MGM wird erster Anbieter von Filmen auf YouTube

Musik- / Videoportale Die Metro-Goldwyn Mayer Studios (MGM) werden als erste große Hollywood-Firma Kinofilme in voller Länge auf der Video-Plattform YouTube bereitstellen, teilte das Unternehmen gestern mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stargate auf Youtube... hört sich nett an. Ich hoffe die Qualität lässt dann nicht zu wünschen übrig..
 
@Somo79: jo, hört sich gut an, mal schaun was so kommt. muss ich nur schnell nen SLP2.2.0 in englisch machen, aber dafür kann ja YouTube nix^^
 
@Somo79: wenn Hulu's Qualität angestrebt wird, dann ist es vollkommen ausreichend(für mein Geschmack)
 
@Somo79: Na ja. Bei einer zu kleinen Auflösung der Filme den PC einfach mit dem Fernseher verbinden. Ein "normaler" alter Fernseher hat in etwa eine Auflösung von 640x480. Im Notfall kann man darauf auch Filme anschauen, die nur einem Viertel der Auflösung entsprechen (320x240). Aber ein wirklicher Genuss ist es natürlich nicht. Aber es ist so besser, als das kleine Format auf dem PC anzuschauen.
 
@Somo79: Ob der neue james bond dann auch online ist? :D

nuja schon ne geile sache auf jedenfall!
 
@Somo79: Dafür gibt es andere Stream Portale im HD Zeitalter.
 
@Somo79: wäre echt zu schön um wahr zu sein. Als großer Stargate Fan würde MGM bei mir einen großen Symphatiebonus verbuchen. Bisher ist ja nur von "Filmen" die Rede, hoffentlich finden die Serien auch noch den Weg ins Videoportal. Eine deutsche Tonspur wäre ebenfalls schön, aber dass hat Zeit. Hoffentlich verdient MGM ordentlich Werbeeinahmen, so dass andere Studios schnell nachziehen
 
@web189: "Neben Filmen wird MGM auch Serien über das Portal anbieten."
 
Cool. Die Filme zieh ich mir rein und dann kaufe ich die beworbenen Produkte nicht. Ätsch. xD
 
@Bösa Bär: Dieb! :D
 
@Bösa Bär: naja, werbung wirkt trotzdem. bei dem einem mehr, bei dem anderen weniger.
 
@Bösa Bär: Werbung ist bereits erfolgreich, wenn durch sie ein Produkt auch nur ins Gespräch kommt. Deswegen ist ja die dümmste Werbung meistens die beste, wenn dafür dann am nächsten Tag die halbe Welt sich über sie auslässt. Dabei fällt der Name des beworbenen Produkts. Und auch die, die eher wenig auf Werbung anspringen, werden, wenn sie ein Produkt aus einer Auswahl kaufen müssen, von denen sie noch keines vorher mal gekauft hatten, eher zu dem bekannteren greifen und das ist nunmal dann das, was sie in der Werbung gesehen haben.
 
@mh0001: Stimmt, als damals alle Zeitungen voll waren mit "Sony ruft 10 Millionen Notebookakkus zurück wegen Explosionsgefahr" bin ich am nächsten Tag in den Laden meines Vertrauens gerannt und habe explizit ein Notebook mit Sony-Akku verlangt.
 
mal ehrlich? wer guggt sich bitte auf youtube nen ganzen film an? in 320 x 240...
es sei denn youtube bietet mal vollbild oder gar hd inhalte, aber bevor es das nich gibt, sind die ganzen selbstdarsteller portale für mich großer käse... erst einen auf high definition machen und jetzt augenkrebs mit so nem pixelbrei forcieren, ja wissen die denn nicht was die wollen?
 
@Rikibu: Also wenn man die Videos auf Youtube in hoher Qualität anschaut, find ich die Quali eigentlich ganz gut.
 
@Rikibu: &fmt=18
 
Wie üblich kommt die Contentmafia 10 Jahre später als der Rest der Welt drauf, wie's läuft im Internet! (Erinnert mich an einen Hund, den ich mal hatte: mit dem mußte man auch immer laaange Geduld haben, weil er ewig brauchte, bis er einen neuen Trick lernte.)
 
@moribund: du meinst Lycos oder :)
 
@Somo79: :-))
 
Will ja keinem die Laune verderben aber, ich hab letztens mal einen Vorgeschmack auf dezente Werbung bei YouTube bekommen. Dabei habe ich festgestellt das man sich diese nicht antun kann. Mitten im Bild tauschen Symbole auf die man anklicken kann. Wenn das in solchen Filmen der Fall ist, können die sich diesen neuen Service sonst wo hin klatschen... Ja, es ist kostenlos... Aber irgendwo sollte auch das größte Sparbrötchen die Kirche im Dorf lassen... Ich hoffe das YouTube bei diesem neuen Angebot nicht die gleiche Art der Werbung verwendet, wie sie es bei Musikvideos tun, andernfalls werden sich die Leute diese Videos wohl dort laden, bevor sie sie sich anschauen! Ja, stimmt, da ist dann keine Werbung mehr zu sehen ^^
 
@silentius: Oder es gibt nen Firefox Addon der das ganze unterdrückt.
 
@elecfuture: eher unwahrscheinlich. Wenn ich mich recht erinnere, macht, oder will man das bei Youtube mittels einbindung ins Video machen. Ein Adon, könnte also nicht erkenne, was ist werbung und was ist werbung.
 
Ist die Augenkrebs Auflösung die bei Youtube verwendet wird dann auch standard oder ist die Quali dann besser?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube