Gates und Seinfeld: Schlechteste Werbespots 2008

Office Die Windows Vista-Werbespots mit Microsoft-Mitbegründer Bill Gates und dem Komiker Jerry Seinfeld sind bei einer Umfrage unter 1.000 Studenten aus den USA klar durchgefallen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich fand sie trotzdem lustig. Vielleicht sollte man über ne Serie nachdenken ^^
 
@Shiranai: im Ernst ich nutze MS und bin auch kein "Mac White Styler" aber die Spots sind dämmlich!
 
@DUNnet: Man will ja bloß im Gespräch bleiben und das war ein voller Erfolg.
"Are there any Monsters in the Story? - Yes, but it's ok, there's a firewall." *lach*
 
@Shiranai: ich fand sie auch gut. versteh nich was die alle haben... da ist dieser mann - ab und zu mal der reichste der welt - und der macht faxen im fernsehen! NEIN ich rede NICHT von Seinfeld!

die werbespots von Mac sind ja ganz toll, aber wie wärs damit: "Hello, I'm a Mac. Right now I am in standby mode, because my user is playing Games for Windows on his PC, which has twice more power and cost half as much I did..."
 
@DUNnet: dämmlich...soso
 
kein wunder dass auf amerikanischen elite unis apple die vormachtstellung besitzt. da rollt das kleingeld in 2400 euro münzen herum. die studenten können es aufheben und sich etwas bei apple kaufen
 
@DioXid: Unheimlich wie agressiv ihr einfach alle seid. Und da bleibe ich gerne Kleinkarriert. Unglaublich.. echt
 
Der 4. Absatz sagt alles aus.
 
@Sm00chY: Absatz? Der Absatz bestimmt doch aus einer freigelassenen Zeile... Meinst du Abschnitt?
 
@David_R: Ja, Abschnitt....
 
@David_R: Ja, Abschnitt....
 
Ich geb zu ich fand die Spots witzig, aber mal ehrlich, bis auf Bill Gates haben die mit Windows so viel zu tun wie China mit Hawai
 
@Gnahhh: Ist doch wurst, Hauptsache man redet über Windows. Und das wurde doch auch erreicht.
 
@Gnahhh: China und "Hawai" haben immerhin 3 von den 5 Buchstaben miteinander gemein :-))
 
@moribund: Genau wie Spots und Windows :D Naja wenn man das S in Spots doppelt zählt :D
 
@moribund: Bloß, dass Hawaii 6 Buchstaben und nicht derer 5 hat -.-
 
@e-chr1s: Deswegen wird Dir vielleicht aufgefallen sein, daß ich "Hawai" unter Anführungszeichen gesetzt habe.
 
Versnobbte Studenten ? Sehr helle sind die meiner Ansicht nach aber auch nicht wenn Sie Gefallen an der Anti-PC/Windows Kampagne finden.
 
@~LN~: Schlag mal "Humoristik" in einem Wörterbuch nach. Vielleicht hilfts.
 
"Etwas unsinnigeres, als die Produktion dieser Anzeigen, hätte Microsoft demnach in seiner 300-Millionen-Dollar-Kampagne für Windows Vista nicht machen können. " <- sagt wer? der ersteller der news?
 
Ist das ein Wunder bei dem Schrott? Schade ums Geld...
 
"The wow starts now" war ja auch so ein Reinfall und Millionengrab. MS sollte sich lieber auf die Software konzentrieren. Von Marketing verstehen die einfach nichts.
 
"The wow starts now" war ja auch so ein Reinfall und Millionengrab. MS sollte sich lieber auf die Software konzentrieren. Von Marketing verstehen die einfach nichts.
 
Nunja, bei 1000 US-Studenten, welche wohl fast alle mit einem Mac herumlaufen, überrascht das Ergebnis nicht. Trotzdem war der Werbespot ein voller Erfolg, denn er hat das erreicht was er sollte: die Leute erreichen und in aller Munde sein. Die "Get a Mac"-Spots hingegen sieht nur der Apple-Fan und -Kenner.
 
@Islander: In Amerika gibts die Apple-Spots durchaus auch im TV zu sehen, und das nicht zu knapp.
 
@Ford Prefect: Aber nicht regelmäßig. Meist nur zu bestimmten Shows.
 
Die Spots haben sich schneller im Web verbreitet als jeder "Get a Mac"-Spot aber egal, ich finde sie auch besser als diese und die "I'm a PC"-Videos.
 
@bluefisch200: Das ist vielleicht auch das einzig Positive und kein Indiz für Quali und Originalität. Alles andere....
 
@tk69: Sind sind extrem lustig, in meinen Augen, bisschen komischen Humor, aber einfach super...
 
Interessant, dass der Bildungsnachwuchs Macs benutzt :)
Klar gibt es einen Zusammenhang zwischen Bildung und Einkommen aber der ist in den USA an den größeren Unis längst nicht so stark wie in Deutschland :)
 
das lustigste ist einfach die szene, wo "wilhelm tore" seine clubkarte zeigt... :-)
 
Ich weiss nich, ich fand die alle äusserst lustig. Vielleicht versteht einfach nicht jeder diese Art von Humor?
 
Wie? Was? sorry, bin beim sehen der Spots kurz eingeschlafen... :-)

Aber die Apple Spots finde ich genauso blöde
 
Oh man...Als ob es nichts wichtigeres mehr gibt auf dieser Welt.
Jetzt diskutiert man schon über Werbespots..muss uns das hier wirklich interessieren wie ein US Spot in den USA ankommt?!
Nix gegen die Sache an sich, nur hätte ich sowas eher in nem Axel-Springer Verlagsforum erwartet
 
Ich persönlich würde MS ''empfehlen'' sich die rechte zu erkaufen die Simpsons in ein paar Werbespoots nutzten zu dürfen (denn die sind sowohl bei jung und alt sehr beliebt). In den Spots müssten sie den einfach auf die typisch Simpsons ironische art die vorteile von Windows präsentieren. Außerdem müsste MS dringend die altbackenen Leute aus der Marketing Abteilung gegen junge Moderner denkende ersetzten, damit die Werbespots endlich mal diesen ''Spissigen'' touch verlieren.
 
@Curren: Warum nicht gleich die Teletubbies? Damit könnte die "herranwachsende Elite" gleich Microsoft/Windows zugeführt werden. (Achja: Rechte, Werbespot, nutzen, Art, Vorteile, moderner, spießigen, Touch) :-)
 
@e-chr1s: Du hast den Sinn meiner Aussage überhaupt nicht begriffen. Die Teletubbies stellen 4 komische ...ach weiß ich was dar, die Simpsons verkörpern einen normalo Amerikanischen Haushalt und zum großen teil ist eben dieser genau die zielgruppe. Durch die Simpsons werden nicht nur Ms kenner (Was ein werbespot wo Gates mitspielt und begriffe wie Firewall nutzt, gerade macht) angesprochen, sondern auch leute die sich normalerweiße für Windows nur dann interessieren wenn sie sich nen neuen Computer kaufen, und durch das positive erlebnis aus der Story Computer Alltag bei den Spimsons auch zu einem PC eher greifen.
 
bin da auch umgekehrter meinung:
fand bill&seinfeld gut, und apple schlecht, weil völlig unrealistisch und daher nur lächerlich.
 
Omg hat Gates wirklich so gealtert oder haben sie den älter gemacht?
 
Ich fand die Spots auch katastrophal. Da war sogar die "I´m a PC" Aktion besser, wobei die auch eher grenzwertig ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte