Windows 7: Desktop-Design wird regional angepasst

Windows 7 Windows wird überall auf der Welt eingesetzt. Bisher bekommen jedoch alle Anwender immer die gleiche Oberfläche präsentiert, unabhängig von ihrer Kultur oder Lebensumfeld. Es gibt lediglich einige sprachliche Anpassungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie schießt MS grad ziemlich übers Ziel hinaus. Meine Meinung.
 
@DennisMoore: diese meinung habe ich schon ein bisschen länger. (+)
 
@OSLin: Spätestens hier hätte man es doch denken können: http://tinyurl.com/yc8pl5 (ich mag den Typen, er ist ehrlich^^)
 
@DennisMoore: Sehe ich genauso. Wer es jeden Recht machen will verliert am Ende eh. Ein Haufen von Kompromissen kann keine gute Lösung sein. Aber solange das jeder nach seinem Gusto einstellen kann ist es am Ende auch wieder wurscht. :)
 
@DennisMoore: scheinbar sind die optischen gimmicks bisher das einzige mit was windows 7 punkten kann. wenn solche einstellungen einfach über ein (zu findendes) menu eingestellt werden können, bzw. neutalisiert werden können ist das okay. ich verwende zB windows und alle software ausschlißlich auf englisch, aber natürlich mit deutschen währungsformat, keyboard etc., mit dem effect das viele software meint mir alles auf deutsch zu installieren, ein echtes ärgernis. nett wäre auch wenn MS diesmal um die MUIs nicht soo ein geheimnis machen würde.
EDIT: bin ich froh das ich kein nerd bin und keine allgemeinplätze verteidige: ich bitte um weitere (-) ihr schwachsinnigen die ihr zwar nicht antworten könnt, aber meint outen zu müssen:) rutscht mir alle mal den buckel runter, je mehr (-) desto mehr werdet ihr meine kommentare lesen. frage mich nur wen ich denn bitte angegriffen habe. anstatt auf erfahrene it spezialisten zu hören, lieber gleich mal unqualifizierten schwachsinn absondern. ihr geht mir wirklich auf den sa** und ich denke ich bin nicht alleine, verkriecht euch in die löcher aus denen ihr gekommen seid und haltet das m***
 
@DennisMoore: Richtig, denn ein Brandenburger Tor reicht mir zur Identifikation nämlich nicht aus. Berlin ist am anderen Ende von Deutschland.
 
@VBTricks: Auf das Wahrzeichen einer Stadt in der die Mauermörder in der Regierung sitzen kann ich auch verzichten
 
@Kammy: Vor allen Dingen werden sich dann wieder einige beschweren, dass Windows zu fett geworden ist. Un diesmal könnte ich auch gar nicht widersprechen. Hoffe mal, dass dieses "Feature" die Themes nach der Installation online lädt und nicht alle Themes von ganz Deutschland auf die Platte knallt *freak*
 
eigentlich ja nur spielerei...aber ich mag solche gimnicks xD
 
ich sage da nur: sinnlose zeit und geld verschwendung
 
@MF333: denke ich auch... und wenn doch jemand so etwas haben will dann gibts immernoch styles auf diversen seiten zum download.
 
@MF333: Und so revolutionär. hier beginnt die Zukunft^^
 
@MF333: wie kann man nur den ganzen tag am MECKERN sein?!?! egal was microsoft macht, ALLES wird schlecht geredet!! meine güte...
 
@MF333: M$ soll einfach die Möglichkeit anbieten die Oberfläche einfach seinen Bedürfnissen anzupassen, und zwar ohne Behelfslösung wie uxtheme oder solch nen Schmarn. Aber solange sie darauf bestehen, daß alle nur ihre Vorschläge annehmen und gerade mal die Farbe und Transparenz der Fensterrahmen anpassbar ist, solange wird auch über sowas gemeckert.
Ich will, daß das System meinen Ansprüchen genügt, und so will ich es einstellen können. M$ glaubt anscheinend zu wissen wie ich es gerne hätte, doch im Regelfall liegen sie damit völlig falsch, und Änderungen sind nur mühsam wenn überhaupt möglich. Und das kann es ja nicht sein. Ich will sowas selbst einstellen können, nicht irgendwelche Vorgaben aufgezwungen bekommen. Und da bin ich wohl nicht allein, und das ist auch der Punkt, der bei M$ immer wieder kritisiert wird.
 
@bgmnt: Wer keine richtigen Firmennamen kennt, bekommt einfach ein berechtigtes Minus, auch wenn du etwas Recht hast.
 
@DARK-THREAT: Und Du bekommst ein Minus, weil Du die Ironie, die in der Abkürzung M$ steckt, nicht erkennst.
 
@Kahless: Das ist keine Ironie, das ist Kasperletheater. Ich nenne Apple auch nicht Kotstulle.
 
Na zum Glück wohne ich nicht in Russland. Ich halte es nämlich wie Napoleon und finde den Kreml mit seinen vielen Türmchen und den knallbunten Dächern unglaublich kitschig (Napoleon hat sich da weniger fein ausgedrückt).
 
@Der_Heimwerkerkönig: was du meinst, ist die "basilius-kathedrale"...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Und was ist wenn ich den BigBen haben will - muss ich mir dann das gelabber von Engländern und son Quark antun???
 
naja, ich hoffe feature wie diese werden dann nicht hauptargumente sein das man auf w7 umsteigen sollte. ich finde es zwar ne gute idee, aber hoffe das sie wirklich mehr tun als nur am explorer zu schrauben und ein paar neue skins einzubauen..
 
Naja, klingt ja eigentlich ziemlich sinnvoll. Aber man kann's auch wie immer übertreiben. Ich bin schon auf das Sauerkraut-Theme für das deutsche windows7 gespannt...
 
@Zxays: Du kannst sicher sein, MS wird kein Klischee auslassen, dass die Amis von europäischen und sonstigen Ländern auf dieser Welt haben.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Blau-Weiss. Weil Deutschland ist Bayern. Dann ein transparenter Fettsülzschimmer und die Sache ist Perfekt. Deutschland ist Oktoberfest :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hmm, aber das Hakenkreuz ist hier doch verboten...
 
@Zebrahead: Nein, ein Kreuz aus Fußbestandteilen ist nicht verboten.
 
@Zxays: Ja oder einen Papierkorb mit Stoibers Gesicht drauf haha
 
@DON666: Versteh ich nicht :-P
 
Ich hatte mich eigentlich ziemlich auf Windows 7 Gefreut, aber das ist ja schon fast das ultimative Argument es sich nicht zu Installieren! Sorry MS, aber das ist mehr als nur Daneben!

Edit: Ich fühle mich irgendwie genötigt, ne petition aufzumachen, gegen dieses Anti-Feature -> :)
 
@Necrovoid: daneben? du meinst bestimmt übertrieben... und wenn nicht, stimm ich dir trotzdem zu... (ich hätte diesen comment niemals schreiben dürfen)
 
@Necrovoid: sicher ist das jetzt in deinem falle kontraprodiktiv, weil wenn sie meinen namen sehen outen sie dich sicher noch mehr, aber das macht langsam keinen sinn mehr hier etwas zu posten, weil die idiotie leider unendlich groß ist, wie es schon einstein postulierte. ich habe auch keine gesteigerte lust mehr mich mit diesen schwachsinnigen vandalen rum zu ärger. eine bewertung sollte zumindest ein statement beinhalten, aber dazu sind diese schwachmaten ja nicht fähig, kotz over and out, ich wollte eigentlich hier noch etwas mehr schreiben, aber das ist nicht so einfach hat sich doch mein ie7 mal wieder aufgehängt (kein witz) ... und noch mal das ist wirklich kein witz, und alle MS gläubigen sollten mal in sich gehen ich kann mir nicht vorstellen das es ihnen anders geht. bin jetzt hier mit firefox um meinen text zu ende bringen. also nochmal zum mitschreiben, vielleicht ist es ja erlaubt am großem MS gott zweifel anzubringen ohne gleich in grund und boden gestampft zu werden, ihr schwachmaten die ihr noch nie in eueren ahrmseligen leben erlebt habt wie ein anständiger browser ausschaut und die ihr noch nie erlebt habt das es auch anständige betriebssysteme gibt ... ihr scheiß armseligen besserwisser
 
Ist doch ein nettes Feature. Muss man nicht haben, muss man aber auch nicht schlecht reden. Find ich in Ordnung dass MS das einbaut.
 
Solange MS in anderen Features bezüglich W7 hält was es verspricht, finde ich dieses Feature ganz nett gemacht und die Idee auch generell nicht schlecht... Aber wie gesagt: Man braucht es oder nciht, aber zum jetzigen Zeitpunkt soll MS sich lieber um die relevanten Sachen bezüglich W7 kümmern anstatt um solche Features.
 
@Württemberger: Schonmal überlegt, dass es viele verschiedene Arbeitsgruppen bei Microsoft für Win7 gibt? Nur weil jetzt 3 Leute an so einem optischen Gimmick arbeiten heißt das doch nicht, dass die sonstige Arbeit an Win7 still steht.
 
@-=|Sneaker|=-: hab ich auch nicht gesagt, was ich meine ist, dass man sich jetzt auf die wirklihc relevanten Sachen erst mal konzentrieren sollte, weil solche Features kann man auch noch später einbauen, oder auch nicht ich hab ja nicht gesagt dass die ARbeiten still stehen und auch nciht so gmeint
 
@Strudel: wenn sich von den 8000 Mitarbeitern 3 um diese Gimnicks kümmern ist das schon noch in Ordnung. Mein Gott, habt ihr Sorgen ......
 
@Strudel: i-wie will die Bewertung nicht klappen, (+)
 
Soo sinnvoll scheint mir das nun auch nicht, aber gut, wenn dafür keine anderen Dinge vrnachlässigt werden, kanns ja dennoch ein nettes Gimmick werden!
 
wie ich finde, recht nett! auf jeden fall eine gute idee!
 
landschaftsbilder würde ich neutraler und entspannender finden, als (politische) bauten... z.b. schönes bild mit transib in der taiga...
 
"bei der Nutzung ihres PCs 'zu Hause fühlen'". Für Deutschland gibt's dann den Desktop-Hintergrund "Schäuble is watching you".
 
Was wäre ein passendes Bild um Detschland zu repräsentieren? Hamburger Hafen, Brandenburger Tor, Kölner Dom, Oktoberfest? - ich finde es zu gewagt. Klar kann sowas Lustig sein, wenn ich einstell, dass ich aus China komme....aber nunja.
 
@DARK-THREAT: ein rollstuhlwallpaper käme gut... aber lassen wir das
 
@DARK-THREAT: Du kannst davon ausgehen, dass wir Neuschwanstein kriegen. Wobei ich mal ein schönes Brandenburger-Tor-bei-Nacht-Wallpaper hatte...
 
@Chiron84: Neuschwanstein? Ist das so bekannt in der Welt? Das kennen manche Deutsche ja nichtmal... Wenn Brandenburger Tor, dann die ältere Version mit Torhäuser, die ja weg sind. (auf Postkarten von dem 18. Jahrhundert zu sehen). Ich denke mal, dass etwas außer Regionen noch kommt, Celebrities oder Sportler.
 
@DARK-THREAT: Doch das ist ziemlich bekannt. Allein schon wegen dem "Märchenkönig"
 
fette styleZ ... auch ganz ok. aber hoffentlich wird diesbezüglich keine große sache draus gemacht. hintergrundbilder und transpranzstärke etc sollte nicht in den vordergrund rutschen, sonst hat 7 gleich wieder den ruf weg
 
Wo kriege ich den das schicke hintergrundbild?
 
@Sydney: Zwar nicht das selbe, aber dennoch schön: http://tinyurl.com/5pg3mc PS. Ich muss grad voll an Tetris denken.
 
@Sydney: von microsoft, wenn du dir win 7 kaufst und auf russisch stellst
 
@Sydney: in russland!
 
@DARK-THREAT: Danke dafür!
 
@Strappe: Kaufen und auf russisch stellen? Denke bin ganz fitt aber das ist glaube ich nicht die Lösung um an das Bild on 7 drann zukommen
 
@Sydney: Bitte, gern geschehen. Dafür ist man eine Community (es gibt + und -)^^
 
Na, da bin ich aber mal gespannt auf die Afghanistan- und Irak-Versionen...
 
@noneofthem: naja bei der Irak-Version fehlt dann wohl die hälfte nehm ich mal an :P
 
Achso ich muss als koreanisch wählen weil mir die Systemsounds besser gefallen und gleichzeitig afghanisch weil mir dort die Farben besser gefallen? Am besten noch russich für ne schönere Transparenz und holländisch für das schöne grüne Flair...
Wie wäre es wenn sie es so belassen wie es ist. Das bedeutet ich stell auf Deutsch und kann jede Ecke des Systems anpassen wie ich will. Genau wie unter Linux dort kann man frei wählen welche Farben, Fensterrahmen, Icons, Loginbildschirm, Transparenz etc. man nutzen möchte.
 
@Shadow27374: Konnte man schon bei XP und bei Vista noch besser....
 
@DARK-THREAT: Ich sag doch sie sollen es so lassen wie es ist... Aber besser als unter Linux never lol...
 
@DARK-THREAT: wobei die Voreinstellungen meist die besten waren...
 
@jaja_klar: Naja, die Voreinstellungen von XP fand ich nicht wirklich so prall.
 
Jau, dass heisst wenn ich Deutschland anwähle, habe ich in Zukunft das Brandenburger Tor auf meinem Desktop.....ich sehes schon, oh Gott....
 
@Tito_2000: Kannst es ja ändern.
 
@Tito_2000: Wär die der Wanne-Eickeler Hauptbahnhof (falls Wanne-Eickel einen hat ^^) lieber? :D
 
Ich freue Mich auf die Bayrische Taskleiste. "Zuam Stoadn auf die Brezn drügge."
Willst spuin, dann kligge auf die Weißwurscht!
 
@VanCleeve: lol. der war gut
 
Wenn dieses Feature Apple erfunden hätte wäre es "revolutionär"...
 
Ich finds gut!
 
Zum Teil absoluter Unsinn, als würden in einer Region nur national Stämmige leben:-) Außerdem hat eh jeder Mensch einen anderen Geschmack. Was ich sinnvoll finde -> Links/Feeds etc. angepasst an die Lokalität. Übrigends empfinde ich die Taskbar von W7 genauso hässlich wie die neue bei KDE4.
 
@[U]nixchecker: Erinnerst dich wie Vista in den PRE-Betas ausgesehen hat?
 
ist doch interessant. Und sowieso kann man es ja abschalten, wenn sowas von Apple oder Linux kommen würde, würden natürlich die meisten wieder positives zeug schreiben
 
Ich freue mich über solche Features, mehr Individualität hat noch nie geschadet. Es wird keine Woche dauern dann kann man sich die ganzen Themes im Netz runter laden und hat dann eine schöne Vielfalt. Ich persönlich änder öfter Die Farbeinstellungen von Vista. Im Winter mehr ins blaue, im Sommer mehr ins grüne, und manchmal auch je nach Wetter, finde sowas einfach erheiternd. Und so ein schönes Wintermotiv verleiht dem deutschen grauen Regen-Winter auch mal ein angenehmes russisches blau-weißes Flair. :-)
 
Angepasste "Styles"! Toll!! Das dieses Hintergrundbild letztlich seinen Platz in der russischen Ausgabe von W7 finden wird ist eher unwahrscheinlich. Das Motiv ist nicht sehr ergonomisch. Der hohe Detailreichtum mit den vielen Farben erschwert die Erkennbarkeit der Icons die auf dem Desktop plaziert sind. Das Motiv ist somit ungeeignet, und wird den ergo.-Test nicht bestehen.
Außerdem weiß ich ja nicht wie die russen so drauf sind, aber als Deutscher, will ich ja auch kein Berliner-Fernsehtrum oder Schloss Neuschwanstein, die Semperoper oder den Reichstag sehen. :o)
 
@USA: Wieso, taugt da die Lokalisation nix? (Ehrlich gemeinte Frage, ich hab noch nie länger als 10 Minuten vor so nem Ding gesessen.)
 
@DON666: vielleicht kann man da nur apple-certified wallpapers von cupertino benutzen... wer weiss? ?-)
 
@USA: *LOL* Ja wenn man dann so Übersetzungen wie bei Windows Update sieht "gedownloaded", fragt man sich welcher Praktikant das wieder übersetzen durfte.
 
Und wenn ich mich als Schweizer anmelde, lächelt mich eine Kuh an und der Windows-Start-Sound klingt nach "Muuuuuuuhhhhhhhh!"
 
@jackattack: hmm also wenn ich als nicht Schweizer über die Schweiz nachdenke schiesst mir eher SCHOKI durchn Kopf als ne Kuh :) :D
 
@Magguz: Wer hats erfunden? :)
 
Bekommen dann Österreicher und Bayern Blasmusik zu hören? O_o Und als Hintergrund dann eine Maß oder wie? :P
 
Für wie blöd werden den die Kunden jetzt gehalten. Ein OS ist doch nicht dafür da, mir ein paar nette Bildchen zu zeigen. Es muss mir ermöglichen meine Arbeit zu erledigen und mich dabei sinnvoll unterstützen. Ich bin doch woll selbst in der Lage mir mein Hintergrundbild meiner Stimmung anzupassen. Und ich muss nicht erst mein Rechner anmachen und auf das Bildschirm gucken, um mich zu erinnern das ich in Berlin lebe.
 
Ich bin so ungebildet, dass ich zuerst dachte es wär ein Bild von Disneyland ^^ *rot werd*
 
mein hintergrundbild ist schon seit immer: "black in black", soll heißen: bunte icons auf schwarzem hintergrund :)
 
prima! erst von Individualität reden und jetzt die ästhetischen Ansprüche der Menschen in Stereotypen pressen. Was werde wohl ich als Deutscher präsentiert bekommen? bräunliche Fensterrahmen und Fachwerkhäuser im Hintergrund oder das Brandenburger Tor und graue Fensterumrandung? So ein Blödsinn! Die sollen wieder hübsche Naturaufnahmen und schlichte Farbverläufe einbauen aber doch nicht soetwas!
 
@pool: Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch die "normalen" von dir genannten Wallpapers und Styles nach wie vor enthalten sein werden.
 
@DON666: Ja. dabei sollten sie es aber auch belassen.
 
Doch hier hört die neue Regionalisierung noch nicht auf: Neu wird auch die Phone-Home Funktione regional an Ihren Geheimdienst angepasst. Keine lästigen Verzögerungen mehr bei der Echtzeitüberwachung. Weiter wurde die Windows Parental Control um die Stufen "Totalitarismus" und "Totalitarismus light" erweitert. Damit ihr gewählter Volks(ver)treter schneller bestimmen kann, was sie alles nicht dürfen. Denn Sie wissen ja: Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten.
 
ach wie schön muss schubladendenken sein.
 
Ich finde, dass das ganze zu verspielt wirkt. Apple hat's derzeit am Besten von allen umgesetzt. Schade eigentlich.
 
... sorry - aber so etwas braucht definitiv kein Mensch! Die Firma sollte sich besser mit etwas Vernünftigerem beschäftigen ...
 
Hoffentlich gibt es als Hintergrundbild für Deutschland Bier und Bretzen !
 
Na endlich kümmert sich Microsoft um die wirklich essentiellen Sachen :-)
Spass beiseite, das ein schönes Beispiel dafür wie weit sich Microsoft von den Kundenwünschen entfernt. Wenn ich hier mal in die Büros schaue findet sich da kein einziger der auf dem Desktop ein Bild aus Deutschland hätte - Kunststück, dafür gibt es Fenster (nein, kein Wortspiel). Eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall, über Mondlandschaften, Flüsse im Dschungel bis zum Himalaya ist alles dabei, es scheint zu gelten: je exotischer desto besser. Das Bild von Neuschwanstein oder dem Brandenburger Tor wird vielleicht in Asien sehr beliebt sein (da sind solche Gebäude exotisch), hier braucht das eher niemand.
 
Bitte nicht, ich wohne doch hier am Popo der Welt :)
 
Cool ich freu mich auf die Griechische Version...spielt am Anfang Sirtaki, zeigt als Bild ein saftiges Souvlaki und serviert zum Ausschalten ouzo :-)...aber mal im ernst...wer brauchts? niemand...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles