Samsung zeigt Handy mit faltbarem OLED-Bildschirm

Handys & Smartphones Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat während der Messe FPD Ende Oktober den Prototypen eines Handys mit einem faltbaren Display vorgestellt. Bisher liegen zu dem OLED-Displays aber leider keine weiteren Angaben vor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach Nim das ist echt mühsam mit Dir und Deinen Fehlern pro Artikel. "Das gerät trägt eindeutig den Markennamen von Samsung und sieht von außen auf den ersten Blick wie ein normales Handy auf."....legt doch zu Xmas mal zusammen und leistet Euch endlich mal einen Schlussredakteur. @ Topic: schöne Sache.....größere mobile Displays sind zu begrüßen, auch wenn dieser Prototyp noch etwas schwer aussieht.
 
@Forum: fixed. Danke! :)
 
@rehleinkiller: gern
 
@Forum: Statt einem Schlussredakteur wäre auch eine Funktion zum Melden der Fehler nicht schlecht (z.B. ein Korrektur-Button, der es möglich macht, auf falsche Wörter zu klicken (und sie evt. sogar gleich zu verbessern), die dem Autor dann gemeldet werden...)
 
@Forum: Rechtschreibfehler kannst du ja nicht gemeint haben. ^^
 
@skylight: Oder einfach mal die Schule nachholen.
 
Sieht gut aus, aber sieht es nach 10.000 mal auf und zu klappen auch noch so gut aus.
 
@wolver1n: das hab ich mich beim video gucken eben auch gedacht^^
 
@Billy Gee: irgendwie tat mir das display leid... tut dem das nicht weh? :)
 
@Pac-Man: Nicht von Dir auf diese Technik schliessen.
 
Die idee ist echt nicht schlecht endlich mal ein Super grosses display. Aber was ich mich ernsthaft frage ob das dem Display nicht schadet wenn mans immer zusammenklappt?EDIT: THX for MINUS -.-
 
@KJackYo: biegen war eigentlich nicht das größte Problem. Die Lebensdauer ist (noch) der große Knackpunkt.
 
@KJackYo: Ich denke es wird mit der zeit sicherlich Materialermüdung auftreten...
 
Toll, noch was wass keiner brauchen wird in 30 jahren.. Kein Öl keine Hanydy mehr muhahah
 
@Corefice: Das schau ich mir an, dass es kein Öl mehr in 30 Jahren gibt, vielleicht meinst du "billiges Öl", muhahahah, Idiot.
 
Das ist ein grosse schritt für die Wissenschaft.
 
@Windows Hasser!: Das ist der Wahrheit.
 
Echt genial, hoffentlich hab ich nur keinen Knick in der Optik nach ein paar mal benutzen.
 
Fürs Handy selbst finde ich es recht uninteressant, interessanter find ich da schon, wenn die Displays in einem Laptop verbaut werden. Weil das Problem was sich jeder Laptopbesitzer vor einen kauf stellt wie mobile möchte ich mit meinem Laptop sein.
Und in ein paar Jahren passt dann auch ein Laptop in die Hosentasche :).
 
@DZVO: und was würdest du sagen, wenn in ein paar jahren dein handy = deinem notebook ist? also ich habe schon jetzt eine multicard für umts in meinem notebook (kein usb stick). und ich finde auch das man mit dem touch diamond ziemlich bequem unterwegs surfen kann.... mal schaun was uns die zeit bringt...
 
@DZVO: öhm....falls es dir noch nicht aufgefallen ist sind laptops schon "faltbar" aslo wie jetzt? nochmal knicken samt tastatur ? bullshit comment
 
Zumindest für's Filme schauen wäre 16:9 oder 16:10 schöner...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check