbst sein im game so das man ohne ruckler spielen kann.

m 100% ruckelfrei zu zoGGen bist auf den stand de grafik von gta san andreas un dann is der fun im gam nich mehr da.

denk ma es ist zuviel was alles auf einmal berechnet wird im game damit es fliessend laufen kann. schade ist es das es so ist aber trotzdem ein schönes game :O)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles