PDC: Microsoft-Forscher entwickeln "Über"-Surface

BUILD (PDC) Microsoft hat während der Professional Developers Conference 2008 nicht nur zahlreiche neue Technologien aus der Windows-Welt präsentiert, sondern auch einige ausführliche Einblicke in die Arbeit seiner Forschungsabteilung gewährt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@woot: schlicht aber wahr. Und ich bin mir sicher Microsoft wird das ganze gut genug vorantreiben, dass wir sowas bald als Standardausrüstung zu Hause stehen haben.
 
@woot: Auf jeden alter... schon übel was die da son amchen könn^^
 
@woot: ich bekomm grad meinen mund nicht mehr zu
 
@woot: Amazing - extraordinary - i'm impressed.
 
Nicht schlecht.....Ich hoffe die haben den Tisch auch auf der TechEd, will da auch mal mit spielen :)

Ansonsten echt ne feine Sache. Freu mich schon wenn solche Technologien in unsere Haushalte einzug halten....
 
Von technischer Seite sieht das wirklich super aus. Aber ich bin weiterhin der Meinung das ich lieber mit einer Maus auf einem 10x10cm-Feld hantiere als das ich die ganze Zeit auf einem 30" Monitor herumfuchtel.
 
@Hardcore:

Was hat denn bitte Google Chrome mit dem Beitrag oben zu tun??? Es interessiert keine Sau, ob du Google Chrome toll findest!!! Mein Wagen mit 4 Türen und nem Lenkrad ist genau richtig für meine Anwendungszwecke. ^^ Applaus!!!
 
@Flo8o: zu spät *g* (safetyplus!)
 
Da fällt mir nix anderes zu ein außer: geile scheiße =O
 
Ein echter WOW Effekt, dieses Video. Mir gefällt besonders das Prism-Demo, auch wenns wohl eher eines der einfacheren Dinge ist. Und das berührungslose Verfolgen von Bewegungen ist auch nett. Bin mal gespannt wozu man sowas in Zukunft verwenden wird.
 
Obwohl Techniken wie Minority Report gezeigt, schon heute möglicht sind/existieren. Über spezielle Handschuhe mit Reflektoren und IR-Trackern kann man schon lange "Mäuse" und andere Dinge bewegen. Bloß die Daten, holographisch zu speichern, daran wird noch gewerkelt. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!