Windows 7: Aktuelle Builds mit neuem Bootscreen

Windows 7 Bisher kommt Windows 7 wie Windows Vista ohne einen echten "Bootscreen" daher, wie wir ihn von früheren Versionen des Microsoft-Betriebssystems kennen. In aktuellen internen Builds soll sich nun aber ein neuer Startbildschirm finden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist ja gut und schön aber ein screenshot wäre nett, wenn den jemand hätte
 
@VectraV12: In aktuellen internen Builds "soll".... Betonung auf soll..... wie soll man nen Screenshot zeigen wenn es nur in der Planung ist?
 
@VectraV12: hmm, also ich mochte den minimalistische bootscreen von "7". (Der von Vista, ohne irgendeinen Text, war kacke. Wen interesiert schon (c) MS 2008.....)
 
@Hades32: Der "Bootscreen" beim aufwachen ausm Ruhezustand passt finde ich.
 
@VectraV12: Da hat einer bei Microsoft einen fahren lassen ... sry laut gedacht und schon wird daraus eine Nachricht...
 
@daRonny: Ist so, ich kann bestätigen dass das teil nen neuen bootscreen enthält und es hat auch überarbeitetes aero UND ist auch auf DE verfügbar - jungs, die beta naht :)
 
Naja eigentlich ist es mir ja Latte ob das nun Animiert und Bunt ist oder Schwarz mit nem kleinem Ladebalken. Mir Persönlich würde der log bzw. Consolen Asugabe wie bei Linux schon besser gefallen.
 
@-=MoRpH=-: dem muss ich zustimmen. hat irgendwie was nostalgisch-nerdiges an sich. und außerdem zeigt die consolen ausgabe genau, was momentan passiert und man ist immer herr über sein system. obwohl, beim abgesicherten modus hat windows ja auch immer sehr viel angezeigt... ist das unter vista auch noch so?
 
@-=MoRpH=-: Warum nicht so wie bei Win9x, Bootscreen und mit ESC sieht man die Konsole. Aber da ja Win2000 und später nicht mehr auf DOS basierte und MS das unbedingt zeigen wollte war die Konsole halt verpönt.
 
@-=MoRpH=-: Ob es auch der breiten, nicht so versierten, Masse gefallen würde, wenn die da reihen von weißen Ziffern auf schwarzen Hintergrund sehen?
 
@-=MoRpH=-: Kannst du doch anschalten. msconfig -> Start -> Betriebssystemstartinformationen und sowas.
 
@RuNN3r: Er sagte wie bei Linux, da wird genau aufgelistet was passiert und zwar verständlich -> im Klartext. Es wird genau aufgelistet welcher Daemon (Dienst) gerade gestartet wird, oder ob er gestartet wird, so kann man bereits während des bootens sehen, obs probleme gibt oder nicht. Leider hat sich mittlerweile auch bei den meisten Linux Distris dieses "silent boot" (nichtssagender Ladebalken) durchgesetzt, man kann aber fast immer durch betätigen der Esc-Taste wieder wieder in den ausführlichen Modus zurückkehren.
 
@tekstep: Würde das auch, sagen wir mal, der gute Großvater, verstehen bzw. brauchen? Windows ist ja immerhin für den Massenmarkt, von dem eben nicht jeder ein IT-Spezialist ist. Das war ja mein Einwand. Aber durch drücken der esc taste es aufzurufen wäre ja auch nicht schlecht. Wenn man es denn brauch :)
 
@-=MoRpH=-: Bootscreen ist dazu da um den Anwender bei Laune zu halten während der Ladezeit des Betriebssystems. Im Idealfall braucht man sowas GARNICHT :) Sie sollen die Zeiten weiter verkürzen und nicht aufwendige Pong-Spielchen auffahren.
 
@-=MoRpH=-: Fahr halt im Debugmodus hoch. Dann sche**st er dich zu mit Meldungen. IMHO Meldungen die keinen interessieren solange alles rund läuft. Also wenn schon Kosolenausgaben dann auf jeden Fall optional @tekstep: Ich glaube kaum dass diese Konsolenausgaben einem 0815-User helfen ein Problem zu beheben. Glaube kaum das er imstande ist zu verstehen was da hängt, warum es nicht startet und wie man es behebt. Außerdem verunsichern so viele Meldungen den unbedarften User, weil er glaubt der PC hätte ihm was wichtiges mitzuteilen, das er aber nicht versteht.
 
@DennisMoore: Mein reden... :)
 
Ich finde den von build 6801 ganz gut. Simpel und gut aussehend, da braucht man eigentlich keine bunten Animationen!
 
@frauhottelmann: Jop... ich mochte dieses "Starting Windows..." dingens, sogar mit geilem Fade-Effekt. Microsoft hat die 24-Bit-Farbtiefe beim START entdeckt! wow :-)
 
Wie siehts eigentlich mit Innovationen bei Windows aus? Ist da eigentlich jetzt schon direkt von Anfang an eine EFI-Unterstützung gegeben? Ich les hier fast nur, was MS optisch an Windows rumschraubt. Mit EFI könnte man z.B. schon hochauflösende Bootscreens mit Sound ausgeben.
 
@reaper2k: Also ich habe mir die PDC Version geladen und die hat einen Ordner enthalten der Efi heisst im Iso mit drin. Habe aus Zeitmangel leider immer noch nicht installieren können. Ich hab die 64 bit Variante.
 
@Traumklang: ...den Ordner der EFI heißt, hat auch schon Vista ohne SP1.
 
@reaper2k: Was bringt dir EFI, wenn das kaum ein Board unterstützt. Und was bringt EFI überhaupt? Knüller habe ich in der Beschreibung keine gefunden...
 
@reaper2k:
Vista mit SP1 kann auch EFI Boot.
 
wer brauch n bootscreen der schön is o0 ich hab in mein xp auch den von vista gemacht weil der kleiner is und somit resourcen spart :D
 
@Billy Gee: Ja ne, is klar ... so ein Käse *rofl*
 
@Billy Gee: Aha super logik warum machste den bootscreen nicht ganz weg?Hab bis jetzt bei jedem win den ollen screen weggemacht wer braucht sowas?Soll ich mich am bootscreen ergötzen oder was ist der sinn dahinter?MfG
 
@Carp: Und wo ist der Sinn das Ding extra abzustellen?
 
Ja gut, aber bei Linux ist der boot screen am schönsten. :-)
 
@Windows Hasser!: Welcher Screen? Der vom Kernel oder was? *lol*
 
@voodoopuppe: ne, ne, grub und das was in den kernel mit eingelinkt werden lann... http://tinyurl.com/Linuxbootscreen liebe Grüße Blacky
 
@Windows Hasser!: Du bist auch nur da, um zu stänkern, oder?
 
@Blackcrack: Redest du hier von Bootscreens diverser Linuxdistributionen?Klingt fast so...denn "Linux" selbst existiert so ja nicht wirklich ...
 
Ich möchter einen hüpfenden Amiga Ball :)
 
@cathal: dto
 
Hübsche farbige Kugelchen? Haben die bei Microsoft was genommen? :D
 
@Pac-Man: die programmierer haben warscheinlich dope verordnet bekommen von Balmer daß se n bisschen schweben können und so wieder n bisschen Ideenreichtum und Einfälle bekommen... weil daß Microsft ideen klaut, da müssense erstmal von weg kommen, also müssen neue innovative ideen her.. und das denn am besten in berauschten Zustand warscheinlich *lach* hüpfende kügelchen.. bahh, hau wech... liebe Grüße Blacky
 
@Blackcrack: War das mit den Drogen und den kreativen Ideen nicht schon immer so dass man das Apfel hat erledigen lassen und Miniaturweich hat dann abgeschaut und blieb nüchtern??
 
@Blackcrack: Die Programmierer haben doch mit dem Design des Bootscreens gar nix zu tun. Das machen (logischerweise) die Designer. Die Programmierer sorgen lediglich dafür, dass der Bootscreen ablaufen kann.
 
Ich vermiss den Blauen Kernel Bootscreen... So farbige bootbilder braucht kein schwein...
 
@S.F.2: dann kauf dir dos oder windows 3.1 =P
 
@Pfannig: Den schönen blauen Screen gab es weder in DOS, noch in Windows 3! Ich glaube, er erinnert sich an das gute alte Windows NT :-).
 
wenn windows7 innerhalb nur weniger sekunden booten würde, hätte sich das mit dem bootscreen von ganz allein erledigt.
daran sollten die jungs arbeiten!
 
@Mike_M: Solls ja...laut Sinofsky(und der hat bis jetzt alle Versprechen gehalten) in 15 Sekunden...wobei die neuen BIOS so oder so immer länger brauchen um zu starten...
 
@Mike_M: das tu sogar schon Windows XP. Entweder auf einer Ramdisk oder mit Raid 0 an einem guten 3ware. :-)
 
@bluefisch200: das hat man schon zu XP-Zeiten gesagt, dann wieder bei Vista... Und? Ist es schneller geworden? Kommt immer drauf an, was mit gestartet wird. Ein blankes Windows wird wohl keiner haben (wollen).
 
@tk69: Blank = sauberer Startupordner + Startupeinträge? Doch habe ich...startet genau das OS und LogMeIn auf und gut ist...btw. Vista startet schneller als XP..aber das ist ein anderes Thema...
 
@bluefisch200: Du Glücklicher :-D
 
Ich will einfach nur die Befehle durchrattern sehen. Das lässt mich so ein bisschen in die Computerwelt eintauchen^^
 
soll, nicht eindeutig, angeblich, nicht sicher, offenbar, wohl, dürfte - Ich liebe solche Artikel... Solange es keinen Screenshot (oder besser noch ein Video) davon gibt, bringt so ein Artikel doch nichts (ausser Klicks :P)...
 
komisch ich habe unter vista einen schicken bootscreen :D mann muss ihn nur freischalten.
 
@christi1992: Diese gammelige Aero-Grafik mit dem Schüsselloch und dem "Vista wird gesartet"-Schriftzug? :D
 
http://tinyurl.com/win7bootxp
Den find ich z.b super. Hoffentlich verschandeln die Hersteller von Fertig-System den dann nicht.
 
Kennt wer noch das Werbevideo von MS wo da so 4 glasige Teile zusammenfliegen und zum Schluss das Vista Logo Bilden? Hört sich sehr danach an...
 
Wozu braucht man einen Bootscreen?
 
@drfakeacc: Damit man sieht das der PC startet und nicht meint er hängt.
 
Sowas ist ne News wert? Spekulationen über ein Bootscreen? oO
 
Dass man über sowas belangloses unbedingt Berichten muss.
 
MS schießt mit Animationen übers Ziel hinaus. Die haben auf anderen Systemen gesehen wie es bei der Kundschaft ankommt und nun da ein Effekt und da eine Animation. Spätestens jetzt müsste man merken worauf es bei denen ankommt.
 
ich schmeiss mich wech.
naja das system läuft kacke aber der bootscreen ist geil,
mal ehrlich wer braucht den son müll.
Ich hab von 30 mal xp starten noch nie ein logo gesehen bin nicht so heiss das ich
jubelsprünge vorm pc mache nur weil ich ein logo sehe.
pc einschalten kaffee holen monitor einschalten und nix mit logo.
 
Die sollen lieber mal die Bootzeit verbessern! Es kann doch nicht sein das mein Arbeitsplatzrechner (Intel Core 2 Duo 2.4 GHz, 2 GB RAM, 120 GB Festplatte) 1:14 Minuten zum Booten braucht, während mein MacBook (2.4 GHz, 2 GB RAM, 250 GB Notebook-Festplatte) in 28 Sekunden bootet und innerhalb von knapp 4 Sekunden komplett herunterfährt. Also irgendwas stimmt da bei Windows nicht ...
 
@el3ktro:
da stimme ich dir zu die wallpaper,bootscreens und sound dinge oder desktop themes
sind doch völlig egal jeder ballert sich doch das bild vom hund oder der familie rein.
hab schon vor reichlich pcs gehockt aber keines davon hatte ein Windows standart wallpaper gehabt.
Ich finde die sicherheit wichtiger als son bilder müll.
Ist schon traurig das die neuen betriebssysteme immer größer werden
aber das wars dann auch schon viel bieten die doch nicht.
Und wenn ich mir ein PC sagen wir mal bei aldi kaufe will ich beim booten kein Medion bild sehen das aldi logo auf dem pc selbst reicht doch.
Oder ein "das kauf ich euch ab" logo.
naja ist halt meine meinung dazu.
 
@el3ktro: Das kann sehr wohl sein...da bei deinem Arbeitsplatzrechner mit grösster Wahrscheindichkeit Desktop + Einstellungen etc. von einem Netzwerkshare geladen werden und das dauert seine Zeit...
 
Was soll das Gerede eigentlich? Wenn ich Morgen im Web schreiebe dass ich gehört habe dass es sein könnte dass Windows 7 nur noch in Schwart Weiss läuft würdet ihr das auch als "News" hinschreiben oder was?
 
na bin ich froh das windows7 einen neuen bootscreen hat, das leben hat wieder einen sinn
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles