Vodafone lässt Arcor vom Markt verschwinden

Wirtschaft & Firmen Gut ein halbes Jahr ist es her, dass der Mobilfunkanbieter Vodafone seine Festnetz-Tochter Arcor komplett übernommen und in das eigene Unternehmen eingegliedert hat. Die Marke Arcor soll nun komplett vom Markt verschwinden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Anderer Name, selbe Kacke...
 
@Slurp: wie recht du hast. die dotterköpfe bleiben die gleichen. an der miserablen kundenbetreung wird sich nichts verändern. habe leider die erfahrung machen müssen
 
@Slurp: ich war mit Arcor als Kunde eigentlich recht zufrieden... jetzt bin ich aber nicht mehr da und die Hotline habe ich kaum oder garnicht bemüht...
 
@Slurp: warum sollte sich etwas ändern? es ändert sich ja nichts ausser das der name arcor nichtmehr verwendet wird. arcor war schon immer VF und bleibt so. wer da kunde ist hats nicht anders verdient
 
@GastSchreiber: Hmm....die letzten vier Mal, die ich die Kundenbetreuung in Anspruch nehmen musste, war ich echt mehr als zufrieden.
Als ich vor sechs Jahren von der Telekom zu Arcor gewechselt war, sah's da noch viel schlechter aus. :\
 
@Niclas: es kann schon sein, dass die kundenbetreuung nicht schlecht sei. war vor mehreren jahren wechselwillig und musste 3 monate lang auf einen anschluss (großstadt) warten. 3 monate in denen nichts passierte. kam dann mit ach und krach, mahnungen mit fristsetzung, anwaltsdrohung wieder raus. ergebnis war, schnelle portierung zu arcor und zurück ins nirwana - ergo 4 wochen tote leitung. seitdem ist arcor für mich ein rotes tuch.
 
@Slurp: Ich war Arcor Kunde über ein Jahr, und bin zum Glück lange weg, jetzt bei Unitymedia. Ich hatte NOCH NIE so nen scheiss Anbieter wie Arcor. Leitungsfehler ohne Ende, Telefonausfall ohne Ende, Kundenbetreuung mieserabel. Bei Bekannten genauso. Das schlimmste Telefonat hatte ich auch mit Arcor, für nen Bekannten.

Ich ruf an, 45min Warteschleife, dann Kundenbetreuerin...ich erklär ihr die Lage, sie hat von nichts ne Ahnung. Als mir das zu Blöd wurde, sagte ich: Wenn sie mir nich helfen können, geben sie mir jemanden der Ahnung hat.(warum is so eine überhaupt da wenn sie keine ahnung hat?) - Sie sagt: Dafür bin ich nich zuständig ich weiss nich was ich machen soll. - Ich: BITTE? Sie werden mich doch an nen Zuständigen weiterleiten können der mir helfen kann. - Sie: Ich habe keine Ahnung.. - sie drückt irgendnen Knopf, ich bin wieder beim Automat..nach 20min kam nen Kundenbetreuer der Plan hatte, nach 2min ging alles. Das nennt man Kundenbetreuung - SUPER! -.- - Seit ich bei Unitymedia bin, hatte ich keine Probs. Die melden sich sogar selbst wenn sie nen Leitungsfehler entdecken und Rufen an, und kommen Kostenlos vorbei :)

PS: Bei Arcor kriege ich maximal 2000kbit - bei Unitymedia 6000 und die Leitung läuft auf 7000 trotz 6er Tarif :) Die Techniker sagten sogar selbst: Wir geben lieber mehr, als zuwenig. SOWAS nenn ich Anbieter.
 
so schnell kanns gehen..
 
@LuckY1710: War schon seit längerer Zeit absehbar :)
 
Wenn sie sich dann mal an den Ausbau ihres DSL 16000 Netzes machen würden...jederzeit gerne. Jetzt würde mich allerdings noch Interessieren ob das ganze irgendwelche Auswirkungen auf die Angesltellten hat. Naja wohl eher nicht. Dann wird meine Arcor Starterbox ja bald eine Rarität :D
 
@Gnahhh: ja, es hat auswirkungen. gestern habe ich per email den arcor-support angeschrieben und heute erfolgte der rückruf! vor einem halbem jahr wäre nach 3-4tagen maximal eine email gekommen. wäre ja lobenswert wenn sich der service verbessert.
 
@Real_Bitfox: So war des nicht gemeint. Ich meinte eher was die Arbeitsplätze angeht. Und am Service merke ich keinen Unterschied. Vor nem Jahr bekam ich bei meinem Problem recht schnell einen Rückruf. Nunja ich werde sowieso wechseln wenn Sie DSL 16000 bei uns nicht verfügbar machen (Was unter anderen Anbietern bei uns bereits möglich ist).
 
@Gnahhh: Auswirkungen für Angestellte hat es nicht :) Wir waren doch schon immer Vodafone Mitarbeiter, zumindest zu 75% :)
 
@F1r3: Deswegen sag ich ja eher nicht :D Es sei denn das ganze ist ein pöhser Plan um in der Internet Sparte Personalkosten zu sparen :D
 
@Gnahhh: Och, so schlimm ists nicht. Der Arbeitsplatz bei Arcor ist gesichert :)
 
Hauptsache die verändern nix an den Verträgen. Habe noch nen alten Arcor Vertrag mit ISDN Leitung + DSL. Den möchte ich auf jeden Fall behalten.
 
@Tille2000: An den bestehenden Verträgen dürfen sie so viel ich weiß nix ändern. Das wird auch sicher nicht deren Ziel sein. Damit soll einfach nur die marke Vodafone weiter verbreitet werden.
 
@Tille2000: Die Verträge bleiben die gleichen, eine Änderung wird es nicht geben.
 
Hehe, da bekommt die Arcor-Werbung zw. den Kommentaren richtig nostalgischen Wert. :-)
 
@mr.return: Welche Werbung?
 
@WF-Leser: Die die du geblockt hast - haha.
 
Können die Arcor-Kunden den Vertrag denn dadurch jetzt kündigen? Da müsste es ja jetzt ein Sonderkündigungsrecht geben theoretisch
 
@dapsycho: Eigentlich nicht, denn das wird ja an der Geschäftspolitik denk ich mal nichts ändern. Du kannst deinen Vertrag ändern lassen, hängst dann aber wieder 24 monate drin fest. Ich hab momentan das selbe Problem.
 
@dapsycho: Nein, es gibt kein Sonderkündigungsrecht, das ist bei allen Übernahmen so, der Kundenstamm bleibt bestehen.
 
@dapsycho: warum sollte es da theoretisch ein sonderkndigungsrecht geben? das darfst du gern mal erläutern. 1 grund? ach ja arcor heisst nun vodafone, klar das ist wirklich ne beschneidung deiner qualitätsansprüche
 
Bin zwar seit 4 Jahren kein Arcor Kunde mehr, aber damals echt sehr zufrieden. Und irgendwie verbinde ich den Namen "Arcor" mehr mit was gutem als "Vodafone", aber das kann auch daran liegen, da die das tolle Mannesmann-Logo hier in Hannover kaputt gemacht haben durch die übernahme :D
 
Auf Deutsch gesagt:"Scheisse im neuem Gewand".Ein Glück das ich ab Mai da wieder wech bin.VDSL Rockz :D
 
@RedBaron: Du wirst doch noch wundern :))))
 
@RedBaron:

^^ na viel Spaß wenns mal nicht funktioniert! Ich hatte auch überlegt zur Telekom zu gehen, aber ich lass es dann doch lieber, weil deren Service noch bescheidener ist als bei Arcor.

Im Endeffekt kann man mit jedem Anbieter Pech oder Glück haben.
 
Wenn ich mir die ganzen unseriösen Arcor Verkäufer anschaue bei uns hier. Das beste was ich bisher gesehen habe war ein Kiosk der Handys verkaufte mit 5 Internetrechnern und Reisebüro fehlte nur noch der drehende Dönerspiess. Jetzt wird der Vodaphone, Captain Cook, Krombacher und West Werbung am Kiosk haben. Na da gehe ich doch hin mir ein Anschluss beschaffen sieht ja sehr seriös aus.
 
@knuprecht: Hehe jau einen döner ne schachtel kippen und ne kiste bier ach und bevor ich es vergesse noch nen dsl anschluss :).Sehr geil.Naja aber eigentlich doch auch egal wer ihn dir andreht ändert ja nix an der sache.Wer nun die provi einstreicht ist doch egal oder?!
Vodafone kommt bei mir auf jedenfall nicht mehr ins haus.Übelste erfahrungen mit der mobil telefonsparte.Vodafon nein danke!MfG
 
Jau der Support bei Arcor läst sehr zu wünschen übrig,siehe AOL & Alice, seit dem AOL ne Partnerschaft mit Alice eingegangen ist, ist der Support einfach nur noch schlecht.
 
Na hoffentlich kann ich meine ISDN-Flat behalten, sonst sitz ich hier wieder aufm Trockenen :(
 
@dodnet: An bestehenden Verträgen ändert sich nichts :)
 
Raider heißt jetzt Twix.
 
klar gibt es ein sonderkündigungsrecht bei arcor, habe es selber gekriegt wegen schlechten service und schlechter bandbreite, weil von arcor die leistungen nicht erfüllt worden sind, hatte es schriftlich gemacht und nach 4-5 tagen meine bestätigung erhalten das in 3 wochen vor ende des monats mein anschluß geküdigt wird. Das was der user: F1r3 schreibt ist absoluter blödsinn, jeder kann ein sonderkündigungsrecht beantragen !!!
 
@rogerhartig: Aber nicht mit dem Grund: "Die haben Ihren Namen geändert, deswegen will ich raus!"
 
@rogerhartig: Namen ändern = Änderung des Vertragspartners
 
@lumpi2k: da hast du recht das geht nicht vertrag ist vertrag.
 
@rogerhartig: Da Vodafone bestimmt Rechtsnachfolger von Arcor wird und die bestehenden Verträge weiter bedient gibt es bestimmt kein Sonderkündigungsrecht. Anders ist es wenn eine Vertragspartei die zugesicherten Leistungen nicht erfüllt wie es wohl in Deinem Fall war.
 
@chrisrohde: naja, rein vom praktischen betrachtet habe ich einen vertrag mit arcor geschlossen. Ich musses mir doch aussuchen können, ob ich das gleiche auch mit Vodafone haben will. Ich hab keine ahnung wie das rechtlich aussieht, aber so erscheints mir ehrlich gesagt am logischsten.
 
@rogerhartig und @dapsycho: Die Firma "Arcor" bleibt bestehen, nur die Marke "Arcor" wird verschwinden. Demzufolge bleibt der Vertrag den du mit Arcor geschlossen hast weiterhin gültig, da die Firma "Arcor" weiterhin bestehen wird. ..... Aber hey, ich schwätze auch gern "dummes Zeug" wie du bemerkt hast.. Dein Fall hat mit dem geschilderten eigtl. genau nichts zu tun :) Wurde aber von meinen Vorrednern bereits bemerkt.
 
Es lebe die Monotonie!
 
@Kryptonyte: tod den dämlichen bemerkungen!
 
Tja da der Name Arcor so einen miesen Ruf hat (bin im Sep 09 auch endlich weg von denen) is klar das Vodafone sowas net haben will. Nach einiger Zeit ist der Name weg aus den Köpfen, es sei den die Bestandskunden werden weiterhin so übelst über den Tisch gezogen mit den Tarifen.
 
Ich weiß nicht was ihr alle habt. Ich kann auch gerne auf den Telekom Service verzichten. Ich hab jetzt nix gegen die Telekom. Aber Arcor bietet mir eine DSL 6000 Leitung, die T-Com mir nicht bieten kann. Außerdem passt der Preis noch + ISDN :)
 
ich hasse vodafone... bin derzeit bei arcor... die frage ist - kann ich eigentl. ein sonderkündigungsrecht geltend machen?!
 
hoffentlich kommt das bald und man kann gleich seinen vertrag kündigen
 
Hoffentlich kommt auch bald eine sinnvolle Erklärung, warum du ein Kündigungsrecht bekommen solltest. Ein Vertrag bleibt ein Vertrag, oder findest du dass wenn Firma XY die Firma Z übernimmt, alle Kunden der Firma Z nun auf Garantie-Ansprüche, welche vertraglich zugesichert sind, verzichten müssen? oO
 
Ich würde den Fehler nicht machen und es belassen wie es ist. Immerhin hat sich Arcor einen Namen gemacht. Ich bin mit Arcor sehr zu frieden. Weit aus mehr als mit T-Kom.
 
Auch wenn das hier jetzt keiner mehr liest - aber der Vodafone-Service ist Top! Kostenfreie Hotline und - und das finde ich besonders hammer - Umzüge sind kostenlos. Das Arcor ne Katastrophe ist, mag ja unbestritten sein. Aber Vodafone hat wohl begriffen, was Kundenfreundlichkeit bedeutet.
 
Was ist denn bei Arcor bei Umzügen eine Katastrophe? Bei mir hat alles reibungslos und schnell geklappt.
 
@mibtng: Es gibt Einzelfälle, da läuft aber auch alles schief. Du wirst aber im Inernet immer mehr Leute lesen, die alles mies finden, weil du eben auf solchen Plattformen bist. Von den restlichen 99% die zufrieden sind, werden dir in den Jammerecken nicht wirklich eine Antwort schreiben.. Warum auch, haben ja nichts zu jammern.. So ist das aber bei den meisten Providern.. Du liest nur immer alles ganz, ganz schlimm... aber das sind vielleicht 1% der Kunden, die eben "schreckliches" mit dem Carrier erlebt haben.
 
Ich habe mit der Telekom schlechte erfahrung gemacht. Wollte bei der Telekom ein DSL und ISDN anschluß machen telefonisch, er meinte nur das ich in spätesten 8 tage mein Vertrag kriege, nie angekommen. Nach 2 wochen angerufen und mir wurde gesagt ist noch in bearbeitung, das gin 1 1/2 monate, dann hatte ich die schnauze voll. im internetcafe
gegangen die hotline von Arcor rausgesucht. handy genommen angerufen( sehr nett die mitarbeiterin) meine daten gegeben. nach 2 tagen hatte ich mein Vertag im Briefkasten. am gleichen tag noch zurück
gefax. 4 tage später habe ich mein anschalt termin und meine nummern und so gehabt. In ca 2 wochen hatte ich mein anschluß.
wenn irgentwann ist schicke ich ein Fax ( am gleichen abend sprich nächsten morgen kriege ich immer ein anruf von Arcor. oder rufe an. Der service ist sehr gut hatte nie probleme mit Arcor und meine 16000 leitung läuft super.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles