Marktforscher: Handy-Absatz wird 2009 sinken

Handys & Smartphones Erst Mitte Oktober haben die Marktforscher von Gartner ihre Prognosen für den Handy-Markt für das laufende Jahr deutlich nach unten korrigiert. Dieser Negativtrend wird Gartner zufolge auch im kommenden Jahr anhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Markt ist übersättigt, und keiner kauft sich alle paaar Monate ein neues Handy. Wir leben nun in der Krise, wo die Leute ihr Geld sparen, wenn sie welches haben. Und Handys sind eh nicht lebenswichtig, so kann man auch darauf verzichten.
 
@DARK-THREAT: Für 2009 kann ich dir da absolut Recht geben. Im Moment ist es jedoch so das die Leute trotz Wirtschaftskrise wieder kaufen wie verrückt egal um was es geht :)

(Kam gestern in den Nachrichten)
 
@xcsvxangelx: Eben nicht, die Nachrichten sollen uns manipulieren, dass es so sei. Das soll die Bürger anregen es so auch zu tun. Die Medien behaupten ja auch, dass wir nur 3 Mio Arbeitslose sind, dabei sind es rund 10 Mio (Arbeitssuchende), nur aufgeteilt in mehreren Gruppen, davon sind es 3 Mio Arbeitslose. Ich weiß, dass ich mein wenig Geld bei mir behalte.
 
@xcsvxangelx: Naja. Viele kaufen vorallem um die Weihnachtszeit neue Handys und Hardware generell (Laptop, PC, TF usw) Da ist es normal das die ersten Monate nach Weihnachten nicht viel verkauft wird. Außerdem werden 2009 wieder neue innovative Handys kommen wo auch viele zzuschlagen werden
 
@DARK-THREAT: Zudem haben alte Handys das Pänomän der langen Akkulaufzeit. Diese neuen Multimediakisten fressen doch alle nur Strom. Wenn ich meine Flat ausnutzen will, brauch ich ein Handy was länger als 3,5 Stunden ohne Ladegerät auskommt. So 10 Stunden Gesprächszeit und 3 Wochen Standby wär schön.
 
Kein Wunder ... so viele Neuerungen haben die Handys auch nicht. Da reichen meist auch schon ältere Modelle die keine 500€ kosten.
 
Unglaublich für welche Studien diese Deppen immer bezahlt werden... Der Handyabsatz wird sinken - ach nee!? Das iss irgendwie klar, wenn jedes Assi-Kind bereits ein Handy besitzt und die Gerätepreise mittlerweile bei 300 Euro fürn Standardgerät liegen.
 
@Shiranai: Warum haben nur Kinder von Assistenten ein Handy?
 
@DARK-THREAT: Haben wohl doch etwas mehr Geld als Arbeitslose.
 
@Shiranai: ich weis nicht was für dich "standard" ist, aber heut morgen im saturnprospekt vertragsfrei 2 samsung geräte für einmal 29€ und einmal 69€. und "standard" heißt für mich telefonieren und SMS schicken. klar, wenn die deppen scih einreden lassen, immer dsa neuste zu brauchen, klingeltöne in dolby digital 7.1, 23MP Kamera, etc... aber "standard" fürn handy ist telefonieren und sms schicken. und die kosten vielleicht 50€ im akzeptablen bereich. selbst mein windows mobile 6 smartphone hat ohne vertrag nur 99€ gekostet.
 
@MarZ: Aber ich bin doch kein Kind eines Assistenten, dennoch habe ich ein Handy und das reicht mehr als genug. Hatte 35 Euro gekostet das Sony W810i. :-)
 
@LoD14: Mit Standard meine ich die Geräte die neu rauskommen, aber nicht zur Oberklasse wie N96 oder Samsung Innov8 gehören. Die beiden Geräte im Saturnprospekt haben bestimmt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Klar braucht man nur Telefonfunktion und SMS, aber der aktuelle Standard richtet sich nicht nach dem Anwender sondern nach den Funktionen die aktuelle Handys nun mal bieten.
 
@LoD14: "... klingeltöne in dolby digital 7.1, 23 MP ..." xD, kann man lassen! (+)
 
@Shiranai: Du meinst wohl 30 Euro und nicht 300. Ich bin kein Nokia-Fan, werde mir aber im Frühjahr ein Nokia 1661 für 30 Euro kaufen (http://www.nokia.de/A41395062). Siemens baut ja keine Mobiltelefone mehr, so dass ich mich langsam neu orientieren muss: mein S55 zeigt nämlich leider erste Ausfallerscheinungen (das kleine ovale Plättchen über dem Lautsprecher oben überm Display ist abgefallen). Das 1661 soll 30 (dreißig) Euro kosten, biette Telefonie und SMS, leider konnte ich noch nicht raus kriegen, wie gut das Adressbuch ist und ob es mehrere Nummern je Kontakt speichern kann. Ein UKW-Radio ist auch noch drin und als Gag noch eine Taschenlampe, sicher praktisch abends fürs Suchen der Schlüssellöcher, wenn man spät heim kommt :) Andere Hersteller steigen auch deutlich unter 50 Eureo einDeine 300 sind also völlig aus der Luft gegriffen. MfG Drachen
 
Ich werd mir 2009 trotzdem n Handy holen... Mein Sendo-X gibt langsam den Geist auf... kann nurnoch von SD-Karte lesen, nichtmehr schreiben oder löschen... (liegt am Port, hab mehrere SDs ausprobiert - natürlich ohne Schreibschutz :P - Firmware neu aufspielen und *$7370$ hat auch nich geholfen)
 
@FloW3184: -.- schön für dich.. der artikel wollt dir es auch nicht verbieten..
 
2009 soll laut Presse ja alles sinken und kaputt gehen.
 
@MarZ: Erst machen wir unsere Wirtschaft kaputt und irgendwann uns selber
 
@MarZ: wenn du die 2 mit der 9 multiplizierst, dann erhälst du 18.... das ist auch die quersumme von 666... nun weisst du bescheid, warum das passiert... ,-)
 
@klein-m: Perfekt
 
werden marktforscher eigentlich für solche studien / analysen / trends beauftragt oder machen die das nur aus jux?
 
@klein-m: Werden beauftragt.
 
@klein-m: die werden meistens Beauftragt
 
@klein-m: süß...
 
@MastaGodX: ich stehe nicht auf männliche personen, brauchst dir keine chancen ausrechnen...
 
@klein-m: Vieleicht tarnt "sie" sich nur unter dem Username :)
 
die kauftendenz sollte gegen null gehen, damit die realexistierende wirtschaft mal merkt wie ihre realexistierenden mitarbeiter entlohnt werden. wo nix ist, kann auch nichts gekauft werden.erst miete, dann essen, dann nebenkosten, dann brieftasche leer. deutschland, ein land der modernen sklaventreiberei.
 
Was ich an diesen Prognosen immer Seltsam finde, dass sobald der Absatz sinkt alle panisch aufschreien, Pleite sind und Leute entlassen wollen. In den letzten Jahren ist der Absatz stetig gewachsen und selbst wenn nun mal ein Jahr lang Abschwung ist, so stehen die Verkaufszahlen immer noch besser da als 2006 oder 2007. Firmen haben die letzten Jahre ein Rekordgewinn nach dem anderen gemeldet, aber kaum sinkt der Bonus der Manager mal um 1000€ schon müssen 500 Leute entlassen werden um Kosten zu sparen.
 
@Mudder: Jo, sehe ich genauso! Diese dumme Ami Mentalität „es geht immer nach oben und wir müssen immer weiter wachsen“ hängt mir echt zum Hals raus! Das was da passiert war schon immer so! Deswegen geht die Welt nicht unter! Es tun sich eher Chancen auf! Es liegt halt auch daran, dass nichts wirklich neues (was man unbedingt haben möchte) auf den Markt gekommen ist. Ausnahmen gibt’s sicherlicht (bin kein Mac Anhänger, aber das Iphone gehört sicherlich dazu und da jammert keiner). Die schlafen alle immer nur und flennen wie die Großen! Die letzten Jahre hunderte von Prozenten Zuwachs gehabt und jetzt bricht der Absatz um ein paar Prozent ein und die Welt geht unter! Ich kann’s echt nicht mehr hören!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte