Sony will Ultraschall-Controller patentieren lassen

Sony Konsolen Der Elektronikhersteller Sony hat am 24. Juni 2008 einen Patentantrag beim US Patent & Trademark Office eingereicht. Darin wird ein neuartiger Bewegungscontroller beschrieben, der durch Bewegungen im Raum bedient werden soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sieht aus wie ne verkrümmte wiimote O-o naja wenns funktioniert ...
 
ganz cool... würd mich freuen wenn sowas schon für meine PS3 kommt.

Aber wofür ist diese Kugel da vorne? ist das sun ding was auch wie beim motion capturing bei filmen benutzt wird?
 
@Stylos: =Die Kugel dient als Resonanzverstärker.=
 
Blöd ist halt nur, dass Menschen mit sehr gutem Gehör wohl immer dieses Fiepen vom "Ultraschall" in den Ohren haben werden und Kopfschmerzen bekommen, aber das Problem dürfte sich nach einiger Zeit durch die Dauerschädigung des Gehörs durch den anhaltenden Ultraschall dann auch wieder verringern. :ugly:
 
@Fusselbär: die obere Grenze des Frequenzbereiches von Ultraschall liegt bei 1000000 kHz. Die obere Grenze des menschl. Gehörs bei 20 kHz. Von daher denke ich nicht, dass da jmd bei hohen Frequenzen was wahrnehmen wird.
 
@Fusselbär: "Mit Ultraschall bezeichnet man Schall mit Frequenzen, die oberhalb des vom Menschen wahrgenommenen Bereiches liegen." Erster Satz des Wikiepediaartikels zum Thema Ultraschall.
 
@Fusselbär: Hatte mal vor 20 jahren ne Glotze mit ner Ultraschall Fernbedienung (für die Jüngeren: das war bevor es IR Fernbedienungen gab). Damit konnte man wunderbar die Katze ärgern :)
 
@DivX: Das was so manche Hersteller "Ultraschall" nennen, muss sich nicht unbedingt mit der Definition in Wikipedia decken. Da zählt eher billig, billig, billig in der Produktion. Auch werden Ultraschall-Quäl-Vorrichtungen zum quälen von Jugendlichen verkauft, die noch über hinreichend gutes Gehör verfügen. Vor allem Inhaber von Läden sind die Abnehmer von solchen Ultraschall-Quälmaschinen: http://tinyurl.com/63vxbg (PDF)
 
@Fusselbär: Da will ich dir nicht widersprechen. Wobei sich ein Konzern wie Sony das nicht unbedingt leisten kann.
 
Das Prinzip der Ortung mittels Ultraschall wird schon länger als Spielecontroller versucht umzusetzen, bisher unter dem Projektnamen "MagicMouse": http://tinyurl.com/magicmouse .
 
Fusselbär__-kann mir nicht Vorstellen das es heute grade in der mp3 Player Zeit noch viele Jugendlich gibt die über 20kHz hören....der Durschnitt heute liegt grade mal bei 18kHz...
 
Oh nein wie überraschend. Man sieht das man wegen der Bewegungssteuerung von Nintendo platt gemacht wird und entwickelt schnell was ähnliches, evtl. besseres. Boah da bin ich aber platt, dass Sony diesen Weg geht :-) Microsoft hat doch auch schon was ähnliches in der Pipeline. Ist doch wie überall im Leben: Was funktioniert, wird kopiert und weiterentwickelt ... Nun sollte man noch bedenken, dass die Steuerung alleine nicht alles ist. Nintendo hat für der Wii super toll spiele programmiert. Sicher haben Sony und Microsoft auch gute Spiele, aber denen ging es mehr im Grafik. Auf dem Gebiet Spiele mit Gesten/Bewegungssteuerung müssen sie erst mal zeigen was sie können
 
@cobe1505: Nintendos Erfolg ist sicherlich nicht nur durch die Wiimote bedingt.
 
Ich bezweifle das es einwandfrei Funktionieren wird wen jemand im Raum ist der nicht mitspielt und Rumleuft siht die Kamera den ja und meint sicherlich immer das sie an einem anderen Ort ist...
 
Das Ding sieht aus wie frisch aus den Erotikladen ... und dann noch mit Ultraschall, autsch.
 
@The Grinch: Mwhaha, das war auch mein erster Gedanke, das Ding sieht doch irgendwie aus wie n FutureDildo... :D [++]
 
@The Grinch: aber da muss die vibrationsfunktion als erstes rein^^
 
Naja. Für Haustierbesitzer wird das nichts, daran sind auch die ersten Fernbedingungen für Fernseher gescheitert.
 
@Kirill: Auch für dich, der Frequenzbereich der (Haus)Tiere liegt nur minimal (im Verhältnis zum Frequenzbereich von Ultraschall) über dem des Menschen
 
@DivX: Mensch 20.000Hz, Vögel 30.000Hz, Hunden 50.000Hz, Hamster 60.000Hz Katzen 65.000Hz, Mäuse 120.000Hz, Delphinen 150.000Hz.......... ultraschall ist alles was über dem menschlichen hörvermögen liegt bis 1GHz...... das aber mit dem frequensbereich vom ultraschall zu vergleichen ist totaler schwachsinn, da der beziehungspunkt der mensch ist. dann sieht das nämlich ganz anders aus, ein gewaltiger unterschied. deshalb wurde auch diese alten fernbedienungen abgeschafft.
 
Ich kann mir nicht vorstellen dass das vernünftig zuverlässig funktioniert. Die Bewegungserkennung hängt dann ja von den Gegenständen ab die sich im Raum befinden. Wenn sich viele kleine Gegenstände im Raum befindet, gibt es bestimmt schnell Probleme wenn das wirklich Millimeter-Bewegungen erkennen können soll. Nicht auszudenken was passiert wenn sich bewegende Objekte wie z.B. Menschen, Tiere, Gardinen etc. im Raum befinden...
 
Wenn ich mich da richtig erinnere war es doch so: Nintendo bringt 2 Schultertasten (SNES) Sony hat am ersten Playstation Controller 4. Nintendo bringt einen Analogstick (N64), Sony veröffentlicht seinen 2nd Generation Playstation Controller mit 2 Analogsticks. Fällt wem was auf? Wundert mich also nicht besonders das die jetzt auch sowas rausbringen. Frei nach dem Motto: Immer 2 mal mehr als Du! :)
 
@paritycheck: Haha, der war gut!
 
na toll, die bescheuerte Patentanmeldung verhindert dann jeden Wettbewerb und wird nie einen richtigen Massenmarkt erreichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.