Siemens und Fujitsu über Ausstieg bei FSC einig

Wirtschaft & Firmen Seit einiger Zeit ist bekannt, dass Siemens und der japanische Technologiekonzern Fujitsu künftig getrennte Wege gehen wollen. Über den Ausstieg von Siemens bei FSC herrscht einem Bericht des Focus zufolge nun Einigkeit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und weiter geht das Hin- und Herschieben von Menschen - des Geldes wegen. Es ist schon sehr beschämend ...
 
Das sind für FSC Kunden (egal ob privat oder geschäftlich) wirklich tolle Nachrichten, ich weiß ja nicht, alles irgendwie schon traurig...
 
@e-hahn: Seh ich ähnlich, speziell an der Arbeit schwöre ich auf FSC Computer und Server, die Teile laufen völlig problemlos, es gibt einen kompetenten Support, einfach zu findende Treiber und so weiter. Wirklich schade, dass Siemens das einfach wegwirft. Bei der Marke Gigaset wars ja genauso ...
 
@Diapolo: Jap Server und PCs optimal. War auch mein erster Gedanke.
 
Stodden hatte noch 2001 verkündet: "Wir sind die Nummer eins im europäischen Consumer-Markt und wollen unsere Position in diesem wichtigen Segment festigen. Der Privatkundenbereich ist zum einen Trendsetter für neue Technologien und zum anderen trägt dieses Marktsegment wesentlich zur Bekanntheit unseres Unternehmens bei."

Die Zeiten haben diese Ansicht wohl geändert. -.- Bin gespannt was mit Sömmerda passiert.
 
Wieder eine Firma zugrunde gerichtet: wahre Manager-Meisterleistungen sind das! Die Meisterleistung von Managern besteht darin, das Lebenswerk unzähliger Menschen und das Auskommen von unzähligen Menschen zu ruinieren und selbst dabei ungeschoren und grinsend mit den Taschen voller Kohle davonzukommen, oder sich im Idealfall sogar noch für das angerichtete Desaster feiern zu lassen. Halleluja 1!elf
 
Na super und aus welchem Grund bitte ?

Die Handy Sparte war ja Einleuchtend. Sie waren technisch veraltet und dauerhaft defekt.

Aber die PC Sparte ?

In der Arbeit laufen fast nur FSC ohne Probleme und auch Privat bin ich komplett darauf umgestiegen.
Klasse Support.

Was gibt es jetzt noch für einen Hersteller der ein wenig Deutsch ist ?
 
habe ihr die bannerwerbung gesehen, die dazwischen blitzt?
Laptop Fujitsu Siemens
FSC Notebooks: Riesenauswahl
zum Spitzen-Preis. Jetzt zugreifen!
www.nyyyyyyksbilliger.yy/fsc

schnell noch kaufen damit der konzern reich untegeht. . . . . . . . .
siemens die scheinbar letzte deutsche marke verkauft sich selbst-
__-danke - - - -
 
@mib: ja was will man dagegen machen? ich sah siemens als eine der wenig kompetenten firmen im it-bereich aber jetzt hat die firma selbst meine sichtweise geändert... :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen