Microsoft: Keine Verspätung beim Internet Explorer 8

Internet Explorer Microsoft gab Ende letzter Woche bekannt, dass man erst Anfang nächsten Jahres einen Release Candidate des Internet Explorer 8 veröffentlichen will. Die finale Ausgabe des neuen Browsers aus Redmond soll im weiteren Jahresverlauf folgen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es nur eine 32 oder auch eine spezielle 64 bit Version? Bisher habe ich da keine wirklichen Infos gefunden.
 
@JDJ1982: Ich denke es ist wie beim IE7, dann wird es wieder zwei versionen geben, hab nämlich beide auf meinem 64bit Sys einmal 32 und einmal 64bit IE7
 
@JDJ1982: Von der Beta gab's schon beide Version. Da gehe ich dann mal stark davon aus, dass es bei der Final ebenso ist.
 
@Marcusg562: Rhabarber
 
@JDJ1982: Naja, aber bei der IE7 64bit Version geht ja dank Adobe der Flashplayer nicht, oder hat sich da inzwischen was getan?
 
ich hatte die hoffnung die machen den IE7 erstmal fertig.. naja gut.. von einer beta in die nächste.
 
@veox: Erklär doch mal ein wenig genauer, was denn den Betastatus des IE7 ausmacht. Vielleicht ist deiner ja einfach nur kaputt, ich habe hier bis jetzt nämlich noch nichts bemerken können, das solch eine Aussage rechtfertigen würde. Du wolltest ja sicher nicht nur MS-Bashing betreiben, oder?
 
@DON666: Doch, wollte er. Oder hat die negativen Bewertungen wegen der Rechtschreibung bekommen. :-)
 
@DON666: nene nix bashing. die sache ist nur die, lange nach veröffentlichung vom ie7 habe ich immernoch gedacht er wäre beta. Weil er einfach nur extrem langsam war/ist. Ständig abgestürzt. naja dann hab ichs aufgegeben.
 
@veox: Das ist persönliches Pech und stell das bitte nicht so dar, als wäre es ein allgemeingültiges Fakt. Dann sieht's wirklich nach Bashing aus.
 
@trollhunter: ähm naja bin stark davon ausgegangen das es algemeingültig ist. Wahrscheinlich hat nur jeder seine eigene Schmerzgrenze. Wenn ein Programm sum öffnen ne Sekunde braucht ist mir das schon zu lange. Also zumindest für einen Browser. Große sachen okay. Aber ein Browser doch nicht.
 
@veox: dann öffne doch mal Firefox ,)
 
@jaja_klar: hmm FF2 ist rasend schnell (wenn man den preloader nutzt :) aber beim FF habe ich einfach soviele Addons drin da macht mir die sekunde des wartens nichts aus, schließlich habe ich dann mehr als nur eine Website. Außerdem wenn er mal offen ist, dann rennt der wie sau.
 
@veox: Unter eine Sekunde wirst du aber auch nicht kommen beim ersten Öffnen :) (PS: ich mag IE auch nicht) EDIT: aber beim IE hat man doch dann auch mehr als eine Webseite, oder? IE unterstützt doch auch Tabs und wenn der einmal gestartet ist, wird er doch bei weiteren Öffnen von Fenstern auch schnell sein?
 
@jaja_klar: FF2 mim Preloader und ner vernünftigen Hardware und XP, also mit vista kannste das vergessen da gebe ich dir recht. Aber wenn du die vorausstzungen erfüllst klappt das.
 
@veox: Komsch alle rechner an denen ich saß dauerte mir FF immer zu lange zum öffnen. in der zeit hatte ich zwei ma ie offen
 
@mala fide: FF mim Preloader <<<< ohne dauerts länger da gebe ich dir recht.
 
@veox: Wenn du schon trollen willst, kannst du es net ein bisschen witziger machen? Wenigstens etwas Humor, anstatt einem hinrlosen Beitrag.
 
@veox: Dann musst du dir Linux Installieren, viele Programme sind dort diesbezüglich etwas schneller. Aber Wunder darfst du nicht erwarten.
 
Es ist schön zu sehen wie Konkurenz das Geschäft belebt! Oftmals wird mach einer eben erst wach wenn er massiv Marktanteile verliert. Lang genug glaubte man mit dem IE für immer eine Alleinstellung haben zu können.
 
So, jetzt mal einen Kommentar der für die Minusdrücker ein gefundenes Fressen ist: Internet Explorer stinkt
 
@RegularReader: Vielleicht solltest du mal gucken ob sich nicht eine tote Maus in deinem Gehäuse befindet, würde den Geruch erklären, und du könntest in Ruhe wieder den IE benutzen.
 
@master_jazz: für mich stinkt der aber auch. Der Mehraufwand bei Webseiten, um sie auf dem IE so darzustellen, wie es andere Browser, die dem Standard folgen, von vornherein machen, ist phänomenal. Aber der neue soll sich ja an die Standards halten. Leider gibt es noch genügend Leute, die ältere Versionen benutzen. Aber das nur am Rande, gehört ja nicht wirklich zum Thema.
 
Ich finde es gut das MS versucht einen gewissen Qualitätsstandard zu sichern. Ich habe mit der Beta 2 noch Probleme gehabt, die sich unter anderem darin äußerten das ich den Verlauf nicht ordentlich löschen konnte. Sind kleinere Macken, die vielleicht schon mit dem RC behoben sind. Außerdem finde ich den IE7 schon sehr gut, und finde eine längere Wartezeit auf den IE8 daher erträglich.
 
@master_jazz: Ich hatte bei der Beta 2 unter vista auch gelegentlich Probleme mit der Performance, insbesondere beim Öffnen neuer Tabs und beim Zugriff auf den Verlauf.
Ich konnte jetzt den IE8 im Windows 7 Build 6801 (also Entwicklungsstand etwa September) testen und bin sehr angetan. Ist schnell und stabil!
 
keine verspätung? beim IE ist doch eh alles längst zu spät!? :)
 
@McNoise: Begründung? Ansonsten: Minus!
 
@departure: Verstehen Sie Spaß?
 
@McNoise: Ich finde du hast Recht. Da brauch man nicht mehr zu diskutieren.
 
Und die Neuerungen wird sich Mozilla abschauen und die Fanboys werden glauben, dass Microsoft die geklaut hat.
 
@Kirill: Welche Neuerungen? Hab ich was verpasst?
 
Bin sehr gespannt auf den IE8, war bisher immer absoluter verfechter des IE7 in Verbindung mit IE7Pro. Hatte eigentlich nie Probleme damit, ausser wenn ich auf Websites manchmal Bildergalerien angeschaut habe das er dort komischerweise immer abschmierte. Bisher waren ja nicht soviele User von dem IE8 Beta angetan, er ist auch ziemlich in den Medien zerupft worden. Seit einem Monat nutze ich jetzt FF3, hatte mich vorher immer sehr sehr schwer mit Alternativen Browsern getan aber durch einen längeren Urlaub in Israel mußte ich mich an den FF3 gewöhnen da dieser in fast allen Internetcafes als Standartbrowser verwendet wird. Zur Verwunderung stellte ich fest das die Seitendarstellung wirklich schneller und besser ist, und mitlerweile habe ich mich auch an die Bedienung gewöhnt. Bin mal gespannt was der IE8 so an Neuerungen bringt und ob MS bis zum entgültigen Release nochwas an der Performance schraubt.
 
@satpalram33: Firefox 3 ist schneller als der IE7, aber nicht mehr schneller als der IE8 (BETA 2, eigene Beobachtung, weitere Beweise hab' ich nicht). Firefox 2 war allerdings schneller als beide. Freue mich sehr auf IE8 Final. Unter Vista werde ich dann hoffentlich keinen Firefox-Browser mehr brauchen (unter XP und älter schon noch, weil da der IE, 7 oder 8, egal, nicht sicher zu kriegen ist, vom IE6 will ich gar nicht reden).
 
Was sollen denn das für großartige Neuerungen sein? Was man bisher vom IE8 lesen konnte war eigtl. meistens eher technologische Standards von der Konkurrenz aufholen statt überholen (Stichwort Webstandards implementieren, Geschwindkeitssteigerung um mit Chrome und Safari mithalten zu können etc.)
 
@GlennTemp: Diese Einschätzung ist sogar tendenziell zu optimistisch. Ein Vergleich in Sachen ACID3 lässt schnell weitere Ernüchterung aufkommen und wirft auch die Frage auf, ob der IE so überhaupt aufholt oder nur langsamer abgehängt wird ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.