Firefox 3.1: "Web Worker" beschleunigt zweite Beta

Browser Die zweite Beta des Open Source-Browsers Firefox 3.1 wird in Kürze erscheinen. Das bestätigte Ben Turner, Programmierer bei Mozilla, gestern gegenüber dem US-Magazin 'CNet'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm ja z.Zt. finde ich das der FF bei dem Aufruf einer Java Seite doch schon ganz schön das stottern anfängt. Bleibt dann schonmal einige Sekunden hängen. Wäre ja schön wenn es in Zukunft wirklich schneller ginge.
 
@stt: JavaScript != Java
 
@stt: Java ist nicht JavaScript. Und wenn eine Java-Seite bei dir "stottert", dann liegt es daran, dass dort erstmal die Java-Umgebung gestartet werden muss und eventuell benötigte Java-Klassen heruntergeladen werden müssen. Je nach Rechner und/oder Internet-Anschluss kann das natürlich länger dauern.
 
@MAPtheMOP: Ist doch latten, die Kernaussage von stt bleibt dieselbe egal wie man es formuliert. Das der Firefox 3 schon seit einiger Zeit extrem stockt wenn es um Seiten mit Java Inhalt geht ist mal Fakt.
 
@knueppelvoll: Achso, alles weiss ich dann auch nicht.^^ Dennoch sollte bei meinem PC und einer 16000er Leitung kein Hängen von mehreren Sekunden sein. meiner Ansicht nach jedenfalls nicht. Aber gut, wenn es hier nicht um das Java geht dann ist das wieder ein anderes Thema. Ich hatte das ganze nur so verstanden dass bei einem Aufruf einer Java Seite bald ein weiterer Kern mit dem Laden von Java einbezogen wird, um den eigentlichen mit Firefox arbeitenden Kern zu entlasten. Aber gut, falsch gedacht.
 
@xcsvxangelx: Was ist daran Latte? Wenn er Java meint, liegt es nicht am Browser, sondern daran, das die Java Klassen runtergeladen und ausgeführt werden müssen. Meint er JavaScript, so liegt das wirklich an Firefox. Also egal ist 88.
 
@Stefan1200: Nun sicherlich ist das ein Unterschied, aber ich habe diese "Ruckeln" auch festgestellt und eben das tritt bei Opera und IE auf DERSELBEN Seite eben nicht auf, also liegts am Fuchs...
 
@xcsvxangelx: Mag ja alles sein. Trotzdem ist Java nicht JavaScript. Wird immer wieder gerne in einen Topf geworfen. :-)
 
@stt: und java seiten gibts schon gar nicht. die bestehen grundlegend immer noch aus (X)HTML. ob dieses (X)HTML von JAVASCRIPT generiert ist/wird ist nebensächlich. es gibt maximal Java Applets ... und wer nicht mal von diesen grundlegenden begriffen ne ahnung hat, kann sich ein urteil bzgl. performance vermutlich aus anderem unwissen eh nicht erlauben. weiss der geier was du für ein vermurkstes win-system hast / was für einen rechner und für 'ne grafikkarte. hier bei mir ruckelt nix und das mit ner budget-cpu und budget graka ...
 
@McNoise: Die Webseite die ich meine wird nur korrekt angezeigt wenn Java gestartet ist. Nur weil du Dinge verstehst wie du sie verstehen willst heisst das nicht dass ich keine Ahnung habe. Vermurkstes System? Nagelneu aufgesetztes und defragmentiertes Vista Business x64 mit allen Updates, nem Q6600, 4GB Ram und ner GTX260. Noch Fragen?! Erst Fragen, dann Leute dumm anmaulen! P.S. Da andere Browser bei solchen Seiten nicht stocken hat es wohl sowieso recht wenig mit meinem vermurksten Windows zu tun, welches wohl schon vermurkst von der DVD auf die Platte kopiert wurde. Ist dann wohl doch ein Firefox Problem. Das Firefox ziemlich groß im Speicher liegt ist dann wohl auch nur eine Folge geringen Arbeitsspeichers oder? Ach stimmt, Firefox setzt ja 16GB voraus ne. Naja, du weisst sicher alles was ein Mensch nur wissen kann. Ach falsch, wann man Großbuchstaben macht ist wohl nicht angekommen.
 
@stt: ja vielleicht nennst du uns mal die site von der du da faselst ... java (eine externe programmiersprache/programmierumgebung) muss gestartet sein bzw. startet sich wenn man applets anschauen will - das ist richtig ... aber in diesem fall kann Firefox nichts für die ausführungsgeschwindigkeit sondern das Java Runtime Environment. das ist wie eine art plugin ... javascript dagegen ist integraler bestanteil des browsers und läuft sozusagen permanent (kann lediglich deaktiviert werden)
 
@McNoise: Ist sicher der Konfigurator von BMW. :-)
 
@MAPtheMOP: Na ja javascript stottert aber auch ganz schön beim FF. Ich bin aber zuversitlich das sie das hinkriegen.
 
@stt: Wieder mal ein Thread voller Kommentare von Leuten die keine Ahnung haben wovon sie reden.
Das Java != Javascript ist wurde ja schon mehrfach genannt. Beim FF reicht schon ein mehr oder weniger schlecht programmiertes Plugin um den Browser ein Ruckeln abzugewinnen. Von ebenso mehr oder weniger schlecht entwickelten JS der Seiten mal zu schweigen. Da bringt auch ein frisch installiertes und defragmentiertes Windows "Schiess mich tod"-System nichts. Zudem müssen nicht selten JS - Programmteile für Browser der Marke Microsoft reduziert/abgeschaltet werden da dessen JavaScript Engine names JScript sicht mal ausnahmsweise (*ironie*) nicht so sehr an den Standards orientiert.
Übrigens ist auch der Begriff JavaScript falsch. Es muss eigentlich heissen ECMAScript. JavaScript ist ein Dialekt aus dem der Standard ECMA entstanden ist an den sich "JavaScriptEngines" richten sollten.
Übrigens bin ich kein Microsofthasser wie schön öfters geschrieben. Den Konzern an sich finde ich nicht schlecht. MIt den bisherigen Produkten kann ich mich aber nicht anfreunden. Das mag daran liegen das ich aus der IT-Branche komme und auf Standards stehe :-)
Jetzt freue ich mich auf die Minusbewertungen bis mein Kommentar per CSS den Wert opacity: 0.0 erreicht hat, welcher zum kommenden CSS3 Standard gehört. Wird übrigens schon von allen gängigen Browser unterstützt bis auf... hmm mir fällt die Browserreihe nicht mehr ein. Irgendsowas wie "Intelligent Browser 1-7" oder so. Gut das es dafür sowas properitäres wie IE-expressions gibt...
 
Ich benutze Firefox 3.1b3pre, ist das die Beta die hier erwähnt wird im Artikel?
 
nein, http://tinyurl.com/66vd3s müsste es sein, siehe erster Satz.
 
Hm.. ok danke aber ich werde trotzdem weiterhin diese Version nutzen, da sie täglich geupdatet wird. Is wohl eine Nightly Build die ich nutze.
 
@scootiewolff22: richtig, die off. Betas werden halt immer eingefroren, um sie noch einmal gründlich zu testen. Die pre Versionen sind aber meistens schon genauso stabil.
 
Wenn sie jetzt noch die Flashprozesse auf einen anderen Kern auslagern könnten, dann wäre das wirklich eine tolle Sache. Wenn man mal wieder sich eine Myspace-Seite mit tausend Flash-Sachen ansehen soll, da wird bei meinem Rechner zumindest der Bildlauf etwas langsam. ^^
Aber ein Schritt in die richtige Richtung, sehr gut.
 
Nette Sache. Ich bin mit den Nightlys schon sehr zufrieden.
 
Javascript in Threads auslagern ist keine neue Idee von Mozilla. Ich wette, es wird aber Vollidioten geben, die glauben werden, dass Firefox als erster das Feature hatte.
 
@Kirill: Ja natürlich wird es das :) Aber JS is bei FF schon abartig langsam. Ich hab mal ne recht aufwendige js seite geschrieben und der FF ist über 60 mal langsamer als Opera/Safari und ca. 5 mal langsamer als der IE. Die haben da ordentlich Potential zum verbessern
Kommentar abgeben Netiquette beachten!