Premiere hat auf neue Verschlüsselung umgeschaltet

TV & Streaming Der Pay-TV-Sender Premiere hat heute vollständig auf sein neues Verschlüsselungssystem umgeschaltet. Das alte Signal wurde abgeschaltet, teilte das Unternehmen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Unternehmen zeigte sich zuletzt sehr zuversichtlich, dass die neuen Technologien nicht mehr so schnell geknackt werden, wie die älteren Verschlüsselungssysteme."..... hat ja ewig gehalten :D.
 
@Lautias: hmm, den spruch hab ich vor einigen Jahren auch schon mal gehört... :)
 
@Lautias: Premiere hat ja in seine NDS-Verschlüsselung eine neue Sicherheitslücke eingebaut, und zwar wird beim NDS-Verfahren ein 2.Control-Word übertragen, was dafür verwendet wird, das Premiere-Zerfifizierte Receiver auch ohne Smartcard das Programm entschlüsseln können. Grund dafür ist es, falls bei einen Kunden die Karte defekt ist, kann Premiere ihn den Receiver so lange freischalten, bis die neue Karte bei dem Kunden eintrifft. Wenn die es so lassen, gebe ich den Hackern ca. 2 Monate, dann ist es wieder geknackt ... Hier ist mal die PDF-Datei dazu: http://rapidshare.com/files/162588111/premiere_Cryptoanalyse.pdf (Leerzeichen im Link entfernen)
 
@basti2k: wurde bereits abgeschaltet. zwar geistert auf einer bestimmten seite das gerücht um das aufgrund der analyse ein hack erstellt wurde, aber das ist doch recht wage und noch nicht für ernst zu nehmen.
 
Endlich ist auch das über die Bühne gegangen. Als zahlender Premierebenutzer hat man sich ja gefrozelt gefühlt. "Premiere schwarzsehen" ist ja ein richtiger Volkssport geworden. Mal sehen wie lange es dauert, bis auch dieses System wieder umgangen wird.
 
@stockduck: Sorry, aber schon passiert, der "Volkssport" geht weiter.
 
@Lautias: hast du nen link? mein nicht zu ner anleitung oä aba zu bericht drüber wer wie wann geknackt hat.
 
@schumischumi: http://blog.dragon-cam.org/?page_id=161 bitteschön PS: ich frag mich wo euer problem liegt... das ist kein illegaler link sonder nur eine zusammengetragene timeline wie das alte nicht mehr verwendete verschlüsselungsverfahren ins wanken geraten ist. genausowenig ist es eine anleitung zum knacken noch wird auf software oder hilfreiche seiten beim knacken verlinkt.
 
@Tron4Ever: und wo hab ich was anderes geschrieben? er wollte lediglich ein bericht über das alte verfahren. welches ja jetzt rückläufug ist.
 
Nicht mehr so schnell vielleicht... aber geknackt wird er doch ....
 
@MadMac: da kann man sich sicher sein. ist nur eine frage der zeit. und bevor wieder einer ankommt und klugscheisst: es ist noch nicht massentauglich und dauerhaft geknackt. egal was der freund aus einem anderen land erzähl oder womit der arbeitskollege angibt.
 
also hab meine Stoppuhr gestartet... Ich schätze es wird so in nem halben Jahr bis gar nicht geknackt :)
 
@Magguz: Ich wette noch vor Weihnachten, wer bietet noch weniger?
 
@Lautias: Fals es so sein sollte, wird Premiere sein Programm komplett einstellen müssen.
 
@sorduk: Müssen sie so oder so wenn sie nicht endlich mal etwas an ihrem Programm ändern. Die Filme die dort laufen sind eine Zumutung und größtenteils keinen Cent wert. Wer zahlt bitte dafür so viel Geld (ich meine jetzt das Programm außerhalb von Bundesliga)? Ein Komplettabo mit 12 Monaten Laufzeit (d.h. man muss zahlen, egal ob man etwas schaut) kostet zur Zeit knapp 70 Euro im Monat. Das entspricht 10 Kinobesuchen im Monat, also könnte ich für das gleiche Geld 10 mal ins Kino, hätte dort die besseren Filme und muss nicht bezahlen wenn ich mal keine Lust auf Filme habe. Und Kino ist in vielen Punkten dann doch besser als Heimkino mit Premiere. Eigentlich sogar in allen, bis auf die unendlichen Wiederholungen, die sind bei beiden gleich.
 
@Lautias: Du vergisst, dass du die Filme bzw. Serien bei Premiere aufzeichnen kannst und im Kino nicht. Somit stimmt deine Rechnung so nicht, da du es mit DVD's vergleichen müsstest. Weiterhin ist es vor allem die Bundesliga, welche das Premiere-Programm so verteuert. Früher liefen auf Premiere auch die neusten Filme und man zahlte "nur" 35,- € im Monat für Alles. Seit der Bundesliga im Programm steigen die Preise ins Unermessliche. Kein Wunder wenn man sieht, was die für Lizenzgebühren zahlen müssen...
 
@Magguz: das problem ist der inhalt. zum einen hat man als premiere abonnent irgendwann alles gesehn, aber trotzdem läuft film xy seit 2 monaten in der 1000sten widerholung. es fehlt einfach ne ordentliche begründung diese alten filme für so viel geld zu vermarkten. ich krieg hier in der videothek topaktuelle dvds für 50 ct. pro tag. das ganze konzept ist viel zu teuer, weils ja mit der pay tv gebühr noch längst nich getan is, gez, kabelanschluss... man geht ja nur für s fernsehn arbeiten... natürlich...und warum man die prostitution im profi sport finanzieren sollte, dafür hab ich auch noch keine antwort.
 
@Rikibu: genau deswegem würde ich mir Premiere nie abonnieren... Bevor nen Film auf Premiere läuft der mir gefällt hab ich mir den schon anders wo besorgt (Saturn Amazon und natürlich von Kumpels etc)...
 
Die Zeit läuft... ich sag mal n halbes jahr, dann ist Nagra3 offen :D Das hat alles keinen Zweck, wenn nun massen von Schwarz-seher wörtlich "im Dunkeln" stehn, werden die sich wohl auch was einfallen lassen und Nagra3 den Kampf ansagen... Irgendwie gehts immer!
 
@XP-FREAK: Nagra2 und Nagra3 sind schon lange offen.
 
laut meiner Info haben Sie es schon gecknackt bevor die Verschlüsselung heute eingeschaltet wurde. Ich schätze Weihnachten ist Premere um eine Erfahrung reicher :)
 
@Mrsonei6: Richtig, und ich wette noch vor Weihnachten sind die ersten EMUs draußen.
 
@Lautias: vielleicht braucht man dann nen neuen receiver ausm baumarkt und für einige ist dies ein perfektes weihnachtsgeschenk bzw. geschäfft...
 
@Mrsonei6: und laut meiner Info war die Verschlüsselung schon geknackt, noch bevor sie überhaupt erfunden wurde. Ich glaube 1970 sind schon die ersten Emus rausgekommen dafür...
 
@Mrsonei6: und woher ist die Quelle für die Info, Sprücheklopfer
 
Und was is hiermit?
http://www.uydukurdu.com/forum/showthread.php/vplug_2_3_8_0_premmiere_nds_hacked-136646.html?s=bdd9e89528ff98182a6ce1452e94a279&amp:
 
@peer_g: da wurde ein mitgesendeter stream ausgenutzt der nach vollständiger umstellung der verschlüsselung abgeschaltet wurde. wie jetzt geschehen ist.
 
@GottNemesis: Ah.. wieder was schlauer. Danke! :-)
 
Kenne auch ein paar schwarze Schafe die eigentlich wenig fernsehen und trotzdem Premiere auf "Umwegen" für sich verfügbar gemacht haben. Deshalb: Was ist an Premiere eigentlich so toll?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Also Sport ist schon ziemlich cool, und die HD-Kanäle auch. Beim Rest gebe ich Dir aber recht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Fußball!
 
@Der_Heimwerkerkönig: Premiere ist für Fußballfans bestimmt zu gebrauchen. Den rest kannste vergessen (wegen 2 HD Sendern hole ich mir keine Premiere)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Dokus !!!!!!!!!!!!
 
@dorniet: Vernünftige Dokus? Also nicht so furchtbares Zeug wie "Wie kommt die Ananas in die Dose?", "Das leben auf einem amerikanischen Flugzeugträger" oder "So sprengt man Hochhäuser"? Weil davon wird man ja schon auf den Normal-Programmen dauerbelästigt.
 
@dorniet: wenn du dokus gucken willst, abonniere dir den "History Channel" oder "National Geographic"
 
Nee - unknackbar, wird seit 9 Jahren in anderen Ländern bereits eingesetzt. Die alte Verschlüsselung wurde übrigens auch nie "geknackt" - es hing mit der Hardware zusammen.
Jetzt heult der Karten-Ali, er konnte nur runteladen und brennen - hehe
 
@heinbremer: Kann schon sein das es in anderen Ländern nciht gecknackt wurde, aber immerhin ist Deutschland das meißt Bevölkerte land in der EU mit 80 Millionen einwohner, ich glaub es ist so: Man könnte die verschlüselung Knacken oder Umgehen, nur bis jetzt hat es sich vl. nicht so gelohnt! Wenn da iwelche PayTV sender umsteigen auf die verschlüsselung dann ist mir das egal, aber Premiere ist ziemlich groß, und da würde es sich wieder lohnen die verschlüsselung zu knacken
 
@PsP-FreaK_94: Premiere ist nur in .De so Groß. BTW wird NDS bei fast allen Paytv sendern in den USA eingesetzt.
 
@heinbremer: obwohl es nur in de so groß ist bildet sich eine immer größere interessengemeinschaft zum knacken der verschlüsselung. PS: die ominösen minusklicker sind wieder unterwegs
 
@GottNemesis: NDS ist weltweit das am häufigsten eingesetzte System zur Verschlüsselung. Meinst nicht, das seit den 9 Jahren wo dieses System existiert, sich eine entsprechende "interessengemeinschaften" gebildet hätte?
 
@PsP-FreaK_94: Naja aber warum ist die Verschlüsselung dann noch nicht geknackt worden? Das neue Verschlüsselungsverfahren wird seit geraumer Zeit in anderen Ländern bereits eingesetzt - großteils im englischsprachigen Raum - und die haben die Verschlüsselung bis dato noch nicht geknackt, wobei gerade DIE einen Anreiz hätten, da auf deren PayTv Kanälen die Serien und Filme in Erstaustrahlung gezeigt werden! Irgendwie ist der Premiere-wahn für mich nicht ganz nachvollziehbar...
 
@heinbremer:
Das neue Zauberwort heist Cardsharing!!
Bei einem pool von ca 300 Karten (Prem, KD, u.s.w) und der richtigen Karte ist alles hell sogar Prem Direkt :-)
 
Ich find die Kommentare hier teilweise ungeheuerlich. Ich mein ich bin auch nicht frei von Schuld was Urheberrechtsverletzungen angeht, keiner von ist wird das wohl sein. Aber mit welcher selbstverständlichkeit hier geklaut wird schlägt dem Fass dem Boden aus. Jeder Nicht-arbeitslose sollte doch Nachvollziehen das man für eine erbrachte Leistung Geld zu bezahlen hat. Wer von den Besitzern einer gehackten Smartcard oder was auch immer geht denn für Lau auf arbeit, sicher keiner? Ich wünsch Premiere das sie etwas finden um die Diebe dauerhaft fern zuhalten.
 
@Law90: nur weil sich einige leute für den sachverhalt und die funktionsweise der verschlüsselungssysteme interessierenheisst es ja noch lange nicht das sie die maßnahmen der umgehung auch einleiten um damit illegal leistungen zu erschnorren.
 
@Law90: Du begehst einen prinzipiellen Fehler bei deiner Argumentation: Diejenigen welche bezahlen, zahlen _nicht_ für das Programm, sondern dafür es sich _bequem_ angucken zu können. Die Schwarzseher haben dagegen den Frickel-Stress.
 
@Law90: für die die es schwarz sehen ist das eh mehr ein spiel damit wie man was knackt. es ist denen auch scheissegal ob sie es letztlich gucken können oder nicht. wenns denen so wichtig wäre dann würden die auch dafür bezahlen. immer wieder neue geräte, kaufen ist ja auch nicht billig.
 
Seitenweise Werbung für Smartcard+Brenner in allen Sat-Zeitschriften. Dann kurz in Google nen Tutorial gelesen und die Files vom Uploadcenter mit einem Mausklick gebrannt - das kann mittlerweile jeder Idiot.
 
@heinbremer: dann hast du es auch hinbekommen?
 
@Linux: Ja, bestimmt, einfacher und benutzerfreundlicher als Linux ist es auf jeden Fall.
Du bist sicher so ein Freak und programmierst dir die Files selbst.
 
@Linux: nee - aber ich hab nen billigen Karten-Ali - nur 10 EUR und alles wird hell
 
@heinbremer: Müsstest du dich nicht umbenennen? In heimbrenner?
 
Auch wenn Premiere umgestellt hat, werden sie trotzdem nicht mehr Kunden bekommen. Erst wenn sie das Angebot deutlich verbessern bzw. den Preis senken, gewinnen sie neue Kunden dazu.
 
Also ich habe Premiere - aber auch nur Sport + Bundesliga. Ist ein alter Vertrag, zahle noch traumhafte 23 € (sonst 35 €). Aber - erstmal sehen, ob Premiere nachher läuft, lol. Eine neue Karte hatte ich ja bekommen und eingesetzt.
 
das problem liegt eindeutig am preis . wenn ich mir meine kanäle selber aussuchen könnte würde ich bestimmt premiere abonnieren . aber die pakete sind sowas von schlecht zusammengewürfelt das mann einfach nicht unter 50 € kommt . bis auf 5-7 programme ist e alles mist .
 
@siko: also ich hätte gern premiere 1, premiere 2, discovery channel, scifi, sat1comedy, und für die kleinen disney channel und animax, und auf direkt würd ich natürlich gerne buchen fals was gutes kommt. genauso wie ich sport gerne on demand hätte. und das alles bitte für unter 20 euro im monat.
 
@siko: Ausschließlich Premiere HD für ~5€ im Monat würde ich vermutlich auch kaufen.
 
@siko: So einfach ist das nicht, schließlich entstehen hohe Rechtekosten durch die Film- und Sportkanäle, da kannst du schlecht Premium Kanäle für Lau abonnieren und den Rest ignorieren. Gerade die hochwertigen Sender wie Premiere 1 oder das Sportportal kosten Premiere richtig viel Geld, da fallen die anderen Kanäle im Paket gar nicht ins Gewicht.
 
@siko: und gerade deshalb, weil das geschäftsmodell rein kalkulatorisch nicht funktioniert, muss umgedacht werden. die schwarzgugger auszusperren bringt wohl automatisch keine neuen kunden... wenn man sich verkalkuliert hat - und das ist bei premiere nicht das erste mal der fall - dann muss man eben konsequenzen ziehen. ich finde das gebotene auch zu teuer.
 
Und in 6-12 Monaten ist dann Nagra3? wieder gehackt?
 
@ConiKost: soll schon geknackt sein, mal weiter oben lesen !
 
@ConiKost: Manchmal werden aus Monate Jahre =)
 
An alle die meinen das das neue System geknackt wird: NDS ist seit mehreren Jahren im Einsatz und bis dato noch NICHT geknackt. Und das wird es wohl auch nicht.
 
@ThreeM: Es geht doch gar nicht um NDS. Premiere verschlüsselt nach Nagra2 nun mit Nagra3 und NDS.
 
@ThreeM: Aber dafür wird Cardsharing immer beliebter - das funzt immer ganz sicher :)
 
@DraGonIR: "und NDS" merkste wat? Das N3 wohl knackbar ist bestreite ich nicht, ich kenn die Verschlüsselung aber nicht. NDS jednfalls ist ein unding.
 
@ThreeM: das kann man nie wissen. wo gehobelt wird fallen spähne. und irgendwo hat jede software nen fehler und sei er auch noch so klein. natürlich ist es für premiere wünschenswert das dieser fehler nie gefunden wird aber ich glaube es ist blos eine frage der zeit.
 
@GottNemesis: Seit 5 Jahren ist man auf der Suche nach diesen Fehlern in der NDS Software...ohne Erfolg. Aus Absehbarer seit wird es kein NDS Hack geben.
 
@ThreeM: das kann schon sein aber man kann nicht sagen es wäre absolut sicher. weil man es einfach nicht genau weiss
 
Und Premiere glaubt jetzt, daß sich die Schwarzgucker ein Abo holen und sich dadurch die Einnahmen erhöhen? Pustekuchen. Vielleicht ein Bruchteil, aber nicht mehr.
 
@ox_eye: auch wenn sich keiner der schwarzseher ein abo holt musste was unternommen werden. die können es schlieslich nicht hinnehmen wenn jeder deren programm für lau klotzt. allein die rechtmäßigen kunden sind doch in so einem falle sehr enttäuscht und fragen sich wieso sie überhaupt bezahlen wenn der dicke arbeitslose von nebenann den ganzen tag für lau direkt filme bucht und es dann auch noch jedem unter die nase reibt.
 
@GottNemesis: Das sehe ich auch so. Dieses Denken "Schwarzsehen schadet niemanden!" ist doch unsinn. Sicher werden viele von den Schwarzsehern kein Premiere-Abo abschließen, weil denen das Geld fehlt. Zum Einen werden sich sicher ein paar ein Abo holen. Premiere kriegt die Übertragungslizenzen für Filme und Sport nicht für lau.
Ich würde mir zumindest dumm vorkommen Geld zu bezahlen während mein Nachbar umsonst schaut. :)
 
@ox_eye: Stimmt, die Schwarzseher kann man nur ausklammern indem man die Angebote und Preise so interessant macht das sich der Aufwand nicht lohnt eine geknackte Box zu betreiben.

Fragt sich ob der Kundenstamm sich verfielfältigen würde, wenn man den Preis deutlich runterschraubt ! Mit der Entsprechenden Kundenmenge würde der Gewinn gleich bleiben (vom Service Aufwand mal abgesehen).

Ich meine das wäre ein Konzept das Prem. mal überdenken sollte.
 
Ich glaube die meisten wurden eher von schlechten Programm beim Schwarzsehen abgeschreckt. Eher wären potentielle Nutzer vorher dar gewesen... wäre Prmiere halt nicht so leicht zu knacken.
Aber mal ehrlich Premiere lohnt sich nciht, ich gucke mir vielleicht 5 neuere Filme im Monat an, die ich per Premiere gucken würde und wäre 70€ los. Bei meiner Videothek bezahlt man nicht mehr als 2.50 pro Film und Tag (bei online angeboten ist es da ein wenig teurer ca. 4€), das wären 12.50€/20€ im Monat und damit deutlich billger als Premiere. Sogar wenn man die DVDs kaufen würde wäre man mit ca. 12€ pro DVD billiger dran. Man muss also schon ganz schön viel gucken, damit sich Premiere rechnet.
Für Fußball gibts IPTV, manche Streams können sich da echt sehen lassen.
Ich sehe echt keinen Grund für Premiere, außer man hat das Geld übrig und will damit Rupert Murdoch unterstützen.
 
PS: Irgendwie gehen hier keine Eurozeichen in den Beiträgen zu schreiben.
 
@RoadRunner88: ich sehe in streams leider noch keine alternative solange der ausbau des dsl netzes in deutschland noch auf dem heutigen stand ist. könnte sich in zukunft ändern aber zur zeit ist premiere in meinen augen immer noch ein super angebot für sportfreunde. wenn auch etwas unflexibel in der wahl der pakete. das mit den dvds leihen ist schon wahr. aber viele haben einfach nicht die lust jedesmal wenn sie lust auf einen film haben in die videothek zu laufen. das ist einfach auf bequemlichkeit zurückzuführen. der große vorteil der videothek ist einfach die große auswahl. da kann premiere einfach nicht mithalten.
 
@RoadRunner88: Das Euro-Zeichen ist auch nur eine Krücke, und keine Währungsbezeichnung. Das offizielle Währungskürzel für den Euro in Deutschland ist "EUR" und schreibt sich auch so.
 
solange Premiere an der DBOX2 oder gar der 1 festhält, wird Premiere immer wieder geknackt werden, das ist der Hauptschwachpunkt des Systems sein, daher wird es nicht lange dauern, also intern sind sie schon fast wieder Hell, aber extern also Public dauert das wohl noch ein bissel..
im Endeffekt hat Premiere aber eins erreicht, die 40 Euro Reciver werden wohl dunkel bleiben, was mit den ganzen Linux Boxen ist bleibt abzuwarten.
Meiner Meinung nach, wird das nicht lange dauern...
Schlimm ist das in der Computer Bild und Co Anleitungen für das Knacken von Premiere Angeboten wurden, so hat das jeder hansfranz gemacht...
 
premiere macht sowieso bald dicht, premeire sport wird schon im inet übertragen aloso kannman immer fussball gucken, auch wenn die quali nicht so gut ist , ich hoffe das der nette herr murdock kein einzigen cent in premeire steckt für die neuen fussball rechte :-) danach kann der scheißladen endlich dicht machen
 
Mir ist das Filmangebot total egal. Ich schaue auf Premiere nur Bundesliga und Champions League. Das Problem bei Premiere ist, wie schon mehrfach geschrieben wurde, die Unflexibilität der Pakete. Alles an Sport für 20 und ich wäre sofort dabei. Aber wenn man Bundesliga und CL schauen will, ist man 40 los und das pro Monat. Das ist einfach ein Wahnsinn, das ist es mir nicht wert. Ich hoffe, dass nicht ein Schwarzseher legaler Kunde wird, damit die mal ihre Preise überdenken ... 20 für alles Sport wäre gerechtfertigt, aber nicht 20 für 1. Liga PLUS 20 für Champions League. Dazu kommen ja noch die Kosten für den Reciever oder wahlweise die Miete. Im billigsten Fall bei 12 Monaten Vertrag sind das bei EINEM Paket 28 pro Monat, bei 24 Monaten 24 pro Monat. Einfach zu teuer. Insgeheim hab ich gehofft, wenn die neue Verschlüsselung in Kraft tritt, kommen ein paar gute Angebote um Kunden zu gewinnen. Und was kam da an Angeboten? Genau, NIX
 
Mich interessiert Premiere ja überhaupt nicht, aber die Diskussionen ob jetzt die neue Verschlüsselung geknackt ist oder nicht finde ich schon seltsam. Es soll ja wohl seit einigen Jahren im Ausland eingesetzt worden sein ohne dass es geknackt wurde. Ich hab ein paar jahre in Schweden gelebt und da gibt es zwei grosse Anbieter für Pay-TV. Der eine ist Canal+ (glaube der kommt ursprünglich aus Frankreich), und der Andere ist TV1000 (kommt glaube ich aus Grossbritannien). Ich habe keine Ahnung was die für ne Verschlüsselung nutzen oder ob diese bei Beiden identisch ist aber ich weiss dass diese seit ca 4 bis 5 jahren schon geknackt sind. Ich habe heute erst einen Freund auf Skype gefragt und der hat mir bestätigt dass er und viele andere es ohne bezahlen schauen können. Allerdings empfangen sie es über satellit (ich weiss nicht ob das einen Unterschied macht). OPersönlich schaue ich nicht mal Fernsehn, Ich habe einen DVB-T Stick rumschimmeln den ich nie benutze. Für mich kommt also Bezahlfernsehn nicht in Frage.
 
@Traumklang: Was ist jetzt an meinem Post drei minusse wert? Wieder zu viele Kinder unterwegs oder was?
 
ich denke mal das preniere nicht so schnell genackt wird, sondern das das streaming von premeire im inet besser gemacht wird .......:-) dann hat premeire das next problem :-)
 
@sold2me: wobei bei streaming leichter nachvollziehbar ist wer es sich illegal erschleicht.
 
@GottNemesis: nicht über ausländische server.............. wie es gemacht wird
 
@sold2me: schwachsinn
 
Ich find das witzig wie die Foren alle überlastet sind und alle auf Premiere weiterleiten .. Die Hartz4 Receiver werden nicht mehr gehen .. Glück haben die Linux SetTopBox Besitzer also in diesem Sinne .. Es werde wieder Hell :-D
 
Laut Infos auf einschlägigen Seiten ist es bereits schon wieder hell,nur es gibt scheibar noch Probleme bei der Umschaltung, wenn man zwischen den Programmen hin und herschaltet.
 
@dj-sky: Das wär ne echte Überraschung, weil Video Guard gibt es nun doch schon länger und es ist erfolgreich im Einsatz, ungeknackt versteht sich.
Nur wegen dem doch eher bescheidenen Premiere soll es nun geknackt worden sein?
 
@Reaper36: und warum läuft es wieder ?
 
@XyMcCoy: Nun sollens die paar Nerds gucken, die "Kaufhaus"-0815 Receiver sind ausgesperrt. Premiere hat somit den "Volksport" wie es auch schon genannt wurde schwer eingedämmt.
 
Dunkle Zeiten kommen auf uns zu ^^
 
@Reaper36: die dunkle macht ist mit dir junger padawan
 
Ich habe noch nie Schwarz gesehen ,erst seit 10.11.08 9,35 Uhr
 
Ich habe da mal einige Zeit rumgegooglet und konnte diverse Seite / Foren finden auf denen User berichten, dass sie wieder Premiere illegal schauen können. Das neue System ist wie DigitalTV berichtet schon vor zwei Monaten aufgrund eines Sicherheitsfehlers geknackt worden. Siehe auch: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_611148.html
 
@Puschelbaer: Dabei handelte es sich um ein NDS Temp-Crypt "eine SoftCam Emulation", dieses wurde unverschlüsselt übertragen und ausgelesen. Aber tut nichts zur Sache, es wurde abgeschaltet. Ohh blauen Pfeil übersehen.
 
ich habs auch nur zufällig gelesen auf einer der Websites, es wird sich wohl auch eher um Nagra3 handeln als um NDS da die ja parallel senden. Aber gut möglich wärs ja durchaus. Warten wir mal die nächsten Wochen ab was die Medien so berichten.
 
Nun beginnt die Zeit der Fake's. Lasst euch nicht verkohlen.
 
interessante kommentare. anscheinend gibt es niemanden hier der diese entwicklung für bedenklich hält, alle finden es total lustig, sind schadenfroh und freuen sich auf nen neuen hack. das premiere dabei aber nur ein beispiel eines echten problems ist und das der spass sowohl rechtlich als auch moralisch sehr bedenklich ist interessiert in unserer gesellschaft wohl echt keinen mehr. wenn man so etwas sagt heisst es spannenderweise "dann muss premiere ein programm anbieten für das ich bereit zu zahlen bin" - wie unlogisch das ist muss ich ja gar nicht schreiben. versteht mich nicht falsch, macht was ihr wollt. nur lebt auch mit den konsequenzen. und die werden kommen. nicht nur bei premiere. securom und co., alle jammern drüber. aber es wird noch viel schlimmer werden. kein wunder bei solch einer moral :o)
 
Es lebe die Traumbox :D
 
premiere stellt sich selbst ein bein. und das thema verschlüsselung ist nur ein punkt davon. das problem ist die vermarktungspolitik. du wirst als interessierter kunde quasi mit negativpunkten überhäuft. ein spezieller receiver für den empfang? hallo? was noch, eine mindestdiagonale beim tv und ein premerierezertifizierter fernseher? die zertifizierten receiver sind größtenteils veraltet oder technisch schlechter als die freien geräte am markt. gängelung von pin eingaben....sinnvoll...aber wohl nur für familien...warum sollte ich z.b. als single oder als ehepaar ohne kinder durch sowas genervt werden. festplattenaufnahme in hd per twin receiver...gibt es da bereits ein zertifiziertes modell? mir nicht bekannt. häufig updates die nicht mal wirklich sauber laufen, dir werden softwareupdates aufgezwungen. das diese geräte nicht grade beliebt sind dürfte verständlich sein. der umweg über ein alphacrypt cam? öhm.... tjo wohl nur noch bei bestandskunden mit nagra. was passierte also? ich ging in irgendeinen laden und schrieb die seriennummer des gerätes ab um an ein abo zu kommen ? höchst dubioser weg. ich kaufte mir einen billig-premierereceiver um ihn anschließend direkt einzumotten.... scheinbar will man gar keine neukunden haben, denn sowas ist nich besonders werbewirksam. ist der steinige weg des abo-abschlusses und der receiver gängelung überwunden geht es mit den nervigen premierepaketen weiter. wieso überhaupt pakete? warum kann ich mir nicht die sender zusammenstellen die ich benötige? mir würden discovery channel, discovery hd und premiere hd reichen. so ein abo für 8€ im monat und alle wären glücklich. passiert aber nicht. wovor hat premiere angst? dass evtl. so sinnvolle sender wie mgm die in minderwertiger qualli daherkommen nicht mehr gekauft werden? tja...dann hat der sender wohl irgendwie nichts mehr im programm zu suchen. eine deutliche entschlackung würde automatisch eintreten. wären diese probleme mal zuerst angegangen worden...ich bin sicher sie hätten mehr kunden. lieblingsreceiver kaufen....cam modul dazu...premiereanruf mit wunsch für abo für sender x,y,z und fertig.
 
[img]http://s2b.directupload.net/images/081111/f8haakp3.jpg[/img]
 
@amaus1209: nicht schlecht :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles