Online-Sex verursacht oft psychische Erkrankungen

Forschung & Wissenschaft Wer intensiv Sex-Plattformen im Internet nutzt, riskiert seine psychische Gesundheit. Das haben Forscher der Swinburne University of Technology im australischen Melbourne herausgefunden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll, das sagt ihr mir jetzt?!
 
@MastaGodX: xD aber wirklich, unfair sowas (+)

edit: auch wenns sinnlos war :)
 
@Hawkie: Irgendwie hätte ich hier echt gerne ein Tag-System ala Slashdot, der Post war zwar nicht interesting oder insightful, aber zumindest funny. :>
 
@Mekeritrig: Sehr richtig. Statt den plus-minus Bewertungen für Comments dann aber auch moderating und meta-moderating ala Slashdot einführen. Dann könnte man den lustigen minus-Männchen nämlich direkt noch eins auswischen.
 
@MastaGodX: für mich ist es eh zu spät, schon allem verfallen und selbst am Verfallen
 
@MastaGodX: Daß die Australier jetzt mit ihrer Pseudostatistik die Pornoseiten begründet sperren können. :-)
 
@MastaGodX: Kommt darauf an, ob Du Betroffener bist oder nicht!
 
"[...] sind zumeist Männer betroffen, die einen höheren Bildungsgrad haben." Puh.
 
@Heimchen: hattest glück im unglück oder? :)
 
@TTDSnakeBite: touché :P
 
@HNM: *lol*, er hat touché gesagt...
 
@Heimchen: Bildung??? Was ist Bildung??? Ich gehe Pornos kuken.(LOL)
 
@Heimchen: Jeder hatte früher in der Klasse den typische Streber. Und obwohl er so unglaublich klug war, hatte er dennoch die meisten Probleme und komplexe. Die können einen eigentlich leid tun.
 
@Lollypop70: hehe, du brauchst keine angst zu haben denn gucken hast du schonmal falsch geschrieben... das entspricht dann nicht dem bild eines gebildeten mannes... also willkommen im club der minimal betroffenen :)
 
@Sohoko: Also, so falsch wie's geschrieben ist, ist's garnicht... 'kuken' ist auf Schwedisch die bestimmte Form von Dödel. :-P
 
@3-R4Z0R: bin aber kein schwede und hab sonst auch nix mit schweden am hut also ist es nach meinen maßstäben gucken :) aber ich gehör nicht zur multikulti bildungsschicht.
 
@Heimchen: Was sagt Ihr als Außenstehende eigentlich zum Thema Intelligenz?
 
@3-R4Z0R: Otroligt! I så fall är jag inte den endast som prata svenska här, eller hur? :)

An den Bewerter: Du wärst auch auf Deutsch zu dämlich um das zu verstehen - also ärger Dich nicht. :P
 
an dieser Stelle müsste man bedenken was zuerst war, die Henne oder das Ei^^
 
@all: Checkt ihr des?
 
@MastaGodX: Ich denke pjo meinte, dass es vielleicht andersherum ist: Menschen mit Depressionen, Angstzuständen oder vollkommen überzogenen Anforderungen an den möglichen Partner werden auf Online-Sexangebote zurückgreifen, denn bei sexuellen Aktivitäten wird der Alltag ausgeblendet und man fühlt sich einfach wohl (wie zBsp. auch beim Konsum von Drogen). Es ist also nicht sofort klar, was die Ursache und was die Folgen sind. - Man kanns vergleichen mit "Ballerspielen": Werden Spieler durch diese Spiele agressiv oder spielen agressive Menschen vorzugsweise diese Spiele? Dass es eine Korrelation zwischen Konsum gewaltbehafteter Medien und realer Gewalt gibt, lässt sich schnell feststellen. Was nun was bedingt oder fördert ist hingegen eine schwierige Frage.
 
@pjo: Das habe ich mich auch gefragt. Ich denke das viele Leute mit störungen der Psyche, von solchen Chats angezogen werden. Es ist also die Frage, machen solche Chats die Leute Krank, oder ziehen sie viele Kranke an?
 
Das mancche sehr depressiv drauf sind merkt man :)
 
@~LN~: Vor allem wenn ich Windows starte, da bekomm ich ne Wochendepression^.
 
@~LN~: Ja, vor allem am FrustMinusKlickSyndrom :-)
 
@Sesamstrassentier: Warum nimmst du dann nicht ein alternatives Betriebssystem, oder gehst den Computer -zumindest Privat- aus dem Weg? Wenn du im Job die ganze Zeit vor einem Windows-Rechner sitzt kann man außer einem Berufswechsel nichts machen
 
Tjo, wenn die intelligenten keinen realen Sex haben, dann passt doch der Spruch perfekt:

"Dumm fic** gut!" xD Wie sinnlos diese Welt doch ist.
Schönen Abend noch^^
 
@Massel06: Do host mol rescht alder ++
 
@Massel06: Schau dir mal den Film "Ideocracy" an. Passt zum Thema und ist sehr unterhaltsam!
 
@Massel06: Dann bin ich mies im Bett ?
 
12 Stunden.. hmm. kommt mir mehr vor..
 
Hmm, kennt wer den Film Idiocracy ? Soweit sind wir da nicht mehr von entfernt
 
@main: ja die welt steuert immer mehr in die richtung...
 
völliger schwachsinn, wie immer bei irgendwelche sex&porno studien, man nimmt einfach das gesellschaftsbild und klatscht es in groß ab...
es gibt nur EINE EINZIGE studie, die wirklich bewies, das pornographie schäden auf menschen hat, die sagte übrigens auch, das nicht aarische kinder häufiger vergewaltigt werden, will man dieser studie trauen..?

im ernst, pornos haben gar keine schäden für gar keinen, es schadet mehr, den sexualtrieb zu unterdrücken, das ist allerdings von mehreren studien bewiesen, auch welche, denen man wirklich vertrauen kann...
 
@namronia: Hmm. wenn jemand "deutlich über 12h" auf Pr0n Seiten abhängt stimmt da definitiv was nicht. Abgesehen davon verallgemeinerst du, alles ist ab gewissen Dosen schädlichen, selbst Wasser.
 
@namronia: Es ist kein Schwachsinn, man ist so von dieser Sucht gefangen, du verlierst alles weil du nicht alleine raus kommst, deine vielleicht vorhandene selbst gegründete Familie zerbricht. Du verlierst Freunde weil du nur noch vor Kiste hängst und und und. Du bist einfach nicht mehr Du! Und du wirst niemals Glücklich werden auch wenn du es noch so abstreitest. Du verarmst innerlich und dein Herz seht sich nach wahrer LIEBE die es unter keinen Umständen jemals bekommen wird durch solche Seiten. Es ist ein Teufelskreis. http://www.loveismore.de/
 
@granworld: Der Effekt hängt aber nicht von den besuchten Internet-Seiten ab. Denkste WOW-Zockern geht's besser? *grins*. Der PC stellt keine Ansprüche, widerspricht nicht und macht das was man ihm sagt, deshalb ist er der bevorzugte Kommunikationspartner. Mit einem Menschen muß man sich auseinandersetzen, der hat einen eigenen Willen, Fehler, Schwächen, steht einem zeitlich nur begrenzt zur Verfügung und weiss oft selbst nicht was er will. Unsere unglaubliche Faulheit und Feigheit, das ist der Teufelskreis.
 
@SkyScraper: Man kann auch in WoW Online-Sex haben.
 
diese news ist wohl an die minus-fetischisten hier gerichtet :D
 
@TTDSnakeBite: xD so ne humorlose Abteilung!
 
@TTDSnakeBite: ich klick das Plus schon wund... überall am gegenvoten... das geht ja garnichtmehr wie hier einige ihren minus-fetisch ausleben.......
 
@Forevor: laut SKAVEN ist alles so wie immer, das sagt denen nämlich ihre tolle statistik. meine meinung, das team soll mal die scheuklappen absetzen und zur realität zurück kehren...
 
@Forevor: deshalb schreibe ich nie wieder ein kommentar bei winfuture.de, bis das "+-"vote wech ist...
 
@space-planet: Ooorrh, jetzt isser eingeschnappt. Aber halte dich auch dran, wir werden das überprüfen.
 
@TTDSnakeBite: Ich finde das Bewertungssystem klasse. Ein Minus von einem Idioten ist für mich ein Kompliment. Also Kinder, auf die Plätze, fertig, los!
 
@SkyScraper: ja du bist ja erst 3 monate dabei...
 
@SkyScraper: ich finde das bewertungs-system nicht gut wie es ist. es wäre eventuell besser bis max -5? und das reicht auch.
und nicht verblassen sollte es... überschwemmt mich mit euren "-"votes nur (bitte), etwas anderes erwarte ich auch nicht :-)
 
@: das Bewertungssystem verursacht bei mir psychische Erkrankungen, bitte bitte bitte schaltet das ab *G*..schon wieder minus... gleich rufe ich die bullen an *lol*
 
und 'Offline-Sex' verursacht manchmal körperliche Erkrankungen ... was für eine ... News ^^
 
@horkmaster : Vor allem Kopfschmerzen bei den Frauen. Und das meist noch vor dem Sex, faszinierend!
 
@Islander: Du solltest ne Studie darüber machen...Du schaffst damit bestimmt dann auch in die News von Winfuture...
 
wie wahr wie wahr ... :D
 
Bei den Schlagwörtern im Newsartikel lasse ich den Adblocker lieber an :)
 
@main: ich weiss nicht, was du hast, mir wird nur win vista angeboten... ob das auch hilft? :) "Google-Anzeige - Microsoft Windows Vista - Home Premium Deutsch - Vollversion nur noch 69,90 Euro - www.freexpress.de"
 
Wie schlecht die Gruppe Touchê doch damals war!! Eine recht schlechte Boygroup^^. Nun denn mal zum Thema. Warum ist das denn alles wohl so. Warum haben wir diese Zielgruppen? Wird es denn mit den Frauen und Ihrer persönlichen Einstellung nicht immer schlimmer? Emanzipation *rolleyes*, Gleichberechtigung *OMG*! Aber am aller schlimmsten sind Tussen. Auftakeln bis zum Anschlag, meinen Sie wären schön und dann mal schön arrogant durchs Leben. Des weiteren bin ich froh das es solche Leute gibt, die solche Plattformen benutzen. Besser als wenn diese draussen herum rennen und Gott wer weiss was machen.... ich denke Ihr versteht. Und wer sagt dass die oben genannten Symptome einem Krankheitsbild zugeordnet werden können. Meines erachtens nach, hat dass was mit Gewohnheit zu tun und die Angst etwas falsches zu tun, obwohl es das natürlichste der Welt ist. Man kann nur immer wieder betonen, schöne verkehrte Welt. P.S.: Meine Wenigkeit befindet sich glücklich und zufrieden in einer jahrelangen Beziehung :>.
 
@aedmin: Verstehe ich nicht, was haben aufgetakelte Divas, Emanzipation und Gleichberechtigung damit zu tun, dass manche Männer sich solche Seiten reinziehen? Mich reizen gerade diese selbstbewußten, "rührmichnichtan"-Tussen. Und ich habe eine zu Hause, war nen hartes Stück Arbeit, die zu bekommen:-) Allerdungs takelt die sich nicht so auf.
 
@mcbit: Hatte auch mal so eine. Beim Ausgehen am besten an die Kette legen, einfach zu hübsch. Habs irgendwann sein gelassen. Aus einem schönen Topf ißt man halt nicht alleine, stimmt irgendwie.
 
LOL ... wenn die australier sonst keine sorgen haben ...
 
Rückratsverkümmung, ausgezehrt und alle Samen-Schüsse aufgebraucht, schaut euch das bloß an: http://tinyurl.com/57praj Das könnten die entsetzlichen Folgen von zu viel Glockenleuten sein 1!elf
 
@Fusselbär: + von mir
 
Warum das jetzt vorallem gebildete betrifft kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Warum denn? gerade diese sind doch nicht deprie und haben meistens genug Verstand um nicht zu übertreiben. - Wer hat auch 12h Zeit sich nur mit solchen dingen zu beschäftigen? Ja, die Studenten der Studie vll... hm.. sind die nicht auch gebildet? Ich kann nur sagen, ich bin weder deprie noch habe ich Angstgefühle. - wiedereinmal eine sehr außergewöhnliche Studie.
 
@Driv3r: Vielleicht bist Du nicht gebildet genug... Schonmal daran gedacht? :-)
 
Je klüger man ist, desto mehr ist man gefährdet? Daher meine 100h/Woche in diversen Chats, Webcamrooms und Ähnliches:-)
Mal ehrlich, solche Studien können doch kaum objektiv sein. Alleine schon der Absatz:"...weil sich mit der Zeit ein nahezu unerfüllbares Idealbild an sexuellen Vorstellungen aufbaut, das im realen Leben kaum befriedigt werden kann. " bedeutet lediglich, dass der Konsum von Erotic- und P o r n o material dazu führt, dass man Lust auf immer extremere S e x ualpraktiken bekommt, wobei es mit zunehmender Extremität schwerer wird, eine Partnerin zu finden, die da auch auf Dauer mit macht. Ist ja schon schwierig, ne Frau zu finden, der man es a n a l besorgen darf.
 
@mcbit: vielleicht hättest du dazu einen mann fragen sollen :-)
 
@Lord eAgle: Zu wenig Brust:-) Außerdem meinte ich ja nicht konkret mich damit. Wie ich weiter oben schon schrieb, habe ich eine Superfrau.
 
@mcbit: Eine Folge dieser psychischen Erkrankung ist, dass man in Foren grundlos alle Kommentare stupide mit (-) bewertet. :-)))
 
Vielleicht sollten die sich mal über Ursache und wirkung klar werden. Menschen in einer gesunden Partnerschaft sind weniger depressiv gleichzeitig brauchen wohl eher Menschen ohne gesunde Partnerschaft diese Seiten. Das wär das selbe als wenn jemand "Skandal!! Nur Männer bekommen Hodenkrebs" rufen würde. Also ich stelle liber noch meine eingenen Nachforschungen an^^.
 
Eine recht Sinnfreie Studie. Demnächst kommt wohl eine Studie, die angibt wieviele Männer Pornos nicht erregend finden oder irgendwas ähnliches ~__~
 
Hmmm? jo ok muss ehrlich zugeben, finde mich da son wenig wieder! Chatte auch desöfteren in solchen Chats, und grade wenns dann Livedate, "Oh du siehst aber gut aus" usw.. heißt, verleitet das natürlich immer mehr. Ok einmal hats ja auch schon geklappt und ich hab mich mit einer getroffen, und JA sie sah tatsächlich so aus wie vor der Cam, und des Rest könnt ihr euch ja sicherlich denken...
Das kann süchtig machen, das ist wohl war ....
 
Och menno, noch ein Grund weniger weiter zu leben...und außerdem ist sowieso alles doof *räusper*
 
["Wer intensiv Sex-Plattformen im Internet nutzt, riskiert seine psychische Gesundheit..."], seine Potenz und die vielleicht vorhandene Ehe *mal die Studie erweitert (ohne an der Uni zu sein :O)! Unser eins beschäftigt sich mit der hohen Kunst der Wirtschaftslehre oder Jura und die Amis erforschen das "Internet-Sex-Verhalten" -.-
["alarmierend hohe Raten an Depressionen, Angstgefühlen und Stress"] << na Hurra ... hab ich auf Arbeit täglich -.-! Naja, schön das es zumindest mal einer erforscht hat :D! LG
 
@kalt_gekocht: Du weißt schon, das Melbourne in Australien verhältnismäßig wenige Amis beherbergt?
 
@mcbit: klar, steht ja auch da ^^ :: habs nur überflogen vorhin! Aber das macht die Tatsache, dass es überhaupt erforscht wurde, nicht wirklich besser! Ob nun Australier oder Amerikaner, es gibt weitaus wichtigere DInge denen man sich widmen sollte! LG
 
Ich habe meine psychische Erkrankung glaube ich vom Offline-Sex...
 
@milchkuh: ... auch bekannt als Hirn-rausvögeln. Oder es kommt vom vielen Onanieren zwischendurch :-)))
 
Könnte man die Studie auch so lesen, dass die Depressionen ein Auslöser dafür wären, sich Erotik im Net zu suchen?
 
Die Studie hat sicher recht damit. Mein Nachbar hängt an manchen Tagen stundenlang in solchen Chats rum. Ich merks nur am ständigen Besetzt-Zeichen vom Telefon, weil er noch mit Modem surft. Dabei hat er ne Freundin und alles is i.O., angeblich.
 
@Klitschko: noja, wenn er noch mit dem modem unterwegs ist. vielleicht braucht er ja auch nur sehr lange bis die windows updates und täglichen virenscanner updates heruntergeladen sind :-)
 
Und vom Ornanieren bekommt man nen psychischen Schaden und Schwielen an den händen.... mal davon abgesehen... Sex wird überbewertet.
 
Es ist war, was dort steht! Menschen die damit probleme haben oder soetwas anschauen, übertragen die "Virtuelle" Porno Welt auf die reale Welt. Dies führt dann zu den im Text beschriebenen unerfüllten Idealbild.
Hier ein Link zum Thema wen es interessiert:

http://www.loveismore.de/

Falls ich den hier posten darf. Aber es ist ein wichtiges Thema.
 
"Wer intensiv Sex-Plattformen im Internet nutzt, riskiert seine psychische Gesundheit." ist doch was Positives :)
 
Das Problem liegt darin, das es der Gesellschaft schon von Kind aus vorgespielt wird: du brauchst Pornos du brauchst 10 Frauen, was ist eigentlich nochmal Treue. In jeder Fußgängerzone wird mittlerweile schon mit halb begleideten Mädels geworben und das sehen die Kinder auch, die täglich z. B. zur Schule unterwegs sind. Aber das einzigste wo sich unser Herz zu sehnt ist eine intakte Beziehung mit eine extra Portion Liebe und nicht so etwas Nebensächliches wie sex, es gehört dazu, aber es sollte nicht Hauptbestandteil sein.
 
Die Werbung wirft nie mit "Normalfrauen" oder "0-8-15" Frauen um sich.
Die Modebranche erst recht nicht. Nur alles Mager-Models...
Man bekommt das Idealbild der "Traumfrau" ja geradezu vorgelebt. Dasselbe ist bei Modelcastings der Fall. "Germanys next Supermodel" oder so ähnlicher Schwachsinn. Auch da sieht man nur "ego-geile" Schicksen oder Möchtegern-"Luxusweiber".
Natürlich sind sogenannte "Fettel" auf keinem Laufsteg eine Augenweide und Models, die man mit nem LKW oder Gabelstaplern auf die Bühne "anliefern" muss auch nicht...
 
@berndpfe: In Pornos findet man aber oft sehr häßliche oder sehr offensichtlich unterschichtige Frauen. Schöne Frauen haben es eigentlich nicht nötig.
 
Wie war das vor ein paar Tagen mit der Meldung, dass die Partei Family first das Internet in Australien zensieren möchte, vorwiegt wegen Pornografie? Und just jetzt kommt auch gleich die passende Studie aus dem gleichen Ländle wo eben dieser Forderung in Australien nachdruck verleihen dürfte. Es gibt schon interessante Zufälle :rolleyes:
 
Hm, gleich mal ins poppen.de-Forum schreiben *gacker*
 
sagt mir bitte das ich halluziniere...was hat so ein schrott bei winfuture.de zu suchen?
 
@RaZZe: winfuture.de will uns davor schützen das wir geistig nicht auch so absacken wie die ganzen minusbewerter...
 
OT: Wunderbarer Fall, wie schlampiger Schreibstil, hier fehlende Kommata, den Sinn bzw. die Aussage eines Satzes total verändern. Zitat: "Vor allem wird das Ziel, eine passende Partnerin immer schwerer zu erreichen, ..." Ich glaube kam, dass es wirklich das Ziel war/ist, eine passende Partnerin schwerer zu erreichen *g* Einen Sinn ergäbe es mit einem passenden Komma: "Vor allem wird das Ziel, eine passende Partnerin, immer schwerer zu erreichen, ..." .... Traurigerweise wird die gesamte Textqualität der meisten Autoren immer mieser und speziell die Zeichensetzung sowie die Getrennt- und Zusammenschreibung scheinen hier die meisten Probleme zu bereiten. Hallo Winfuture, die meisten Eurer Meldungen sind inhaltlich interessant, oft sind es eigene Texte: bei Meldungen über neue Programme oder Versionen sind die Screenshots leider oft total veraltet - aber spätestens wenn Fehler wie hier sinnverfälschend werden, solltet ihr vielleicht doch etwas mehr Mühe in die Textqualität investieren oder halt jemanden Korrektur lesen lassen, der auf dem Spezialgebiete 'Sprache' die Autoren unterstützen kann. Freundliche Grüße
Drachen
 
@Drachen: Ich glaube, es würde reichen, wenn die Autoren ihre eigenen Texte wenigstens vor dem Absenden noch einmal auf Fehler überprüfen. Bei einigen Fehlern glaube ich nämlich nicht, dass sie das tun.
 
@Murmeltier89 ist aber leider zu spät wir sind doch schon alle versaut depri und Geistig hinüber^^
 
Ist doch ganz einfach. Psychisch geschädigte Menschen therapieren sich selbst u.a. durch Pornos. Somit sparen sie Kosten für das Gesundheitswesen. Also haben Pornoseiten eine gesellschaftlich wertvolle Funktion: Therapie und Kostensenkung. Und damit gilt:_Porno ist gut. Noch fragen?
 
Ist doch ganz einfach. Psychisch geschädigte Menschen therapieren sich selbst u.a. durch Pornos. Somit sparen sie Kosten für das Gesundheitswesen. Also haben Pornoseiten eine gesellschaftlich wertvolle Funktion: Therapie und Kostensenkung. Und damit gilt:_Porno ist gut. Noch fragen?
 
Ist doch ganz einfach. Psychisch geschädigte Menschen therapieren sich selbst u.a. durch Pornos. Somit sparen sie Kosten für das Gesundheitswesen. Also haben Pornoseiten eine gesellschaftlich wertvolle Funktion: Therapie und Kostensenkung. Und damit gilt:_Porno ist gut. Noch fragen?
 
Ist doch ganz einfach. Psychisch geschädigte Menschen therapieren sich selbst u.a. durch Pornos. Somit sparen sie Kosten für das Gesundheitswesen. Also haben Pornoseiten eine gesellschaftlich wertvolle Funktion: Therapie und Kostensenkung. Und damit gilt:_Porno ist gut. Noch fragen?
 
@kaffeekanne: Kannst du das bitte noch einmal wiederholen, ich hab es nicht verstanden.
 
Ich bin dafür, das auf jeder Pornowebseite ein riesen weißes Feld (so halbe bis dreiviertl Seite) mit schwarzen Rahmen wo mit schwarzer Schrift drinsteht: "Pornos anschauen ist schädlich: Fangen Sie gar nicht erst damit an!"
 
@mschatz: Ich bin dafür das die endlich mal wie das schon mal in Überlegung war die Endung xxx (Top-Level-Domain) einführen und alle Pornoseiten-Betreiber zwingen darauf umzusteigen! Dann ist es viel einfacher für Eltern und anderen diese Seiten für die z.B. die jungen/jüngeren Sproesslinge zu sperren.
 
@mschatz: Nicht zu vergessen echte Bilder, wohin ein übermäßiger Pornokonsum führen kann.
 
die studie ist doch nur dazu da, damit sie ihren landesweite anti-p0rno-firewall durchkriegen... ,-)
 
na klasse, mein schwa.. macht mich krank, das hat mir noch gefehlt zu dem übrigen leid, gibts da bei der krankenkasse op möglichkeiten?
 
. . . . und früher hieß es von w:chsen wirst du blind! blah blah blah. . . . !
 
@bilbao: die zeiten ändern sich... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles