Zune: Microsoft greift iPod mit niedrigeren Preisen an

Microsoft Microsoft senkt die Preise seiner "Zune" Multimedia-Player deutlich. Das Unternehmen will dadurch den Verkäufen im Weihnachtsgeschäft auf die Sprünge helfen und den Marktführer Apple jetzt auch bei der Preisgestaltung angreifen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wann gibts die endlich bei uns? oder wollen die warten bis sich das faule obst auch hier durch gesetzt hat?
 
@Schweini: Das "faule Obst" HAT sich hier bereits durchgesetzt.... zu Recht, es ist ein toller MP3 Player
 
@ThreeM: stimmt- war am anfang skeptisch, aber da ich doch relativ oft musik/hörbücher damit höre, weis ich das ding immer mehr zu schätzen...
 
@aldur: hmmm also ich besitze selber einen ipod nano 8GB, Der Player ansich ist auch top, da gibt es nichts zu meckern, allerdings sind die Kopfhörer der letzte Dreck. 3 Paar Kopfhörer sind mir innerhalb von 2 Monaten kaputtgegangen. Immer der linke bringt kaum noch sound bzw. knarzt nach einer Weile. Naja für mich ein Grund den Player umzutauschen. Was bringt mir der beste Mp3 Player wenn man nicht anständig hören kann. Imho "faules Obst" absolut gerechtfertigt.
 
@xcsvxangelx: Öhm, wie wäre es einfach anständige Kopfhörer zu kaufen?
 
@aldur: Kann man den auch auf Deutsch umstellen? Also Menüsprache und so...
 
@xcsvxangelx: Zu den Kopfhörern kann ich dir nur teilweise recht geben. Die mitgelieferten Ohrhörer sind vom Sound und der Langzeitqualität wirklich nicht gut. Das macht aus dem iPod aber keinen schlechten MP3 Player. Spätestens nach dem ersten Defekt, sollte doch klar sein, dass die Dinger nichts taugen! Wer so blöd ist und sich immer wieder den iPod Ohrhörer kauft, ist selbst schuld. Zum gleichen Preis bekommt man verdammt gute Ohrhörer von namhaften Herstellern á la Sony, die sind dann aber halt nicht weiß.^^
 
@xcsvxangelx:

Hmm ich habe diverse Walkmans, CD Player und nun mittlerweile auch schon 3 Mp3 Player mein eigen nennen dürfen und jedes mal waren die Kopfhörer schlecht. Es ist nunmal eine Art ungeschriebene Regel dass man sich selber gute und meist auch teure Kopfhörer dazu kaufen sollte, wenn man das totale Klangerlebnis will, da die Standardkopfhörer auf dem Consumer Market meist nur billig sind. Die vom iPod sind ok, mehr aber auch nicht.
 
@ThreeM: Dafür bekommst du also + immer wieder armseelig hier!Wie wäre es wenn man den vollen Preis bezahlt auch ein vollwertiges Produkt zu bekommen?!Aber nein als IPod Käufer darf man gleich nochmal 50 Euro mehr mitnehmen für deinen Kopfhörer.Aber das findest du ja auch noch vollkommen gerechtfertigt.Kein Wunder das sie die Leute nach Strich und Faden verarschen können wenn alle so denken wie Du!MfG
 
Mal abgesehen davon, dass es Zune in Deutschland noch immer nicht gibt, sind die Preise marktfern und somit überzogen. Verhält sich aber wie beim Ipod, steht Apple und Microsoft drauf, darf es nunmal mehr Kosten. 139,99 US Dollar für 8GB ... da kann man sich auch gleich für ca. 100 Euro den Creative Zen X-Fi 8GB holen und hat definitiv besseren Sound als Microsoft ihn bietet.
 
@upLinK|noW: Was du auch belegen kannst nehm ich an. Da du den Zune HIER in .DE bei Mediamarkt bestimmt getestet hast....
 
@upLinK|noW: Naja viel schlechter als der Sound des IPod geht ja auch nicht!Außer man kauft sich vernünftige Kopfhörer wenn man sich einen IPod gekauft hat.Das der Preis dann aber nochmal um die Hälfte ansteigt wollen die IPodler aber nicht wissen.Oder sie haben einfach nichts gegen miserablen Sound!Gerät TOP,Kopfhörer FLOP!MfG
 
@Carp: Der Sound ist nicht Miserabel.... Das die Kopfhörer die dabei sind nicht die besten sind ist üblich und nicht nur bei Apple so...
 
@ThreeM: Mit den dazugehörigen Muscheln ist er miserabel!Deshalb meinte ich ja auch Gerät TOP,Kopfhörer FLOP!Aber bei dem Preis einfach eine Frechheit oder nicht?Teures Gerät kaufen und danach gleich noch nach guten Muscheln suchen die einem ja auch nicht geschenkt werden oder was?!Und wenn ich dann so ein Gerät/Preis mit guten Kopfhörern zusammenziehe steht es in keiner Relation mehr.Da kann ich mir auch was günstigeres kaufen nachdem ich gute Kopfhörer gekauft habe.Denn dann merkst Du keine Unterschied mehr im Klang!Und nur um damit zu prahlen brauche ich keinen MP3 Player sondern um Musik zu genießen.MfG
 
"Die durchaus attraktiven Zunes sind bisher weiter nur in den USA und Kanada zu haben. " __-Was haben wir denn da? Ein bisschen Meinungsmache?
Wenn ich einen überteuerten an einen hersteller gebundenen MP3-Player will, dann kaufe ich einen iPod und garantiert kein Gerät von MS. Da ich aber überhaupt keinen überteuerten und an einen bestimmten Hersteller gebundenen MP-Player kaufen würde, kommen weder iPod noch Zune in Frage, dafür gibt es noch billigere und auch bessere Geräte.
 
@sreveth: Und wenn der ZUNE besser wäre/ist als der iPod?
 
@bstyle: Dann gibts trotzdem noch Konkurenzprodukte von z.B. Sandisk oder Creative die deutlich günstiger sind und das selbe leisten.
 
@bstyle: So wie ich ihn verstehe, kauft er weder den einen noch den anderen, sondern ein en "billigeren und auch besseren" anderen.
 
@Mudder: Man zeige mir einen Player der chic aussieht, über 100GB Speiher hat und günstiger ist als die MS und Apple Produkte und er ist gekauft.
- Wie? Es gibt keinen anderen mit über 100 MB Speicher? Siehste!
 
@sreveth: Billig =! Günstig^^ Bessere Geräte und billig, ist ein Widerspruch in sich :P
 
@Speckknoedel: Ich glaub es gibt keinen MP3 Player der UNTER 100 MB hat. :)
 
@Speckknoedel: Dann zeig mir erst mal ein iPod oder Zune der 100GB hat
 
wie sieht es da eigentlich mit dem aufladen mit mp3?
geht das auch nur mit einem "itunes" ändlichen tool so das alle nutzer anderer systeme ausgeschlossen sind?
 
@w00x: Ich meine gelesen zu haben das man die mit dem Mediaplayer synchronisiert
 
@w00x: Du möchtest einen kleinen (ungefähr Feuerzeug Größe) leichten Erschütterungsunempfindlichen Musikabspieler, auf den sich als Direct Access SCSI-4 Gerät unter jedem OS per Konsole oder jedem Filemanager nach freier Wahl Dateien beliebig kopieren lassen und der OGG und MP3 Audio-Dateien abspielen kann? Dann könntest Du es mit einem Maxfield G-Flash NG versuchen. (Unbedingt auf das "NG" achten! Die anderen Modelle können kein OGG!) Für ein Gerät mit OGG Audio Abspielfähigkeit ist das Teil auch noch relativ preisgünstig.
 
soweit ich weiss geht das leider nicht mit dem WMP - es giebt nen extra Zune Player ... leider
 
@w00x: Winamp Plugin und schon kannste auch damit deine Playlisten etc. abgleichen!MfG
 
@Fusselbär: Maxfield? Ich dachte, der Feldbusch-Mann sei insolvent. Gibt es denn die Produkte noch zu kaufen?
 
@Serenus: Der Zune-Player basiert auf der WMP-Engine (eigentlich logisch), ist also nur ein grafischer Aufbau. Finde den Player allerdings genial, auch der grafische Aufbau gefällt sehr gut.
 
@Fusselbär: Maxfield... war da nicht was Herr Poth? *lol*
 
@DON666: Zumindest im Netz steht die Maxfield Webseite noch und die Produkte in den Regalen werden die Einzelhändler auch nicht verbrennen wollen, ohne Geld dafür zu bekommen. Die Auswahl an Mobilen Musikabspielern, die OGG können und die bekannt sind, sich problemlos als Direkt Access SCSI-4 Gerät über den USB Port zu verbinden, so das man sie auf jeden Fall mit jedem OS nutzen kann, ohne sich in Windows-Media Player, Itunes und DRM Abhängigkeiten zu begeben, ist nicht allzu groß, wenn dann zufälligerweise gerade ein Maxfield die Voraussetzungen erfüllt und obendrein noch nicht mal allzu teuer ist, dann ist mir das auch egal, ob da Maxfield draufsteht. Ich hätte auch einen TrekStor mit OGG Fähigkeit genommen, wenn ich den vor Ort bekommen hätte, aber den hatten die hier in keinem Laden vor Ort.
 
@DON666: tja, wenn das Gerät kaputt geht, stehst du dann im Regen, aber Hauptsache billig die Teile...
 
@Fusselbär: Naja für Ogg Vorbis (so heißt das Audioformat korrekt) ist der Zug doch schon längst abgefahren.
 
@Okkupant: Nein, das mag nur für naive DRM-Murks Käufer so erscheinen, aber die Wahrheit ist, das es für Freunde freier Musik z.B. auf Jamendo.com die Musik nur in OGG in hoher Qualität gibt. Jamendo.com bietet auch MP3 für die Bemitleidenswerten an, die über keine Möglichkeit verfügen, OGG zu benutzen, aber die MP3 Nutzer müssen sich mit niedrigerer Qualität zufriedengeben, dürfte aber denjenigen kaum auffallen, die sich mit den minderwertigen Bitraten billiger Kopien zufriedengeben, die üblicherweise von den kommerziellen Musik-loot-Veräppelungseiten den naiven Käufern für teures Geld angedreht werden. @VBTricks: Diese ganzen mobilen Musikabspieler sind alle nicht Reparaturfreundlich, sondern gnadenlos auf "Ex und Hopp" ausgelegt, wenn kaputt, dann wegschmeißen und neukaufen. Nicht das ich eine solche Strategie bejubeln würde, aber es ist schlichtweg ein Irrglaube, dass es mit einem Ipod oder Zune anders wäre, da sollte man der harten Realität ins Auge sehen. Nach dem Kauf gibt es keinen echten "Service", den nur die ersten 6 Monate haben Verbraucher in Deutschland die gewerblichen Verkäufer per Gesetz an an den 3iern, danach kann man sämtliche Garantien usw. wegen Beweislastumkehr ohnehin in der Pfeife rauchen. Besonders Apple ist berüchtigt, da gibt es genug Berichte im Netz zu finden.
 
Das Problem ist doch schlicht, das der iPod einen unaufholbaren Vorsprung hat... nicht technisch, eher im Bekanntheitsgrad.... als Modeerscheinung und mitunter auch als Kultobjekt. Ob das gerechtfertigt ist, sei dahin gestellt, aber fest steht, das der Zune - zumal nicht weltweit erhältlich - da niemals dran vorbei ziehen können wird, egal wie sehr sie versuchen, die Zielgruppe mit Werbung anzusprechen und das Ding als neuen Kult zu etablieren. Die einzige Chance wie das Teil Boden gegenüber der etablierten Konkurrenz von Apple gutmachen kann ist nunmal der Preis. Das Ding wird also garantiert im Laufe der Zeit noch deutlich günstiger, während es gleichzeitig technisch besser wird. Mark my words :) xD
 
@NewRaven: zudem ist meiner Meinung nach der Zune rein optisch nicht mit einem Ipod vergleichbar, sry aber der Zune ist einfach hässlich. Da sind teilweise NoName-Player von Medion "hübscher". Ich weiß bei einem Multimediaplayer sollte es nicht so auf das Äußere ankommen, aber wie NewRaven schon sagte, der Ipod ist ein Kultobjekt und das u.a. auch durch sein Design (wie bei vielen Apple Produkten) und das Auge isst nunmal mit.
 
@NewRaven: Was Du sagst gilt aber nur für den internationalen / europäischen Markt. In Nordamerika - wo der ZUNE an Markt ist - ist er ein durchaus bekanntes und akzeptiertes Gerät: inwieweit er dort an den Ipod herankommt kann ich von hier aus natürlich nicht sagen.
 
@darkalucard: Ist natürlich wie immer Geschmackssache. Ich kann nicht von mir behaupten, den Zune (vor allem den schwarzen) besonders häßlich zu finden.
 
@darkalucard: Zumindest vom meinem 30GB-Zune (1. Generation) kann ich behaupten, dass er - vorallem bei näherer Betrachtung - schön ist. Das halbtransparente, glasähnliche Material, welches die Aussenhülle darstellt, wirkt sehr edel und erinnert ein wenig an Aero von Windows Vista. Die 2. Generation (Flash), welche ich bisher nur im Internet gesehen habe (also nur von Bildern kenne), sagt mir auch nicht sonderlich zu.
 
"Das Ding wird also garantiert im Laufe der Zeit noch deutlich günstiger, während es gleichzeitig technisch besser wird. Mark my words :) xD"

Jetzt muss er noch in Deutschland erhältlich sein und die News bringt uns was (c:
 
@dlG: Wie, da werden Elektrogeräte besser und billiger ??? Ist mir ja noch nie unter gekommen !!!
 
Also ich habe den Zune 8GB der zweiten Generation und er hat meinen iPod Nano ersetzt. Ich kommt mit seinem Pad viel besser klar als mit dem Click-Wheel und ich finde die Synchronisation über WLAN genial. Aber klar, ohne den Marketplace in Deutschland ist es etwas mühselig an legale Songs zu kommen.

Ich hoffe Microsoft bringt den Player bald nach Deutschland.
 
@soilwork: Kann man nur Musik vom Marketplace darauf abspielen? Musik von Napster oder so geht nicht?
 
Der iPod an sich sich ist ein tolles Gerät. Es gibt eigentlich nur 2 Kritikpunkte die mit dem Gerät selbst nichts zu tun haben: 1) Man benötigen iTunes zum Upload damit alle Funktionen benutzbar sind 2) Die Preis-Staffelung. Der kleine Nano 4G mit 8 GB kostet nur knapp 100€ weniger als der Classic, bietet aber nur einen Bruchteil des Platzes. Beim Nano 4G mit 16 GB für 199€ frage ich mich total nach dem Sinn. Wer sich den kauft kann auch gleich 30-40€ je nach Händler mehr hinlegen und kriegt 120GB Platz ... Wenn Apple da noch drehen würde, wäre der iPod nahezu konkurenzlos
 
@cobe1505: iTunes brauchst du, weil du ja im iTunes Store kaufen sollst, hat aber durchaus auch ein paar nützliche Funktionen (lückenlose Wiedergabe, Synchronisation der Wiedergabehäufigkeiten [z.B. für Hitlisten]) und ein MP3-Player mit beweglichen Teilen käme mir nicht ins Haus, weshalb ich den Nano 16GB nicht allzuweit wegschieben würde. Ist ja auch deutlich kleiner als der iPod Classic.
 
@VBTricks: Musst ja nicht iTunes für das Bespielen des iPods nutzen, wenns dir nicht gefällt. Gibt Alternativen.
 
Ich habe für meinen Zune im Juli in Chicago noch ca. 180 Dollar gezahlt. Aber derzeit kommt es eh auf dasselbe, weil ja der Euro wieder an Wert verloren hat. Aber muss schon sagen, das Teil kann was...
 
@klaus1012: Aha und was kann das Teil? Musik abspielen, Cover anzeigen und Bilder/Videos darstellen? Hmm Bravo, irgendwie können das andere Player auch, iPod sowieso
 
@cobe1505: WLAN Synchronisierung? Musik-, Video-, Bilder oder Dateitausch per WLAN, auch mit anderen Zune oder WLAN Endgeräten? Automatische Alben-Synchro übers Internet? Games wie Poker und Helix? Marktplace? FM-Radio? Abspielen von DRM-freien und DRM-markierten Musikstücken aller Herkunft? Eigener Background? Audio- und Videobuffering im Voraus für eine stockfreie Wiedergabe? WMA und WMV-Wiedergabe? Eine sehr gute Synchro über den eigenen Zune-Player? Anzeige von Inhalten über S-Video auf einem Fernseher? Sehr gute Firmware-Update-Politik, wo selbst die neusten Firmwares noch für die älteste Generation passt? Einen Qualitätsfertiger wie Toshiba? Ich glaube kaum, dass ein anderer Player - iPod eingeschlossen - da mithalten kann.
 
@Zebrahead: ich denke schon. In Bezug auf Snychronisation vielleicht nicht, da sich die Docking-Station oder der einfache USB-Port etabliert hat. Der iPod-Classic hat eh bald ausgedient und die Richtung geht in iPod-Touch. Der Shuffle spielt in einer anderen Liga.
 
Teuer. Bei Konkurrenten gibt's schicke MP3-Player in billiger, die obendrein keine Spezialsoftware benötigen und dennoch für Musikabomements taugen. Ich meine damit natürlich nicht Apple.
 
Was denn.... soweit mussten sie schon sinken, dass sie sich den Käufern über die Kohle anbiedern müssen?
 
@tk69: oh duzzi, ein Apple-FanBoy. Ich denke http://www.little-gamers.com/2008/10/07/it-has-nothing-to -do-with-cs4-beta/ sagt alles :)
 
@VBTricks: Na die Seite scheint ja nicht sehr aussagekräftig zu sein. Funktioniert sie bei dir zur Zeit?
 
@tk69: Tja, wer weiß, dass man bei Links, die hier gepostet wurden, die Leerzeichen vor dem Enter-(Oder wie auch immer diese Taste beim Apfel heißt)-drücken entfernt, ist mal wieder klar im Vorteil!
 
@DON666: Flitzpiepe, habe ich gemacht. Mal sehen ob sie heute funktioniert... [EDIT] Ist ja lustig :-D :-S :-(
 
über 100 euro fürn mp3 player sind mir eh zu teuer.. Ich brauch nur nen USB anschluss und ein kleines monocrom Display mit track anzeige, da bin ich glücklich... So fötz wie Videos abspielen brauch keine sau...
 
@S.F.2: ich guck zwar auch keine videos auf meinem mp3 (der speicherplatz wird besser genutzt), aber ein grosses display ist wirklich extrem praktisch wenn man mehr als 1CD drauf hat. (Nein ich habe keinen iPod)
 
@S.F.2:
Apple wird nach Daten der NPD Group dieses Weihnachtsquartal rund 22 Millionen iPods verkaufen und die können alle Videos spielen. D.h. für viele ist das anscheinend doch ein Kaufargument.
 
Hab noch nie einen Zune besessen aber der gefällt mir besser als der iPod. In frage kommen tut ein Mp3 Player erst für mich wenn ich ihn ganz normal über den Explorer betanken kann ohne Treiber oder solchen schwachsinn wie iTunes oder ähnliches.
 
@Traumklang: Typischer Win-User, der lieber selbst Ordner anlegt für Interpret und Album und nicht das Sortieren einer Software überlässt. Hatte damit nie Probleme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles