Windows Live: Microsoft startet neue Foto-Plattform

Social Media Im Zuge der Wave 3, des aktuellen dritten größeren Updates der Live-Dienste, hat Microsoft auch seinen neuen Foto-Dienst Windows Live Photos bereitgestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frage: Baut in der Software auch eine später genutzte Gesichtserkennung oder Analysierung mit auf?
 
@DARK-THREAT: was war jetzt an diesem post wieder -würdig..?
 
Keine Chance dem Cloud Computing
 
@Clawhammer: Was hat das hier bitte mit cloud computing zu tun? Das Prinzip desselben hast du schon verstanden oder?
 
@xcsvxangelx: "Dabei handelt es sich um eine Desktop-Software für die Verwaltung von Fotos, die eng mit Live-Diensten im Internet zusammenarbeitet." Denke als Cloud Computing wird genau das bezeichnet? o~O Programme/Dienste die über das Internet bereitgestellt werden, ansonst mein fehler sry
 
@Clawhammer: les mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing
 
Und wo bekommt man die Software her?
 
@tommy1977: guckst du hier : http://get.live.com/photogallery/overview

lg
 
@tommy1977: Ich schätze mal in eine WLinstaller.exe von Microsoft.
 
@tommy1977: Deine Frage ist schon nicht ganz falsch! Es würde nichts schaden, wenn die Redaktion außer der Info auch noch einen passenden Link bereitstellt!
 
Und was ist der UNterschied zu einem Fotoalbum, das es schon immer gab?
 
@RalfGer: Ein paar wenige Unterschiede wurden eh in der News behandelt. Ansonsten musst dir das Programm halt anschauen.

Ich finds halt generell eine Verbesserung im Vergleich zum alten Viewer von Windows, auch wenn mir jetzt nicht wirklich klar ist, was an der News neu sein soll...
 
Was ist jetzt neu? Die Software oder die Darstellung im Internet? Ich warte ja quasie noch auf einen flickr Konkurenten von Microsoft. Die Fotogalerie über die Spaces gefällt mir überhautp nicht.

Ist das jetzt sowas?
 
Wohl so wie bei Facebook... Der Minusteufel scheint wieder grausig dagewesen zusein aber die Probleme werden ja Totgeschwiegen mit den neuen Bewertungssystem...
 
@fabian86: Ich finds toll. V.a. weil ich mich gerade angemeldet hab, und mein erster Eintrag immer weniger sichtbar wird...
 
@klika: Ich denke schon, dass das Bewertungssystem etwas geändert wurde. Bisher flogen Beiträge mit ~7 Minus ganz raus, jetzt bleiben sie zumindest etwas lesbar. Ist doch schon mal besser als bisher!
 
Liebe Autoren, leider scheint ihr selbst nicht zu verstehen, worüber ihr hier schreibt. Das Desktop-Programm heißt Windows Live Photo Gallery (wie schon immer eigentlich). Der "neue" Webservice heißt Windows Live Photos und war früher ein Teil von Windows Live Spaces. Neu ist nun, dass man Fotos direkt hoch- und herunterladen kann. Sogar ganze Ordner oder Zip-Archive. Ich finde es ziemlich unanständig hier fast immer Original-Meldungen aus anderen Blogs (falsch) nachzuplappern und nichtmal die Quellen anzugeben. Dabei noch Werbung zu schalten ist mehr als unerhört, verstößt evtl. sogar gegen geltendes Recht.
 
@tiadimundo: tjo winfuture lebt halt von falschen und uninteressanten bzw. von werbenews...
 
@tiadimundo: Also was wirklich stört ist, dass keine Quellenangaben vorhanden sind. Das kann ja nun wirklich nicht so schwer sein.
 
@TobiTobsen: winfuture hat angst, dass wenn die quellen genannt werden, die user von wf abziehen, und sich woanders informieren. - gegenteiliges ist der fall, für mich ist wf nicht mehr seriös genug, der lesezeichenbutton ist jetzt mal vorübergehend weg. auf kritik in den kommentaren wird nicht reagiert.
 
@krusty: Mag sein. Nus sind Quellenangaben mehr als eine Frage des Anstandes! Bereits in der Schule wird immer mehr wert auf die Dokumentation der genutzten Quellen geachtet, was ich auch echt gut finde. Hat irgendwie auch was mit dem Schutz geistigen Eigentums zu tun!
 
Andere Frage: Die Beta der Windowls Live Fotogalerie habe ich nun schon seit September installiert - Was ändert sich nun für mich? Irgendwas an dedm Webspace? Ein neues Programm? Die Final nach der Beta?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!