Apple: Neues Safari-Update für höhere Stabilität

Browser Der Computer-Hersteller Apple hat das zweite Update für seinen Web-Browser Safari binnen kurzer Zeit veröffentlicht. Die Fassung 3.2.1 soll die Stabilität der Anwendung verbessern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich weis ja nicht, aber Safari 3.2.1 ist mir heute zwei Mal abgestürzt ...
 
@soilwork: Apple und Qualitative Software
 
@overdriverdh21: Overdriverdh21 und die deutsche Rechtschreibung.
 
@Schnittenfittich: Ja Tja weil einige bescheurte Leute die neue Rechtschreibung haben wollten und ich im Deutsch Unterricht die alte sowie neue Lernen musste kam ich halt damit durcheinander und da ich ja so oder so bei der Rechtschreibung nicht der Helle bin hat dies mir den letzten Rest gegeben . Verurteilt diese Ignoranten und nicht mich .
 
@overdriverdh21:

Also als ich mir neulich noch zusätzlich zum PC als zweit Rechner nen Mac Mini geholt habe, Habe ich mir sofort Firefox installiert für MAC. Mit dem Safari zeugs komme ich nicht klar, völlig umständlich und Buggy.
 
@Nania: Probier mal Camino aus. caminobrowser.org
 
@soilwork: Safari ist auch immernoch nicht das wahre. Aber nachweißlich bestätigt sicherer und bugfreier als der IE 7.
 
@overdriverdh21: Welche Ignoranten sollen wir verurteilen, wegen denen Du nicht vernünftig schreiben kannst, Deine Lehrer?
 
@overdriverdh21: Deine Kommentare sind aber auch inhaltlich daneben!
 
@~hello~: Und darum blockt PayPal den Safari-Browser :-)
 
@qsiccz98t3hqydx: hab erst gestern mit safari gepaypalt.

welcher hormongestörter 11 jährige hat eigentlich dieses sinnbefreite gerücht in die welt gesetzt?
 
Hier sollte das Bundesamt für Gewerbeaufsicht einschreiten. Solche Softwarefehler bei Apples Kinderspielzeug Nr. 1. Wir sollten unsere Kinder besser vor solchen Produkten schützen. Ich dachte bei den tollen Apple -Produkten gibt es so etwas nicht, zumindest soll uns deren großkotzigen und unsymphtischen Attacken auf MS das doch glauben machen.
 
Cool kein positiv bewerteter Beitrag... gebt mir auch ein Minus... ich verteil auch nochmal ne Runde! Das Beschissenste Bewertungssystem lebt, (ich glaub ja sobald hier ein Kommentar geschrieben wird, bekommt das automatisch eine negative Bewertung)! =) Könnten die Leute die Miuns verteilen dies wenigstens begründen. Und nicht nur sinnlos auf den scheiss roten Button klicken! Be careful Kids on the road!
 
@Drnk3n: das bewertungssystem funktioniert einwandfrei. kein sinnvoller kommentar bisher ...
 
Oder deaktiviert es die "Zoom Funktion" von EMG 2 News davor :D
 
Die momentane Lage: Safari für Windows "schlecht und langsam", für OS X "gut und schnell". Firefox ist aber dennoch besser "grins"
 
Browser über Browser - IE 7 hat die bessere ActiveX-Unterstützung und findet sich im Intranet gut zurecht. Der FF3 ist insgesamt schneller, stabiler und vom Funktionsumfang her größer. Der Chrome ist nicht schlecht - bietet aber keine Java-Unterstützung an, zumindest nicht mit der aktuellen Java-Engine, da Sun selbst sagst, Sie mögen zunächst abwarten wie Chrome angenommen wird. Und dann auch noch Safari unter Windows - hat der jemals gut funktioniert? Sieht schön aus, mehr aber auch nicht. Wer soll bei diesem Wirrwarr noch durchblicken. Fasst man alles also zusammen würde es meiner Meinung nach vollkommen ausreichen den FF3 einzusetzen und wenn es mal sein muss, dann den IE auch.
 
Habe ich eben auf Apple.de Safarie (ohne Quicktime) ausgewählt und bekomme dennoch SafariQuciktimeSetup.exe? Was iss'n das? Sollen ned so ne **** Abrafe machen, wenn sie einem dann dennoch alles unterjubelnn... (-) an Apple MfG Fraser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich