WinHEC: Windows 7 - XviD & Co ab Werk an Bord

WinHEC Windows 7 wird anders als die Vorgänger ab Werk mit einer größeren Zahl von Audio- & Video-Codecs ausgestattet sein. Dies kündigte Windows-Chef Steven Sinofsky während der Windows Hardware Engineering Conference 2008 an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... Die wahrscheinlich in der "Seven Home Basic"-Edition nicht enthalten sein werden, oder? (Kein Witz, ist doch bei Vista genauso, dass der Codec zum DVD-Abspielen von vornherein erst ab Vista Home Premium (und sonst nur noch Ultimate, wenn ich mich nicht täusche) verfügbar ist, nicht aber bei Home Basic...) - - - Abseits der Kritik: Gut von MS, dass sie die Codecs einfügen, was den Anspruch des Systems, komplett Einstiegsfreundlich zu sein, noch weiter ausbaut...
 
@Astorek: Dass Codecs teilweise Lizenzgebühren kosten, ist dir noch nicht aufgefallen? Irgendwo muss ja gespart werden, um dir für die Home Basic einen günstigeren Preis anbieten zu können.
 
@VBTricks: Gutes Argument, lasse ich aber gerade bei MS, dessen Gründer reichster Mann der Welt war, nur bedingt gelten :) . Ich glaube eher, es sollte ein Anreiz geschaffen werden für den Kunden, damit er sich die teurere Ausgabe kauft (und von Alternativen natürlich nichts weiß...)
 
@Astorek: http://de.wikipedia.org/wiki/KMPlayer_(Media_Player)
Benutzt den Player...
dann braucht ihr in den meisten fällen vermutlich nur den H.264 Codec draufspielen...sogar Tv-Capture-Funktion dabei...ich benutz nur noch den Player und er spielt wirklich alles ab auch flv von haus aus usw...probiert den mal !
 
@Astorek: was hat denn ein Mann, der mittlerweile nicht mehr CEO ist, damit zu tun, Almosen zu verteilen?
 
@zivilist: Was hat das Thema mit "Almosen" zu tun? 0o Ansonsten, falls die Frage ernstgemeint war (wovon ich nicht ausgehe): Denken und die Zusammenhänge erkennen... EDIT: Ok, kleiner Tipp: MS könnte es sich leisten, Windows auch für 40€ zu verscherbeln. Bei Fragen einfach an die OEM-Hersteller wenden, bei entsprechenden Stückzahlen kriegen die nämlich tatsächlich so hohe Rabatte, dass der Preis durchaus realistisch ist... Den Rest kann man sich aber nun wirklich selbst durch logisches Denken erklären...
 
@Astorek: zivilist bezieht sich nicht auf MS, sondern auf dessen Gründer, der in der Tat mit der Sache nichts zu tun hat.
 
@Astorek: ach und du nimmst dir die Freiheit einschätzen zu können, dass Windows in der momentanen Form für 40 EUR verkauft werden sollte? Vermutlich ist das von dir eine reine Bauchentscheidung. Deine Kalkulation würde ich gerne sehen.
 
@zivilist: Die Sache mit Bill Gates war doch nur ein Seitenhieb auf das Argument, dass die Codecs Lizenzen kosten und deshalb bestimmte Windows-Versionen teurer sind. Wegen den 40 EUR: Ist oben vielleicht nicht so rübergekommen, aber ich meinte das in Bezug auf Händler die genügend PCs ab- bzw. verkaufen. Habe in einem Betrieb gearbeitet, der offizieller Microsoft-Partner war, von daher weiß ichs. Dass man Windows für 40 EUR in der Ladentheke kaufen könne, davon war nie die Rede...
 
@Astorek: Du hast den Sinn von Home Basic nicht kapiert, oder?
 
@BessenOlli: Du hast die geschickt verteilten Einschränkungen jeder Vista-Version außer Ultimate nicht kapiert, oder? Oder nimmst du freiwillig Home Basic, wenn du auch Home Premium haben kannst? Den Sinn mit dem kleinen Geldbeutel habe ich kapiert, mach dir da mal keine Sorgen...
 
Welcher Windows Nutzer brauch xvid, divx! Avi Containerformat.? Gibt es überhaupt normale Filme die in diesem Format käuflich zu erwerben sind?
Ansonsten der H.264 Support ist spitze, hoffentlich kommt denn auch noch mp4 und m4a dazu.
 
@brocker: leute die sich ihre dvds sichern wollen und mehr als einen film in guter quali auf deine dvd bekommen wollen ? :D
 
@DJxSpeedy: Gutes Argument, wer qualitätsverluste in kauf nehmen will. Reicht nicht die orginal DVD als Hauptmedium, die hält sich doch gut wenn man sie gut lagert. Ich persönlich finde das mit xvid und divx der illegale Markt gefördert wird.
 
@brocker: ich persönlich finde deine ansicht zum fürchten. darf ich mir noch den codec selber aussuchen oder bin ich dann gleich ein illegaler ?
 
@Silberling: NAtürlich kannste dir dein Codec aussuchen!
 
@brocker: Wieso fördern: 1) findest du keinen link zu irgendwelchen seiten und/oder programmen wo du illegale filmchen laden kannst. 2) Jeder der die files runterladen kann kann in der regel auch den codec (mittels codecpack zb.) installen. 3) gibt es legale möglichkeiten, wie zb. die sicherung einer (nicht kopierge"schützt"en) DVD...
 
wir brauchen lame mp3! edit: ich brauchs...
 
@LuitziFa: jop, ne erweiterte lame-encoder funktion im wmp wäre toll.
 
@LuitziFa: das is ja lame
 
Wollte nur kurz Anmerken das der Codec AVCHD ist. (Advanced Video Codec High Definition)
 
"Der Windows-Chef nannte als Beispiele für die nun nativ in Windows 7 enthaltenen Codecs sowohl DivX, als auch XviD sowie h.264 und den bei vielen aktuellen HD-Camcordern üblichen ADCHD-Codec.""

Das wird ja mal Zeit das das kommt!
 
kann ich bezeugen. sind dabei, wmp kann das ganze zech abspielen
 
lol ich warte nur auf die ersten Klagen wieder -.- "wäää is dabei, jetzt kann unser kleines Softwareunternehmen einpacken"
 
@Screenzocker13: ist möglich. Microsoft kann dies nur mit lizenzfreien Codec ausschließen.
 
@Screenzocker13: Tja, tatsächlich muß Microsoft auf diesen Punkt aufpassen (also allzuviel Dinge von vornherein in Windows zu integrieren), sonst steht ganz schnell wieder eine EU oder ein Unternehmen da und motzen, daß sie dann keine Chance mehr haben, ihr Produkt zu verkaufen. Komischerweise interessiert das bei anderen Betriebssystemen niemanden. Das Monopol-Argument lasse ich nicht gelten. Niemand ist per Geburt gezwungen, Microsoft-Software zu verwenden. Und wenn es ein Arbeitgeber verlangt, dann ist es dennoch kein Monopol. Man muß nicht für diesen Arbeitgeber arbeiten. Aber wie auch immer, Microsoft wird weiterhin versuchen, es ALLEN recht zu machen, dabei kommt dann aber regelmäßig heraus, daß ALLE irgendwie unzufrieden sind. Leider.
 
@departure: 1.) Die anderen Betriebsysteme, setzen fast ausschließlich Codecs u. Container ein, die a) OpenSource sind, oder b) Codecs/Container bei denen sie selber das sagen haben bzw. mitentwicklen (Apple -> AAC/MP4). 2.) Dann frage mal deinen Arbeitsgeber warum er MS Software einsetzt,....... richtig, weil er keine Wahl hat. Danach stellst du dir eine weitere Frage: warum hat er keine Wahl? -> Quasi-Monopol von MS.
 
wow!

sehr "erschreckend" die ganzen win7 news - gibts eigentlich auch mal schlechte news zu win7?!

klingt bis jetzt (für mich) alles extrem genial...
 
@george_costanza: Das Problem an neuen OS's ist nicht das Betriebssystem an sich, sondern die "Meinungsbilder", die in Ihren Blogs oder Webseiten darüber berichten! Bei Vista gabs das Ganze in negativer Form! Warum sollte Microsoft nicht auch mal was gelingen? Für mich klingt es ebenfalls alles sehr gut! Wenn es die öffentliche Beta zum Download gibt können sich alle selbst ein Bild machen! Bis dahin sind wir auf Infos der "Meinungsbilder" angewiesen! Und ich freu mich über positive News!
 
@george_costanza: ...Die wollen halt die Fehler wo sie bei Vsta gemacht haben nicht wiederholen.Die gehen behutsam an Windows 7 ran.Könnte diesmal echt was werden :-D
 
@george_costanza:

das gemecker kommt wenn 7 auf dem Markt ist, Vista wurde auch hochgelobt und dann leider schlechtgeredet wie jedes andere Windows auch
 
eure werbung schreibts richtig... der codec bei neueren HD Cams heisst AVC HD
 
und wie sieht es mit den lizenzen aus ? xvid is meine denkens nach gpl und open source. wie soll das bei closed source funktionieren? dann muss ms ja auch gebühren für den zahlen damit sie ihn ändern können und unter closed stellen können.
 
@DeeJay05: Entweder, falls die XviD-Entwichler das anbieten (ich weiß es nicht), muss MS wirklich Lizenzen zahlen, oder sie werden einfach dazu verdonnert, den geänderten Source zu veröffentlichen (natürlich nur den, der die Einbindung ins MS'sche System zeigt). Zumindest DivX gibts in einer kommerziellen Lizenz, die MS wohl in Anspruch nehmen dürfte (wobei ich nicht weiß, ob DivX auch XviD-Videos abspielen kann. WENN es das kann, ist MS mit der GPL sowieso fein raus...).
 
@Astorek: soweit ich weiß kann xvid divx abspielen :)les divx ma rückwärts...sollte auch gehn :D
 
@DJxSpeedy: also divx selbst kann xvid zwar darstellen aber in minderer qualität , jedenfalls meinen erfahrungen nach , divx fähige dvd player können aber teils garkeine xvid . xvid hingegen als freier codec kann divx und auch auf hardware playern
 
Na ich bin ja mal gespannt wie lange es dauert, bis sich deswegen jemand beschwert. Z.B. bei der EU gibt es viele unterbeschäftigte Bürokraten/Juristen, die warten nur darauf, sich endlich einmal wichtig machen zu dürfen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: MS wurde schon dazu verdonnert, parallel eine sog. "N"-Edition anbieten zu müssen, der keinen Mediaplayer und somit wohl auch keine Codecs enthält... Über die Wirksamkeit dieser Maßnahme kann man sich natürlich streiten...
 
@Astorek: jopa ich kenne keinen der freiwillig die N edition installiert wenn er die volle haben kann :D
 
@Astorek: Dann gibts jetzt sicherlich von vornherein N-Versionen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich weis schon wer. Die Nero AG zum Bleistift. Brennen kann Windows ja schon selbst, nur die Codecs haben noch gefehlt, weswegen ich mir die Nero-Software aufgespielt hatte. Schön wäre auch, wenn die BluRay/HD-DVD-Formate schon von vornherein unterstützt würden. Edit: Mit der EU hast auch recht, die N-Versionen liegen wie Blei in den Regalen der Händler...damit die Kunden die Wahl haben, anscheinend möchte der Kunde aber keine N-Version.
 
@Astorek: Microsoft hat bei den N-Editionen die EU regelrecht verarscht, genau genommen auch die Kunden. Denn sie haben nicht nur den WMP entfernt, (du kannst ihn ja auch mittels nLite/vLite problemlos enfternen), sondern sie haben auch rotzfrech weitere Komponenten wie das Windows Media Framework rausgenommen. Daher geht multimediamäßig nix bei diesen Editionen. Hat rein gar nichts mit dem WMP zu tun, sondern ist wie gesagt reinste Verarschung. Mich wundert nur, das die Eurokraten-Spinner das nicht schnallen.
 
Soviel dazu, Windows 7 wird schlanker. Aber find ich schon gut.
 
@Dario: Da die Codecs nur bei Bedarf aktiv werden und ansonsten mit nur ein paar MB auf der Platte schlummern hat das mit "schlank" eher wenig zu tun.
 
JA! Danke, endlich.
 
Bitte auch gleich eine zuverlässig funktionierende BD Video Unterstützung incl. Bitstreamausgabe von HD Sound bzw. PCM Multichannel ohne vorherige Qualitätsreduzierung.
 
Ich hab lieber das 4MiB große ffdshow drauf, womit ich alles mögliche abspielen kann. Es kostet nichts und ist nicht eines dieser unsauberen Codec Packs.
 
Hoioioi.. DivX an Bord, XviD an Bord, ADCHD an Bord... Und der Mediaplayer kackt trotzdem ab, wenn man versucht, nen AAC Stream zu öffnen.
 
ADCHD? Da ist aber einiges durcheinander gekommen. Wie wär's mit AVC-HD?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles