Preiskrieg der Speicherbranche ist Vorteil für Kunden

Speicher Die Kosten für DRAM- und Flashspeicher schwanken heftig. Im langfristigen Trend jedoch kennen Preise nur eine Richtung: Abwärts. Aktuell kommt ein starker Konkurrenzkampf hinzu. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
allein schon die überschrift ist das sinnentleerteste was ich je gelesen habe
 
@kirc: das dachte ich gerade auch :D
 
@kirc: Warum? Es wird kurz und knapp alles Interessante erwähnt.
Gut wenn du die Grammatik meinst...da hätte man die Sache schon etwas eleganter lösen können :)
 
@kirc: zustimm!
gut wär imo zB: "Speicherpreiskrieg: Verkaufspreis unter den Produktionskosten"
 
@kirc: Wenn ich mich nicht recht irre, ist ein Preiskrieg immer zum Vorteil des Kunden... auf jeden Fall, solange es nicht sein Arbeitsplatz ist, der aus Kostengründen gestrichen wird!
 
Als Konsequenz werden die Hersteller versuchen, billiger produzieren zu können. Und das ist leider nicht nur über produktivere und automatisierte Herstellung möglich. Es wird billigeres, minderwertiges Material verwendet. Die Qualität wird dadurch möglicherweise darunter leiden.
 
@big bidi: Wird wohl so sein, aber Kostenreduzierung zu Lasten der Qualität ist in der heutigen Zeit gang und gäbe. Mittlerweile habe ich auch den Eindruck, dass immer mehr Produkte (vor allem im Bereich Elektronik) nur noch dafür ausgelegt sind, die Garantiezeit zu überleben.
 
Ach abwarten die Preise werden sich wieder stabillisieren und gut ist bis dahin heißt es fleißig einkaufen und auf gute quali achten
 
Und warum wird der Eipod nicht billiger??
 
@Wlimaxxx: da musste die Hühner fragen.
Ich habe hier auch noch parr GB Riegel rumliegen werde die erst verkaufen wenn die preise wieder gestiegen sind.
 
@Wlimaxxx: Weil da n Apfel drauf is...Und Speicherkrieg hin oder her, der wird gekauft, gekauft und gekauft...also warum billiger machen?
 
@Wlimaxxx: Marktführer haben Preissenkungen meist nicht nötig. Und wenn dann erstmal alle in die iTunes-Abhängigkeit getrieben wurden, sind die Wechselwilligen auch nicht mehr zu bekehren.
 
Soviel zum Thema "Freie Marktwirtschaft"..in Deutschland unmöglich (Verkauf unter Selbstkosten für längere Zeit) - zum Glück!
 
Was hat der iPod mit den Speichermärken zu tun. Ausser das der iPod Speicher benötigt, rein gar nichts.
RAM ist im moment wirklich sau günstig. bei alternate gibt es ein angebot von 8GB (4x2048MB) für 88€ ... wahnsinn!
hoffentlich überträgt sich das bald auch auf die SSD's ... dann werden die endlich mal erschwinglicher.
 
Und tötet die Hersteller.... die leiden darunter wie Sau aber daran denken hier bei WF eh die wenigsten. Und der Preiskrieg ist auch kein Vorteil für den Kunden ! Jetzt für kurze Zeit ja- sehr viele Speicherhersteller haben massive Finazielle Probleme deswegen. Was passiert wenn der GAU kommt und die ersten Pleite gehen kann sich jeder denken.Langfristig ist der Preiskampf sehr schlecht für die Firmen, und später auch für die Kunden !Die News Überschrift ist ohne Horizont verfasst worden.
 
@SebastianM: Ist das denn Gewiss? Jetzt hat z.B. jeder 4-8 GB RAM im Rechner. Und dann kommt der GAU und du meinst, die Überlebenden werden die Preise erhöhen? Wer soll denn das dann kaufen? Keiner hat Geld, aber alle sind mit Speicher zugedewckt, da können sie nur auf dem teuren Scheiss sitzen bleiben.
 
@monte: Und dann haben alle ihre 4-8 Gb Speicher im Rechner, dann kommt wieder neuer raus und viele rüsten wieder um. So ist es jedesmal. Was soll denn deiner Meinung nach auf dauer passieren wenn die Hersteller unter ihren Produktionskosten produzieren ?!lol falls du es nicht verstanden hast: die machen Verluste mit jedem verkauften Speicher... bis es nicht mehr geht !... du hast nen Horizont wie eine knieende Waldameise,würde jetzt jemand sagen den ich kenne. Du gehörst auch zu der Sorte "Hauptsache Billig" und machst dir 0 Gedanken, was das für Auswirkungen hat.Wie ich solche egoistischen Aldi Konsumenten hasse-den ist das nämlich zuverdanken! Es muss nachhaltig etwas in der Speicherbranche verändert werden.
 
Das ist die Marktwirtschaft. Trotzdem was bringt einem User ein 4GiBi Riegel RAM in der Maschine wenn Vista 32bit nur max 3GiBi akzeptiert.
Das nützen auch günstige Preise nichts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen