Wöchentliche Konsolen-News: Sony PS3 und PSP

Sony Konsolen Heute präsentieren wir euch die 60. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mh eine Abwärtskompatibilität wär eine coole Sache. Hoffentlich kommts :)
 
@saimn: ja das wäre sehr zu wünschen wenn sony das machen würde
 
@saimn: Kann man die Songs der verschiedenen SingStar Versionen auch auf die Festplatte überspielen? Damit man immer alle Songs zur Verfügung hat und nicht immer die Disc wechseln muss? Das würde dann auf meiner Wunschliste stehen :-)
 
Betonung liegt auf wieder einführen. Ich finde es halt bedauerlich das der Hersteller mal eben entscheiden kann was er den Leuten gönnt oder nicht. Wieder bedeutet das es schon alles da war, aber dann wurde es gestrichen um es dann als Feature wieder einzuführen. Hut ab! Ich würde schon gern selbst entscheiden was meine PS kann oder nicht. Wenn es Harwareseitig geht, dann her und nicht wann die das wollen.
 
Abwärtskompatibilität für alle bedeutet auch PS2 Spiele für den PS Store, was schon ganz nett wäre..
 
Sie Abwärtskompatiblität der PS3 zu PS2 Spielen gab es ja schon bei der ersten Generation der PS3. Da hat Sony dann aber Probleme festgestellt und das ganze bei der 2. Generation wieder entfernt. Damals war laut Sony wohl ein Chip auf der Platine schuld. Wenn nun also die PS2 Kompatiblität wieder hergestellt wird muss es ja einen dem entsprechenden Emulator oder zumindestens ein Firmwareupdate, welches eine Emusoftware integriert hat geben. Da der Chip in den aktuellen Generationen nicht mehr verbaut sein soll.
Das die PS3 das Hardwareseitig auf Grund der Rechenleistung schaffen sollte ist auf jeden Fall unbestritten. Man wird aber sehen müssen was sich die Sony Entwickler da wieder ausgedacht haben. Evtl. kommt auch nur eine Art Loader, den man im Shop fürs jeweilige Spiel laden kann. Das würde auf Grund der Ankündigung, dass man PS2 Singstar bald auf PS3 spielen kann sogar logisch erscheinen, da man ja "kein" Firmwareupdate benötigen soll.
 
@Telkonsg: Nein, du verdrehst da gerade Tatsachen. Sony hatte keine Probleme festgestellt, sondern der zusätzlich verbaute Hardware-Chip hatte zu viele Kosten verursacht, wodurch sich Sony gezwungen sah, den Chip ab der 2. Generation zu entfernen. Denn dann würde die Konsole heute immer noch 500,- EUR kosten. Probleme traten nur teilweise auf, da die Hardware der PS3 auch Hardware der PS2 beinhaltete (s. Chip, etc.). Dass die PS3 Leistungstechnisch keine Probleme mit einem vollständigen Emulator hat, steht außer Frage und wurde sogar seitens SCEE schon eingeräumt. Aber trotzdem kommt bis jetzt immer noch kein Software-Emulator, da dieser auch Unmengen an Geld verschlingt. Somit lässt sich nur warten und hoffen, bis Sony endlich genügend Geld beiseite gepackt hat. :)
 
@HardAttax:

Öhm bei den euopäischen PS3 (60GB) is doch der Chip schon gar nicht mehr vorhanden, da werden die PS2 Spiele doch schon emuliert.
 
@SithlordDK: Öhm, zum Teil :-) Emuliert in der ersten 60 GB-NTSC-Version noch per Graphic-Synthesizer und EmotionEngine-Chip. In der europäischen 60 GB-PAL-Version würde der EmotionEngine-Chip entfernt, und dieser dann per Software Emuliert. Da aber die nachfolgenden Modelle beide Chips nicht mehr haben, müssen beide Chips emuliert werden, was extrem schwierig ist. Und genau da entsteht der Kostenfaktor, welcher der enorme Entwicklungsaufwand darstellt. Deshalb dauerts auch eben etwas länger...^^
 
Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.
 
Weiss einer, ob man bei den PS.One Klassikern (Speziell C&C) Maus und Tastatur einsetzen kann?
 
Chip oder emulator ist doch egal fakt ist das die 60 gig variante einfach nur ein haufen schrott war schaut euch doch mal an wieviele davon umgetauscht wurden. Da sony nun die 40 und die 80 gig version soweit hat das sie stabil und kaum fehler hat, wollen sie versuchen das diese abwärts die spiele abspielt aus dem grund das viele leute sony den druck machen und als argument sagen das es die 360 auch kann. Sony sieht sich damit gezwungen etwas zu tuhen.
 
@Der3ste: Ich bin noch nicht lang genug im Konsolenlager angekommen, um die Qualität der älteren PS3s beurteilen zu können, aber mir würde eine Abwärtskompatibilität sehr gut gefallen, weil momentan das Spieleangebot für meinen Geschmack zu mau ist. Ich habe die PS3 seit 4 Monaten und besitze ganze 3 Spiele, die mir zusagen. Für das ältere System der PS2 ist einfach das Angebot größer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!