Xbox 360: Verkaufszahlen könnten 2009 stagnieren

Microsoft Konsolen Die Spielekonsole Xbox 360 wird Microsoft voraussichtlich bereits im kommenden Jahr nicht mehr das erwünschte Wachstum bescheren. Der Hersteller erwartet deutliche Auswirkungen der Wirtschaftskrise. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwann hat jeder eine Xbox kein wunder das die zahlen zurückgehen oder zurückgehen werden
 
@KiNgHaNsI: naja muß auch berückstigt werden, dass der 5 Jahres Rythmus bei Konsolen auch bei der 360 keine Aunnahme macht.
 
@KiNgHaNsI: Cool also gibt es bald die xbox für nur noch nen fuffi! Aber wird den Absatz auch nicht vergrößern. Achja King solltest mal dir die Verkaufszahlen ergoogeln. Dann sollte man zusätzlich wissen das Microsoft schon jetzt nix mehr an der Xbox360 verdient.Die einzige Konsole die noch einigermasen rentabel ist, ist die Wii.
Sony zahlt übrigens drauf bei jeder verkauften PS3.

http://www.vgchartz.com/
 
was bitte ist eine X-BOX^^
 
@friendlyfire: Etwas besseres als die snop PS3 .
 
Die sollten mal Lieber an den Preisen der Spiele was machen. Also alle Spiele die ich mir gerne Kaufen würde Kosten ca 70€ was klar zu viel ist. Was bringt mir ne 200€ Konsole wenn ich bei drei spielen die Ich mir gekauft habe den Konsolen Preis überbieten. Mein Tipp Konsolen Preis nicht mehr reduzieren sondern die Spiele billiger machen, dann verkaufen die sich auch besser.
 
@-=MoRpH=-: das sehe ich auch ähnlich, deshalb käme für mich auch nur eine konsole mit modchip in frage. da ich aber beide alternativen nicht so gut finde, hab ich einfach keine konsole. und auch sehr wenige computerspiele. da verbinge ich meine zeit öfters mit lesen. kostet für die gleiche zeit weniger und bildet dazu auch noch :)
 
@-=MoRpH=-: andererseits wird über die spiele und die zusatzgeräte halt der große reibach gemacht. und so ist das auch geplant. @friendlyfire: die kommentare hier bilden aber nicht unbedingt :)
 
@gonzohuerth: ja, lesen ist nice^^ Ich les auch....jetzt gerade stöber ich auf winzukunft und les Deinen Kommentar
 
@-=MoRpH=-: schon mal überlegt warum der Drucker so billig ist und die Tinte so teuer? Vollkommen gang und gebe das Gerät unter Preis zu verkaufen, und dieses Geld wieder bei Folgekosten/Zubehör reinzuholen. btw: kostet ein neues Xbox 360 Spiel keine 70 EUR, sondern 59 EUR.
 
@gonzohuerth: Natürlich wird erst richtig an den Spielen selbst verdient. Das sieht man ja schon daran, dass alle Spielekonsolenhersteller sehr gereizt reagieren, wenn mit technischen Massnahmeen (Modchips usw.) auch die Verwendung "anderer" Spiele möglich gemacht wird.
 
@-=MoRpH=-: natürlich wird mit spielen verdient. aber auch gleichzeitig gejammert, das ein gebrauchtmarkt existiert und man diesen am liebsten gesetzlich verbieten möchte. mal ehrlich, 60-70 euro für 8 stunden spielspaß, das ist mir einfach zu viel. noch dazu gibt es aktuell nichts wirklcih innovatives, größtenteils fortsetzungen die keine bahnbrechenden erweiterungen mit sich bringen - rechtfertigt natürlich wieder einen vollpreis. mich würde ja mal das kaufverhalten bei einem titel interessieren, der neu erscheint, aber für 30-40 euro angeboten wird. wäre die abgesetzte menge nicht deutlich höher als für 60-70 euro und könnte damit mehr über die masse einbringen? die faseln alle von zielgruppenerweiterung, aber für casual gamer und einsteiger ist nicht nur der einstiegspreis der hardware der springende punkt, sondern auch kalkulierbare folgekosten - und hier bricht sich die ganze spieleindustrie einen ab. labern groß rum, aber im grunde haben sie keine wirklichen ambitionen die zielgruppen zu erweitern... ich könnte ja schon brechen, wenn ich die hardware für 200 euro hinterhergeworfen kriege und das ding dann wieder schnell kaputt geht. ich würde sogar 400 zahlen, wenn die kiste ordnungsgemäß funktionieren würde. man kann mit dem preisdumping auch eine marke kaputtmachen und das image vernichten. das hat bei der 360 ja gut geklappt. :-)
 
@-=MoRpH=-: Geh bei Amazon einkaufen und spare bis zu 40%, würde niemals bei Media Markt nen Spiel kaufen...
 
@Rikibu: 1. gibt es nur wenige Spiele die nur 8 Std. Spielzeit/Spielspass haben. Fallout 3 z.B. hab ich über 50 Std. gespielt und noch ewig viel zu erledigen. 2. wenn ich so ein Spiel "einmal durchspielen und dann uninteressant" habe, dann verkauf ich das bei Amazon und bekommt dafür immer um die 40 EUR. Fazit: Ich kaufe für 59 EUR und verkaufe für 40 EUR. Folglich hat mich das Spiel lediglch 19 EUR gekostet. Kann sich weiß Gott jeder leisten. 3. Spiele wie Halo3, Grid oder Left 4 Dead machen soviel und solange Spass im Multiplayer, dass die 59 EUR locker gerechtfertigt sind.
 
@mirco.lu: Und deswegen Kosten "NEUE" Spiele bei Amazon so viel wie überall woanders auch. left 4 dead und Mirrors Edge zb....

Ich denke das ein GUTES Spiel für die 360 bei 40€ Kaufpreis mehr einfahren würde als bei 70€ da die Masse einfach mehr Kaufen würde.
 
@Forum: Deswegen Kostet Left 4 Dead auch 70€ :-) Beim Saturn in Wesel am Niederrhein.
 
@-=MoRpH=-: Wer bei Metro einkauft ist selber schuld. Left for Dead am Releasetag beim Gamestop gekauft für 59 EUR. Hab beim Gamestop noch nie mehr als 59 EUR für ein Game ausgegeben. Und wenn ich das Spiel zocke und es gefällt mir nicht, kann ich innerhalb von 7 Tagen das Spiel ohne Probleme zurückbringen.
 
@-=MoRpH=-: Wenn man über eine Kreditkarte verfügt (Mama oder Papa helfen gerne aus ^^) würde ich mal bei amazon.co.uk gucken. Hab mir Left 4 Dead für den PC dort für umgerechnet 23 EURO geholt. Ok es kommen 6 o 7 EURO Versandkosten hinzu, aber man kann ja mit Freunden zusammen bestellen oder 2 Spiele :) Und die Lieferzeiten sind unwesentlich länger (hab DO bestellt, am MO wars da :) ) Aktuelles Verhältnis: UK ~31,20 EURO zu DE 47,95 EURO _____ Dann habt ihr nebenbei auch die ungeschnittene Version!
 
@Held213: ja bei dem Spiel müßte man nicht mal Englisch beherschen. Die Sprachausgabe der Zombies ööööhhh.....uuuhhhh ist international :-)
 
@gonzohuerth: Da gebe ich dir recht. Ein gutes Buch ist doch das beste :)
Aber trotzdem, die Preise der Konsolenspiele sind zu Hoch. Klar macht man darüber das Geld, aber dann soll man sich auch nicht wundern, dass die Verkaufszahlen zurückgehen.
 
"Xbox 360: Verkaufszahlen könnten 2009 stagnieren" so ziemlich alles könnte (und wird auch) 2009 stagnieren.
 
@Forum: wie schade das bedauerlicherweise irgendwann jeder drecksmarkt mal gesättigt is. da muss man sich ja wieder was neues ausdenken um die leute zu schröpfen... son sch... aber auch...
 
Da werde ich mal etwas gegen die Stagnation tun und mir eine neue Xbox kaufen. Ich besitze noch die "Xbox 1". Das Warten hat sich gelohnt, denn bald ist "Jasper" zu haben. Die Konsole besitzt eine neue Qualität. Ich denke, dass nun auch das Überhitzungsproblem aus der Welt ist.
 
@manja: das Überhitzungsproblem ist auch ohne jasper bereits länger aus der welt.....viel spass beim zukünftigen zocken
 
@manja: Also die "Falcon" Boards fallen auch bei weitem nicht mehr so oft aus wie die ersten generationen.
 
Bei mir stagniert es schon lange im Geldbeutel :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich