Trojaner erbeutet hunderttausende Bankdaten

Viren & Trojaner Das RSA FraudAction Research Lab hat am Wochenende seine Untersuchungsergebnisse über den Trojaner Sinowal veröffentlicht, der auch unter den Namen Torpig und Mebroot bekannt ist. Demnach handelt es sich um den wohl intelligentesten Schädling, der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade dass so kluge köpfe ihr talent für so einen schmarren vergeuden.
 
@OSLin: ich kapiers auch nicht... die könnten doch legal so viel kohle machen...
 
@OSLin: Geld regiert die Welt.. So wars schon immer und so wirds auch immer sein solange es Geld gibt =/ Man sollte solche Leute nicht loben aber ich hab trotzdem Respekt vor dieser Leistung..
 
@OSLin: Ich denke mal, mit +300.000 geklauten Bankdaten wird sich wohl mehr Geld machen lassen. Ich denke mal, von jedem Konto 1.000 Euro abbuchen lassen, ins Ausland, wieder ins Ausland, und nochmal ins Ausland....verschwunden, und schwupps auf deren Konten in Russland. Und zudem lassen sich die Kontodaten noch an kriminelle Organisationen gewinnbringend verscherbeln. Ich glaub, das ist bei weitem mehr, als sie mit 30.000 Euro Gehalt/Monat verdienen würden.
 
@OSLin: Erst verdienen sie sich so einen Zusatzgewinn, dann werden sie geschnappt, und vom KGB angestellt und verdienen weiter. ^^
 
@bgmnt: KGB gibt es nicht mehr !
 
@andyw1: Glaubst Du auch noch an den Wheinachtsmann ???........
 
@andyw1: Nach dem Putschversuch vom August 1991, an dem der damalige KGB-Vorsitzende General Wladimir Krjutschkow maßgeblich beteiligt war, bekam General Wadim Wiktorowitsch Bakatin den Auftrag, die Behörde aufzulösen. Am 6. November 1991 hörte das KGB auf zu existieren. Seine Aufgaben wurden in Russland unter anderem vom neuen FSB (Föderaler Sicherheitsdienst) und dem Auslandsaufklärungsdienst Sluschba Wneschnei Raswedki übernommen. Der Geheimdienst in Weißrussland trägt weiterhin die Bezeichnung KGB. ==> soviel zum thema den Geheimdienst gibt es nicht mehr :(
 
@namronia: Leider ist das in der heutige Welt nicht so einfach. Nur weil man ein guter Programmierer/Informationstechniker ist bekommt man nicht immer einen Job welcher dieses Talent ausnutzt, und einige dieser Leute versuchen dann auf diese Weise ihr "Glück".
 
@Murmeltier89: Ich habe nicht gesagt dass Geheimdienst nicht mehr gibt ! Das heißt aber nicht KGB sondern wie du schreibst - FSB !
 
@DavyJones: Es geht ums Detail ! Und KGB gibt es nicht mehr ! FSB heißt es Heute.
 
Ein Hoch auf Russland:-))
 
@gstar24: ich hasse russland (jaja macht minus ändert nix dran) wegen den muss man immer mehr sicherheits sachen installieren -.- die hacken jeden mist der ein lieb is zuletzt wollten die sogar n trojaner auf kino.xx verteilen... ...die müsste man mit allen anderen inet-kriminellen staaten einfach vom inet abkoppeln ... für immer sollen die selber sowas bauen und sich innerlandes selber hacken :D
 
@gstar24: für malware? bist du bekifft?
 
@Billy Gee: Mehr Sicherheitssachen haben wir nicht den Russen zu verdanken, sonderm dem Schäuble :-)
 
@Forum: dem auch ja... den schicken wir mit nach russland^^
 
@Billy Gee: Ach du arme ! Kauf doch DVDs statt kostenlos zu saugen !
 
@Billy Gee: In Russland leben nur Computer-Verbrecher und in Deutschland Nazis, oder wie?!Bist du wirklich so dumm, so leichtfertig mit Vorurteilen um dich zu werfen und die Taten Einzelner auf 142 Mio Personen zu beziehen?!
 
@andyw1: ??? häää??? ja genau ich kauf ne dvd und internet seiten werden nicht mehr gehackt klar..... fals du meinst ich sauge weil ich als bsp kino.xx gennant hab informier dich mal das ne steaming seite.... erst brain.exe anklicken dann labern ja... ich saug filme nich ich guck da ab und an southpark was auch 4 free im tv läuft.... ok? ich hoffe das mal eine von dein seiten dein pc in arsch macht dann denkste anders....
 
@knoxyz: ja und wohne in hh da hab ich keine probleme mit solchen affen hier "regieren" andere leute^^ ....aber immer wenn ich auf gehackte seiten komme oder auf kriminelle seiten is der standort russland zu 99% sorry is leida so...
 
@Billy Gee: Ist ja schön, dass du aus Hamburg kommst, ich auch. Aber brüste dich nicht mit einer Stadt, die rapidshare.com dazu verdonnert Uploads zu kontrollieren.^^ Und achja, hier in HH regieren auch "Affen". Ich sag nur soviel: Unsere Wohnsiedlung wurde saniert (4 Häuserblöcke) und "desinfiziert" (Zigeuner raus usw.) zu Zeiten wo die SPD in HH regiert hat. Die Wohnsiedlung bekam anständige Mitbürger. Seitdem die CDU nun hier regiert, ist (nachdem man Millionen hier reingesteckt hat) aus den sanierten Häusern wieder eine Welt der Trümmer geworden... Also was lernen wir daraus? Genau Pssst. Interessiert niemanden woher man kommt, gerade wenn die Stadt genauso "Terroristen" hat^^
 
@HardAttax: ich meinte das auch zu knoxyz... in bezug auf nazis... ich meine nich die offizielle regierung ich meine damit die schwarzhaarigen^^ das unsere scheiss cdu alles amerika style macht is mir klar dafür hasse ich die cdu auch :/
 
@Billy Gee: http://www.npd.de/ Da ist richtige Forum für dich !
 
@Billy Gee: Ahsou, sry, übersehen^^
 
@Billy Gee: hast du dein gehirn an der firewall abgegeben? nur weil einzelne leute solche sachen abziehen ist nicht gleich das ganze land daran schuld. sei froh, dass es überhaupt jemand macht, dadurch werden immer bessere sicherheitsmittel entwickelt. aber vllt bist du auch nur neidisch, dass es in meiner heimat so viele helle köpfe gibt, die meisten hier sind zu verwöhnt um solche dinge hinzukriegen. erst DENKEN, dann schreiben. ach, und noch etwas: kriminel machst du dich wenn du solche scheisse verzapfst.
 
"Unter anderem schreibt er sich in den MBR der Festplatte. "

Mysteriös, die Datenpartition meiner Festplatte ist seit nun nicht ganz einer Woche nach einem gewöhnlichen ReBoot plötzlich UNFORMATIERT, 220GB an Daten sind nicht mehr erreichbar! :-( am selben Abend kam sogar ne Virusmeldung bei RTL Aktuell...

Könnte dieser Virus tatsächlich mein Problem sein?
 
@raGe: Wenns sogar bei RTL kam dann definitiv =D
 
@raGe: so eine frage würde ich im forum stellen (winfuture-forum.de), falls du willst dass die user seriös darauf eingehen.
_ aber so als schnell-hilfe: mach mal einen durchlauf mit checkdisk auf die platte wo du nicht mehr zugreifen kannst. dann reboot und wahrscheinlich funktioniert's dann wieder ...
 
Wen die Banken nichts absichern können das ist ja so klar und wer muss leiden die kleinen Mußen leiden :(
 
@SpeedBiker2003: Wer absolute Sicherheit haben will, der muss wohl oder übel in die nächste Bankfiliale zum Schalter gehen und dem netten Herrn/der netten Dame entsprechende Anweisungen geben - Solche Trojaner sind wie Menschen, die dir bei der Pineingabe am Bankomat über die Schulter schauen - da hilft nochsoviel Sicherheitskram nicht, solange er dir dabei zuschauen kann, wie du all deine Passwörter eingibst, und an die Daten deiner Chipkarte kommt, wird er an dein Geld kommen. Für diesen Teil der Sicherheitskette von Banken ist nunmal der Nutzer verantwortlich.
 
In den MBR? Da ist doch gerade mal Platz für 512 Bytes (minus die Partitionstabelle (64 Bytes) und 2 Byte Signatur). Und das OS wird trotzdem geladen? Dann ist der Wurm OS unabhängig? Habe ich jetzt nicht so ganz verstanden.
 
@billgatesm: im mbr selber steht der wurm bestimmt nicht. er macht da höchstens einen eintrag. im mbr steht an sich nicht viel mehr drin als lade den bootsektor der ersten aktiven partition. im bootsektor sollte dieser mit mbr gemeint sein steht dann ein verweis auf den kernel/bootmanager der geladen werden soll. Man sollte aber nicht vergessen das es hinter dem MBR noch ein paar Sektoren gibt die meistens ungenutzt sind oder für backups des MBR verwendet werden. Also Platz is da meistens schon irgendwo.
 
Ich bin doch mal gespannt, wie viel noch ans Tageslicht kommt hinsichtlich Datendiebstahl im großen Sinne! Erst die Telekom bzw. T-Mobile, hier die Meldung!

Immer wieder faszinierend. Ich stimm OSLin zu, die Bubis sollten ihr können für andere Zwecke nutzen und nich für so ´n Käse!
 
@Der Dom: Bewerb dich mal bei ner großen Firma und versuch denern klar zu machen was du kannst und warum du so viel verdienen willst. Da lacht dich jeder Cheff aus. Die jungs machen so auf sich aufmerksam und haben dann Firmen Schlange stehen die sich gegenseitig überbieten mit dem Gehalt was sie zahlen wollen.
 
Ja Ja. Von zu Hause aus arbeiten wird in der heutigen Zeit immer gängiger.

Nur schade das die nicht für mich Arbeiten.
 
@ schrittmacher: ja sicher ,du nicht du crackjunkie?
 
Das Antiviren (und Trojaner-)tool "Kaspersky Lab" ist doch auch aus Russland, Ein Schelm wer Böses denkt :-) Steigert immerhin den Absatz. Russland programmiert ein paar Viren, und dann verkauft sich kaspersky ganz gut.
 
@Nereus: absolut richtig. premiere wird bald auch wieder "gehackt/geknackt"wie auch immer" - warum? weil eigene leute die daten verkaufen.
 
Ob Kaspersky den erkennt? :D
 
ich denke eher nicht :D

ps. premiere ist immer noch gut zu schauen :) aber wenns mal ein paar monate dungel sein sollte wäre evtl auch mal gut...
 
Bin froh, dass ich ne Onlinebankingsoftware verwende und keine Webseiten brauch. Hat echt schon seinen Sinn sowas zu nehmen.
 
@DennisMoore: der Trojaner ist auf der Festplatte und du meinst er hat Respekt vor deiner Onlinebanking Software?
 
@Kraftzwerg: Wenn er in Webbrowser injiziert, dann wird er meine Onlinebankingsoftware nicht anrühren, denn die verwendet für Transaktionen keine Webkomponenten, sondern eine eigene HTTP-SSL Komponente, die obendrein nicht mit der Bank kommuniziert, sondern direkt mit dem Rechenzentrum.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles