Process Monitor 2.0.2 - Systemprozesse überwachen

Systemprogramme Process Monitor ist ein Überwachungswerkzeug für fortgeschrittene Anwender, das Dateisystem- und Registry-Aktivitäten in Echtzeit anzeigt. Außerdem kann damit nachvollzogen werden, welche Aktionen ein Prozess durchführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schönes tool, immer wieder hilfreich und man hat damit eine bessere übersicht als das, was im taskmanager angezeigt wird...
 
@Murmeltier89: Du meinst wohl ProcessExplorer. Das ist ein Taskmanager-Ersatz, während dies hier ein Überwachungstool ist, um Zugriffe auf Dateien, Registry, Netzwerk etc aufzuzeichnen.
 
@Murmeltier89: Kann Dir nur zustimmen! Man sieht sogar wenn die lsass.exe nen buffer overflow verursacht. *g* Siehe Screenshot. =)
 
... in den Händen von Wissenden ein mächtiges Hilfsmittel ... in den Händen von Möchtegerninformatikern ist es ein Tool um die eigene Potenz zu zeigen ... in den Händen von Normalusern wird es ein Tool mit 7 Siegeln bleiben . Der Normaluser ist fast schon überfordert wenn er herausfinden soll welche *.exe warum läuft und was macht. Aber ich will ja auch Auto fahren können ohne jedes technische Detail zu kennen ... aber schön wenn ich es könnte wenn ich es wollte und wenn es einem dazu noch so leicht gemacht wird wie bei diesem Tool.
 
@klausing: in den Händen von dir ein Waschmittel für arrogantes gesülze.
 
@vaka: Schön wenn man Tatsachen als arogant bezeichnet nur weil man nicht genügend geistigen Horizont hat um es nachzuvollziehen. Arbeite mal im Support, dann wirst Du verstehen wovon ich rede. Aber leider gibt es hier genügend Leute die ihre Meinung kund tun ohne wirklich zu wissen wovon sie reden weil sie selbst nur über halbseidenes Wissen verfügen - sorry ist sonst nicht meine Art, aber bei Deinem Kommentar blieb mir als Antwort nichts anderes übrig.
 
@klausing: Woher wollen Sie überhaupt wissen was ich mache. Nachdem ich mir Ihre Seite angeschaut habe und das was Sie so können und sich als Superinformatiker ausgeben habe ich mich halt ein bisschen aus dem Fenster gelehnt und entdeckt dass Sie nichtmal weit entfernt sind - von einem, wie Sie zu sagen pflegen, Möchtegerninformatiker. Bin froh nicht im support arbeiten zu müssen... aber was ich mache und was ich kann muss ich hier nicht zur Schau stellen wie Sie Herr Klausing. Wenn Sie es jedoch nötig haben und gewöhnliche Nutzer hier als DAU abstempeln, kann ich Ihnen beim besten Willen nicht weiterhelfen und ausserdem nicht nachvollziehen warum Sie sich hier so dermaßen angegriffen füllen. - Und ja sorry, dass ich jetzt in dieser Art argumentiere, normalerweise bin ich ganz ein lieber hilfsbereiter pc-versteher, oder wie Herr Klausing sagt - Wissender.
 
@vaka: Genau das ist eben der Unterschied ... ich hab etwas zu der News und dem Tool und dessen Nutzung gesagt. Sie waren dazu nicht in der Lage sondern haben lediglich andere User beleidigt. Jeder eben nach seinem Wissensstand. Aber ich lass mich halt gern belehren wenn sie einen der Punkte welche ich oben aufgeführt habe entkräften wollen oder vielleicht gern etwas zu der eigentlichen News sagen wollen. Vielleicht informieren sie sich auch was ein Informatiker ist ( http://de.wikipedia.org/wiki/Informatiker) bevor sie mich als solchen bezeichnen. Ich arbeite im Support und erlebe es immer wieder was User mit solch tollen (und toll ist hier nicht ironisch gemeint) Tools machen. Da ist meine Gliederung oben überhaupt nicht falsch. Aber ich kann ihre Aussage nachvollziehen, dass sie nicht im Support arbeiten möchten. Vielleicht können sie ansatzweise erahnen was man da so erleben darf.
 
@klausing: wenn du beim support bist, zählst du dann zu den wissenden oder den möchtegerninformatikern? oder bist eher der alleserhabene weisse engel des internets. wo hab ich bitteschön andere user beleidigt... ausser dich vielleicht mit dem waschmittelsatz. naja egal, wenn noch was ist schreib ne pn, ansonsten schön weiter schubladendenken. (übrigens die minus hab ich dir nicht reingerdrückt )
 
@vaka: wie Du richtig erkannt hast ging es um den Waschmittelsatz! Mit sachlicher Kritik habe ich kein Problem. Nur für Dich als Hintergrudninfo: Ich arbeite im Support, halte Mitarbeiterschlulungen für Office und SAP ab und arbeite seit Jahren bei der Entwicklung einer hier sehr bekannten DVB-Applikation mit. Daher weiß ich sehr wohl wovon ich rede.
 
Was sind eigentlich diese "Symbols". Irgendwo sollte man sich auch eine Symbols-Datei von Microsoft laden und kofigurieren. Das sind doch nicht einfach die Symbole?!
 
Bei mir werden unter Result z.B. Buffer Overflow, Name not found und Path not found angezeigt. Kann man diese Punkte mit dem Tool beheben ? _ Oder welches Tool benötigt man dafür.
 
das is ja wieder aml sooo typisch-hier wird ein super tool angeboten+ es gibt fragen dazu..und herr wichtig und herr experte haben nichts anderes zu tun,als sich da ne sinnfreie schlacht zu liefern über ihr (halb)wissen+ihre berufliche situation
vielleicht sollte man die kräfte dazu verwenden,die ab und dann auftretenden fragen eines users zu beantworten...dürfte ja nicht schwer fallen,da hier ja sowieso die wisser &könner versammelt sind...
wär mal n vorschlag zur güte.....
 
@gabriel_2006: und was noch viel typischer ist: nach herr wichtig und herr experte kommt mister moralapostel, der sich über die zustände bei winfuture aufregt und will dafür nen paar plus einheimsen. bravo gabriel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen