Microsoft plant Serienproduktion von Datenzentren

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft will den Bau von Datenzentren deutlich beschleunigen. Das Ziel ist eine Fließband-artige Serienproduktion von Rechenmodulen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
OMG.. sind die wahnsinning.. wer braucht so viele Datenzentren.. wer braucht cloud computing.. die verpesten doch nur die Umwelt mit dem ganzen!
 
@a-hab: was fürn schwachsinn, cloud comp. ist genial und die umweltverpestung ist dadurch genauso groß wie vorher... überleg doch mal, da sind neue server, dafür gehen andere server runter weil sie nicht mehr gebraucht werden...
 
@namronia: genial würde ich nicht gleich sagen, aber interessant (viel rechenleistung die man zb just in time nutzen kann ohne selber die hw zu haben usw). kann aber auch kritisch werden (betriebssystem nicht mehr in deiner hand, deine daten irgendwo unter kontrolle anderer usw usw)
 
@a-hab: höre ich da Ironie?
 
@a-hab: Ich finde das eine gute Idee.
 
halten festplatten&co eigentlich diese großen erschütterungen bei ner truck fahrt mit 150kmh aus..?
 
@namronia:
Eien Flexscheibe kann 300m/sec aus halten und mehr warum soll das nicht gehen?
 
@namronia: Und wie viel Kilometer legt ein Computer von China unter deinen Schreibtisch zurück? Und die geht dann nicht mehr?
 
@namronia: Solange sie nicht an sind: Jepp. Die Container sind ja abgeschaltet und werden dann dort aufgestellt und angeschlossen.
 
In meinem Garten ist noch Platz :-)
 
Okay ... was hieraus allerdings nicht ganz hervorgeht: Möchte Microsoft diese Module nun auch selbst herstellen oder greift man dabei auf die bereits vorhanden "Mobile Datacenter" von Sun Microsystems zurück?
 
@Chief Asoyo: MS waere ganz schön doof, auf Datensysteme der Konkurrenz zu setzen :)
 
Jaa, ich freu mich auf Trucks mit Microsoft Werbung ! Endlich mal was Neues !!!
 
Ist nix anderes als meine Minirechenzentren auf Fahrbaren 19" Racks, die ich für meine Arbeit benutze:-)
 
Toller Werbe-Spot!
 
@s3m1h-44: erinnert mich iwie an die windows 95 werbespotts^^
 
Naja, jeder hat so seine Träume, warum ned auch MS. Gute Nacht...
 
Man stelle sich den Coca Cola Weihnachtstruck, mit einem mobilen Rechenzentrum auf der Ladefläche, vor :-)
 
hehe, mir fällt da grad spontan das "skynet" vom terminator ein, wenn ich die bilder der vernetzung der standorte sehe :)
 
Hey das fetzt, da wird einem das datenklauen richtig leicht gemacht. Einfach mit nen LKW ran und schon hat man die daten. :)
 
Kennt jemand den Song der da gespielt wird...?
 
AU BACKE! Genau dieses Szenario hab ich neulich in einer Folge "Pinky & der Brain" gesehn! Das sind alles kleine Kontrollzentren die unsere Gedanken steuern sollen. Die wollen so die Weltherrschaft an sich reißen. ich pack mir gleich Alufolie aufn Kopf! NICHT MIT MIR!
 
Nichts neues, ich meine die Tatsache das die Dinge immer größer werden, statt einfach nur Server werden nun ganze Rechenzentren geliefert, na und? War nur eine Frage der Zeit bis so was realisiert wird. Ob dann tatsächlich MS dahinterstecken wird sich zeigen.
 
Ich sehe es auch nicht als unwahrscheinlich dass irgendwann die Maschinen / künstliche Intelligenz die Kontrolle über die Menschheit übernehmen. Ob in 100 oder in 1000 Jahre… Zivilisationen kommen und gehen. Alles hat ein ende nur die Wurst hat zwei.
 
Mir gefällt die Musik, weiß jemand wie das Klavierstück heißt und vom wem es ist?
 
@EOSS: würde ich auch nur zu gern wissen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter