XBMC 8.1: Freies Media-Center für PC, Mac und Xbox

Media Center Die für die erste Xbox entwickelte Media-Center-Software XBMC steht ab sofort in einer ersten Finalversion zur Verfügung. Jedoch beschränken sich die Entwickler nicht nur auf die Xbox, sondern stellen auch eine Version für Windows, Linux und Mac OS ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wunderbar, da freut sich meine eingestaubte Xbox :)
 
@citrix: Läuft auf meiner Box auch einwandfrei!Sehr nett kann ich nur jedem empfehlen der noch ne Box rumstehen hat.MfG
 
@citrix: Nur die xbox1 oder funzt das auch auf der x360? wenn ja wie?
 
@Yue23: Funzt nicht auf der 360er, aber das 360er Dashboard ist ja nun auch nicht soviel anders ausgelegt würde ich sagen.MfG
 
@Carp: Die XBOX (360) kann doch kein avi, oder? Kann dieses MediaCenter avi abspielen? Wenn ja, wäre es für die XBOX durchaus interessant!
 
@psykochris: Es war mal nur für die Xbox1 (nichts 360), und ja damit kann man avis, mkvs etc. mit der Xbox1 abspielen. Die 360 wird erst mit den Dashboardupdate Avis unterstützen (wobei man immer beachten muss das AVI nur ein Container ist und somit das was da drinnen ist nicht immer Standardkonform ist). Ich persönlich habe bis vor kurzen nur die Xbox als MediaCenter genutzt, seid dem es XBMC auch für den PC gibt hab ich die Xbox in Rente geschickt für ein schmucken HTPC der HDTV-Fähig ist. Ok Rente schicken wäre wohl zuviel gesagt, habe natürlich den IR-Empfänger per USB an den PC angeschlossen um auch dort den gleichen Komfort zu haben wie auf der guten alten Xbox damals^^.
 
@psykochris: Auf der Homepage haben die auch was für die 360: "MC360 or ‘Media Center 360&$8242:, is the first creation from Team Blackbolt. Taking the outstanding look and design of the X360 dashboard, and bringing it to Xbox Media Center. It took a long time to create in the making and Team Blackbolt feel that it is something special. It is the first skin to use most of the new features the 2.0 version of XBMC has to offer." Schau halt mal selbst...
 
@Motverge: Wenn es mit dem DashBoard-Update gehen wird, wart ich das mal ab... Kommt ja eh am Mittwoch soweit ich weis... Danke.
 
@Bösa Bär: Ich glaube nicht das er nach einem skin (beta ) für das xbmc im xbox360 style gefragt hat. Ich wiederum intressiere mich dafür. Danke :D
 
@Motverge: Sagt wer? Meine frisst ohne Mods o. Ä. DivX, Xvid, Avi, MPEG,...

[EDIT]Ich meine natürlich die X360 :)[/EDIT]
 
@Only-P: Habe es nur so gelesen im Internet. Aber mir ist gerade aufgefallen das die ganzen News von 2007 und nicht 08 sind^^. Dementsprechend müsste sie es natürlich schon lange können
 
Definitiv die beste Mediacenter Software die es gibt, leider gibt es keine passende Hardware dafuer. Einen HTPC bauen ist mit viel Aufwand und Kosten verbunden und andere Geraete wie Popcorn Hour sind zwar Hardwaretechnisch klasse aber die Software ist noch im Alpha Stadium und Enttaeuscht auf ganzer Linie. Ein Popcorn Hour mit diesem Mediacenter waere perfekt.
 
@Falcon: für das was ein Popcorn Hour A-100/A110 kostet kannste dir auch leicht ein htpc selber bauen
 
@chris1284:
Den A100 gabs schon für 159 Euro. Einen HTPC der so gut HD-Movies abspielt wie der Poppi schätze ich auf deutlich teurer, im Wohnzimmer rumstehend und man steckt einiges an Zeit rein.
 
@chris1284: Wenn du mir zeigst wie du fuer gut 200 Euro einen lautlosen HTPC baust mit dem XBMC und Fernbedienung, einem Stromverbrauch von weniger als 50W, ausreichende Hardware fuer 1080p Material, einem Gehaeuse was nicht groesser ist als eine Konsole, einem HDMI 1.3 Ausgang (und noch ein paar mehr Anschluessen) und einer Bootzeit von weniger als 30 Sekunden dann erhaelst du nicht nur von mir einen Orden. Aber daher reden kann jeder, auch in den Foren kommen immer wieder solche Sprueche aber noch niemand konnte wirklich einen HTPC vorzeigen welcher effizient & kostenguenstig ist und HD Material abspielen kann.
 
@Falcon: im bereich des a100 sicher nicht, aber im bereich des a110 (ca 350-400€ (günstiger hab ich ihn nicht gefunden) ist es möglich. microatx platine, nen amd 45watt cpu, 2gb ddr2 ram, günstige graka mit hdmi ausgang, tv-karte/stick(somit auch die fehrnbedienung, dvd-t und/oder analoges und /oder sat tv möglich), günstiges gehäuse, nen dvd oder hd laufwerk(somit auch die wiedergabe von diesen medien möglich), abgespecktes linux drauf + mediacenter-sw. da sollte man im bereich bis 400€ bleiben und hat die möglichkeit das ding nach belieben zu erweitern (sw+hw) und mehr damit zu machen als mit dem a110
 
sieht ja schick aus, werd gleich mal testen...
 
Es lädt sehr agressiv auf der Festplatte so das die Maus ständig stockt.
 
@~LN~: Kann ich auf der Box nicht bestätigen läuft absolut flüssig!Auf PC keine Ahnung.MfG
 
@Carp: Ich habs seit der Beta auf meienm HTPC und da ruckelt gar nichts, nichteinmal übers LAN.
 
@~LN~: Kann ich nicht bestätigen, sowohl auf meinem PC als auch auf die XBox eines Freundes läuft es einwandfrei. Welche Rechnerkonfiguration hast du denn?
 
Kann das Ding auch DVB? Würdes gerne mit meiner DVB-S2 karte nutzen...
 
@XP-FREAK: leider nein... wenn das XBMC auch noch DVB könnte wäre es perfekt :)
 
@XP-FREAK: Zumindestens unter Linux kann man MythTV dazu die DVB Unterstützung zu liefern (Wobei es schon leicht sinnfrei ist ein zweites Mediacenter zu installieren, um den ersteren TV Tuner support zu liefern). Ich weiss leider nicht wie es mit MythTV für andere Betriebssysteme bzw. für Windows aussieht.
 
ne version für meine Dbox mit HDD wäre klasse
 
@gufu12: Dann hättest aber eine Dbox ohne Fernsehen ^^
 
Ich nehme an, man kann damit auch avi (divx, xvid, ...) abspielen?
 
@psykochris: Natürlich, andere unterstützte Codecs stehen auf XBMC.org. Ohne DivX wär es aber auch blöd :)
 
@aney1: Stimmt :-) Danke.
 
So wie ich es auf den Screenshots sehe, hat es das gleiche Problem wie diverse Mediacenter auch: Die Liste der Filme kann nur durchscrollt werden, das mag bei 50 Videos OK sein, bei 300 ist es aber eine farce. man sollte via tastatur zumindest Anfangsbuchstaben eingeben können ( ich hoffe Ihr versteht was ich meine)
 
@IT-Maus: Nun, es besteht die Mäglichkeit die Anzahl der Filme zu reduzieren, indem man mit der eingebauten Library nur bestimmte Genre, Regisseure, ungesehene usw. anzeigt. Es ist möglich an eine XBox eine Tastatur an zu schließen. In wie weit Eingaben der Buchstaben jedoch erkannt, und vom Dateiexplorer ausgewertet werden kann ich nicht sagen.
 
@IT-Maus: Kann man Ordner anlegen, wie A-Z?
 
@IT-Maus: Man kann die keymap.xml bearbeiten und den Tasten ne Jump Funktion zuordnen. Also für "2" A,B,C usw. wie beim Handy. Geht wunderbar!!!
 
Auf der Xbox ist diese Media Center super aber für den PC gibt es deutlich bessere die vor alllem in Sachen Performance besser sind.
 
@kubatsch007: Zum Beispiel? Ich widerspreche nicht, ich möchte nur gerne die Alternativen dazu kennen :)
 
@kubatsch007: beispiel für ein solches mediacenter?
 
@zoeck: Media Portal!Kenne nichts besseres für PC :).MfG
 
Bei den kostenlosen Programmen finde ich Media Portal auch am besten.
Aber von den kostenpflichtigen ist Sceneo TV Central V4 auch nicht zu verachten.
Kein Mediacenter ist perfekt und von der Performce her sind diese beiden zumindest bei meinem PC dem XBMC überlegen.
 
Gibt es eigentlich auch ein Media-Center Programm, welches kein Betriebssystem benötigt, dass man sozusagen den PC startet, und nur das Programm (als BS) ausgeführt wird ? _ Ich meine ja nur, dass bei einem, als Media Center fungierenden PC, eigentlich kein echtes Window, Linux, usw... installiert sein müsste.
 
@Elvenking: Es gibt ein paar Linux-Media-Center, bei Media-Center Boots von Laptops wird ab und zu auch eine kleine Linux-Distribution genutzt.
 
@Elvenking: Ja, es gibt das eine Linux-Distri, die bootet sauschnell und Du hast dann ein reines MC zur Verfügung. Komme aber grad nicht auf den Namen. Such mal bei Wikipedia und versiontracker :)
 
Hat mal einer herausgefunden wie man bei der Windows Version aus dem Fullscreen rauskommt, bzw. das Programm beendet?
 
@JTR: Alt + F4
 
Vielleicht irgendwann mal testen, aber ich denke ich bleibe noch den MediaPortal treu, läuft einwandfrei.
 
Löppt das Ding auch auf einem Pinnacle Showcenter 200 ???
Da habe ich momentan Oxylbox drauf laufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte