Freenet: Stellenstreichungen und Absage von UI

Wirtschaft & Firmen Das Telekommunikationsunternehmen Freenet hat angekündigt im Rahmen der Übernahme des Konkurrenten Debitel nun Stellenstreichungen vorzunehmen. Insgesamt sollen 1.000 Mitarbeiter ihren Hut nehmen, heißt es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mann, ich habe bei mir nur Wahl Freenet od. Telekom. Jetzt machts blos keinen Schoiss! xD
 
@Bösa Bär: Das ist natürlich bitter ^^ || Da bleib ich lieber bei EWE Tel -> günstig, ordentliche Geschwindigkeit, keine Probleme, so gefällt's mir :P
 
@RegularReader: Da Modem ist zudem auch hinüber. Wir warten schon 2 Tage auf den Rückruf....mir brennts schon direkt unter den Nägeln, Treiber-Update Nvidia, das neue XBox-Update und das hätte ich mir gerne auch mal angesehen: http://winfuture.de/news,43600.html. Da schliesst man einen Vertrag mit Strato und landet dann doch wieder bei Freenet/Telekom *brrrrrrr*
 
Fällt einem etwas auf? Überall werden Stellen gestrichen (Freenet, T-dadada, Audi etc pp), unsere Regierung meldet immer wenige Arbeitslose :-) Da beißt sich etwas sehr, wenn ihr mich fragt. Die Abspeisung dieser 10 Millionen Arbeitslose durch 1Euro-Jobs, 165Euro-Jobs oder gar unbezahlt durch ein Praktikum ist einer der Gründe, warum wir dieser "Wirtschaftskrise" haben.
 
@DARK-THREAT: ...und mindestens 40% der Belegschaft durch Leiharbeit. Warum können die jetzt komischerweise keine Autos kaufen???? Bei den horenden Leiharbeitsgehältern...
 
@Bösa Bär: Genau das ist es. Ich werde vlt ab Montag auch wieder Arbeit haben, als Leiharbeiter. Denn die "brauchen" ja nur 6 Euro Stundenlohn (Brutto).
 
@DARK-THREAT: Ähm, bis jetzt sind die Stellen noch nicht weg, sondern es ist überwiegend nur angekündigt. Es ist ja nicht so, dass die Leute gleich auf der Strasse sitzen, wenn in den Medien sowas angekündigt wird. Und bis sich das in den Arbeitslosenstatistiken widerspiegelt, dauert bekanntlich dann etwas. Ab und zu mal nachdenken.
 
@DARK-THREAT: Warum fühlst du dich bitte genötigt in jeder scheiß News über unsern Staat zu schimpfen. Wander endlich aus, am besten in die Sahara und ernähr dich von Sand und Steinen..
 
@Law90: Wenn die Sarah hübsch ist, dann wandere ich da gerne rein.
 
@trollhunter: Ja klar werden sie wieder eingestellt, aber zu einem geringeren Lohn. Und genau das macht unsere Wirtschaft doch kaputt. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es noch Jobs gibt, die über einen Stundenlohn von 10 Euro verfügen und ich meine richtige Arbeit und kein Bürorummsitzen. @Law90: Das mit dem Auswandern kann keine Lösung sein, zudem sie nicht finanzierbar ist. Man möchte doch hier die Wirtschaft aufbessern. Wenn mehr Leute verschwinden, geht es nochmehr Menschen schlechter. Man muss über die Folgen nachdenken. Was denkst du, warum ich mein Zeug (Musik, Filme) kaufe, statt illegal zu laden.
 
@DARK-THREAT: Ich glaube, du hast kein Wort verstanden, was ich geschrieben habe, oder? Und wenn du "richtige Arbeit" und "Bürorumsitzen" gegenüberstellst, dann weiß ich nicht, ob ich dich wirklich ernst nehmen soll. Sorry, solche unqualifizierten Aussagen ist nur ein Beweis von mangelnder geistiger Reife.
 
@DARK-THREAT: Klar, arbeite mal bei einer Brauerei nachts, da verdienst du 12€, allerdings musst du dich mich mit Alki Kollegen rumschlagen und kannst den Job nicht lange machen - weil du da verblödest.... :(
 
Lol, hier hat wohl einer ein Ich-bin-beleidigt-Minus vergeben, ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum trollhunter ein Minus bekommen hat.
 
@trollhunter: Und ob ich dich verstanden habe. Dennoch hindert es dem Konzern nicht drann, auch die angekündigten Entlassungen zu realisieren. Und ich stehe dazu, Büroarbeit (wieviel verdient ein Beamter? 15 Euro? ) unter dem Tiefbauer (um 8-9 Euro) zu stellen, der Rechte nehme ich mir um es zu behaupten, als normaler Arbeiter. @Schnubbi: Ein komischer Vergleich. PS. Ich habe euch KEIN (-) gegeben, fals es hier Rachebewertungen geben sollte. Ich gebe viel mehr (+) als ihr denkt. Minus gibt nur, wenn es unqualifiziert ist, aber keine Diskussion (ihr scheint wohl nicht zu denken und das finde ich schade, das hier Meinungen bewertet werden)
 
@DARK-THREAT: Was ist daran ein komischer Vergleich? Ich habe diesen Job in meinem Semesterferien gemacht, 4 Wochen lang. Musste allen Scheiss machen, Flaschen am Fließband aufstellen, Scherbenhaufen zusammenfegen, Kronkorkenkisten rumfahren und alles so ein Scheiss. Nur irgendwann wird es sowas von eintönig... Aber es ist ein ganz normaler (Aushilfs-) Job.
 
@DARK-THREAT: Nö, du hast wirklich kein Wort verstanden. Und den nächsten Klopper hast du auch wieder gebracht. Informier dich mal, wie Beamte überhaupt vergütet werden. Ein typischer Äpfel-Knallerbsen-Vergleich und wieder ein Beweis, dass du keine Ahnung hast, wovon du redest. Ich weiß gar nicht, warum ich mit dir überhaupt diskutiere. Null Basis.
 
@trollhunter: Lass es einfach trollhunter. Bei Kindern hat man früher mal gesagt sie müssen einmal an ans Feuer greifen um zu wissen das es heißt ist. Aber Dark-threat setzt sich jeden Tag mit den nackten Arsch aufs Ceranfeld. Mit ihm zu diskutieren ist so aussichtsvoll wie mit dem Auto in die Sauna zu fahren..
 
@trollhunter: Warum ist das kein Vergleich wert? Für mich eben doch, was arbeitest du denn? Ich kenne nur wenige Beamte wie Lehrer und Polizisten und kenne auch deren Löhne, daher weiß ich schon, das härtere Arbeit geringer vergütet werden. Zumindest in meiner Region. Law90: Da ich dein Alter anscheind den deines Nicks entnehme (18?), geschenkt.
 
@Law90: Jepp, ich glaub's so langsam auch. Bringt nix. Doch, einen haben ich noch für dich, Dark: Beamte bekommen keine Löhne!
 
@DARK-THREAT: Weiß nicht was das mit dem Alter zu tun hat. Und die Sache mit harter arbeit. Es wird eben nicht nur das vergütet was man Körperlich leistet sondern auch welche Verantwortungen man trägt. Und die bösen bösen Beamten haben mehr Verantwortungen und höhere Risiken als einer der jeden Tag paar Steine stapelt. Hinzu kommt auch deren Kompetenzen. Ich finde es durchaus Fair das jemand der 12(/13) Jahre in der Schule war und evtl. danach noch studiert hat besser verdient las jemand der nach 8 Jahren abbricht. Soll jetzt nicht abwertend sein, ist eine tatsache.
 
@Law90: Wie sozial ist das denn? Zudem sind die Unterschiede enorm, ein Arbeiter hat auch eine Verantwortung, und zwar das dein Haus dann steht, der Handwerker hat die Verantwortung, dass dann deine Heizung auch Wärme abgibt...usw. (PS. Ich habe einen normalen Sekundarschulabschluss + ein Jahr Elektrotechnik und meine Ausbildung danach, somit hatte ich 14 Jahre Schule). @trollhunter: Dann bekommt der Beamte eben mehr Gehalt, Geld ist Geld egal wie es heißt.
 
@DARK-THREAT: Der Bauarbeiter trägt sicher nicht die Verantwortung dafür das dass Haus steht. Der legt einen Stein auf den anderen und macht das was sein Vorarbeiter sagt. Denn genau dieser Vorarbeiter trägt die Verantwortung das alles so läuft wie es soll. Und weißte was diese faulen schweine machen, der läuft den ganzen Tag +ber die Baustelle und macht keinen Finger krumm und noch viel schlimmer der bekommt noch mehr Knete als die normalen Bauarbeiter, verrückte Welt wa. mit 12 Jahren schule meine ich das man danach Abitur hat. So eine Tech-Assi Ausbildung oder was auch immer rechne ich da sicher nicht dazu (die ich im übrigen auch hinter mir habe)
 
@DARK-THREAT: Egal ist Käse, der stinkt von allen Seiten. So langsam wirst du mir hier aber unsymphatisch mit deinem systematischen Dummgeschwätz.
 
@Law90: Ich bin in einer Firma groß geworden in meiner Ausbildung, wo der Chef mit anpackt hat, der Meister ebenfals und natürlich wir. Jeder war gleichgestellt und konnte sich und seine Gedanken und Vorstellungen mit einbringen. Genau so ist Arbeit fortschrittlicher und schneller. Die Verantwortung liegt bei jedem gleich auf die Schultern. (Ich sehe keinen Unterschied zwaischen einem Penner und Angela Merkel, es sind beides Menschen)
 
@trollhunter: Hi! Ich sehe gerade, dass du neu hier bist. An solche Leute wie Dark musste dich gewöhnen. Die können's halt nicht besser und wundern sich, dass sie beminusst werden und heulen darüber Rotz und Wasser. Deren permanent penetrante geistige Tieffliegerei nennen sie dann "Meinung haben". Also, trollhunter, nicht ärgern, nur wundern und ggf. die Leute verarschen. :-) Dann haste wenigstens Spass dabei. Merken tun sie's eh nicht.
 
Bitte wartet, ich habe etwas geschrieben, muss aber noch durch den Filter von WF. Das wird dann re20. @Schnittenfittich: Eine geistige Tieffliegerei ist diese Beleidigung, die du gerade getätigt hast. Ich beleidige keine User hier, anscheind musst du dir etwas damit beweisen.
 
@Schnittenfittich: "eren permanent penetrante geistige Tieffliegerei nennen sie dann "Meinung haben". " Ich lieg in der Ecke :D lol. Aber du hast so recht, man muss es mit humor nehmen. Anders geht es bei diesen Belehrungs- und Diskussionresistenten Menschen wohl nicht.
 
@DARK-THREAT: Neee, Junge. Das ist keine Beleidigung von Schnittenfittich, sondern knallhartes Ansprechen von Tatsachen. Fasse dir mal an die eigenene Nase. Du scheinst nämlich hier was beweisen zu müssen, ansonsten kann ich mir das nicht erklären, dass du hier so hartnäckig über etwas diskutieren willst, wovon du wirklich herzlich wenig Ahnung hast. Das ist übrigens auch nicht das erste Mal, dass du solche Aktionen startest. Deine Selbstwertgefühl muss ja echt am Boden sein. Sorry, aber du willst es ja nicht anders. Wer nicht hören kann, der muss halt fühlen.
 
@Pieselfried: Er musste ja schonmal fühlen. Aber nach der Winfuture Weihnachtsfeier scheinen sie seinen Account wieder freigeschalten zu haben. Anders kann ich es mir nicht erklären :/
 
@Pieselfried: Auch du solltest auf re20 warten, der noch freigeschaltet wird. (ach wie schön ist es, wenn mehere User auf einen Einzenen eindreschen? Mal wieder zeigt sich ein Massenphänomen) @Law: Ich habe mit mehreren WF-Verantwortlichen gesprochen, mehr möchte ich dazu nicht sagen.
 
@DARK-THREAT: Joooo genau. Ein Massenphänomen. Ist ja wirklich ein riiiiiiesen Zufall das es immer dich trifft. Schonmal auf die Idee gekommen das du wirklich viel mist von dir gibst der es einfach Wert ist das man auf ihn eindrischt? Wahrscheinlich nicht... Aber wir warten mal auf r20, das muss ja sowas wie der heilige Gral sein..
 
@DARK-THREAT: Durchhalten! Das kapitalistische System ist wieder mal auf dem Tief(st)punkt! Aber immer so weiter machen! Hans Söllner hat ja auch mal gesungen: "Jeden Fehler machen wir 3x, aber lernen - lernen tun wir nix!"
 
@Bösa Bär: Schade ist aber, das nur Wenige die Fehler sehen, was die "kapitalistische Demokratie" mit sich bringt. Und mein Meister sagte immer, dass es immer tiefer geht, auch wenn man am Boden ist. Und das er oft Recht hat, weiß ich - beruhte auf Gegenseitigkeit. Naja, diesen Fehler machen wir aber erst zum ersten mal....das schaut nicht gut aus, nach dem Song. Ich nehms da eher nach der Internationale http://tinyurl.com/5vugyo
 
@DARK-THREAT: ...erkämpft das Menschenrecht! ,-) Hannes Wader, ich weis! Edit: Für RE[20] war ich leider zu spät. Schad. *ups* Is ja doch da! *freu*
 
Als erstes würde ich den Rotstift bei dem Integrationsteam ansetzen, dort spart man dann am meisten Geld :-) Zudem frage ich mich, United Internet und Freenet hatten sich erst vor einem guten Jahr um irgendeine DSL Firma geprügelt und wollten es dem anderen nicht "gönnen" und jetzt will Freenet an UI wieder verkaufen, sehr gut...
 
@Schnubbie: Also wenn man schon 2 Firmen zusammenlegt, spart man hauptsächlich am Verwaltungspersonal. Man wird wohl wahrscheinlich nicht 50% davon dann rausschmeissen aber einen doch nicht geringen Anteil. Daher ist es schon verständlich. Grundsätzlich bin ich auch dafür, dass Leute weiterbeschäftigt werden wenn eine Firma gut im Plus ist, keine Ahnung wie es hier genau aussieht. Aber Arbeit muss auch für alle da sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles