Sicherheitslücke: iPhone telefoniert ferngesteuert

Sicherheitslücken Das Fraunhofer-Institut für sichere Informations- technologie (SIT) hat eine Sicherheitslücke im iPhone von Apple entdeckt. Mit Hilfe von manipulierten Webseiten lassen sich Telefonnummern automatisch anwählen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
NB-AI

Never Buy An Iphone
 
@thoemib: Joa, ein Fehler dessen Ausnutzen das Lesen einer Spam-Mail und betätigen eines fremden Links voraussetzt, und der nur Tage nach bekanntwerden gefixt wird.
Das ist schon ein echtes K.O. Kriterium für das iPhone.
 
@.Omega.: Es gibt bessere KO kriterien...aber davon ziemlich viele und gute wie ich finde...
 
@thoemib: TRUE: DIESE CLOSED PLATTFORM KANN MAN NICHT GEBRAUCHEN
 
@Celine Dion:

Ja und, es sieht mal Apple wie es für Microsoft all die Jahre sein musste. Bei Windows und seinen Sicherheitslücken verhält es sich genau gleich. Zudem ist Apple bekannt, dass sie sehr unsichere Software schreibt. Bis dato ist das nur wegen der geringen Verbreitung weniger ein Problem gewesen. Das sieht bei einem iPhone eben anders aus.
 
@JTR: wo hast du das her mit apple schreibt unsichere software?
 
@JTR: Safari hatte ein Problem, die Siherheitslücke wurde an Apple gemeldet, es gibt inzwischen schon längst ein Update dafür. Passt doch alles! Sicherheitslücken sind natürlich immer ärgerlich, Hauptsache sie werden schnell gefixt, und das ist hier ja geschehen.
 
@Celine Dion: Und selbst WENN er das schreibt WEIL er es sich nicht leisten kann? Was ist dann? Ist er ein schlechter Mensch? Soll er "sozial verträglich Frühableben"? Was ist eigentlich los in dieser Gesellschaft wo jeder nur noch nach seinem Einkommen bewertet wird? JA, der Preis ist ein Argument gegen das Iphone, genauso wie es ein Argument gegen Lindt Schokolade ist! Es ist nicht nur der toll der sich einen 100EUR/Monat Knebel-Vertrag leisten kann. Und genau wegen dieser Geschäftspraktik seitens Apple ist es der Grund warum ich mir nie ein Iphone kaufen würde! Eben weil es diesen arroganten "Ich kanns mir leisten, deshalb bin ich ein Lebenswerterer Mensch als du"-Charme Verbreitet. - Genau wie im Übrigen fast alle Apple Produkte. Ich habe mir lieber für 10EUR mehr einen Sony-Media Player gekauft als den vergleichbaren Ipod, eben WEIL der Ipod so eine verdammt arrogante Gesellschaftsschicht vertritt, wie du ihr anscheinend angehörst! Dieses ganze Pseudo-wohlhabenden Getue weil man sich ein MacBook, den dazugehörigen Ipod, das Iphone und so einen quatsch leisten kann. Menschen die sowas brauchen und dann so argumentieren wie du sind die wahren armen Menschen in dieser Gesellschaft, ohne Statussymbol und Großgetue werdet ihr nicht glücklich! Ich bin glücklich mit meinem 30EUR Vertragshandy bei dem ich 15EUR im Monat zahle für 100 Freiminuten, und ja, ich habe einen solchen Vertrag weil ich mir keine 100EUR für alle möglichen Datenflatrates leisten kann! Und weißt du was? Ich bin damit auch zufrieden! Unglaublich, wa?
 
@master_jazz: Einfach nur respekt. Dickes (+)
 
@Celine Dion: Also ich kanns mir leisten und kaufs dennoch nicht. Nur weil man genug Geld für eine Sache hat, heissts noch lange nicht, das sie sich kaufen muß. Aber wenn du dir als glücklicher iPhone-Besitzer total imba und überlegen vorkommst...
Nene ich red ma lieber nicht zu Ende, in welche Richtung mein Beitrag geht, habt ihr ja gemerkt! ^^
 
@master_jazz: Seh ich genau so. Apple Kunden halten sich immer für was bessers als der Normalo der kein durchgestyltes Laptop hat zum rumprollen. Wenn ich schon nur an die weissen Kopfhörer denke die auf 100 Meter zeigen.....ha ich habs dicke, ich kann mir einen Ipod leisten. Bewiesen wird dass dadurch das dann andere Firmen auch solche Kopfhörer angeboten haben damit die Käufer ihrer Produkte ein Apple Produkt faken konnten.
Das ganze Gebahren wie sich Apple und vorallem der Oberguru SJ aufführt finde ich total zum kot___zen.
 
@Celine Dion: Wenn ich eins Hasse, dann ist es die Neid- oder kannst-es-dir-ja-nicht-leisten-Keule. Wie Arm bist du eigentlich dran, dich auf ein so schwachsinniges Niveau zu stelllen. Meinste du stehst über seiner Aussage, wenn du mit so einem Rotz konterst. Oder willst du nun sagen, dass du ein besserer Mensch bist, nur weil du dir ein iPhone leisten kannst und andere vielleicht nicht? Wenn man im Mittelpunkt wie das iPhone oder auch Windows steht, muss man halt damit leben, dass es andere gibt, die etwas dagegen haben oder den Erfolg nicht gönnen. Solche Gründe können rationaler oder auch irrationaler Natur sein. Nur sollte man diese sollte lieber damit zur Ruhe bringen, indem man mit Argumenten kontert anstatt sie als sozial unwürdig abzustempeln. Kussi :P
 
@master_jazz: Dafür auch ein + von mir. Auch wenn ich mir das iPhone und vorher ein ipod geleistet habe, weil ich sie einfach toll finde. Ich stimme dir trotzdem zu :)
Aber bitte nicht alle Aplle-Produktkäufer in diese Schublade stecken.
 
@Celine Dion: wieso wird denn immer wieder davon ausgegangen das die Person es sich nicht leisten kann, wenn man NICHT ein IPhone-Anhänger ist???? Sehr armseelige Einstellung und zeugt ebenso von fehlender Marktkenntnis! Ausserdem besagt diese Aussage auch, das du eine von denen bist die sich das IPhone nur gekauft haben weil es trendy und "teuer" ist!! Klar haben die anderen Hersteller auch viele Fehler, aber wenn man als Hersteller sein Gerät so geschickt durch Marketing in die Höhe pushed, dann sollte man auch damit rechnen das solche Fehler eben gleich ausgeschlachtet werden! Daher ein dickes Minus für deine Aussage!!!
 
@master_jazz: Da hat aber jemand (sehr wohl zurecht) verdammt viel Wut angestaut...Also solange meine Dinge können was ICH brauche reichen sie auch voll aus...egal was da für ein Logo drauf ist...warum Benz fahren wenn der Seat (in meinen Augen) nicht nur schöner, nein auch noch günstiger ist...
 
@Falcon: Noch so einer ^^ Du stempelst auch alle die was gegen teure Sachen haben als Hartz IV Empfänger die Bier-Saufend aufm Sofa sitzen ab? Also erstens trinke ich kein Bier - schmeckt mir nicht. Zweitens sind Hartz IV Empfänger genauso gute Menschen wie alle anderen. Drittens fahre ich keinen Golf, ich fahre mit meinem Studententicket per ÖPNV. Viertens, ein 20 Jahre alter Golf ist auch ein Auto, und wenn man sich kein besseres leisten kann auch ein durchaus gutes, denn zeig mir den Neuwagen von heute, der in 20 Jahren noch genauso gut in Schuss ist wie heute so mancher Golf? Fünftens, ja ich bin in der Hinsicht arrogant. Ich halte mich für besser als Menschen die meinen andere Menschen nach ihrem Einkommen, der zumindest nach ihren Statussymbolen beurteilen zu müssen. Denn ich tue das nicht. Ich verurteile niemanden der sich einen Ipod oder ein MacBook kauft, wenn dieser jemand dann aber seinen Mund aufmacht, und da kommt Zeugs raus wie er über deine Tastatur schwirrt, ja DANN, dann verurteile ich diesen Menschen und stecke ihn in die unterste Schublade.
 
@Falcon: Sag mal...gehts noch??????? Nimmst du die falschen Drogen oder ist das deine ehrliche Meinung? Kannst du dir nicht vorstellen das es menschen gibt die mit weniger zufrieden sind? die nicht überall das teuerste haben müssen...denen ein auto reicht um von a nach b zu kommen? die ein Handy zum telefonieren brauchen und sonst für nix? Er hat nie was von HartzIV oder bierflaschen geredet...bei einem normalen einkommen und einem lebensstil der nicht sponsored by daddy oder so ist können und wollen sich viele lieber ein gutes essen als ein eiphone leisteb...mensch mensch mensch...denk mal nach!
 
@JTR: Apple schreibt sehr unsichere Software? Vergleiche mal OS X und Windows XP und dann reden wir wieder über die Sicherheitslücken. Und Vista ist da glaub ich auch nicht viel besser, ok es hat UAC, aber wer bitte schaltet das ein? Nach 1 Woche hab ich den mist ausgeschaltet weils nur noch genervt hat. Aber OS X hat schon lange sowas wie UAC, nur viel besser wie ich finde... Shell @ root 4tw!

Und wem das noch nicht reicht, bzw. wer eh keinen deut aufs Design gibt, der ist sowieso mit Linux am glücklichsten :-)

Aber bitte erzähl nicht so einen Stuss, vonwegen Apple sei bekannt dafür, dass sie allgemein unsichere Software schreiben. Natürlich haben alle Sicherheitslücken in ihrer Software... siehe auch:
http://www.sftlive.de/aid,654538,Apple_unsichere_Software.cfm
 
@master_jazz: Amen!! Dickes + dafür!!!
 
@master_jazz: Bravo! Der beste Comment, den ich seit langem gelesen habe. Genau diese Einstellung kotzt mich auch schon seit langem bei vielen Leuten an. Schade, dass man nur ein Plus vergeben kann.
 
@Fireblade310: Ich finde eure Einstellung einfach gelinde gesagt unter aller Sau. Ihr wollt tolle Produkte aber dafür nicht bezahlen, ihr wollt Qualität aber dafür nicht bezahlen. Diese Geiz-ist-Geil Mentalität ist es ja was unserem Land schadet. Wenn ihr nicht kapieren wollt das ein Porsche teurer ist als ein Opel oder VW dann habt ihr die Drogen genommen - nicht ich. Jeder soll sich das kaufen wozu er lustig ist, aber nur rumheulen das manche Sachen teurer sind als andere ist einfach nur kindisch! Es hat schon nen Grund warum das Iphone teurer ist als die Handys die ihr für 20 Euro beim Aldi bekommt. Und ja ich kaufe mir auch Lindt Schokolade weil ich bereit bin für Qualität Geld auszugeben!
@Fireblade: Ich bin auch Student und muss mein Geld selber verdienen, aber für mich ist das Iphone mit 2 Jahres-Vertrag um 200 Euro billiger als wie ein XDA Diamond mit 2 Jahres O2 Vertrag mit gleichen Features - soviel zum Thema Iphone ist so teuer. Du hast ja wohl das teurere Handy von uns beiden, aber egal, hauptsache erstmal übertreiben und bashen ohne vorher nachzurechen.
 
@Falcon: Wer redet denn von Geiz-Ist-Geil-Mentalität? Man kauft sich was man sich leisten kann! Es geht hier nicht um das Produkt, den Preis, und die Qualität, sondern darum das man Menschen die andere Prioritäten haben nicht als schlecht abzustempeln. Ich esse gerne Alpia Schokolade, oder die Milch-Schoko Bonbons von Aldi. Denn Der Preisunterschied zwischen So mancher Lindt und Alpia Schokolade macht schon ein Mittagessen in der Mensa aus. Und da ess ich lieber was richtiges in der Mensa statt mir ne High-Quality Schokolade vom Edeka reinzupfeifen. Wenn ich mir beides leisten kann, dann mach ich beides. Wobei der Qualitätsvorteil von Lindt in meinen Augen auch dann noch nicht den Preisunterschied rechtfertigt. Das kann jeder sehen wie er will. Wie gesagt, ich habe mir auch einen Sony-Media Player gekauft, OBWOHL er teurer war. Da ich täglich 3 Std Musik höre habe ich da eine höhere Priorität eingestuft, und habe mir halt ein teureres Gerät erspart, den Ipod wollte ich nicht aus den bereits genannten Gründen. Aber auch das kann man anders sehen. Ist halt eine Prinzipiensache. Aber man soll halt keine Menschen verurteilen nur weil sie einen Medion MP3 Player am Ohr, einen Medion PC unterm Tisch, und ne Tafel Aldi Schokolade im Rucksack haben! Du solltest gerade in heutigen Zeiten gesehen haben das genau DIESE (also deine) Mentalität das ist was dem Land schadet! Was hat dem Land mehr geschadet? Alpia Schokolade oder Gier und Gewinnmaximierungssucht einiger Großunternehmen?
 
@silentius: Oh man Leute, das iPhone ist überhaupt nicht so teuer wie immer alle behaupten. 50€ im Monat sind nicht gerade wenig, das stimmt, aber überlegt doch mal was ihr dafür bekommt! Mobiles Internet in der Tasche ist so unglaublich praktisch! War neulich zum ersten mal in Hannover, und es ist super praktisch wenn man z.B. auf dem iPhone den "Fahrplan" öffnet, auf Umgebungssuche klickt und innerhalb von Sekunden alle Bus- und Bahnhaltestellen in der Nähe inkl. Abfahrtszeiten usw. angezeigt bekommt. Mobiles Internet n Verbindung mit GPS ist einfach genial, das hat mir schon so oft geholfen und das Leben erleichtert, das sind mir die 50€ im Monat einfach wert.
 
@master_jazz: Du verurteilst Leute, die andere nach dem Einkommen beurteilen. Und gleichzeitig gehst Du hin und beurteilst die Leute danch, ob sie Apple-Produkte kaufen. Mit dem was Du schreibst bist Du keinen Deut besser als die Leute, über die Du Dich aufregst.
Ich habe auch ein iPhone, und weißt Du was? Ich hatte mein altes Handy fast sechs Jahre, es fiel fast auseinander. Ich habe mir dann ein iPhone gekauft, weil die Bedienung einfach neu und einzigartig ist. Mir ist es scheißegal, was andere Leute darüber denken, es interessiert einfach nicht. Niemand muss sich für seine Käufe rechtfertigen, und zwar vor niemandem. Also hör auf Leute in Schubladen zu stecken, nur weil sie teurere Produkte kaufen.

Übrigens ist das Posting von Celine_Dion nicht mehr zu sehen, vermutlich würde ich Dir hier zustimmen, dass es absolut schwachsinnig war. ebenso wie Deines.
 
@Falcon: - dafür, dass du nicht im geringsten Verstanden hast, worum es eigentlich geht, aber trotzdem gleich wieder laut am rumschreien bist.
Du hast mit deiner Geiz ist scheiße mentalität zwar durchaus recht, aber das steht hier überhaupt nicht zur Debatte
 
@MysteryXXX: Doch genau darum geht es. Keiner will fuer Qualitaet Geld ausgebe. Aber dass das Iphone nicht teurer ist als andere Smartphones, sondern sogar billiger (kann jeder selber nachrechnen sofern er Mathe bis zur 4. Klasse hatte) faellt keinem auf. Ich hatte selber das HTC Touch Diamond und das Samsung i900 Omnia in der Hand und sogar mit dem Gedanken gespielt ein Sony X1 zu kaufen - nur sind alle diese Smartphones sogar teurer als das Iphone (ob mit der ohne Vertrag). Und die Leute die hier am lautesten Schreien sind halt nunmal die Sozial schwachen, aber ich beschwer mich doch auch nicht das der Ferrari zu teuer ist und ich ihn mir als Student nicht leisten kann.
 
@markus303: Du solltest meine Kommentare noch einmal aufmerksamer lesen. Ich betone es aber gerne noch einmal: Mir ist es egal was sich jemand kauft. Aber wenn mir ein Iphone Besitzer sagt ich sei ein schlechterer Mensch weil ich ein Sony-Ericsson Handy benutze, dann stecke ich ihn in die unterste Schublade. Mein bester Kumpel verwendet auch ein MacBook Pro, ich einen Dell. Und verurteile ich ihn? Nein - sein Bier was er von seinem Geld kauft. Aber er hat mich auch noch nie beleidigt weil ich einen Dell mein eigen nenne! Leider wird man öfters von diversen Apple-Nutzern beleidigt, nicht annähernd von allen, die meisten sind ganz nette Menschen und durchaus sympatisch, und so manches Apple Produkt mag ja auch Vorteile gegenüber anderen bieten (Siehe re:22) aber ich kaufe mir diese Sachen halt dennoch nicht, weil für mich persönlich, der Mehrwert, den Mehrpreis nicht rechtfertigt. Aber wie gesagt: Jedem das seine.
 
@Falcon: BTW: Es gibt aber auch wenig Ferrari Fahrer die ständig meinen andere für ihren Golf kritisieren zu müssen, und als Missionare für Ferarri auftreten zu müssen. :-) Du vergleichst außerdem zwei völlig andere Zielgruppen. Einen Ferarri kann sich bis auf 5% Der Bevölkerung der G7 Staaten keiner wirklich leisten. Ein Iphone können sich allerdings ca. 50% leisten, und 10% von diesen 50% meinen die "unteren" 50% ständig kritisieren zu müssen. Das Iphone ist ein Massenprodukt, ein Ferarri ist ein Luxusprodukt. Das Iphone soll aber wie ein Luxusprodukt wirken. Luxusprodukte sind aber Handys welche mit Diamanten versehen für 50.000€ verkauft werden. Und vllt. stimmen wir wenigstens da überein, das man so etwas nicht wirklich haben muss. Und es beschweren sich auch kaum Leute über den Preis eines Iphones, sondern sagen lediglich das es IHNEN zu teuer ist. Und ob dus glaubst oder nicht, die selben Leute sagen auch das IHNEN ein Ferarri zu teuer ist. Nur wurde noch nie Ein Ferarri als "must-have" Produkt angepriesen.
 
@master_jazz: Ich verneige mich demütig vor so viel Lebensweisheit. Leider wurde mein Kommentar gelöscht, sowas zeugt nicht grade von Kritikfähigkeit hier..... Egal, Du bist für mich der absolut grösste!!! Ehrlich! Du solltest Bundespräsident werden oder so. Glücklicherweise bin ich moralisch soweit gefestigt das ich sehr gut mit Deinem und den schwachen Kommentaren der anderen sehr gut umgehen kann, die springen ja kommentarmäsig eh nur auf einen Zug auf, was eigenes kommt da nicht zustande. Machs gut, Kussi Celine
 
@Unbekannter + Geber: Danke Dir für das +, oute Dich aber lieber nicht, könnte massenhaft - für Dich geben. Kussi Celine.
 
@Celine Dion: Wieso sollte es minuse geben? Fand den Kommentar ganz gut (Die Ironie inbegriffen), vor allem die Stelle mit dem Bundespräsident :-) Nein ersnthaft: Ich hoffe das du vielleicht etwas Verständnis für die Aufregung nach einem "kannst es dir nicht leisten"-Kommentar hast, auch aufgrund der von mir und den anderen gegebenen Argumenten, und du dir vielleicht auch den einen oder anderen Gedanken darüber machst.
 
@Flow2k: ach sind die minus-gnome wieder unterwegs =)
 
Naja so kritisch ist die Luecke dann auch wieder nicht wenn man extra auf eine spezielle Webseite dafuer gehen muss. Aber dass das Update so schnell kommen soll waere fuer Apple echt mal was neues. Aber wenn schon 2.2 dann bitte noch mehr Bugfixes als nur diese Luecke
 
@Falcon: update ist heute nach erschienen. Die Lücke ist schon lange bekannt.. also wurde sie nicht schnell behoben. und Kritisch ist sie schon. denn theoretisch könnte sich das stück Code auf jede Website einschleichen.
 
Mal ne Frage: Wie kommt das Firmwareupdate eigentlich aufs iPhone? - Muss man dazu extra in den Store? Muss man eine gewisse Webseite aufrufen? Wird man automatisch über das Update informiert?
 
@mr.return: Man erhält es wenig überraschenderweise über iTunes. Wenn man das iPhone an den PC anschließt, prüft iTunes automatisch nach Updates.
Ist eines vorhanden, hat man die wahl es zu ignorieren, es herunterzuladen, oder es auch gleich zu installieren.
 
@.Omega.: Danke der Info!
 
Gab es eine ähnliche Lücke früher nicht auch bei Handies mit Bluetooth wo man die zum wählen veranlassen konnte? auch wenn dahinter ein anderer Mechanismus steckte?
 
Ist doch ein sehr innovaties Teil der Eierföhn...Telefoniert sogar von alleine für mich :-) und ich kann trotzdem weiterhin mit zwei fingern gleichzeitig drauf rumsabbeln...und ja...ich könnte es mir leisten...bin aber mit meinem XDA Diamond hochzufrieden...
 
@Fireblade310: Es wird niemand bestreiten, dass man auch mit anderen Smartphones glücklich werden kann :-)
 
@.Omega.: Ich wollte nur dieses du kannst es dir nur nicht leisten und bist neidisch gelaber unterbinden... :-) Mei wers braucht...aber es gibt so viel was das eifon nicht kann... die stärken sind durchaus da aber die allein können mich leider nicht überzeugen...vielleicht liegt das an meinem Basteltrieb...und daran immer noch mehr aus meinem Smartphone rausholen zu wollen
 
@Fireblade310: Bei anderen Smartphones muss man auch basteln damit sie einigermassen laufen, siehe dein XDA Diamond. Es gibt Leute die wollen ein Handy auspacken und benutzen. Obwohl wer sein Iphone jailbreaked kann auch basteln wenn er will, aber nicht noetig. Ist halt Geschmackssache, aber ich koennte mir so ein unzuverlaessiges Smartphone wie das Diamond nicht auf Dauer leisten.
 
@Falcon: Warum...also ich finde das diamond nicht unzuverlässig...die Grundlegenden funktionen funktionieren out of the Box, das Navi funzt prima...ich meine eher so gebastel das der SAT fix (mit dem neuen Radio ROM) unter 10 Sekunden geschieht, das ich es als Wifi Router nehme...Wecker der auf Schütteln und Licht anmachen reagiert und so späßchen...aber ansonsten hat es mich noch nicht verlassen mein Diamant...aber gut, wie gesagt geschmackssache...bei meinem Orbit habe ich kein bisschen basteln müssen...
 
@Fireblade310: Damit kannst du dann KITT rufen dass er dich abholt wie damals The Hoff in Knight Rider :-)
 
.... und das Update 2.2 wurde schon in freier Laufbahn gesichtet!
 
@AlexKeller: Tatsächlich, na dann bin ich mal gespannt heute abend :)
 
@AlexKeller: Ja die Beta... sowas kommt nicht auf ein iPhone das Produktiv genutzt wird.
 
@ThreeM: Also iTunes bietet keine Beta zum Update an :) Nur die fertige 2.2 ist wie erwartet heute erschienen.
 
@ThreeM: nichts beta... 2.2 ist offiziell freigegeben!
 
@AlexKeller: Ok ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil. Sorry liebe Community... *peinlich*
 
@ThreeM: Nur ne dumme Frage, bitte nicht übel nehmen: Was produzierst du denn so alles mit einem Mobiltelefon?!?
 
@DON666: produktiver Einsatz. Nicht produzierender Einsatz :) Das Telefon wird gemäß seiner Bestimmung genutzt und nicht um daran rum zu basteln. Synchronisation mit Exchange bzw Domino bzw eGroupware.
 
@ThreeM: Mensch, lass mir doch den Spaß... =)
 
@DON666: Lass mich kurz überlegen.....Nein :p
 
@AlexKeller: jap, update ist draussen, aber am besten erst in 2- 3 tagen laden, dann läuft man keine gefahr das die server überlastet sind und Updatefehler auftreten...
 
@Conehead: Wieso sollten "Updatefehler" auftreten weil die Server überlastet sind? Ich habe mir das Update gleich heute früh gezogen, hat 2min gedauert. Außerdem schlafen jetzt die USA noch, also kann man in Europa in Ruhe ziehen. Der richtige Ansturm kommt nämlich erst wenn die USA aufwachen :-)
 
@el3ktro: Selbst wenn, das Update wird Lokal durchgeführt. Update wird runtergeladen, ein CRC Check durchgeführt, iPod gesichert, und das update eingespielt. Wo soll es da Updatefehler geben?
 
"Sobald der Wählvorgang gestartet wurde, lässt er sich auch nicht mehr abbrechen. Das Smartphone reagiert auf keinerlei Eingaben." Da bin ich mal glücklich darüber, dass ich bei meinem Low-Budget Telefon noch den Akku ziehen kann.
 
@GastSchreiber: Joar :) Aber das iPhone wird dann auch nicht bis zum Leerlaufen des Akkus telefonieren. Ein Hard Reset funktioniert in dem Fall nach wie vor.
 
mit dem heutigen update wird die sicherheitslücke geschlossen.. also *itunesanmach*
 
Manche bashen hier als gäbe es kein morgen mehr. Es ist nur ein Handy und es gibt kein gerät auf dieser welt was frei von sicherheitslücken ist. also kein mir bekanntes :-)

Wie jemand weiter oben schon sagte. so lang die probleme schnell behoben werden, ist doch alles gut.
 
@l3roc: du weißt doch... apple-hasser nehmen jeden fehler von apple aufs korn und beschimpfen deren user. apple-fans müssen sich natürlich verteidigen und zählen 1000 sicherheitslücken in linux, windows, symbian usw. auf. für mich stellt sich natürlich auch die frage, wie es sein kann, dass ein so teures "referenzprodukt" solche gravierenden fehler aufweist (unter anderem die haarrisse in den chassis)...
 
@jim_panse:
Dinge gehen kaputt. Auch diese Diamanten Handy gehen irgendwann kaputt. Das ist so, das wird immer so sein. Sony Ericcsons haben gerne Probleme mit Joysticks, bei Nokia Handys blättert sehr schnell die Farbe von den Tasten ab. Irgendwas ist immer, da ist auch das iPhone keine Ausnahme.
 
Danke an winfuture fuer den tipp...ich mache iTunes hoechstens einmal im monat an...wegen euch habe ich es JETZT angemacht...2.2 ist eingespielt...DANKE...ps: ich nutze ein Apple iPhone und einen Microsoft Zune player :-) ...jetzt koennt ihr mich von beiden seiten zusammen sch***...
 
@Tomtom Tombody: Warum singst du nicht selbst :-P Ne schmarrn...jedem das seine...die zamscheißen diskussion haben wir schon oben :-)
 
Eure Armut kotzt mich an :)
 
Was mich allgemein ärgert ist, dass man bei Handy ja auch zu Antiviren, und Antispamsoftware gezwungen wird, und dann die ohnehin geringe MHz-Leistung des Handys noch weiter herabgesetzt wird, so dass alles noch langsamer abläuft.
 
@Elvenking: Du hast auf deinem Handy eine Anvirensoftware laufen!?
 
Darf man darauf hinweisen, dass das iPhone update mit der behobenen Sicherheitslücke erschienen ist, bevor diese News hier geschaltet wurde?! Wär vielleicht nen News Edit wert.
 
Na Dümmer dann Reagierts nichtmehr und den AKKU kann man ja auchnicht einfach rausnehmen :D Hat das IPHONE einen Reset Knopf für solche sachen?
 
@fabian86:
Was denkst du denn? Home und Standby gedrückt halten, fertig ist der Lack.
 
@fabian86: Resetknopf gibts nur auf Dosen!
 
Is doch ne geile Taktik für nen Anbieter, er lässt sowas extra drinne damit die Kunden schon hohe Rechnungen kriegen :D n1 - Ich würde mir eh nie son Ding zulegen.
 
@DionysoZ: Dann bleib doch bei deinem 3310 :-D
 
@tk69: das 3310 is genial :D sag da mal nix gegen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles