Grafikkarten: BFG tauscht AGP gratis gegen PCIe

Grafikkarten Der Grafikkartenhersteller BFG bietet seinen amerikanischen Kunden ab sofort den kostenlos Umtausch einer älteren AGP-Grafikkarte gegen ein aktuelles Produkt des Unternehmens für den PCI-Express-Slot an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
coole Sache
 
JaJa das Land der unbegrenzten möglichkeiten :( *schnief*
 
Irgendwie muss mann ja den Umsatz steigern.
Auf wesen last werden die alte GPUs entsorgt? (ich meine damit das Recyclen)
 
@Wlimaxxx: Recyclen bringt Geld bringt Geld, auf einer Platine gibts noch jede Menge abzuernten. Vielleich verarbeitet BGF ja auch ihre Karten anders weiter, warum sonst, außer um die Anzahl der umgetauschten Grafikkarten zu reduzieren, sollten sie auf funktionstüchtige karten setzen?
 
@Wlimaxxx: Umsatz steigert man nicht durch verschenken du Genie.... in der schule geschlafen?
 
der unmöglichen begrenztheiten :) // zum topic: is schon krass, schmutz wird gegen gold getauscht.
 
Ähm, was springt dabei für BFG raus? Soviel Image-Gewinn kann das doch gar nicht bringen?
 
@VBTricks: dann überleg mal, wer am wechsel von agp zu pcie gewinnt? die pc hersteller natürlich! wenn du vorher agp hattest brauchst du jetzt ein pcie mainboard nichtwahr `?
 
@mithoss: Echt? Hätte ich jetzt nicht gedacht... Aber im Ernst: Das macht ein Anbieter, bei dem ich das Mainboard nicht kaufen muss (die Auswahl an Mainboards von dem Hersteller ist ja auch nicht gerade groß). Ergibt für mich immer noch keinen Sinn.
 
@VBTricks: ok dann so, alte grafikchips abgrasen und in neue eeepc's und dergleichen verbauen
 
@mithoss: das wäre mal ne Riesensauerei...
 
@ThunderKiller: warum? eeepc brauchen keine leistung und alte grakas fressen weniger strom und werden nicht so heiß, am besten noch runtertakten et viola. Ich glaube diese art von chips werden langsam selten weil nvidia seine produktionsstraße nicht, nur wegen den eeepcs, 2~3 generationen zurückschrauben will
 
@mithoss: Aber mehr als eine integrierte Graka werden sie wohl allemal brauchen, also von daher wohl uninteressant.
 
@VBTricks: ??? in einem eee pc ist ein onboard grafikchip verbaut.. reicht nicht zum spielen, soll es ja auch nicht.. die sind zum rumsurfen da usw.
von daher ist das mit den eee pcs/netbooks mist
 
das finde ich mal ein schönes geschenk so gehröt es sich, weiter so
 
schön... und was is wenn das board nicht nen PCIe aufweist? :D bekomm ich dann gleich das richtige Board dazu? :D
 
@Stefan_der_held: schön...und was wenn du überhaupt keine grafikkarte von bfg hast oder nichteinmal einen computer? bekommst du dann einen PC dazu ?
 
warum sind da nur nvidia karten aufgelistet??!
 
@greeknike99: weil es keine ati karten von bfg gibt
 
was sind denn hier wieder scharenweise für vollidioten von minusdrückern unterwegs?

zum Thema: Find ich Klasse so ne Aktion. Ist doch mal was Neues :)
 
Nochmal scharf nachdenken bevor der EgoShooter geprägte Schnelldrücker wieder das Minus klickt: Welches ist fürs Zocken die teuerste Komponente derzeit in einem Rechner? Na? Hirn einschalten! :)
 
Ich glaube BFG bietet generelle solche Umtauschaktionen (sicher nicht kostenlos) für ältere Grafikkarten an. Schade nur, dass einige der Karten von BFG ewig nicht verfügbar sind. Ich wollte mir eigentlich eine wassergekühlte Geforce GTX 260 von BFG kaufen. Fehlanzeige, das Teil ist seit zwei Monaten nirgendwo lieferbar... inzwischen hab ichs aufgegeben.
 
musste irgendwie grad an DOOM denken: B F G, Big... Fucking... Gun... hehe
 
@derblauesauser: musste iwie gerade an wayne denken...wayne?
 
Die Überschrift klang ja noch verheißungsvoll, aber nach durchlesen des Textes wurde meine (vor) freude total gebremst. Habe hier noch eine x700se AGP rumliegen. Könnte man Diese eintauschen dann wärs ein Geschäft.
Diejenigen die es betrifft können sich ja glücklich fühlen, oder auch nicht.
Ähh, Entschuldigung habe von der Firma BFG heute zu 1. x gehört. Man kann eben nicht Alle kennen.
 
ist doch mal eine echt tolle sache was der hersteller da bietet
es gibt ja noch leute die nicht alle 2 monate sich was neues kaufen können.
Okay die firma BFG kenne ich zwar nicht finde es aber richtig klasse.
 
Ich nehme an, dass BFG mit sehr wenigen Leuten rechnet, die dieses Angebot in Anspruch nehmen. Denn viele AGP-Karten wird es kaum noch haben und Leute die von solchen Aktionen mitkriegen, haben schon längst ein neues Modell. Ich denke BFG hat für sich einen Weg gefunden, günstig Werbung zu machen. Zudem könnten niedrige Produktionskosten und evtl. sogar Überproduktion ebenfalls in Zusammenhang stehen. Natürlich alles reine Spekulation, sind in meinen Augen jedoch plausible Gründe.
 
@newsman: jo da haste wahrscheinlich recht hm? ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte