Windows 7: Wie Microsoft die Multicore-Hürde knackt

WinHEC Microsoft hatte schon in der letzten Woche bekannt gegeben, dass Windows 7 und Windows Server 2008 R2 in der Lage sein werden, mit bis zu 256 Prozessorkernen umzugehen. Jetzt hat das Unternehmen dies eindrucksvoll demonstriert und weitere ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
geil die leistung muss da ja extrem hoch sein, aber wer bezahlt den strom???
edit:Die Minus geber sollten eine begründung haben warum die Minus geben.
 
@christi1992: Naja, 256 Cores gehören schon eher in die Kategorie "Großrechner" bei NASA & Co... Ich möchte nicht wissen, welche Leistung das entsprechende Netzteil aufbringen muss :) (Wobei, die Wattzahl zu hören wäre sicher ganz interessant :D )
 
minus :P begründung: 256 kerne in einem system brauchen viel viiieel weniger strom als wenn es 256 verschiedene server mit je einem kern wären. das ganze ist also energieefizient und nicht etwa verschwendend. zumindest aus dieser sichtweise.
 
Russinovich? War das nicht einer der Hauptentwickler von Sysinternals? @Thema: Finde ich super dass in diese Richtung investiert wird, auch wenn es noch ein Weilchen dauern könnte, bis der 08/15-User 256 Cores auf seinem Heimrechner laufen hat :)
 
@Astorek: Finde ich super dass in diese Richtung investiert wird, auch wenn es noch ein Weilchen dauern könnte, bis der 08/15-User 256 Cores auf seinem Heimrechner laufen hat :) .... und die Stromrechnung Zahlen kann ^^
 
@Astorek: Ich hab auch überlegt woher ich den Namen kenne, ich glaube Du hast Recht, es ist der Typ von Systeminternals.
 
@Astorek: JA, ist er, und auch von Winternals. Allerdings wurde Sysinternals glaub ich 2005 von Microsoft gekauft und Russinovich wurde Senior Programmer oder so.
 
@Astorek:

David N. Cutler, Sr. is a Technical Fellow at Microsoft. Currently responsible for the design of the 64-bit release of the Windows Operating System, Cutler is generally considered one of the top programmers worldwide. After arriving at Microsoft in 1988, he launched the Windows NT group and has since then led the development of three major releases of the product. In addition to leading the Windows 2000 team, Cutler contributed to the architecture of all parts of the system, and even wrote the kernel himself.

Before joining Microsoft, Cutler worked at DEC, where he designed and delivered several successful operating systems, including VAX/VMS, RSX-11M and VAXELN.

In recognition of his significant contributions to the field, Cutler was awarded membership in the National Academy of Engineering in 1993. Originally from Dewitt, Michigan, he holds over 20 patents and is affiliate professor in the Computer Science Department at the University of Washington.
 
@WinFuture: Es gab bisher bereits 3 (wartend, BEREIT, und laufend), nicht 2 Threadzustände (wartend, laufend) wie Ihr es im Artikel geschrieben habt. Quelle: z.B. http://tinyurl.com/5kh7wz _____WF schrieb: "Bisher gab es nur die Möglichkeit, CPU-Aufgaben entweder warten zu lassen, oder sie auszuführen."
 
@the_fate: Na, Du nix viel weiß oder ? Es gibt Multicore-CPUs mit mehr als 16 Kernen, die um die 10 Watt verbrauchen.
 
@Pegasushunter: Das ist mir auch neu. Hast du eine Quelle zum nachlesen? Habe selbst nur Infos mit "Verbraucht 10 Watt weniger" gefunden.
 
Ich bezweifle ernsthaft, dass auf einem so teuren und leistungsfähigen System ein Windows genutzt werden wird. I.d.R. sind auf solchen Maschinen doch eher an die jeweiligen Aufgaben angepasste OS zu finden.
 
@mobby83: Soweit ich weiß, solls bei Windows 7 auch eine spezielle Version für Großrechner geben (die im normalen Handel natürlich nicht zu erwerben sein wird)... Gab, glaube ich, auch mal eine News dazu auf WF...
 
@Astorek: Und wird das auch so erfolgreich werden wie die beiden Vorgänger (Windows CCS 2003 und Windows HPC 2008)? ^^ Zur Klarstellung: keine Sau interessiert sich dafür (es gibt auf diesen Planeten derzeit lediglich 5 Großrechner mit diesen beiden Win Versionen und einer davon steht in Redmond selbst). Die Entwicklungskosten für solch ein Windows ist regelrecht rausgeschmissenes Geld. Wenn man einen Großrechner kauft hat man die Wahl zwischen ein vom Rechnerhersteller selbst entwickeltes und an das jeweilige System _perfekt_ angepasstes spezielles Betriebssystem (Unix/Linux), oder eben dieses Windows. Preisfrage: für was würdest du dich entscheiden? :-)
 
Gut das sie sowas auch endlich hin bekommen, haben die Spieleentwickler mehr Freiheit für dicke Onlinegames.. mal so als Beispiel.
 
warum muss microsoft seine eigenen systeme "knacken" um viele cpu-erne zu unterstützten?
 
@tahomas: das habe ich mich beim Lesen auch gefragt :)
 
@tahomas: Die HÜRDE knacken.
 
@MaloFFM: "Russinovichs Angaben zufolge war man in der Lage das so genannte "Dispatcher Lock" in Windows zu knacken" Das liest sich dennoch komisch...
 
@tahomas: Microsoft gestand bei Vista und v.a. XP ein, dass sie nicht optimal für Mehrkernprozessoren programmiert waren. Zumindest als Programmierer kann man sich das lebhaft vorstellen, wie lange es dauert, ein eigentlich für einen Einkern-CPU geschriebenes Programm so umzuschreiben, dass es Mehrkern-CPUs in ihrem vollen Potential nutzen kann... (Bei einem Betriebssystem ist der Aufwand natürlich um ein Vielfaches höher...)
 
@tahomas: Weil jemand das admin-pw vergessen hat. :-)
 
@tahomas: Das ist eigentlich ganz einfach, Sourcecode ist nunmal ziemlich verwurstet und selbst wenn man ihn hat, ist er nicht immer logisch, so und wenn ihn jemand anderes geschrieben hat und wahrschienlich kein bisschen auf übersichtlichkeit achtet, dann isses noch 1000x schwerer in Sourcecode Sinn zubringen bzw etwas zu ändern... Im Bericht steht ja bereits, dass ein anderer dat dingen gebastelt hat, und nun letztes Jahr einer dran gescheitert ist, es zu verstehen, jetzt hamse halt diesen klugen Russinovich und der hat sich anscheinend durchgefunden und reingefuchst hat. Deswegen kann man hier denke ich schon knacken sprechen, denn die Spaghetti-Programmierung von Windows kann man sich ja vorstellen wenn man mal die registry gesehn hat :_)
 
@DerBaer79: (+)
 
@DerBaer79: wie kannst du von der Registry auf die Quellcodestruktur schließen? Das wäre mir neu.
Und was erwartest du bei so gigantischen organisch gewachsenen Systemen wie Windows? Natürlich ist es hart sich da reinzufinden. Aber ich denke nicht dass man 1-2-3 durch den MAC OS Quellcode blicken könnte. Und auch 'das offene Linux' ist mit nichten etwas anderes als Spagetticode.
 
@DerBaer79: Genau so sehe ich das auch. Die haben sich da in letzter Zeit wohl durch den Sourcecode durchgewurschtelt und haben wohl nun einen Lösungsansatz gefunden.
 
Es war Kein(!) Problem den Sourcecode nicht mehr überblicken zu können, sondern an die Lösung, "einen weiteren Thread-Zustand" (siehe 6ten Absatz) einzuführen, wurde schlicht und ergreifend nicht gedacht bzw. umgesetzt.
 
Am liebsten würde ich Windows 7 FINAL schon jetzt haben, kann das einfach nicht mehr lesen, wills auch haben :)
 
@RegularReader: Jau würde es auch nehmen... By the way wer immer RegularReader ein Minus gegeben hat für seine Aussage... Du bist ne arme Wurst, echt. Nervig wie sich die Kiddies jetzt am Bewertungssystem ausleben...
 
@RegularReader: hab gerade bei zdnet gelesen das es angeblich schon zu weinachten kommen soll. das nenn ich dann mal nen weihnachtsgeschäft.
 
@RegularReader: Ich auch, dann kann ich endlich meine 256 Prozessorkerne ausnutzen *g* - Spaß beiseite. Bin zwar mittlerweile Ubuntu-Nutzer, allerdings hört es sich schon sehr gut an, was man da so hört aus Redmond. Ist dann nur die Frage, ob wirklich alles so umgesetzt wird, wie behauptet, und vor allem, was alles leider auf Windows 8 verschoben wird. Ich denke aber trotzdem, dass es (mal wieder) das beste Windows aller Zeiten wird! Stetig ernährt sich das Eichhörnchen ^^.
 
@MaloFFM: Guck dir mal die Comments an. Bei jedem ein bzw. 2 Minus dahinter. WF Kiddies sind wohl am Start... (Ja danke Kiddies für die Folgenden Minus)
 
@christi1992: weihnachten 2009, wer lesen kann ist klar im vorteil :) und es war immer oder hauptsächlich von oktober 2009 das windows 7 release geplant. es war von anfang an 3 jahre nach vista einführung die rede. auch windows 7 soll nur maximal 3 jahre leben bis windows 8 kommt.
 
@222222: Du Schiffsschaukelbremser! Wenn du den Kommentar gelesen UND verstanden hättest, wüsstest du wohin der Kommentar gehört (da ist es sehr dunkel). Zwei Dinge gleichzeitig? Das geht nun wirklich nicht. Das merkt man schon daran, dass du nicht in der Lage warst bei der Namensgebung eine zweite Taste zu drücken.
 
@Proton: Ich verstehe Dich zwar nicht, aber Du wirst schon Recht haben! Ich bewundere ganz besonders Deine empfindsame Wortwahl.
 
@222222: Vielleicht habe ich es etwas drastisch ausgedrückt, aber dass der Kommentar weg ist, könnte schon darauf deuten, dass der Kommentar nicht angebracht war.
 
Die Jungs sind so fies, sie zeigen jeden Tag neue Screenshots, mit schon implementierent Funktionen und wir haben noch gar nichts, ich will Windows 7 RTM schon jetzt und ned auf meiner BEta rumdümpeln :D
 
@bluefisch200: Die haben gemerkt dass gutes Marketing und Productplacement Wunder bewirken kann, was ja Jobs immer schön vormacht. Wieso also nicht auf den gleichen Zug aufsteigen wenn es funktioniert :)
 
@Islander: (+) Wieder was kopiert :-D @blue: ich will auch SnowLeopard jetzt schon. Kann aber auch hervorragend mit der jetzigen Version leben. Bei mir gilt keine Eile. Warum ist das bei dir so? :-)
 
@tk69: neugierde und vorfreude auf was neues... ist bei normalen menschen immer so :) aber jeder weiss worauf du hinaus willst... wie wärs denn wenn du nicht mehr auf WINfuture vorbei kommst? ich glaub die meisten hier können auf deine unnützen beoträge verzichten :)
 
@bluefisch200: du hast schon eine beta?
 
@klein-m: gibts überall im underground... ist aber die beta von september :)
 
@tk69: Ich freue mich nunmal riesig auf 7, alles was man darüber hört und was (!) schon echt gezeigt wurde ist einfach geil...und ich kann auch mit Vista leben. Btw. ich setze immernoch Tiger ein und nicht Leobug....
 
@bluefisch200: hast du Probleme mit Leo? Ich nicht. Tiger habe ich auch noch, läuft auch prima. Aber Leo ist halt moderner.
 
@Magguz: ist eine von der PDC^^ man muss sie nur über mehrere Personen "bestellen" ,-)
@tk69...joa habe ich und mir reicht Tiger...
 
Sehr beeindruckend. Eins ist aber klar. Der Taskmanager dringend überarbeitet werden wenn man so viele Kerne sinnvoll darfstellen will.
 
@DennisMoore: stimmt das wird wahrscheinlich die größte herausforderung an der sache :-)
 
@Tron4Ever: das ist glaub ich das geringste Problem :D
 
Ist das schon soweit in der M3/PDC Build verbessert worden, oder wird das er in folgenden Builds "enthalten" sein?
 
Irgendwann wird jede Spielkonsole , jedes handy, jeder pda hunderte von micro cores haben.
 
Jetzt sind wir soweit, zwei Minustrolle haben sich hier schon rumgetrieben. Bin gespannt, wann es 6 Minustrolle werden^^ (Ja, das hat nichts mit der News zu tun und ja, dass es nichts mit der News zu tun hat ist mir egal)...
 
@Astorek: LOL das zeigt nur wieder mal einmal mehr das diese drecks Bewertungen so was fürn Arsh sind. Was hier schon Einträge verschwunden sind!!! Ich mein dieser Beitrag von mir hätte es verdient ein "minus" zu bekommen, aber keiner der anderen. Auch wenn jemand ne andere Meinung hat oder einer mal eine nicht so klug formulierte Frage stellt.
WEG mit dieser Bewerterei hier. Wir sind doch keine Kinder mehr.
 
@Astorek: warum regt ihr euch immer und immer und immer wieder über minuse auf?! wenn juckt denn das?! wird dadurch eure persönlichkeit angegriffen? lasst es doch einfach so wie es ist und füttert sie nicht mit euren ewigen heulthreads. Scheiss auf Minus. Scheiss auf Plus. Gibt ne menge Sachen, die wichtiger sind.
 
@vaka: es geht mir aber zum beispiel auf den sack das teilweise komentare verschwinden in denen interessante links stecken. hier auf der arbeit lese ich das und wenn ich mich abends zuhause näher damit befassen will finde ich die webseiten nicht mehr weil zum beispiel der ganze zweig ausgeblendet ist.
 
@Maximus1: Genau das ist einer der Gründe! Wozu überhaupt noch posten?
Ich würd die Posts alle löschen und dann jeden einzelnen Threed sperren.
Hey wo für gibts in anderen Foren den viele Moderatoren und Admins?
Genau, dass sie die Threeds von dummen Beiträgen säubern. Und bei WF hat plötzlich jeder Voll Spast das Recht Beiträge verschwinden zu lassen.
Was ist dass den für Admin hier? Ich mein wenn es wenige sind die vertrauenswürdig sind und die dann aufräumen, damit könnt ich leben. Aber so ein Kindergarten hier!
 
@Astorek: Einfach Kontrast des Monitors hochregeln, dann kann man auch die negativ bewerteten Beiträge wieder gut lesen. Zumal es bei mir dazu führt, dass ich wissen will, WARUM die Kommentare negativ bewertet wurden. Und schon ertappe ich mich beim Lesen der hellgrauen Beträge. Die positven hingegen sind mir im Allgemeinen total egal. Sind eh meist Klugscheisser und erste-Reihe-Sitzer, die denken, sie werten die ohnehin sinnlose News in irgendeiner Weise auf. Das Bewertungssystem führt zu genau dem umgekehrten Ziel, als angedacht. Yes, we can -!
 
@Historus: ähhm hast du schon mitbekommen das bei 7 minus Bewertungen der Beitrag gelöscht wird??
 
@Mrsonei6: Genau aus diesen Gründen und anderen lese ich fast gar nicht mehr die News hier. Ebenfalls wenn man Werbeblocker an hat, sind die Kommentare nicht mehr zu lesen. Also muss man sich gängeln lassen mit Werbung, um alles zu sehen. Zudem sind oft die Sticheleien gegen andere Kommentare so etwas von Niveaulos, die nur auf jegliche Art von Sozialkompetenz verzichten. Change is our Chance!
 
jetzt kommen schon obama parolen...
 
@hal9000i: Also ich hab Adblock Plus drauf und Noscript im Firefox und ich kann hier wirklich alles ohen Werbung lesen.
 
@Astorek: offtopic. Dafür Minus. Ich kann auch nicht so recht verstehen, warum ihr euch immer noch aufregt ^^
 
@HAL9000i: Was setzt du denn für einen Werbeblocker ein? Ich hab ihn an (Firefox & Adblock Plus) und kann die Kommentare trotzdem lesen. Ich glaube nicht, dass die Kommentare und die Werbung überhaupt miteinander zu tun haben...
 
@Astorek: Minusse belärmen ist der sicherste Weg, so richtig in die PlusMinusserei reinzugeraten. Mir persönlich gefällt das System, ist doch sehr demokratisch, jeder hat das gleiche Recht. Dabei pädagogisch wertvoll, ist eine gute Lektion für's Leben, auch mal mit Ablehnung klar zu kommen. Es verschwinden nur Posts, die sehr viel Ablehnung kassiert haben, und um die verschwundenen Posts, von denen ich es aktiv mitbekommen habe, ist es nicht schade, meiner Meinung nach. Das Trollproblem hat man in vielen Foren, und der WF-Lösungsansatz ist nicht der schlechteste: Die Benutzer enstscheiden selbst, und nicht die Admins...
 
ey wie das bild vom tasmanager ausschaut krass^^ wenn ich im mein kleinen gucke, niedlich^^
 
@Billy Gee: ^^ Und Windows wäre nicht Windows, wenn man festlegen könnte: den 88. Kern für Photoshop, den 13. für Openoffice,... alle anderen fürs System. :-D
 
@tk69: kann man
 
Windows 7 ist ein zukünftige Betriebssystem, was in meinen Augen immer besser wird.
 
hoffentlich machen sie es als 64 bit os udn nicht wieder beides, langsam wären 64 bit OS angebracht.
 
wann geben die endlich mit ihrem silverlight auf..... grml
 
Kaufen Sie noch heute: Microsoft Windows 7 Ultimate Extended Version. Diese OS erlaubt die nutzung von bis zu 256 Cores und kostet heute, exklusiv für Sie nur 1500€
 
linux hat diese hürde nicht und kann ein vielfaches mehr als 256 kerne betreiben, bringt aber nichts. solange die anwendungen nicht multicorefähig sind nutzt es überhaupt nichts und ist nur bauernfängerei.
 
Windows (256) VS Linux (4096). [ironie] Da kann MS echt stolz sein :) Edit: Neuer Slogan: Windows 7 bis zu 256 CPU's und auf dem Stand den Linux schon 2001 hatte.[/ironie]
 
@root_tux_linux: Da gibt es übrigens noch einen Pferdefuß: es kommt nicht nur darauf an, dass das Betriebssystem überhaupt mit vielen CPU-Cores umgehen kann, sondern wie es darauf scaliert, zur Zeit ist wohl Solaris bei richtig schwerem Multicore Eisen zu empfehlen. Es nützt ja nichts wenn Windows nun auch versucht, etwas nachziehen und nun immerhin ein Sechzehntel der Multicore Fähigkeiten von Linux erreicht, aber ab Doppelkern immer noch so schlecht scaliert wie bisher und jeder zusätzliche CPU-Core eher aus dem Fenster geworfenes Geld ist.
 
@Fusselbär: Es geht bei den 256 Kenen zwar um die Skalierung deren aber ist gut...Video schauen bildet hier ,-)
 
Nicht schlecht nicht schlecht :-)

Die Task-Leiste von Windows 7 auf dem Foto erinnert aber irgendwie an Windows 95 kann mir nicht helfen
 
Vielleicht bin ich aus zu blöde, aber wo ist das SDK um die Programme auf so viele Kerne zu trimmen. Gibt es so etwas, wenn nicht, würden auch 1000 Kerne nichts nützen........... bitte um Antwort :)
 
@AlexKeller: Das SDK nennt sich CreateThread, und funktioniert bei vielen Anwendungen problemlos. Nur ist das halt viel Arbeit, und es gibt keine so richtige abstraktion von der Materie.
 
@Dr_Tod: Danke viel mal, für diesen Hinweis :)
 
Das würde ja bedeuten, wenn die CPU Hersteller mitspielen - das die Server allgemein wesentlich Leistungsstärker werden. Wenn jetzt noch die T-com die Leitungen ausrüsten sind wir einen großen Schritt weiter. (mmorpg Gameserver würden doppelt oder gar 3fach soviele user verwalten können... Das wäre doch mal was xD)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles