VIA: Nano-CPUs mit zwei Kernen kommen erst 2010

Prozessoren Der Chiphersteller VIA Technologies wird seinen Nano-Prozessor mit zwei Kernen erst im Jahr 2010 auf den Markt bringen. Das geht aus einer gestern vorgestellten Roadmap hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn da der Zug mal nicht schon abgefahren ist...
 
@GTIfreak: Denke auch das das nichts bringt, AMD will schon nächstes Jahr auch mit einer ATOM ähnlichen CPU herumexperimentieren und auch schon zwischen 2009 und 2010 mit 32nm herumspielen. Wenn Via die CPU nicht jetzt heraus bringt ist es zu spät.
Das Intel überhaupt noch eine singlecore ATOM CPU herausgebracht hat ist mir ohnehin ein rätzel.
 
lol wieso. es geht hier um eepc's mit 2 kernen. das nenne ich mal geil. schade das es noch so lange dauert.
 
@Iceboy2k: er bezog sich dabei wahrscheinlich auf den schlechten start der singlecores, die wie oben beschrieben seit mai da sind, aber kaum im handel verfügbar
 
@friendlyfire: hat in etwa die gleiche leistung wie low energy(und low performance) atom
 
@chris1284: wenn nicht sogar bessere :)
 
rofl! sorry, aber das ist ja irgendwie so ein bisschen spät! ich schätze 2010 hat intel die ersten quad-atoms auf den markt geworfen... - kleiner tipp an VIA: legt euch wieder hin...
 
@george_costanza: ja denn Quad Atoms machen Sinn....aua
 
@bluefisch200: für die "juhu, ich hab nen quad und ihr nicht"-fraktion schon :) Ob diese leute solche CPUs dann auch wirklich ausnutzen, bezweifle ich stark.
 
Finde ich schade. Ich meine jetzt wo die Netbooks im Kommen sind hätte VIA ihren Marktanteil um ein Beträchtliches vergrössern können. Schade, dass nur im Minibook von HP die VIA's verbaut sind. Somit fehlt wieder mal das flüssige Mittel bei einem kleinen aber nicht schlechten Unternehmen um den Anschluss zu finden. 2010 ist wohl definitiv zu spät für diese Einführung...
 
@Saiba: Jupp muss ich auch sagen das es schade ist das sie kaum verbastelt werden.Die frage ist warum nur denn ich denke für bestimmte einsatzzwecke sind die dinger doch wirklich nicht verkehrt!MfG
 
Viele User wie auch ich warten bis es die dualcores gibt bis sie sich ein Netbook kaufen... Schade, da der VIA Prozessor in manchen Sachen besser iat als der Atom
 
@JasonLA: Schade??? Es ist doch gut das der VIA besser ist als der Atom (max schade für VIA, dass er nicht verbaut wird) Da der Markt aber derart Intelbeherrscht ist, kommt die VIA Nano CPU fast niergens zum Einsatz. Dabei finde ích diese viel interessanter und vielversprechender als den ATOM (der ohne HT wohl in allen Benchmarks dem NANO hinterherhinken würde!)
 
@mobby83: Nuja, wer zuerst kommt mahlt zu erst heisst es. Intel kam nun mit dem atom schneller und vor allem GÜNSTIGER als via mit ner ultra low power cpu. Alleine wenn ich schon das itx intel board mit dem dual atom sehe für <70€ und dagegen ein itx board mit C7 der nur eine cpu hat und bei >110€ anfängt, glaub ich weniger das es an den kosten des verbauten chipsatzes liegt... VIA hat einfach mal verpennt - da helfen jetzt auch keine news über ungelegte eier und das sind die dinger, wenn die erst in über einem jahr kommen sollen.
 
Warum schlechte Verfügbarkeit?

Die SingleCore Atom 230 u. DualCore 330 Boards ITX bekommt man über all per Sofort.

Früher gabs halt nur VIA im ITX Bereich 200-300 und mehr für ein Board sind bis heute keine Seltenheit.
Da kommt es doch gerade Recht das Intel mal nen paar Boards für 70-80 Euro auf den Markt wirft.
Preis / Leistungtechnisch hat so ein VIA Board leider haushoch verloren gegen das Intel Derivat.
 
ich finde es schade zu sehen, dass intel davonzieht, und die meisten leute noch versuchen die konkurrenz runterzumachen. wo kommen wir hin, wenn via nix mehr rausbringt und amd ist ohnehin in einer finanziellen krise...

dann kann intel die preise so manipulieren, wie die lust drauf haben, und die werden das garantiert nicht zum wohl der kunden machen. so viel zu scheiß via und viel zu teuer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen