YouTube schaltet Online-Player auf Breitbild um

Musik- / Videoportale Das Videoportal YouTube hat seinen Online-Player auf das Format 16:9 umgestellt. Alle verfügbaren Clips werden also ab sofort im Breitbildmodus dargestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sieht, find ich, interessanter aus! EDIT: hm, ein mac rechner... sehr "win"future fördernd xD
 
@O-Saft: WinFuture macht hier ziemlich oft Screenshots mit Mac OS X...also ich find's alles andere als fragwürdig...
 
@O-Saft: Safari Browser != Apple Rechner //€: Wobei ich grad auch die bunten Kugeln links oben seh...
 
@O-Saft: Die Redakteure arbeiten doch mit Macbooks oder nicht? Bin der Meinung das im Forum gesehen zu haben.
 
@O-Saft: Fiel ja schnell auf, ich war schon gespannt, wann sich der Erste meldet ;)
 
@John Dorian: Nur ich, und das schon Jahre bevor ich zu WinFuture kam. Ich schätze die Dinger einfach als Arbeitstiere, die über Jahre einfach funktionieren ohne rumzuzicken.
 
@ckahle: Ja, da hast du absolut recht.
 
@ckahle: stimme ich dir auch zu. Dafür sind sie echt gut...
 
@O-Saft: schon mal was von skins gehört? ^^
 
@z0rn: glaub ich nicht, lies mal den Kommentar von Herrn Kahle :P
 
Hoffentlich schalten die auch bald offiziell ihre 720p inhalte frei :O
 
finde ich gut hoffentlich ziehen andere portale nach z.b. myvideo
 
dann seh ich da bald werbung für breit tfts :-)
 
hm. Kinofilme und Serien? Sicher kommt dann aller 13min (wie im Ami-TV) Werbung. Dann bleibe ich doch bei Sat1 und Co., und die sind schon schlimm mit ihrer extrem lauten Werbung.
 
@rudi02: die ist so laut damit sie dich weckt wenn du mal wieder bei einer der schwachsinns sendungen eingeschlafen bist :-)
 
@chris1284: Joo! DAS wird es sein! TV ist ein feines Schlafmittel.
 
"Wie der YouTube-Mutter Google", ihr werdet auch immer besser!
 
@angel29.01: Wieso was stimmt mit dem Satz nicht?
 
@el3ktro: Mutter ist feminin und daher muss da ein "die" davor. Jetzt wurde der Satz korrigiert und man hat "Mutterkonzern" draus gemacht und jetzt passt es.
 
ehrlich: GANZ GROßES KINO!!
 
Wäre mal toll wenn sich die ganzen TV Sender auch dazu entschließen nur noch 16:9 auszustrahlen.
 
@ThreeM: Pro7 Sat 1 und andere strahlen zumindest mal die Werbung im 16:9 aus^^
 
@ThreeM: Stimmt, wird langsam Zeit. Was mich aber tierisch nervt: Jetzt hab ich seit ca. einem Jahr einen schönen Breitbild-LCD-TV und dann sind die ganzen DVDs und BluRays NOCH BREITER, und ich hab IMMER NOCH schwarze Balken oben und unten. Das ist so nervig! Warum können die sich nicht mal auf ein Format einigen und Kinofilme für DVDs einfach in 16:9 umschneiden. Da kauft man sich schon so einen schönen großen Fernseher und dann wird ein guter Teil der Bildfläche gar nicht genutzt. Das nervt mich wirklich.
 
@el3ktro: Ich bin froh das Sie das Kinoformat nicht in 16:9 reinquetschen :)
 
@ThreeM: Ja aber nervt es dich nicht auf einem Breitbildfernseher immer noch schwaze Balken zu haben? Wozu habe ich mir denn einen 42"-Fernseher gekauft, wenn dann nur ein Teil des Bildes tatsächlich genutzt werden? Das ist doch dämlich! Wenn man am DVD-Player wenigstens so wie am Computer wahlweise das Bild heranzoomen könnte, so das das Bild komplett ausgefüllt ist. Dann fehlt zwar seitlich jeweils ein Stück, aber so ganz am Rand spielt sich nur in seltenen Fällen was wichtiges ab, und ich hätte wenigstens meinen Fernseher voll ausgenutzt!
 
@el3ktro: Guck mal in den Einstellungen deines Fernsehgerätes da kannst du das Bild anpassen, dann hast du auch keine Ränder mehr. Das viele 1080P Filme trotzdem noch Ränder haben ist aber wirklich ärgerlich.
 
@ThreeM: Wirklich toll wärs wenns beginnen würden 1080p auszustrahlen auf DVB-S2.
 
Nett, allerdings hilft es auch nicht die Geschichte zu beschleunigen.
Youtube ist in letzter Zeit so langsam geworden dass es teilweise keinen Spaß mehr macht.
Das wird mit Serien und Filmen sicher nicht besser werden, ich kann darauf verzichten, Filme gucke ich lieber auf dem Fernseher.
 
16:9 is natürlich toll bei Kino- bzw Trailerfformaten mit 2,35:1, was mittlerweile immer mehr wird. Da werden die schwarzen Balken lediglich dünner... Und Pillarbox bei 4:3 find ich dämlich... Der Youtube Player sollte vielleicht vorher prüfen, in welchem Format der angegebene Film vorliegt und dann entscheiden.
 
Und statt an den Seiten sind die Balken jetzt oben und unten?
 
@Nigg: Nee, andersrum
 
@Slurp: ..also unten und oben :-)
 
@DARK-THREAT: genau xD
 
Das wird YouTube mit 16:9 nicht hin bekommen! Beispiel TV Total vom 18.11, ist in 16: 9 über DVB-T und DVB-S ausgestrahlt worden und die haben das Video beim komprimieren auf 4:3 gequätscht!
die Schwarzen Balken dürften nur noch links und rechts auftreten wenn ein 4:3 Format hochgeladen wird oder ein 16:9 Film in überbreite produziert wird, denn hat man oben und unten zwei dünne schwarze Balken!
Komisch ist das denn 16:9 TV Total Sendungen in 4:3 Letterbox dargestellt werden und man denn 2 Balken oben und unten(4:3 Letterbox bedingt) und wegen dem "iFrame"Flash play" links und rechts schwarze Balken.
 
@Smoke-2-Joints: Für ein Sandwich muss da noch Käse und Brot dazu...
 
@Smoke-2-Joints: WOSCHT !!!!
 
Wann passt Winfuture die Seite an 16:9 an? (Tipp: zentrieren)
 
@Tazzilo: Erst in V5 wenn Duke Nukem Forever erschienen ist.
 
&fmt=22 <__ REAL 720p resolution
 
Ist ja schön und gut, aber dann sollte es auch irgendwo eine Funktion geben, als Zuschauer (und als Uploader) dem Player sagen zu können, wenn ein Video eigentlich im 16:9-Format wäre, man also gerne statt Balken an allen vier Seiten ein schön volles Bild hätte. Oder geht das schon irgendwie?
 
You Tube wird endlich mal besser. Ich hab sogar schon ein Video in echtem HD gesehen also 720p Auflösung und perfekte Qualität. Und jetzt auch noch ein größerer Player im Breitbildformat. Einfach super. Jetzt muss ich "nur" noch auf ne bessere DSL Leitung warten. DSL Light ist da einfach viel zu langsam...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte