"Nehalem" ist da - Intel Core i7 CPUs nun verfügbar

Prozessoren Intels neue "Nehalem"-Architektur hält ab heute offiziell in den Läden Einzug. Einige Online-Shops haben die neuen Prozessoren, welche unter der Marke Core i7 vertrieben werden, bereits in ihr Sortiment aufgenommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Huii wie einen das freut ^^ ...... Nach Weihnachten wird geshopt =) ... Ist schon irgendwas raus wann die ersten Preiseinbrüche zu erwarten sind ?

Gr33tz Aska
 
@AskaWinterkalt: Den "Kleinen" gibts schon für 278, den "Mittleren" für 545 und den ganz "Großen" für 972 Euro.....^^
 
@DARK-THREAT: Wieso muss ich grad an "Enlarge your..." Spam-Mails denken?
 
@Slurp: Ich weiß garnicht, was du meinst. Ich bekomm nur Spammails mit Büromöbel... :-)
 
@DARK-THREAT: Willst n paar? Richte dir sehr gern ne Weiterleitung ein xD
 
@Slurp: Warum muss ich bei Beiträgen wie Deinen nur an mickrige kleine Neidnaturen denken? Wieso darf man sich sowas nicht leisten können und sich drauf freuen, ohne von solchen gelbgrünen Trollen (mit dem Inhalt ihrer Flames nach zu klein geratenem Schniedel - warum sonst kommen die immer wieder mit dieser Art Vergleich?) angepöbelt zu werden?
 
@Schnittenfittich: Ich hab das in ner anderen News heute beantwortet. Mehr sag ich dazu netmehr.
 
@DARK-THREAT & slurp: Kennt ihr PMs? Minus für [o1] [re:2-re:7]
 
Sehr gute CPU-Generation, mit ich hoffe entsprechender Leistung. Was mich aber stört ist, dass sie niederiger laufen und bei "Bedarf" ihre volle Leistung bekommen. Aber wenn der Bedarf von einigen Programmen nicht gefordert wird, wie soll man dann die Leistung ausnutzen? Da hoffe ich, wie bei Q'n'Q oder EIST, dass man es ausschalten kann.
 
@DARK-THREAT: Mehrleistung die in einem Benchmark ersichtlich wird, hingegen beim normalen arbeiten oder spielen (derzeit) nicht im geringsten. Und man kann schon von Rückschritt sprechen, wenn man 2008 eine CPU auf den Markt wirft, die eine TDP von 130 Watt hat!!
 
@DARK-THREAT: "Aber wenn der Bedarf von einigen Programmen nicht gefordert wird, wie soll man dann die Leistung ausnutzen?" Wenn ich dich nicht völlig falsch verstehe, klingt deine Frage irgendwie paradox. Entweder du brauchst die Leistung, oder nicht. Dann wird sie auch nicht angefordert. Was willst du dann ausnutzen?
Außerdem funktioniert die Technik nur, wenn nicht alle Kerne ausgelastet sind, sondern nur einer oder zwei. Wenn alle Kerne arbeiten kommt man auch nur an die nominellen Gigahertz. Sonst würde die CPU die TDP von 130 Watt nicht halten können. Ganz tolles CPU-Design...
 
@satyris:
Es gibt einige Softwarebugs, die die Stromsparmechanismen nicht dazu bewegen den Prozessor auf volle Leistung zu schalten, wenn sie eigentlich benötigt wird. Ein gutes Beispiel ist Crysis, was mal eben 8 FPS mehr bringt wenn man beim Phenom das Cool and Quiet abschaltet. (Bei den neuen Catalyst 8.11 ist der Unterschied sehr gering geworden.)
 
@X2-3800: Es geht hier aber ned um den Phenom...auch wen ich mich auf den Pheonm II freue :D
 
@X2-3800: Wie bluefisch schon sagt geht's nicht um den Phenom, und hierbei geht's auch nicht um Stromsparmechanismen sondern im Gegenteil: Wenn nicht alle Kerne unter Volllast laufen, können einzelne abgeschaltet werden und dafür andere "übertaktet" werden. Dafür brauchst du im Treiber kein Stromsparen "abschalten".
 
Klingt der Name eigentlich bewusst nach einem vulkanischen Dialekt? "Und so wird Surak aus den Trümmern des Nehalem steigen und die Zeit des Erwachens einleiten."
 
@Slurp: http://memory-alpha.org/de/wiki/Surak
 
@bluefisch200: Ja, das war mir vorher auch schon bewusst. Und nu?
 
@Slurp: Nur für die, welche nicht wissen wer Surak ist ,o)
 
@Slurp: Bekannt eher durch Nahalem Bay beach, bzw. der Nahalem River der da fließt. Glaube nicht, dass das irgendwas mit SciFi zu tun haben soll ^^.
 
@bluefisch200: Aaah, okay :) Ich sehe, wir verstehen uns @NewsLeser: Psst.. Zerstöre meinen Traum nicht xD
 
@Slurp: Oh sorry :D NATÜRLICH hat das was mit Vulakniern zu tun, Mensch, das weiß doch jeder ^^. (Gut so?)
 
@NewsLeser: Bist du sicher? Vieleicht wurde uns der Nehalem nur aus der Zukunft zugesannt :D
 
@Slurp: Ist das nun StarWars, StarTrek, Enterprise, Vojeger oder Galactica? Ich blick da nie durch....^^
 
@bluefisch200: Würde sich auch mit den Zeitreisen in ST:E decken... Aber ich glaube, wir weichen vom Thema ab. @NewsLeser: Danke, bin stolz auf dich ^^@DT: Star Trek ^^ (Wow, endlich mal wieder ein Tag, wo ich bei den NewsComments echt mal wieder herzlich lachen kann und es NICHTS mit *win is scheisse* Flaming zu tun hat)
 
@Slurp: Und ich dachte immer Vojeger...mist xD. Hast glück, gleich kommt Hr. Quandt mit ner ober hammer flame Win7 News....^^ Vielleicht.. :-)
 
@DARK-THREAT: Voyager ist Teil von Star Trek, ebenso Enterprise.
 
@TiKu: Ist das auch noch unterteilt? omg^^ Da bleib ich lieber bei Matrix.....xD
 
Ihr habt was vergessen: "Wird mit einem 1000 Watt Netzteil ausgeliefert"...130 Watt TDP...mein Q9300 ist da einiges sparsamer...
 
@bluefisch200: bringt aber auch viel weniger Nutz-Leistung :)
 
@bluefisch200: Vergiss nicht, dass die im Idle-Betrieb viel weniger brauchen. Mußt du mal deinen Q9300 im Idle und den i7 im Idle gegenüberstellen.
 
@NewsLeser: Das ist klar nur denken wir gerade an die Finanzkriese und den damit verbundenen niederigeren Ausgaben der Konsumer...die haben nicht das Geld sich 130Watt Monster zu finanzieren...der Trend geht zu weniger Verbauch(sollte er jedenfals...) siehe AMD Phenom = 130 Watt oder so AMD Phenom II = 90 Watt...ist halt schade von Intel...
 
@bluefisch200: Yo, ist der Q9300 auch mit 4x3200 Mhz getaktet, so wie der "965 XE"?
 
@bluefisch200: Dank der Finanzkriese gehen die Energiekosten doch wieder runter (mit dem Öl hats ja schon mal angefangen). Dann kann man ja wieder bedenkenlos so ein Energiemonster kaufen :-)
Wie man so was heute noch guten Gewissens auf den Markt bringen kann ist mir auch etwas schleierhaft.
 
@satyris: Die Preise gehen runter? Der Ölpreis ist über 50% gesunken aber das Benzin nur 20%. Ich finde das Verhältnis merkwürdig. Wenn die Preise sich wieder stabilisieren tanken wir für 1,70EUR.
 
@voodoopuppe: Wenn du nur 1 mal diese Leistung wirklich nutzen kannst staune ich...es gibt Möglichkeiten aber dafür werden gleich 8 Core MacPros verwendet...
 
@voodoopuppe: Und wieder einer, der die Prozessoren von Intel und AMD nur über den Takt vergleicht. Ihr werdet es nie lernen...
 
Super Nachricht, bedeutet sie doch, dass ich bei meinem nächsten Aufrüsttermin in 6-12 Monaten entweder günstige i7 bekomme oder die 8-Kerner schon da sind :)
 
@DennisMoore: Mal das Minus ausgeglichen... Hab erst auf q6600 aufgerüstet, die nächste CPU bei mir kommt hoffentlich erst, wenn DDR3-RAM ein Auslaufmodell ist :)
 
Oha, na dann werd ich mir wohl im Januar Februar 09 mal wieder was neues gönnen

Also lesen tut sich das ganze sehr gut und wenn die Preise nochn bissel fallen und ich nen feines Mobo für den Johnny finde...dann is die kiste gekauft
 
@DerBaer79: Naja, ob die Mainboardpreise so schnell fallen? Noch kosten die ja umme 200 Euro
 
@DennisMoore: jo, hab ich auch schon gesehn, das günstigste Mobo kostet 229€....das schon nen batzen...und wenn kauf ich kein Gigabyte schrott sondern nen schickes ASUS.

Aber schauen wir mal in 3 Monaten nochmal aufn Markt, da wird sich der kauf bestimmt lohnen wenn die ganzen neuen Mobos raussind.

Kopfzerbrechen bereitet mir nur die Tatsache, dass DDR3 speicher in den Timings grad mal bei CL6 angelangt ist und timings machen die generelle Speed nicht die Taktung...aber was solls...irgendwann muss man umsteigen
 
@DerBaer79: Also, mit Asus habe ich noch nie wirklich gute Erfahrungen gehabt. Das Asus-Mainboard meiner Nachbarin ist ständig überhitzt, das eines Kumpels friert beim Booten gerne mal ein. Dagegen kann ich bei Gigabyte über nichts klagen, da meines und das eines Nachbarn immer perfekt funktionieren. Die Timings sind darum höher, weil der Takt höher ist. Es kommt auf die effektive Zeit draufan, die daraus resultieren. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM
 
Schaut euch das mal an (insbesondere das Video) :D Die Temps sind jenseits von gut und böse !!! http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTU4MSwxLCxoZW50aHVzaWFzdA==
 
@maichawkins: ja da hast du vollkommen recht...nur wer OC die CPUs schon noch wirklich? also bis jetzt gibt es doch wirklich proggys die die leistung brauchen öÖ
 
@maichawkins: Kein Wunder wenn man nen 2.6 GHz Prozessor auf 3.8 GHz übertaktet und dann nicht die Standardkühlung tauscht.
 
@DennisMoore: Da sind auch H2O-Werte :-)
 
@maichawkins: Nö. Nur die oberste Reihe ist H2O. Da gibts auch 3.8 GHz bei Stk (Standardkühlung). Bei 75% und 100% steht da sogar "Failure" ^^.
 
@maichawkins: kennst du zufällig die band ? würde mich interessieren wer das ist...
 
http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTU4MSwxLCxoZW5 0aHVzaWFzdA==
 
@dlG: Du hast ein Link kopiert...wow
 
Hoffentlich werden jetzt die Penryns bald billiger, ich will einen günstigen Q9650 haben.
 
Ab Heute wird das Internet mit Benchmarkt und Reviews überspühlt... Ich warte auf die 8Cores... kommen sicherlich nächstes Jahr am anfang :-)
 
Ich halte nichts vom I7, egal wer sich den zulegen will (jemand aus der Intel oder AMD Fraktion) muss sich auf alle Fälle ein neues Mainboard zulegen eventuell auch neuen RAM und ein Netzteil.
Ich glaube das die Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der Vorgängerversion kaum zum tragen kommen, da wie beim Pentium 4 kaum eine Software Hyperthreading unterstützen wird. Einzig bei Profisoftware und im Serverbereich sehe ich da Einsatzmöglichkeiten.
Da finde ich den Ansatz von AMD besser, die wollen eine Technologie entwickeln, die einen Multicoreprozessor für Software wie einen einzelnen Prozessor aussehen lässt, damit kann jegliche single threaded Software die Leistung aller Kerne nutzen. Das würde dann auch dem Ottonormalverbraucher etwas nützen. Naja ist noch Zukunftsmusik.
 
@X2-3800: mit dem namen kann man nur so schwachfug raus posaunen
 
@X2-3800: Du solltest dich erstmal infomieren statt solches zeugs rauszulassen! Aber wurdert mich nicht bei nem AMD-Fanboy
 
@X2-3800: du solltest sich erstmal informieren bevor du so ein unfug hinschreibst....I7 ist in vielen sachen fast 50% schneller wie der QX9770, da lohnt sich auch ein neues board, ein netzteil und DD3 im Tripple-Band mode zu holen :)...und Hyperthreading unterstützt Windows und das Reicht technisch gesehen, denn die Software unterscheidet nicht zwischen Virtuellem und Physischen Kern, es benutzt einfach die Resourcen welche das OS vorgibt :))
 
Ich halte nichts vom I7, egal wer sich den zulegen will (jemand aus der Intel oder AMD Fraktion) muss sich auf alle Fälle ein neues Mainboard zulegen eventuell auch neuen RAM und ein Netzteil.
Ich glaube das die Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der Vorgängerversion kaum zum tragen kommen, da wie beim Pentium 4 kaum eine Software Hyperthreading unterstützen wird. Einzig bei Profisoftware und im Serverbereich sehe ich da Einsatzmöglichkeiten.
Da finde ich den Ansatz von AMD besser, die wollen eine Technologie entwickeln, die einen Multicoreprozessor für Software wie einen einzelnen Prozessor aussehen lässt, damit kann jegliche single threaded Software die Leistung aller Kerne nutzen. Das würde dann auch dem Ottonormalverbraucher etwas nützen. Naja ist noch Zukunftsmusik.
 
ich hoffe nur das die neue prozessorgeneration für deutliche preisrückgänge bei den core2quads und den dazugehörigen mainboards führt - diese generation und die passenden chipsätze sind meiner meinung nach voll ausgereift und ich würd mir gern nach dem weihnachtsgeschäft nen neuen pc auf der basis kaufen.
 
@andy!: ja da hoffe ich auch drauf ! hab mich schon mit einem gigabyte ep45-ud3p/r angefreundet :)
 
Das ist ja echt der Hammer.
Wahnsinn noch mehr SPEED, wow!!!
Alle Achtung, jetzt ist AMD total zurück!!!
 
@phoenix0870: Drum wurde heute auch eine neue Top500-Liste der schnellsten Supercomputer veröffentlicht, bei denen AMD die Top10 klar dominiert.
 
@TiKu: das ist mir aber eine komische liste.....die hat wahrscheinlich auch AMD gemacht *G*
 
@tigerblade: http://www.top500.org/
 
@TiKu: also die liste sagt nichts über die leistung des prozessors aus aber sogar dort steht es: AMD x86_64 Opteron Quad Core 2300 MHz (9.2 GFlops), Intel EM64T Xeon E54xx (Harpertown) 3000 MHz (12 GFlops), PowerXCell 8i 3200 MHz (12.8 GFlops).....und dass die mit unter schnellsten systeme opteron verwenden ist ja klar, weil Intel teurer ist :))))
 
@tigerblade: Du übersiehst 2 Dinge: Zum einen kommt es bei solchen Clustern vor allem darauf an wie gut das System mit steigender CPU-Zahl skaliert und da hat der Opteron ggü. dem Xeon die Nase weit vorn. Zum anderen zählt nicht der Speed alleine, sondern auch die Kosten (sowohl Anschaffungskosten als auch Energierkosten). Ein einzelner Harpertown mag schneller sein als ein einzelner Opteron. Aber wenn man viele CPUs zusammenschließt, sieht der Harpertown offensichtlich kein Land mehr.
 
Da sehr viele das hoffen und deshalb die Nachfrage dementsprechend gross sein wird kannst du das leider vergessen.
 
Auch wenn Intel CPU iwie ziemlich teuer sind, die bringen wenigstens mal neue raus und verschieben nicht alles wieder.
 
man kann pro und contra schön nebeneinander stellen...fakt ist - INTEL IST ZU TEUER !!!! ......selbst wenn...(!) nehalem 50% schneller als ein QX9770 WÄRE (Im realeinsatz, nicht in bescheuerten benches..die meisten realitätsfern sind!).., der preis rechtfertig nichts.,. !!!!
 
@obiwankenobi: jedem das seine ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles