Bundesliga: Ab Sommer 2009 auch als Live-Stream

Musik- / Videoportale Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat heute die Rechte für die Übertragung der Bundesliga neu vergeben. Erstmals beinhaltet das Paket auch die Live-Übertragung als Internet-Stream. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt wie das mit dem livestream klappen wird und vorallem wasfür gebühren dafür verlangt werden
 
@Mladen: http://tinyurl.com/iptvsoccer :)
 
Ich find zwar gut, dass das Erste sich noch behaupten konnte, aber mich regt es auf, dass wenn man Fussball Live sehen möchte zahlen muss. Das war eindeutig der falsche Weg und der Strippenzieher dahinter, Leo Kirch lacht sich eins ins Fäustchen.
 
@DARK-THREAT: es gibt/gab mal eine möglichkeit die BL über AnyTV kostenlos zu gucken. Schau mal beim chinesiche Sender CCTV 5, ob die immernoch die Rechte haben kann ich dir nicht sagen.

MFG heto
 
@Heto: Leider ist sowas analog nicht zu empfangen, dennoch danke. (+)
 
@DARK-THREAT: finde ich richtig, das man für seinen favorisierten sport zahlen muss. ich muss für nba und nhl auch pay tv bezahlen, mit welchem recht gibts die fussball prostitution auf gez gebühr - also auf meine kosten? ich finde sport gehört, weil es so teuer ist, ins pay tv...
 
@Rikibu:

Warum soll das pay tv.Die bekommen doch ein Haufen Sponsoren Gelder die Vereine.Das ist nur weil die den Hals nicht genug voll bekommen können.Ich bin zwar auch kein Öffentlich Fan.Aber Sport sollte für alle da sein.
 
@Rikibu: Ähm, mit welchen Grund möchte man eine Menschen ausschließen? Das ist schlimmer als im 3. Reich das denken. Wir sollten Alles Jeden zugänglich machen, dann wird es in der Wirtschaft besser funktionieren. Die astronomischen Gehälter im Sport sind ausschließlich wegen dem PayTV gekommen, wozu?
 
@DARK-THREAT: und du glaubst ernsthaft, die verzichten auf einen teil des großen kuchens, nur weil der leo sich verkalkuliert hat und mit arena und wie die ganzen vermarktungsplattformen alle heißen, nicht den erhofften zuspruch haben? nur weil das öffentliche interesse an der sport prostitution hat, wirds doch nich billiger.
 
@DARK-THREAT: Live Fußball war schon immer kostenpflichtig. Wenn du halt nicht fürs Pay-TV blechen willst, geh ins Stadion. Und Leo Kirch lacht sich überhaupt nicht ins Fäustchen, der hat damit nämlich gar nichts mehr zu tun.
 
@Mino: Ach wirklich? "Im Oktober 2007 wurde bekannt, dass Kirch wieder in den Fernsehrechtehandel eingestiegen ist: Mit seinem Unternehmen Sirius GmbH will er ab Sommer 2009 die Fernsehrechte der Fußball-Bundesliga vermarkten, den Bundesligavereinen hat er dafür über sechs Jahre drei Milliarden Euro garantiert."
 
@DARK-THREAT: Mein Tipp: Lies Zeitung. Dann hättest du mitbekommen, dass der Deal der DFL mit Kirch geplatzt ist, da das Kartellamt die Sportschau vor 20 Uhr haben wollte.
 
@DARK-THREAT: Also ich find das durchaus Ok, das Fussball im PayTV läuft, solange ich noch die Sportschau, IPTV und wenns sein muss bezahlte Streams, die man auch schon bekommt, habe.
Immer diese utopischen Ansätze, dass wenn sich die Manager und Spieler mit weniger Geld zufrieden geben würde, es auch im freiempfangbaren Fernsehn laufen könnte.
Selbst, wenn in Deutschland Maximalgehälter vorgeschrieben würden, gingen uns immer noch die ganzen Stars, die unsere Bundesliga zu einer der besten Liga der Welt macht ins Ausland. Dann würde es langweilig. In England haben sich Fussballclubs schon zu Unternehmen gemacht mit Profitmaximierung und sie haben die beste Liga der Welt. Soviele Topclubs gibt nirgendwo anders. Ohne diese astronomischen Gehälter wäre die Bundesliga nicht möglich.
 
@DARK-THREAT: Solange es Idioten gibt, die für 22 Mann aufm Rasen Geld zu zahlen bereit sind, wird es kein Live-Fußball im deutschen Fernsehen mehr geben... Erst wenn keiner mehr Premiere zahlt, läuft es wieder auf ARD/ZDF/Sat1 usw...
 
@FloW3184: Was is denn grundsätzlich daran idiotisch? es ist unterhaltung und für die zahlst du. sagst du das selbe auch bei nem konzert? oder bei nem theaterstück? alles unterhaltung
 
@DARK-THREAT: hihihi hier bekommt man mehr Minusbewertungen, wenn man schreibt, das die Bundesliga, ohne die Millionen nicht das seien würde, was sie heute ist, als wenn man schreibt, das für Fußballgucken bezahlen schlimmer als das 3. Reich ist. Zeigt sehr anschaulich, wer sich auf dieser seite alles rumtummelt.
 
@RoadRunner88: Nein, ich habe gesagt, das seine Einstellung schlimmer ist. Nämlich, dass ausschließlich nur Leute die zahlen es sehen dürfen, dass hat er gesagt!
 
@DARK-THREAT: Also wenn die Ermordung tausender andersdenkender für dich, und so hast du es geschrieben, schlimmer ist, als für seine Unterhaltung bezahlen zu müssen, finde ich solltest du über deine nächsten vergleiche besser nachdenken. Weniger posten und dafür sinnvolleres ist manchmal mehr.
 
@DARK-THREAT: Wer es sich nicht leisten kann, umgerechnet ca 40 cent pro Bundesligaspiel zu bezahlen, soll es halt lassen! Stadion kostet etwa 25 Euro inkl Wurst und Bier und dann friert man sich noch ein ab. Spielt mein Verein scheisse, schalt ich eben auf Konferenz um. Gezwungen wird ja keiner zu zahlen, dafür gibts ja die Sportschau und Radio.
 
@DARK-THREAT: man alter komm hier nicht mit dem ewigen nazi gejammer daher,was soll den diese scheiss nazikeulen schwingerrei andauernd,bleib sachlich und mach dich nicht lächerlich mit so dummen aussagen,hast du das selbst erlebt ? nein wohl kaum also fresse halten....
 
bei den türkischen paytv anbieter gibt es sowas auch.. kostet extra , entweder kann man es einzeln buchen oder als abo... dann hat man auch die wahl das man eine box bekommt und die spiele die mal im internet guckt auf den Tv zu strean ist günstiger als ein nromales sport abo. da es ja gestreamt wird. aber ansicht eine feine sache.
 
@yasar: das ist zwar auch gut, aber welchen Preis zahlt man. Denn im Moment kostet ein Spiel 10€. Wenn man dann zu einem Restaurant geht, wo es Premiere gibt, kann man billiger wegkommen. Man muss aber abwarten. Ich glaube, es wird sich vom Preis her nicht großartig ändern.
 
Seit wann sollte man für einen BuLi Livestream zahlen müssen :P
 
@DonBonzo: Es ist nicht Justin.tv gemeint...
 
justin.tv oder ustream.tv . Fertig. Da konnte ich bis jetzt immer alles live sehen. Zur Not nimmt man TVants p2p.
 
@yobu.: Ist aber leider nicht legal, sollte man daran denken, wenn es PayTV ist.
 
@yobu.: zum glück senden die ja auch in HDTV damit das ganze zu einem erlebniss wird und senden es net als pixelansamlung die stockert [/ironie]
 
die neuen spieltermine sind doch mal bekloppt...
 
Gut so. Alles verschlüsseln und per Pay-TV anbieten. Wer unbedingt solche Rasen-Werbe-Hupfdohlen sehen will, soll gefälligst dafür bezahlen. Allerdings wird dann das Angebot einbrechen, da nicht viele bereit sein werden wirklich zu zahlen.
 
@Pegasushunter.: wenn es live streams gibt wird es dank den sehr guten programmierern, die ihr talent und können meiner meinung nach übrigens anderweitig einsetzen sollten, wieder möglich sein nicht dafür bezahlen zu müssen. also was willst du mit deinem kommentar sagen?
 
@MoeRitz: Einfach noch einmal lesen :) __> Denkbar wäre aber durchaus ein Modell, dass aus einem Gesamtabo und aus dem Zugang für einzelne Spiele oder Spieltage gegen eine Gebühr besteht.
 
@Pegasushunter.: Nur weil du vielleicht ein absoluter Antisportler bist und dich deshalb auch nicht dafür interessierst, brauchst du ja nicht schlecht über Sachen reden, die andere gut finden oder?

Und nur mal zur Info die BL Live Übertragungen laufen schon seit vielen vielen Jahren ausschließlich im Pay TV, die Recht wurden von der DFL nur erneut ausgeschrieben. Das findet alle paar Jahre statt. BL Live bekommst du im Free TV nur am ersten und eventuell am letzten Spieltag. Finds immer lustig, wenn Leute über Dinge reden, von denen sie nicht im geringsten Ahnung haben.

Ich denke Zusammenfassung auf ARD reicht auch für die Leute, die nichts zahlen wollen, außerdem könnten die auch die illegalen Livestreams schauen, was ja auch viele machen.

Wer mal einen Stadionbesuch mit der Monatsgebühr von Premiere vergleicht, der wird schon feststellen, dass diese Gebühr für einen großen Fußballfan nicht zuviel verlangt ist. In England bezahlt man für Live Fußball deutlich mehr.

Des Weiteren unterstütz man mit PayTV die Vereine, wollen wir in der CL auf ewig hinterherhinken? Ich für meinen Teil würde gerne mal wieder eine deutsche Mannschaft mit dem Pokal sehen und davon sind wir momentan noch weit entfernt.
 
@Pegasushunter.: ich versteh dich trotzdem nicht!
 
Warum so kompliziert? Gibt doch heute schon alle Buli spiele umsonst im Netz. Hab eben erst 2.Liga über Sopcast gesehen.
http://www.myp2p.eu/competition.php?competitionid=&part=sports&discipline=football
 
Pay-IPTV... geil.. naja.. doch nicht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles