Patch-Day: Microsoft stopfte sieben Jahre altes Loch

Entwicklung Manchmal dauert es etwas länger, bis nach der Entdeckung einer Sicherheitslücke auch der entsprechende Patch veröffentlicht wird, der das Problem beseitigt. Es kommt aber auch vor, dass erst einige Jahre vergehen, bis es soweit ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer weiss wieviele unbekannte Löcher da draußen noch sind .....
 
@nuwawo2: also mir fällt mindestens ein Loch ein was für manche ITler sicher auch völlig unbekannt ist xD
 
@nuwawo2:
und welches?
 
@Law90: Mensch, hier sind minderjährige...
 
@nuwawo2:
bei deinem Kommentar kommt das kleine, versaute Kind in mir hoch :-)
 
@Law90: hehehe
 
@Law90:
loooool
zwei dumme, ein Gedanke :-)
 
@nuwawo2: Naja wenn die ein Update verbreiten, wer weiß, wie viele neue Sicherheitslücken dadurch entstehen ... sollen die Windows Opensource machen, dann findet man viel schneller die Lücken :-D
 
@basti2k: Bullshit, was redest Du da für einen Unfug?
 
@Law90: muhuhahah amazing :D
 
@Law90: (+) Sehr geiler Kommentar :)
Ist trotzdem erstaunlich, wieso das so lange gedauert hat.
 
@RUDI-TERROR: Nicht nur in dir XD
 
@Law90: soooo ein geiler spruch :) danke für den lachanfall :) dickes +
 
@nuwawo2: solange keiner von M$ dort reinfällt !
 
@nuwawo2: sehr sehr viele - aber um die alle zu stopfen fehlt mir halt die zeit. :-)
 
@Law90: Ehem ich bin IT'ler und is schon schlimm genug dass dieses Vorurteil auf der Straße herrscht...aber doch bitte nich hier auf ner Fach Website q_q
 
@Gnahhh: Ich bin auch ITler, das ist auch der Grund warum du das Wort -manche- findest. Absolut kein Vorurteil :) (Obwohl es leider oft zu trifft, das kann man nicht bestreiten) Ansonsten Danke an die Plusklicker, wir kommen alle in die Hölle =D
 
@Law90: Ein Klischee ist es dennoch :D
 
@Law90: Spätestens bei diesem dummen Kommentar mit 31 Plussen weiß ich das a) hier kaum ITler unterwegs sind und b) viel zu viele Kinder hier rumstromern. Vermute mal der Altersdurchschnitt dürfte hier 16 Jahre sein.
 
@DennisMoore: Bei deinem Kommentar weiß ich das du a) zum lachen in den Keller gehst und b) ganz sicher ein versnobter ITler bist der keinen Spaß versteht, immer alleine Mittag essen gehen muss und heut Abend noch nichts vor hat.
 
@Law90: Gut gekontert! + :)
 
@DennisMoore:

nuwawo2's Kommentar war aber auch ne Steilvorlage! xD
 
@Law90: Naja so sechste klasse war das vllt witzig -.- .
 
@Law90: wenn es für dich nur ein "loch" ist....
 
@Law90: a) Nein, das ist mir zu umständlich und b) Verstehe schon Spaß, aber der Spaß darf sich nicht unterhalb der Teppichkante verstecken. Den find ich dann nömlich nicht.
 
@Law90: lol erst nachdem ich die nächsten 20 kommentare gelesen habe, ist mir aufgefallen, was du mit "loch" meintest :D an alle trolle: hört auf rumzutrollen und lacht doch einfach mal. das leben besteht nicht nur aus WoW... wobei... oh dann wäre hier keine WoW-freaks mehr, weil die seid gestern schon am rechner sitzen -.-
 
Lieber zu spät als nie :-)
 
@RUDI-TERROR: eben
 
"Nach Auffassung von Sicherheitsexperten verging jedoch ungewöhnlich viel Zeit bis zur gestrigen Veröffentlichung des Updates"

Ich glaube um das festzustellen muss man kein Experte sein.
 
@kubatsch007: Allein diese Aussage dieser "Experten". Welcher Mensch weiß nicht dass 7 Jahre viel Zeit ist :D
 
@RegularReader: Kommt auf den Blickwinkel an aus dem du es betrachtest.
 
@Samin: ich find das ist lange! vor sieben jahren hab ich noch an meinem high end rechner gesessen mit 256er ddr. :) und das internet hab ich mit meinem 56k modem und dem web.de smartsurfer unsicher gemacht..
 
@kubatsch007: Ich als ausgewiesener Winfuture-Experte kann Ihnen versichern das es sich hierbei um Antwort Nummer 4 zum Kommentar Nummer 3 handelt.
 
@bash: lol xD
 
@kubatsch007: Also wenn ich rechne, sind das schon mindestens 7,5 Jahre...
 
das ist ein symbol :) microsoft schließt eine lücke nach 7 jahren. also steht die 7 als symbol dafür das bei windows 7 alle lücken geschlossen sind :) 7 jahre ein fehler = windows 7 keine fehler mehr .. is unfug aber wer weiß was die sich da alle denken ne? :)
 
@kuuhju: ja nee is klaa
 
Man sollte das mal als Zeichen sehn. Gut Vista da spalten sich die Meinungen. Aber was allein schon seid der Bekanntgabe von Windows 7 passiert ist. Ich glaub die Jungs bei MS arbeiten nach und nach an einem besseren Image. Siehe die Sache mit dem "Carepaket" für kleine Firmen, das vorverlegte Releasedatum von windows 7, welches bis dahin scheinbar weit ausgereifter sein wird als alle MS BS zuvor beim Start (Errinnert sich noch jemand daran als Bill Gates Windows 98 vorführte und es Crashte? :D ) Nun noch die Arbeit an alten Sicherheitslücken. Denkt drüber nach...man sollte nicht nur das Negative in solchen Geschichten sehen :D
 
Wie heisst es doch so schön: Gut Ding will Weile haben.
 
Hier sind die Gründe erklärt: http://blogs.technet.com/msrc/archive/2008/11/11/ms08-068-and-smbrelay.aspx
 
@jackattack: Link geht leider nicht (Leerzeichen hab ich entfernt)
 
@Law90: Bei mir geht der Link ohne Probleme. Hier ist er mal als Tinyurl. Vielleicht hilft das: http://tinyurl.com/5lvx2o
 
Hieß das poc zufällig SMBdie? Oder benutzt das ne andere Lücke im smb
 
kann es sein, dass das kommentarsystem keine posts mehr bei zu hoher (-)-zahl ausblendet?... sonst kann ich mir die (-13) in [o1-re:3] nicht erklären... wäre zumindest mal positiv... :-)
 
@klein-m: Ja, und die Schrift wird nicht mehr so blass.
 
@klein-m: naja, das Bewertungssystem so wie es jetzt ist wird nie funktionieren.
 
@Smoke-2-Joints: Ja, man hat den Halb-GAU ja gestern schon sehen können. Für mindestens 4 Stunden war das Kommentarsystem fast lahmgelegt. Und das war schon mit einer Person zu bewältigen. Das war ne Aufregung - wie im Kindergarten
 
Dumm gelaufen! Jetzt macht Microsoft nach 7 Jahren die bequeme Hintertür zum Missbrauch durch Terror-Politiker und ihre Helfershelfer und ihre heimlichen Einbrüche zu. Stellt sich natürlich die Frage, warum Microsoft so lange diese Hintertür offen hielt? (Nein, ich will keine albernen Ausreden lesen). ÜBRIGENS: Gestern war es mal wieder so weit: Schikanieren von kritischen Journalisten, wie es Terror-Juntas nun mal gerne tun: http://tinyurl.com/6hrkyc
 
Das ist ja echt ein Hammer, seit 7 Jahren diese Lücke und kein Programm erkannte dieses???
Wahnsinn...
 
Doch schon ! :-)
Mich wundert gar nicht´s mehr bei Microsoft.
Das XP eigentlich ein Schweizerkäse ist mit löchern noch und nöcher, dass sollte uns allen doch klar sein. Wenn ich mich erinnere an das
SP 1 für XP so hatte dieses ja bereits circa 380 Fehler behoben.

Wie gsagt: Ich denke da sind noch etliche Löcher zu stopfen. Und es wird auch nicht anders bei Vista oder Windows7 sein.
Denn wann war jemals ein Windows stressfrei auf den Markt gekommen.

Außer meine erste Version: Windows 2.8 da gab es aber auch noch KEIN WWW. Aber stressfrei war es :-D

Alles Gute @all..

cu...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles