Microsoft baut deutschen Online-Store kräftig aus

Microsoft Nachdem Microsoft in den USA seinen neuen Online-Store bereits um zahlreiche Produkte erweitert hat, wächst nun auch der Umfang des Angebots bei der deutschen Variante. Dies teilten Microsoft und dessen Partner Arvato heute mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde das eine tolle Idee, jedoch muss man bedenken, dass man oftmals die Sachen in anderen Online Shops billiger bekommt.
 
@movejack: Ähm hä? Versteh ich jetzt nicht...benutzt du den Online-Shop von MS denn im offline Modus?
 
dort gibt es keine OEM Lizenzen also unbrauchbar ( für OS / Office)... da geh ich lieber zu Alternate
 
@USA: Wenn du dich da mal nicht irrst....
 
@USA: Die neuesten Revisionen sind nicht immer die besten.
 
Welchen Grund gibt es, direkt bei MS zu kaufen? So wie ich das sehe, sind die Preise durchwegs höher, als bei freien Händlern. Ich persönlich finde übrigens grundsätzlich, das MS-Hardware wie z.B. Tastaturen oder Mäuse, ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.Wenn man direkt beim Hersteller kauft, geht ein Teil dieses guten Verhältnisses jedoch verloren.
 
Ahhh ja: Die 360 Elite für EUR 369,- gegenüber EUR 278,- beim Preisvergleich. Würde mich nicht wundern, wenn für sage und schreibe 91 Euro mehr nur sehr wenige dort bestellt werden... Soll woll eher ein virtueller Showroom sein, oder?
 
Für Hardware nicht schlecht, Software würd ich jedoch woanders kaufen.
 
@ThunderKiller: RS?
 
@nati0n: RS was? Rapidshare?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen